Modewechsel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Modewechsel

Beitrag  nobody007 am Sa 18 Sep 2010, 05:47

Vor einiger Zeit schrieb jemnd, bald gäbe es Modewechsel. Minirocke sollen bald wieder Maxirocke(bodenlange Rocke oder wie man sie sonst nennt) ersetzen.

Wissen die Experten im Westen oder Südosten, wann es wieder soweit ist?
So könnte ann/Frau sich schon mal zeitlich und geistig, nicht wahr, vorbereiten.

nobody007

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Das fragst du ...?

Beitrag  Demokritxyz am Sa 18 Sep 2010, 06:52

Das bislang 'vergessene' Zeitalter der Aufklärung soll endlich im anderen Teil ausbrechen: Es wird eingeleitet durch den Minirock - getragen ohne Slip dafür aber mit voller Schambehaarung, weil die Sexualpheromone daran so gut haften ...
Wikipedia - Aufklärung Immanuel Kant:

„sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen“, Immanuel Kant

http://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rung
Wikipedia - Was ist Aufklärung?



http://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rung

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Langer Rock.....

Beitrag  Barbarella am Sa 18 Sep 2010, 22:11

...kurzer Rock......egal. Laughing

Nimm dies

http://de.wikipedia.org/wiki/Lederhose

und Du bist auf der sicheren Seite. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Damit kombiniert......

Beitrag  Barbarella am Sa 18 Sep 2010, 22:15

http://de.wikipedia.org/wiki/Strapse

ist ALLES in trockenen Tüchern. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Barbarella....

Beitrag  Freizeit am Sa 18 Sep 2010, 23:03

...hier noch etwas für Sie und Ihn. Evil or Very Mad Ist vielleicht auch einem Modetrend unterworfen, wer weiss?

Bei diesem modischen Accessoire stellt sich die Frage: Was trägt Frau und Mann darunter oder dazu? Very Happy


http://www.google.ch/images?q=hosentr%C3%A4ger&rls=com.microsoft:de-ch:IE-SearchBox&oe=UTF-8&rlz=1I7ACAW&redir_esc=&um=1&ie=UTF-8&source=univ&ei=PN6VTIjHJdHd4Aaly4jsBA&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=4&ved=0CEgQsAQwAw&biw=1345&bih=574

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Freizeit

Beitrag  Barbarella am So 19 Sep 2010, 01:27

Nochmal zu Deinen Hosenträgern.....

Ich würde tatsächlich auch empfehlen, diese an den String zu knüpfen.

Noch besser allerdings.... erscheint mir diese Lösung

http://de.wikipedia.org/wiki/Overknees

Das erspart die leidige Frage nach der Rocklänge... senkt die Kosten für die Bekleidung...... Hosenträger an die Stiefel.... und los geht es....

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Barbarella..

Beitrag  Freizeit am So 19 Sep 2010, 01:53

.... deine Modekenntnisse und praktischen Vorschläge sind einfach genial!! Razz

In Zukunft werde ich auch solche Überkniestiefel (allerdings keine Leo's. Bin doch kein Kopierer) tragen. Dann fällt es nicht mehr auf, wenn ich im Minirock zur Arbeit erscheine. Und niemand achtet mehr auf die Farbe meiner Unterwäsche. Very Happy

Oder hast du bedenken, wenn ich dies tue? Very Happy


Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Freizeit

Beitrag  Barbarella am So 19 Sep 2010, 01:59

Nö..... ich habe da überhaupt keine Bedenken.

Denn...... ich bin ja....

http://www.youtube.com/watch?v=cyRqR56aCKc

Also... mach doch.....Nobody hat auch so schicke Stiefel auf dem Avatar..... ein ähnliches Problem? Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Danke Barbarella...

Beitrag  Freizeit am So 19 Sep 2010, 02:16

.... für deine Zustimmung. Very Happy

Aber hast du bemerkt: "Niemand" fehlt auf dem Bild zu allem Elend und allem Anderen auch noch ein Bein?

Der hat sicher im Schuhladen auch Probleme. Entweder muss er je einen linken UND rechten (ein paar) Schuh kaufen und den Einen entsorgen oder er muss 50% Rabatt Ermässigung aushandeln. Aber ob ihn die Schuhverkäuferin verstehen wird, was er sagen will, ist fraglich?
Sind nicht alle so verständig wie ich. Very Happy


Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

sag` mal Ramba Zamba Samba vs. Demokrit

Beitrag  nobody007 am So 19 Sep 2010, 02:50

Sokrates Platons und Aristoteles Werke sind dir neben Demokrits atomistischer Materialismus und Co. ebenfalls bekannt,
bevor du auf die Antwort von Immanuel Kant gesprungen bist? Aber von al-Ghazali und Ibn Tufail noch nie gehört ?

Bei dem Ballermann alles voll Aufgeklärt, bloß einige Inhalte der Sexuallaufklärung ausgelassen:

Körperhygiene, vor allem Sexualhygiene, Intimpflege
das Verhüten von Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten, insbesondere mit HIV/AIDS
Sexualität als Kulturverhalten, gesellschaftliche Norm und die Abweichung davon.

Und Hygiene der Ortschaften außerhalb der Ortschaft von Rio de Janeiro gar nicht aufgefallen?

Oder liegt es am Gefallen an den Haaren wie Seildrähten, so dass Mann nicht mal merkt, ob jetzt das Haar oder ne Filzlaus im Hals steckt…?


nobody007

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Modewechsel

Beitrag  Gast_0003 am Di 21 Sep 2010, 00:41

BlöBlö
Es geht auch ohne Sugar Daddy`und Pferde. Versuch`macht schlau:

a) Eine Welt ohne Männer

Wenn sich die Natur für ein Geschlecht entscheiden müsste – sie würde die Frau nehmen. Da aus den Eizellen neues Leben entsteht und nur Weibchen über Eizellen verfügen, kann auf Männer im Prinzip auch verzichtet werden: Die Weibchen können sich dann einfach selbst befruchten, was als Parthenogenese oder Jungfernzeugung bezeichnet wird.

Diese Utopie radikaler Feministinnen wird allerdings in der Regel nur in Notzeiten angewandt – wenn gerade kein Männchen zur Verfügung steht beziehungsweise sich auch keines der anwesenden Weibchen in ein Männchen verwandeln kann. Deswegen kann man Jungfernzeugungen oftmals bei Tieren in Gefangenschaft beobachten, wie etwa bei Komodowaranen oder Schaufelnasen-Hammerhaien.


b)[url= http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage0804/20080407_GentechnikFeminismus.gif] http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage0804/20080407_GentechnikFeminismus.gif[/url]

Gast_0003

Anzahl der Beiträge : 269

Nach oben Nach unten

Ist mir (noch) zu helfen ...?

Beitrag  Demokritxyz am Di 21 Sep 2010, 01:00

Schwesterlein: ich helfe dir mal beim Link:



http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage0804/20080407_GentechnikFeminismus.gif

Aber kannst du mir bei den Männer(?) helfen? Der eine(?) hebt ja den langen (falschen - oder jetzt: richtigen ...?) Schwanz schön hoch.

Ich hab nur Alice Schwarzer und Claudia Roth als Kühe erkannt. Und die beiden können 'es' schon ohne Männer? Konnte 'das' der Interessierte Mann bereits bei EMMA lesen ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Schwarzer
http://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Roth
http://de.wikipedia.org/wiki/Emma_%28Zeitschrift%29


Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Schwesterlein: Was du so alles weißt ...

Beitrag  Demokritxyz am Di 21 Sep 2010, 06:40

.

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Modewechsel

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 08:43


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten