Leben mit der Natur

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Leben mit der Natur

Beitrag  uvondo am Mo 21 Jun 2010, 18:50

das Eingangsposting lautete :

habe mir gestern 2 chinesische Laufenten zulegen müssen, da bei mir wieder Nacktschnecken auf den Plan (Garten) getreten sind.

Und ganz wichtig, diese Woche werden noch 4 Küken meinen Brutkasten verlassen. danach kommt die nächste Fuhre Eier an die Reihe.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten


@uvondo

Beitrag  Barbarella am So 31 Okt 2010, 23:02

Minischweinchen?
Ist doch genial. Laughing
Old MacDonald has a farm....... Laughing
Ich hätte auch den Hang zum Tiere sammeln......

Im Haus möchte ich die allerdings auch nicht haben, aber Du
hast doch Platz und da wird sich sicher noch ein Plätzchen für
die Schweinchen finden.

Kannst Du mal ein Bild von den beiden Tierchen einstellen?

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

@Uvondo

Beitrag  Barbarella am So 31 Okt 2010, 23:07

Schau mal.... da kannst Du noch Kunststückchen üben....

http://www.youtube.com/watch?v=dQ9WeuKCMSg

Sehen Deine Schweinchen auch so drollig aus?

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

...und ein Skatebord.....

Beitrag  Barbarella am So 31 Okt 2010, 23:10

...muß ins Haus....bzw. auf den Hof.

http://www.youtube.com/watch?v=yH3c0zlYXc8

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

hi BB

Beitrag  uvondo am So 31 Okt 2010, 23:16

ich finde die Dinger inswischen auch allerliebst. Das eine sieht genauso aus wie die von Dir eingespielten, und eines ist rötlichbraun gestreift, wie ein Frischling von Wildschweinen. Der wird sich aber wahrscheinlich noch verändern. Meine kommen allerdings nicht an die Leine, sondern dürfen hinten bei den Schafen mit auf die Weide. Im Schafstall wird heute für die eine extra überdachte (Kasten) Ecke gebaut, und so haben die es auch im Winter, dank der Abwärme der Schafe schön warm.

Ich werde sie demnächst auch fotografieren und dann mal hier reinstellen.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@uvondo

Beitrag  Barbarella am Mo 01 Nov 2010, 02:02

Ja, das mach mal.
Hast Du schon Namen für die Schweinchen?
Männchen oder Weibchen?

Ich finde ja BiFi und Wutz gut. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

BB

Beitrag  uvondo am Mo 01 Nov 2010, 02:38

bin wieder im Hause, hatte mir eben einen Schwiegersohn unter den Arm geklemmt (hat nämlich einen Kleinlaster) und bin zu Max Bahr Baumarkt. Die haben Zypressen und Scheinzypressen radikal im Preis gesenkt (110 - 180 cm). Das gab mal eben eine Ladefläche voll....

Das sind beides kastrierte Eber( und das mit 12 Wochen). BiFi ist klasse, der Name ist hiermit vergeben. Der 2. gefällt mir nicht so sehr, aber vielleicht kommt ja noch was..........

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@uvondo

Beitrag  Barbarella am Mo 01 Nov 2010, 06:39

....dann eben Schinkenspicker. Laughing

Ist aber sehr lang. Vielleicht fällt mir noch was "Netteres" ein.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

moin moin BB

Beitrag  uvondo am Mo 01 Nov 2010, 20:40

streng Dich gefälligst an bei der Namenssuche.....

Die Ferkelchen hatten gestern so fürchterlich "geweint" (Entwöhnung vom Muttertier) das ich die abends noch in meine Halle geholt habe. Habe denen eine Kuschelecke gebaut und eine Holzkiste mit Sand (Schei.ßhaus) hingestellt, und heute morgen wieder in die "Freiheit" zu dem anderen Getier entlassen. Da müssen die durch...........

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Weil Deine Schweine weinen....

Beitrag  Barbarella am Di 02 Nov 2010, 02:26

....soll ich mich anstrengen?

Gut... mein letzter Vorschlag.... das gefleckte Schwein nennst
Du BiFi und das gestreifte Ferkel Eberhardt. Da kannst Du auch die "Koseform" Ebi verwenden.

Na.... immer noch nicht gut? Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

BB

Beitrag  uvondo am Di 02 Nov 2010, 03:34

Eberhard (Ebi) ist gut. Mein derzeitiger Hennenvorsitzender heißt Herbert. Passt.........................

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  Gast am Do 25 Nov 2010, 07:37

Uvondo, wie geht's dem Pferd??? Bin besorgt Crying or Very sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Bella: berechtigte Sorge...

Beitrag  Oldoldman am Mo 29 Nov 2010, 07:22

... denn uvondo hat mir durch das Kanalsystem mitgeteilt, daß die Erkrankung lebensbedrohlich für das Tier ist. Da hilft im Moment nur Daumendrücken!

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Oldoldman?

Beitrag  Gast am Mo 29 Nov 2010, 07:35

Was ist denn mit den "Schisser-Fliegen" im Umkreis des Pferdes?

Diese würde ich, im RL, mit einer Fliegenklatsche erledigen!

Hoffentlich hat Uvondo eine solche Klatsche und die Reaktionsschnelligkeit!...........

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Oldoldman

Beitrag  Freizeit am Mo 29 Nov 2010, 07:45

> Da hilft im Moment nur Daumendrücken! >

Haben Uvondo's Pferde (in der heutigen Zeit) keine Hufe (mehr)?

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

Macht....

Beitrag  Barbarella am Mo 29 Nov 2010, 11:28

...hier keine "dummen" Witze. Very Happy

Ich habe einen kranken Hund daheim. Sad

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Och Süße

Beitrag  Gast am Mo 29 Nov 2010, 11:40

Was hat er denn? Dein Hund? Vielleicht sollte ich meinen "Flippy-Kater" vorbei schicken?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@maschera

Beitrag  Barbarella am Mi 01 Dez 2010, 02:38

DANKE für das Angebot.... aber einen Mäusetöter habe ich doch auch noch.

Noch mehr Tiere? Nein, danke! Very Happy

Ein Hund und ein Kater sind ausreichend.

Der Hund ist übrigens auf dem Wege der Besserung.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

moin moin

Beitrag  uvondo am Mi 01 Dez 2010, 22:34

und danke oldy und bella für Euer Daumendrücken.

Die Trakehnerstute sollte bei Nichtbesserung Montag eingeschläfert werden.
Habe sie mir letzte Woche auf den Hof geholt, und einen Platz in meiner Halle hergerichtet. Hart und sehr trocken am Fuß, nur mit Heu betreuter Boden. Ich habe mich seeeehhhhrr warm eingepackt, (da Halle nicht beheizt) und die letzten Nächte beim Pferd verbracht. Sehr kalt und ätzend.... Habe mir alle Stunde heißen Tee mit Rum servieren lassen, und mich mit dem Pferd "unterhalten". Tierarzt 3 x am Tag.
Und jetzt etwas für Leute, die etwas von Tieren verstehen...... Kranke Tiere, die wissen das sie keine Überlebenschance haben, ziehen sich zum sterben zurück. Die Stute aber nicht. Sie zeigte mir eindeutig, daß sie leben will. Also habe ich mal wieder meinen Dickschädel durchgesetzt und beim Tierarzt Fristverlängerung "beantragt". Ergebnis: Stute lebt, bleibt am Leben und Tierarzt hat eben bei seinem Besuch festgestellt, daß alle Chancen auf Genesung bestehen. Man muß nur durchhalten. (Hier Pferd und ich). Das weitere Prozedere muß ich mir jetzt nach einigen durchkühlten Nächten erstmal überlegen. ABER....Pferd lebt, und damit hüpft mein Herz wieder ein bißchen mehr......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  Gast_0012 am Do 02 Dez 2010, 00:59

Ein "Hoch" aber auch für die Person,die dir jede Stunde einen heissen Tee mit Rum serviert hat,oder?!
Freut mich sehr,dass es deinem Tier besser geht Very Happy

Gast_0012

Anzahl der Beiträge : 789

Nach oben Nach unten

Penny

Beitrag  Freizeit am Do 02 Dez 2010, 03:41

Es freut mich, weil es dich freut, dass es dem Tier wieder besser geht.
Gerne hätte ich Uvondo auch etwas passendes geschrieben und ihm für seine tierische selbst aufopfernde Tee-Ru(h)m-Nacht gratuliert. Jedoch habe ich versprochen ihn in Ruhe zu lassen.

So wende ich mich kurz an seine Stute, vorausgesetzt sie kann lesen. Aber das kann sie bestimmt: (Sonst tue ich es halt für die Füchse)

"Gell, Stute! Es ist wunderbar neben einem tollen Hengst eine kalte Nacht lang im Heu zu liegen."

Penny. Letzte Nacht wurde bewiesen wie Rum-Tee drinkende Pferdeflüsterer für kranke Stuten überlebenswichtig sind.

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

Glückwunsch, uvondo!

Beitrag  Oldoldman am Do 02 Dez 2010, 04:22

Wie es scheint, ist die kritische Phase überwunden. Ich drücke für die nächste Zeit die Daumen (Bella wird sich sicherlich anschließen). Hier scheint sich wieder mal zu bestätigen, daß die alten Ostpreußen ein besonders zäher Haufen sind Laughing

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

@Freizeit

Beitrag  Barbarella am Do 02 Dez 2010, 05:02

Ein heißer Hengst.... in einer kalten Nacht. Very Happy

Kann ja nie schaden.... nur mit Heu habe ich es nicht so. Very Happy

http://www.youtube.com/watch?v=qVraEdSZugw

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

@Uvondo

Beitrag  Barbarella am Do 02 Dez 2010, 05:05

Glückwunsch zur Pferdegenesung auch von mir.....

Ich habe es ja nicht so mit Tieren.... die größer sind als der Mensch.... aber ein edles Pferd ist schon ein eleganter Anblick.

Ich muß nur nicht so dicht ran.... an diese Tiere. Very Happy

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Babs

Beitrag  Gast_0012 am Do 02 Dez 2010, 05:12

Babs,ich bin sogar mal auf so n'Teil rauf gesessen und wollte reiten lernen!!!!!!!!!!!
Nur machte der Gaul nicht was ich wollte,der reagierte nur auf die Peitschenschläge des Reitlehrers!So kam es,dass der im Galopp einen Stop riss,ich ihm nach vorne um den Hals fiel,aber der liebe Romeo hatte nicht mit mir gerechnet Laughing
Ich hätte ihn wohl eher erwürgt,als dass ich mich runterschmeissen lassen hätte.Hab gewonnen und aufgehört damit,ist einfach auch nicht meins Evil or Very Mad

Gast_0012

Anzahl der Beiträge : 789

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  Harry1972 am Do 02 Dez 2010, 07:33

Dann wird aus dem Sauerbraten wohl nix mehr. Rolling Eyes

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:52


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten