Frage an die Kräuterhexe: Was ist dran an dem Gerücht "Lavendel vertreibt Motten"?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Frage an die Kräuterhexe: Was ist dran an dem Gerücht "Lavendel vertreibt Motten"?

Beitrag  Oldoldman am Mi 18 Aug 2010, 23:16

Nein, es geht nicht darum, ob es stimmt oder nicht.

Der Sebstversuch zeigt, ein paar Sträuße Lavendel im Schlafzimmer zum Trocknen aufgehängt sorgen tatsächlich dafür, daß Motten und sonstiges Insektenzeug schnell "die Fliege" machen. Nur Mücken erweisen sich da als resistent Sad

Welcher Wirkstoff ist dafür verantwortlich? Campher?

Hat Lavendel tatsächlich eine beruhigende Wirkung (der Selbstversuch hat keine signifikanten Veränderungen erkennen lassen)?

Und dann die aus dem Stevia-Thema bereits bekannte Frage:

Kann der Hobby-Gärtner mit haushaltsüblichen Mitteln, die entscheidenden Stoffe extrahieren, um sie in dann konzentrierterer Form einzusetzen?

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Keine Ahnung.....

Beitrag  Barbarella am Do 19 Aug 2010, 00:15

....bei mir hat Lavendel nur eine Wirkung..... ich muß niesen.
Im Garten hatte ich so ein widerliches Ding..... jetzt nicht mehr. Laughing

Ich hasse Lavendel.
Einmal habe ich einen Badezusatz mit Lavendel gekauft.....sofort Hautausschlag bekommen.
Gräßliches Zeug.

Vielleicht geht es den Motten ähnlich........ Laughing
Sie müssen niesen oder bekommen Pickel.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Kräuterhexe: Was ist dran an dem Gerücht "Lavendel vertreibt Motten"?

Beitrag  Harry1972 am Do 19 Aug 2010, 01:46

Welcher Inhaltsstoff nun dafür verantwortlich ist, dass Lavendel gegen Motten hilft, weiss ich nicht.
Es lohnt aber nicht, selbst einen Extrakt herzustellen. Ich habe ein paar mal Lavendlblüten in kleine Säckchen aus Verbandsmull eingenäht und diese dann im Kleiderschrank verteilt.
Wem der Geruch nicht gefällt oder ihn nicht verträgt, wie Barbarella, der kann auf Zedernholz zurückgreifen.
Man legt einfach kleine Stücke Zedernholz in den Schrank, die man, wenn sie nicht mehr duften, nur etwas mit Sandpapier abschleifen muss.

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

@Oldy

Beitrag  Barbarella am Do 19 Aug 2010, 01:57

Du hast Lavendelsträußchen im Schlafzimmer?

Hi,hi.... das ist ja ein richtiges Gruselkabinett. Laughing
Da darf aber keine Dame mit Allergie ins die "Falle" tappen.

Das wirkt dann sicher nicht beruhigend. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

@Barbarella: Gruselkabinett...

Beitrag  Oldoldman am Do 19 Aug 2010, 02:03

Och, da hätte ich noch Majoran und Pfefferminze im Angebot (der Kümmel wurde bereits ausgeliefert Very Happy ). Das hilft dann vielleicht gegen die Pickel und wirkt dann beruhigend Laughing

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Laura,

Beitrag  patagon am Do 19 Aug 2010, 02:08

!....bei mir hat Lavendel nur eine Wirkung..... ich muß niesen.

Wahrscheinlich bist eine Motte lol!

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Oldoldman

Beitrag  Freizeit am Do 19 Aug 2010, 02:10

und ich liefere dir die Stevia. Damit kannst du die Damen süss umwerben und (vielleicht) überall hin locken wo dir beliebt. Very Happy




Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Freizeit:

Beitrag  Oldoldman am Do 19 Aug 2010, 02:27

Das ist es! Und wenn es wider Erwarten mit dem süßen Locken dann doch nicht klappen sollte, können wir die Blätter (Stevia und Pfefferminz) zusammenwerfen, in Teebeutel abfüllen und als Forum-Mischung an amusische Gäste in der Bar verabreichen.
Und wenn alle Stricke reißen, kann das Zeugs ja immer noch äußerlich als Wuchsmittel für Bar-häuptige vertickt werden.

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Ja genau...

Beitrag  Freizeit am Do 19 Aug 2010, 02:35

.... so machen wir's Very Happy

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Oldy

Beitrag  Barbarella am Do 19 Aug 2010, 06:15

Ach Du liebe Güte...... jetzt auch noch Pfefferminz..... davon bekomme ich Magenschmerzen und Übelkeit. Laughing

Zusätzlich Niesen und Pickel vom Lavendel.

Majoran mag ich geschmacklich nicht. Laughing

In Deinem Schlafzimmer fühlt sich ja höchstens ein Schweinebraten wohl........ Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Kräuterhexe: Was ist dran an dem Gerücht "Lavendel vertreibt Motten"?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 08:42


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten