Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 22)

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 22)

Beitrag  Oldoldman am Mo 09 Mai 2011, 19:47

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des einundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t396p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-21

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:28 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


steffi....

Beitrag  Gast am Do 19 Mai 2011, 23:51

reg bitte den uvondo nicht auf....
hauptberufliche aufreger haben oft herzprobleme....nicht dass du da von der WHO probleme bekommst...
lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Heather de Lisle

Beitrag  Gast_0009 am Do 19 Mai 2011, 23:54

Hat eigentlich gestern jemand bei Maybrit Illner diese unterirdische Heather de Lisle gesehen? Boahhh, da wird einem wieder einmal überdeutlich, was Law and Order-Politik heisst!
http://de.wikipedia.org/wiki/Law_and_Order_(Politik)

Als Gegenmittel kann man hier z.B. Loic Wacquant empfehlen (ürbrigens ein "Schüler" von Bourdieu):

Elend hinter Gittern. UVK Verlagsgesellschaft, 2000 (franz. 1999). ISBN 978-3-89669-952-7.
Bestrafen der Armen: Zur neoliberalen Regierung der sozialen Unsicherheit, Opladen: Budrich, 2009. ISBN 978-3-866491885.

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

nina

Beitrag  Gast am Do 19 Mai 2011, 23:55

Alles klar Schwester Nina....halte mich zurück....aber Unvondo ist ja jetzt sowieso bei seinem Richter -Freund.....

Nur , wir haben doch auch gelernt, dass man NIEMALS lügen soll und darf...sonst gibt es ein Jahr Mannheim mit Lars-Torben... affraid

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 22)

Beitrag  uvondo am Do 19 Mai 2011, 23:59

Ich bin gesundheitlich fast wieder hergestellt. Ich rege mich nicht auf, mein Stressfaktor war früher zu viel Arbeit, kennt kaum einer....... Und keinen Gedanken an mein Herz verlieren, das haben die einmalig gut hinbekommen.



uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

chomsky...

Beitrag  Gast am Do 19 Mai 2011, 23:59

hab ich nicht gesehen....

aber gegen law- und orderpolitik kämpfe ich schon seit jahren in form von aufklärung....ich weiss was sie bedeutet....
allein diesen begriff einerseits zu verwenden und andererseits ständig für die deutsche sprachkultur einzutreten ist ja schon ein absurdum....
natürlich kann man mit diesem begriff die menschen gut blenden....

für mich ist allein dieser begriff bestandteil der rechts-radikalen "kriegsführung" auf der ebene der psychologischen waffen...

wünsche nen schönen nachmittag, werde etwas arbeiten, sonst muss ich auch nen mann verklagen für meinen unterhalt und das möchte ich für mich nicht... Laughing Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

schönes wochenende wünsche ich

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 00:11

Demo, Gabrielle, Nina, Steffi, Avalon, Dale, Virtuel CD, Maschera, Die WG, Louise, Helene und sogar 984 es sei er ist auch in der WG, Pat , UvonDo, der alte mann, die rechtsanwaeldin (by the way, der rollingstones albumcover scheint mir wirklich viel zu erklären uber die blaue flecken) naturlich Harry Hässler aka Chomsky aka Hobsbaum, aja Olivin, und alle die ich vergessen habe und alle leser mit und ohne kopf, alle hausfrauen und akademikerinen die mitlesen und leiden, oh ja Alice und Monete (danke fur die musik) und Barbarella und Penny

geniest das leben und die liebe..

bis bald,
lg frau Liese

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

liese

Beitrag  uvondo am Fr 20 Mai 2011, 00:15

endlich ein Posting, das ohne Diffamierung auskommt (obwohl zwischen Zeilen)..............schönes Wochenende vom alten Mann......................

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

RTLalli tamponlogisch ...!

Beitrag  Demokritxyz am Fr 20 Mai 2011, 00:16

RTL, 19.05.2011:

Anklage: Kachelmann krank und verrückt
Wettermoderator war in psychologischer Behandlung
...
Hinweis: mit Video

http://www.rtl.de/medien/information/rtl-exclusiv/12834-b6964-8e15-15/anklage-kachelmann-krank-und-verrueckt.html

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 22)

Beitrag  uvondo am Fr 20 Mai 2011, 00:22

ja.... wissen wir, haben wir alle selbst gelesen...... Entschuldige, aber es wird Wochenende und da muß ich wieder sparsam werden..... mensch das kannten wir schon von Dir, jedenfalls bin über einen Deiner Links dahingekommen.....

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@UvD: "Milde gesinntes Volk" oder 'begeisterungsfähiges' ...?

Beitrag  Demokritxyz am Fr 20 Mai 2011, 00:45

uvondo:

Das „Exportland“ Österreich hat uns einen Hitler beschert, wir werden auch noch eine Nina ertragen. Wir sind ein milde gesinntes Volk.......

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p900-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39812
Redest du jetzt von deiner Familie in der Verallgemeinerung oder von meiner ...?

Deine Familie steht seit "ca. 1000 Jahren" in großdeutscher Tradition und "immer in Diensten von Königen und Kaisern", sodass der nahtlose Übergang bei der Machtübernahme am 30.01.1933 in das (damals) sogenannte 1000jährige Reich in eurer Familie auf große Begeisterung gestoßen ist. Du lässt kaum eine Gelegenheit aus zu erwähnen, dass deiner Eltern alte Nazis waren, oder ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 11.01.2011, S. 4, 19:30 h @uvondo: Ach ja, „aus großer Zeit“ ...

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t327p60-virtuelle-realitat#27491


Zuletzt von Demokritxyz am Fr 20 Mai 2011, 00:51 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

liese

Beitrag  Gast_0009 am Fr 20 Mai 2011, 00:47

Wünsche auch ein schönes Wochenende!
Der Typ heisst übrigens nicht Harry Hässler, sondern Harry Hasler!

Hier gerade bei einer Esoterikmesse! :-)
http://www.youtube.com/watch?v=NdtDvI4roqQ&feature=related

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Steffi

Beitrag  Deali am Fr 20 Mai 2011, 00:50

Nur , wir haben doch auch gelernt, dass man NIEMALS lügen soll und darf...sonst gibt es ein Jahr Mannheim mit Lars-Torben...

Du hast anscheinend nicht aufgepasst - man dar lügen ohne Ende - so man denn Nebenklägerin und "Opferzeugin" ist.

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

FaktenFreiFraktion

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 00:55

Ist ja wirklich putzig, womit sich die FFF so beschäftigt... Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy es gibt VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN affraid
948/Bella/Thauris/Nadine:

DieLara hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:

Das überrascht mich nicht. Bei einem Forum mit ziemlich grossem Bekanntheitsgrad, wäre es eher verwunderlich, wenn er es übersehen hätte.

Wenn das stimmt, ist einer der tragenden Gründe für den minderschweren Fall obsolet, weil Kachelmann dann nicht nur das Internet - Theater gegen die NK angerührt hätte, sondern auch für das Entstehen einer "Gegenfront" unmittelbar verantwortlich wäre. Schließlich ist eine so intensive Debatte ohne Polarisierung der Beteiligten nicht denkbar. Das hat man u. a. am Kachelstrang des CPF gesehen. Als niemand von Euch da geschrieben hat, wäre er beinahe eingeschlafen.

Darf man es jetzt endlich offen aussprechen? Hinter vorgehaltener Hand ist das nämlich schon seit Monaten bekannt.

Ich habe im CPF versucht, die Mods darauf hinzuweisen, dass K. auch im dortigen K.-Strang versuchen wird, seine Schergen erfolgreich einzusetzen. Mir wurde nicht geglaubt, weil man es sich einfach nicht vorstellen konnte...

Ja, so viel Hinterhältigkeit können sich viele nicht vorstellen - die allerdings die es schon mal mit solchen Menschen zu tun hatten, wissen wie der Hase läuft [/quote]

Und Frau Wunst mischt auch mit........ Twisted Evil
fabindia:
Das Gerücht, dass K direkt hinter einigen dieser Hetzseiten steht, ist ja nun seit einigen Monaten beharrlich - und da er seine Persönlichkeit im Virtuellen auslebt, ist davon auszugehen, dass er weiterhin 'süchtig' ist - ich habe immer gedacht, Frau Post-Birkenstock hält ihm das Händchen, weil er im Gerichtssaal abstinent sein muss - dennoch - dennoch - ist es mir viel eher vorstellbar, dass allem voran die fb Hetzseite von Verteidigerseite eingerichtet worden ist als von ihm persönlich - mag sein, dass er anfing, sie zu füttern - aber initiiert wurde es von jemand anderem, der wohlwissend um die Macht einer Netzgemeinschaft, eine Facebook Interessengemeinschaft gebildet hat - ich würde ja auch so weit gehen zu behaupten, dass, wem auch immer hinter der Initiierung steckt, das gewaltig aus dem Ruder gelaufen ist, sprich: völlig OUT OF CONTROL, die Macht des Hasses wurde völlig unterschätzt.

Was definitiv auf Ks Konto geht ist nach wie vor die UnterstützerMail an Neeser zu Weihnachten, in der er die NK für den Mob zum Abschuss frei gibt - ganz gleich, welche Umstände zu dieser Mail geführt haben - aber damit hat er sein Einverständnis mit den übelsten Hetzereien kundgetan -

Nun, ich bin gespannt, was da noch ans Tageslicht kommt

Und nun noch mal fabindia:

DieLara
Wer bezahlt die denn?
Wenn also, wie du ausführst, eventuell die Verteidiger-Seite Fb instrumentalisiert haben könnte... ist der Oberboss, der dahinter steckt, immer noch K., oder nicht?

Ich stelle mir eine Situation vor, ganz zu Beginn - es ist sehr, sehr wenig bekannt - zu der Zeit kursiert das Gerücht, K habe eine Stalkerin, und die habe ihn angezeigt - in jenen Tagen, als noch nichts bekannt war, entwirft die Verteidigung eine Strategie, natürlich auch für die Öffentlichkeit und bedient sich dabei der modernen Medien: sprich - sie nutzt Facebook - das Netzwerk überhaupt - und dieses hat sich verselbstständigt - denn der Mob wurde unberechenbar - die Konsequenzen sind skandalös, desaströs, gesellschaftlich untragbar - die Narrenfreiheit über ein Jahr hinweg, das ist die Dynamik, die nicht absehbar war - da bin ich wieder bei der Wirkung und der Ursache - die Wirkung war vielleicht gar nicht von der Verteidigung beabsichtigt, als sie anfingen -

Was ich allerdings nach wie vor sehe, ist die Unterstützung durch K - durch die Mail - das einzige was meines Wissens tatsächlich belegbar ist - er hat mehr als nur geduldet - nun ja -
http://84967.webhosting23.1blu.de/ggaktiv/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=456&start=1310

Und so geht es fröhlich weiter..... Very Happy

Frau Fabindia,

Von WEM werden SIE denn bezahlt....ich meine anders kann man sich IHR Engagement und Ihre Hetze gegen Kachelmann gar nicht erklären..., oder?

Und ich bin wirklich begeistert von Ihrer multiplen Persönlichkeit......das sollten Sie wirklich mal untersuchen lassen.....für den Rest ist es wohl zu spät.....

jocolor jocolor jocolor jocolor jocolor jocolor



Zuletzt von steffi am Fr 20 Mai 2011, 00:58 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

demo

Beitrag  uvondo am Fr 20 Mai 2011, 00:55

manchmal bist Du gut, meistens schlecht, hier unterbietest Du mal wieder Dein eigenes Niveau.....

>>Du lässt kaum eine Gelegenheit aus zu erwähnen, dass deiner Eltern alte Nazis waren, oder ...?<<

Daran kannst Du meinen Hass auf dieses System sehen, mußt Du aber nicht verstehen. In Deiner Bösartigkeit verdrehst Du ohnehin alles.

Ich habe z.B. eben nichts von meinem Elternhaus geschrieben.... und meine anderen Vorfahren haben immer gute Dienste geleistet. (kann man im Internet nachlesen). NEID??? Hat nicht jeder zu bieten.

Aber der Schlichtung wegen....., für meine Vorfahren kann ich auch nichts. Habe ich aber auch schon mehrmals gesagt (geschrieben).

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Liebes Lieschen,

Beitrag  patagon am Fr 20 Mai 2011, 01:09

Dir auch ein schönes Wochenende.
Halt, bleib noch da.
ich hab was für dich

Blumen Blumen Blumen Blumen Blumen Champus Champus Champus Champus Friedenspfeife

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

steffi

Beitrag  Gast_0009 am Fr 20 Mai 2011, 01:18

Der FFF-Mob (damit ich dieses Wort "Mob" auch einmal im Gegenzug gebrauchen darf) aka Schwarzer-Groupies in den verschiedensten Foren sehen quasi seit einem Jahr nur Verschwörungen. Wenn sich z.B. bei politikforen.net wieder einmal ein neuer User angemeldet hat, der pro Kachelmann schrieb, wurde selbstverständlich gemutmasst, dass dies eine Person vom REN-Blog sei und nun den Kachel-Thread auf politikforen.net unterwandern will!

Aber gut: Ein gackernder Hühnerhaufen ist nun einfach prädisponiert für eine schwerwiegende Paranoia! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Chomsky

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 02:22

Ich lach mich kringlig.. Very Happy Very Happy Very Happy

gerade 948/Bella/ Thauris haut das raus....:
Thauris sagte eben im cpf:


Hab noch was vergessen - aus zuverlässiger Quelle konnte man jetzt erfahren, dass der Betreiber der facebook-Seite "Kachelmann - Unrecht im Namen des Gehetzes - äh Gesetzes" genau der Seite aus der sich auch ein paar der "netten" Schreiber hier rekrutierten, die versuchten die hiesige Diskussion in ihrem Sinne durch Drohungen zu beeinflussen, Kachelmann selbst ist.

Ich würde die gar nicht als "Mob" bezeichnen...das ist echt "eins an der Klatsche haben"....aber selbstverständlich hochmoralisch lol! lol! lol! lol! lol!


Zuletzt von steffi am Fr 20 Mai 2011, 02:24 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Minirock und T-Frage

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 02:23

Die Rechtsanwaeldin Gestern um 19:44
@ Maschera

Gabriele Wolff Heute um 18:03

Wenn ich dann doch noch eine Frage stellen bzw. eine Bitte vortragen darf:

Zum minder schweren Fall hast Du ja nichts aufgeführt; und so würde mich schon interessieren, ob neben dem, was in der Presse hierzu ausgeführt worden ist (Pressehetze, berufliche Nachteile, U-Haft etc.) auch die Beziehung selbst angeführt wurde, in der Grenzen ausgetestet wurden?


Die Frage war zwar an MASCHERA gerichtet. Ich kann es aber bestätigen. Sogar, dass AS dabei dankbar grinste (hatte mal wieder den "Witz" nicht verstanden?) und "dankbar" leicht nickte, als sie ihren Stift zur Notiz anhob.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p820-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39702

Besten Dank, Rechtsanwaeldin!

Es führt zum minder schweren Fall, wenn frau sich auf so eine Beziehung einläßt. Das liegt sehr nah an der Fünfziger-Jahre-Begründung: selber schuld, wenn frau einen Minirock trägt.

Und Alice Schwarzer applaudiert diesem ›Kompromiß‹ der Staatsanwaltschaft, denn fünf Jahre plus sind ja viel zu viel. SIE, A.S., war schon immer gegen diese politisch falsche Lust der Frauen, und wenn frau das auch noch gut findet, kollaboriert sie mit dem Feind. Das ist dann ganz natürlich minder schwer, wenn der sich dann tatsächlich als ›Feind in meinem Bett‹ erweist.

Und OStA Gattner stellt die Ehre der Frauen wieder her, indem er sie als arme Opfer hinstellt.

Hier wächst zusammen, was zusammengehört.


Hmmm, köstlich!
Die Rechtsanwaeldin Heute um 09:26

wie frau sich auch hier eine Diskussion über das ausgelutschte Tampon (Beweiswert = 0) von BILD aufnötigen läßt.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p880-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39780

Genau zu diesem Beweiswert Null in der T-Frage wollte ich etwas ausführen, denn bei allem Hin und Her in der Sache gerät aus dem Blick, was dieser unschuldige Hygiene-Artikel denn eigentlich beweisen kann und was er beweisen soll.

1)
Zur Frage, ob es einen gewaltsamen oder einen einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gab, trägt er gar nichts bei.

2)
Die Frage, ob der Angeklagte ihn entfernt hat, ist ebenso belanglos für die Frage 1)

3)
Hätte sie ihn nachweisbar entfernt, wäre ihre eigene Tatschilderung widerlegt. Das wäre schon gravierend.

4)
Das Spurenbild (keine DNA von ihr am Rückholfaden, von ihm DNA an der Nachweisgrenze, so daß es sich auch um eine Übertragungsspur handeln kann) beweist weder Frage 2) noch Frage 3), wobei es allerdings ungewöhnlich ist, daß von ihr keinerlei DNA gefunden wurde.

5)
Der benutzte Hygieneartikel mit dem Spurenbild 4) wurde zuoberst im Küchen-Mülleimer gefunden und wies laut Oltrogge die Besonderheit auf, daß er nicht eingewickelt war, wie es die NK sonst zu tun pflegte.

Und nun wird es interessant bis wirr.

Maschera über Oltrogges Plädoyer:

Der Angeklagte sagt über den MM Tatabend, der GV sei einvernehmlich gewesen. Die Regelblutung habe den Angeklagten nicht gestört. Es sei jedoch seltsam, dass der Angeklagte sich nicht daran erinnere das Tampon entfernt zu haben. Auf das Tampon geht StA Oltrogge ausführlich ein. Es sei nur die Spur vom Angeklagten zu finden. StA Oltrogge sieht es als Indiz, dass das Tampon, entgegen der Gewohnheit der NK, es einzuwickeln und zu entsorgen, provisorisch im Müll lag.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p700-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39580

Diese Ausführung Oltrogges befindet sich im Kontext zu anderweitigen Bemühungen, die Einlassung des Angeklagten zu widerlegen.

Nun ist es nicht möglich, die Angabe: „Ich erinnere mich nicht“ zu einem Detail eines vor 6-7 Wochen stattgefundenen Geschlechtsverkehrs, der nach Angaben des Aussagenden (bis auf die Nachfragen ›Liebst Du mich?‹) normal und in keiner Weise ungewöhnlich war, zu widerlegen. Hier wird also versucht, zu beweisen, daß der Angeklagte selbst den Tampon in der Küche entsorgte, woran er sich doch gewiß erinnern müßte. (Während die NK sich an fast gar nichts mehr erinnert, was aber erklärbar sein soll, obwohl es die Sachverständigen nicht erklären können. Das kann nur ihr befangener Therapeut, den aber selbst die Staatsanwaltschaft nicht mehr bemüht.)

Nun sagt das aber keiner der beiden Beteiligten aus, und die Spurenlage zu 4) beweist auch nicht, daß der Angeklagte den Rückholfaden angefaßt hat. Viel schlimmer noch: ein Vergewaltiger, der vor, während oder nach der Tat einen herumliegenden Tampon vom Schlafzimmer in die Küche trägt und dort entsorgt, wäre kriminologisch einzigartig. (Und ganz gewiß kein Narzißt.)

Oltrogge begibt sich hier in gefährliches Gewässer: denn die Merkwürdigkeit der Spurenlage (keine DNA von der Benutzerin) einschließlich des ungewöhnlichen Auffindeorts und der fehlenden Einwicklung – was das Auffinden erleichtert – ließe sich wesentlich besser mit der These eines gepflanzten Beweismittels erklären.

Soviel erstmal zu den zwingenden Indizien der StA und den nicht gelungenen Widerlegungen der Einlassungen des Angeklagten »im Kernbereich«.

Aus gegebenem Anlaß ein Nachsatz für die Faktenfrei-Fraktion, vulgo FFF:

In der Einlassung hieß es zunächst, daß kein Tampon drin gewesen sei. Im Verlauf der Vernehmung wurde diese Aussage abgeschwächt zu: Ich kann mich nicht erinnern. Sicherlich auf Anraten des Verteidigers, denn alle Aussagen basieren auf Erinnerungen, denen nicht immer zu trauen ist. Und es macht sich schlecht, sollte später ein Gegenbeweis geführt werden können, was hier allerdings nicht der Fall ist. Die Aussage fand am 24.3. statt, das Untersuchungsergebnis lag erst am 27.4. vor: es handelt sich, im Gegensatz zu den Korrekturen der NK, also um keine an die Beweislage angepaßte erzwungene Korrektur.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Liebe Liese ...

Beitrag  Gast_0004 am Fr 20 Mai 2011, 02:29

... auch wenn Du schon ins Wochenende abgedüst bist, das hier ist einer der nettesten Beiträge überhaupt ...

entschuldigung

für die fehlende schreibfehler im letzt bericht, der wurde von Herr Liese verfasst, der findet dass ich krank bin um andauernd hier zu schreiben, und währendi ch kaffe machte, den compi abstellen wollte, der bericht von Louise las, und es nötig fand zu reagieren .

Er versteht es jetzt a bitseli. Meine krankheit.

Danke dafür und lieben Gruß auch an den Herrn Liese ....


Ach, und noch kurz einen Seitenhieb für Fabindinges und Freundinnen: So sieht es aus, wenn frau ihre Ideologie nicht wie eine Monstranz vor sich herträgt - und über sich selbst lachen kann.

Gast_0004

Anzahl der Beiträge : 217

Nach oben Nach unten

Blödsinn

Beitrag  Deali am Fr 20 Mai 2011, 03:08

Was definitiv auf Ks Konto geht ist nach wie vor die UnterstützerMail an Neeser zu Weihnachten, in der er die NK für den Mob zum Abschuss frei gibt - ganz gleich, welche Umstände zu dieser Mail geführt haben - aber damit hat er sein Einverständnis mit den übelsten Hetzereien kundgetan -

Diese "angebliche" Mail stammt aus ihrer eigenen Feder. Sie manipuliert rum wie sie will. Klar, andere Meinungen lässt sie nicht zu. Schaut mal was aus ihrem Schoßhund "profiler1" geworden ist. Den hat sie einfach mundtot gemacht.

Ich gehe davon aus das viele ihrer angeblichen Blogger auch von ihr gefakt sind. So viele Idioten kann es auf der Erde einfach nicht geben.

Und wer glaubt ihr denn das Prof. Höcker sie in der Nacht anruft weil er ihre Hilfe benötigt.

Die Alte ist echt übergeschnappt, ich würde die nicht in mein Haus einladen.


Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 03:22

Sei bitte so gut und zügel dich etwas.

Du behauptest hier Dinge, die DU NICHT weißt und betreibst selber Hetze gegen eine andere Person, die jeglicher Grundlage entbehrt!
Und bist damit selber NICHT besser als REN - ganz im gegenteil , Du machst den Eindruck , einer rachsüchtigen Ex!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  Gast_0009 am Fr 20 Mai 2011, 03:26

Du schreibst:

Diese "angebliche" Mail stammt aus ihrer eigenen Feder. Sie manipuliert rum wie sie will. Klar, andere Meinungen lässt sie nicht zu. Schaut mal was aus ihrem Schoßhund "profiler1" geworden ist. Den hat sie einfach mundtot gemacht.

Kommentar:

Das ist eine Mutmassung von Dir, dass diese E-Mail aus ihrer eigenen Feder stammt!
M.E. ist es absolut egal, ob die E-Mail von J.K. stammt oder nicht! Wenn ich in J.K.' Situation wäre, würde ich mir sicherlich auch überlegen, ob ich mich dort bedanken soll oder nicht (ev. auch erst nach Beendigung des Prozesses). Diejenigen, die den REN-Blog als Opfer-Hetze-Blog und Mob verurteilen, sollten sich selbst an die Nase fassen und mal schauen, wie viel Dreck sie über J.K. ausgeschüttet haben; da kann man sich "hüben wie drüben" an die eigene Nase fassen.

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Steffi,

Beitrag  patagon am Fr 20 Mai 2011, 03:29

soll das heißen, dass Kachelmann auch hier kachelt?

Schickst du mir mal den den link, von dem k forum, ich möchte mir das mal anschauen.


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Patagon

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 03:38

Ich denke nicht, dass JK hier mitmischt ----- außer Oldi schließt das Forum plötzlich wegen Reichtum.... Very Happy

http://84967.webhosting23.1blu.de/ggaktiv/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=456&start=1330

Es reichen die Seiten ab 130.....

Es ist wirklich sehr interessant, wie z.B. eine Ali an Thauris schreibt über Chomsky........wie krank es wäre, unter verschiedenen Nicks in unterschiedlichen Foren zu schreiben.....

Ich hab wirklich ganz laut lachen müssen.....weil ja Thauris unter ganz vielen Nicks in mehreren Foren schreibt....

Sie werfen anderen Hetze vor und hetzen OHNE Ende auf übelste Weise.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Olivin

Beitrag  Gast am Fr 20 Mai 2011, 03:41

Liese ist hier vom ersten Beitrag an unsere "Königin der Herzen" Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 22)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:34


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten