Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Seite 2 von 39 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Beitrag  Oldoldman am Fr 20 Mai 2011, 20:46

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des zweiundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p980-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:27 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Steffi

Beitrag  Deali am Sa 21 Mai 2011, 03:33

Gerade das Messer. Wenn schon Verletzungen dann doch bitte mit dem Messer das gefunden wird. Zumindest ein, zweimal langgeschabt. Und nur etwas von Ihm mit dran. Dann wärs dicht, da wär Kachi auch mit Schwenn nicht mehr rausgekommen. Die Tickets und Viola, das war alles vorher. Sie wolle doch mit Ihm in das Haus in Herrendingsda ziehen, ein Klavier platzieren.
Nee, ich glaub sie wurde an dem Abend überrascht, hatte nicht genügend Zeit das vorzubereiten.

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Chomsky & deali

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 03:34

Ich bin mir gar nicht sicher, dass DEMO hier jemals das Wort "Verschwörung" benutzt hat für sein Modell.......

Nimm doch einfach mal den kleinen Bruder davon - die Intrige - z.B.......und dann starte mal eine Intrige im echten Leben und beobachte WAS passiert.......

Aus meiner Sicht bist du so theoretisch veranlagt, dass du das echte Leben wenig siehst.

@Deali
Nee, ich glaub sie wurde an dem Abend überrascht, hatte nicht genügend Zeit das vorzubereiten..

Ein wenig DNA war ja von ihr am Messer....woher soll sie wissen wieviel sie braucht, damit es echt ist., wird doch in jedem Krimi suggeriert, dass nur ein Schüppchen ausreichend ist...es ist nunmal nicht das perfekte Verbrechen gelungen....
Und , nach deiner Denkweise, ist es doch ziemlich unlogisch, sich Verletzungen beizubringen und das Messer dazuzulegen OHNE das Messer dafür zu benutzen...es war halt ihr Denkfehler...und NUR mit Mattern hätte es ja auch geklappt.....dafür war es ausreichend.

Was hast du eigentlich im letzten Jahr gelesen?
Sie wußte länger als 1 Jahr von Viola, 8 Wochen vor der angeblichen tat sogar von der persönlich....

WAS sollte sie denn überraschen? Mit Viola war er auf Reisen mit ihr nur im Bett......und da soll sie geglaubt haben, dass er auf Viola eher verzichtet?????
Sie wußte schon lange , WAS los ist, da gab es keine Überraschung!

Eine Frau hätte ihn da vielleicht gefragt, warum die Andere, was hat sie, was ich dir nicht geben kann.........usw.


Zuletzt von steffi am Sa 21 Mai 2011, 03:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Megalomanie

Beitrag  amelie am Sa 21 Mai 2011, 03:40

@Maschera: Bist du für ein Wahlrecht nur mit Dokumentierung des Kreuz' zur Person ...?
Demokritxyz am Mi 20 Apr 2011, 14:58

Möglichst noch mit vorangestellten Probeabstimmungen? - Wie es heute - ohne jeden Protest - gängige Praxis schauspieldemokratischer Funktionseliten unter Fraktionszwang ist!
Maschera:
Wann war denn deine letzte Teilnahme an einer Demo? Ich weiß ja nicht wie lange du noch gedenkst im Berufsleben zu stehen. Ich für meinen Teil habe noch einige Jährchen vor mir. Nenne es "Muffensausen", ist OK für mich. Ich nenne es „Respekt“ und „Vorsicht“, denn ich trage auch die Verantwortung für ein Kind und dieses ist noch lange nicht am Ende der Entwicklung, schulisch, etc. angekommen.

Du kannst mich immer gerne kritisieren, dass weißt du und natürlich weiß ich auch, dass mein Posting lediglich eine gute "Vorlage" für dich war um loszuwerden, was du loswerden möchtest!

Muffensausen wäre jedoch angebrachter, wenn du selbst deine Anonymität hier im Forum ablegst und weiterhin schreibst wie du es tust!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p760-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#37110

Geh mal bitte davon aus, dass die 'interessierten Kreise' der Funktionseliten meine Identität lange kennen und meine Postings tracen. Erinnerst du dich an den Vorfall vom 28.06.2010 als alle meine Postings plötzlich gesperrt waren, ohne Oldoldman darüber detailliert zu informieren und die Sperre zu begründen ...?
Oldoldman, 28.06.2010, S. 17/III, 11:50 h @all: Big Brother und Stasi 2.0 haben zugeschlagen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Stasi_2.0

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t172p380-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-3#10355

Man hat den Ratgeber bei Google im Ranking auf das Abstellgleis geschoben. Warum wohl ...? Er ist somit außerhalb des kleinen internen Kreises praktisch tot.
Foto – Verletzter Demo Stuttgart 21:

http://images.ui-portal.de/images/180/11803180,pd=4,mxw=620,mxh=550.jpg
Kunstfreunde lieben „Pinkelnde Petra“ von Dresden

http://bilder.bild.de/BILD/regional/dresden/fotos/aktuell/2011/01/06/Pinkelnde-polizistin/01pinkelpetra-19029592-mfb-quer,templateId=renderScaled,property=Bild,height=349.jpg

http://bilder.bild.de/BILD/regional/dresden/fotos/aktuell/2011/01/06/Pinkelnde-polizistin/01pinkelpetra-19029592-mfb-quer,templateId=renderScaled,property

hervorhebungen: amelie
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p780-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#37135
DSK(STRAUSS_KAHN), Kachelmann, Josef (BIBEL(YUSUF(KORAN) - the same procedure since thousands of years?
Die Rechtsanwaeldin am Mo 16 Mai 2011, 10:03
Ist das vielleicht auch der tiefere Grund, warum schon an sehr früher und prominenter Stelle im KORAN (Al Baqara, SURE 2, 282) klar gemacht wird, dass bei einem Ausfall EINES MÄNNLICHEN Zeugen, der nur durch 2 (in Worten: ZWEI) Frauen ersetzt werden kann?
Schließlich kennen der Moslem (und gebildete Christen und Juden!) die wirklich wahrste Wahrheit (extended islamic Version director's cut), die (noch) ungegenderte Fassung: Nicht nur, dass der (schwule?) Unschuldige bei der Flucht sein Gewand zurückließ; es war auch noch zerrissen - und zwar HINTEN.(!!!)
Handy und Akten konnte er nicht zurücklassen - man hatte sowas damals noch nicht.
Und (zunächst) das Schlimmste: Die dortige/damalige STA bzw. das Gericht wusste, dass die Ehefrau log, aber um sie nicht zu "beschmutzen" (tatsächlich gab es damals für (versuchten) Ehefrau die Todesstrafe (!)), knastete man ihn dennoch ein.... .
Zustände waren das - damals.
Aber es ging ja dennoch alles gut aus: Er wurde später Prophet (in uneigener Sache, da war er offensichtlich besser drin!) machte später seine Wettervorhersagen (7 fette Jahre, 7 magere Jahre) ... wurde reich, holte seine Familie rüber ins fremde Land ... und saß ihr in "bunten" Kleidern vor....;-) - im späteren Heliopolis/heutgem Vorort von Kairo vor. Bekam dann noch eine Frau aufs Auge gedrückt ;-) - und wenn sie nicht ...
hervorhebungen: amelie
http://www.jurablogs.com/de/go/dsk-dominique-strauss-kahn-made-maid-manhatten-joerg-kachelmann-joseph-bibel-yusuf-koran
Stoff für Hollywood eben.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p320-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39112
Sonntag, 15. Mai 2011
DSK- Dominique Strauss-Kahn: "Made/Maid in Manhatten" - Jörg Kachelmann, Joseph (BIBEL) und YUSUF (KORAN) - Weiß der Koran mehr?

hervorhebungen: amelie
http://rechtsanwaeldin.blogspot.com/2011/05/dsk-dominique-strauss-kahn-mademaid-in.html
@Nina: Zum Oralsex gezwungen ...?
Demokritxyz am So 15 Mai 2011, 20:16

http://web.de/magazine/nachrichten/panorama/12794758-strauss-kahn-wegen-versuchter-vergewaltigung-angeklagt.html

Weißte Nina, der Typ ist 62 Jahre alt, deshalb ist man auf "zum Oralsex gezwungen" gekommen. Dann gibt es ja auch keine DNA-Spuren am Target des Opfers, sondern nur an dessen Hand vom Guten-Tag-Sagen, oder ...?

Wenn ich an eine meiner Experimental-Coitologinnen denke, die die Schnauze nie voll genug bekommen konnten und nun stundenlang unterm Schreibtisch Monica-Samille-Lewinsky-mäßig ihre Deep-Throut-Übungen bei mir machte: Meine Sorge war dabei immer dass sie ganz natürliche Reflexe bei einigen Millimetern nicht unter Kontrolle haben könnte und reflexartig zubeißen könnte ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Lewinsky-Aff%C3%A4re

Wikipedia: Filmplakat von 1972: Wie weit muss ein Mädchen gehen, um ihr Kribbeln zu erwecken?
http://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Throat_%28Film%29#Rezeption

Ist eine solche Sorge nicht begründet? Aber IWF-Direktor Dominique Strauss-Kahn hatte diese Sorge nicht? Weil Dieter Bohlen schon 'nen Penisbruch durchgestanden hat, oder was ...?
http://de.wikipedia.org/wiki/Dominique_Strauss-Kahn#Biografie
http://www.stupidedia.org/stupi/Penisbruch#Penisbruch
Wer heute auf PHOENIX die Dokumentation von Michael Gramberg François Mitterrand - Ein Doppelleben
gesehen hat, bekam einen Eindruck von French Connections. Bei Nicolas Sarkozy denke ich, könnte das noch schlimmer sein.

http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/ereignisse/historische_ereignisse_wahl_von_francois_mitterrand_zum_staatspraesidenten/374709?datum=2011-05-15
http://de.wikipedia.org/wiki/Fran%C3%A7ois_Mitterrand#Pr.C3.A4sidentschaft.2C_zweite_Amtszeit
http://de.wikipedia.org/wiki/Nicolas_Sarkozy
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p280-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39062
Welche unverschämten 'Targets' ...

Demokritxyz am Do 14 Apr 2011, 18:24

... ich 'Blasebalg' nenne, wollt ihr hoffentlich nicht wissen, oder ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Wechselbalg

http://de.wikipedia.org/wiki/Deep_Throat
Foto Wikipedia: Filmplakat von 1972: Wie weit muss ein Mädchen gehen, um ihr Kribbeln zu erwecken?
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p380-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36616
das Demokritxyz-sprung-in-der-platte-ritual:
Demokritxyz jeden zweiten Tag
Vgl. Demokritxyz Posting, 01.04.2011, S. 11/XIX, 11:11 h @steffi: Alice hat 'nen Sprung in der Platte bei
Anm.: Link-Sampler zum gesamten Komplex:
01. Tathergang – alles Unsinn
02. Prof. Dr. med. Dr. h.c. Bernd Brinkmann, Münster
03. Wer ist der große Unbekannte …?
04. Neue Welle der Deutschen Justiz
05. LG-Präsident Günther Zöbeley
06. Vorübergehende Festnahme des dpa-Journalisten Jochen Neumeyer und Beschlagnahme seines Dienst-Handy & Aufzeichnungsgeräts
07. Befangenheit von Richter Michael Seidling ...?
08. Link-Sampler: RA Thomas R.J. Franz
09. RA Johann Schwenn, Hamburg
10. Link-Sampler: Maria Furtwängler-Burda
11. Albert Einstein
12. Volksgerichtshof
13. Unschuldig im Knast
14. Korruptionssampler

amelie

Anzahl der Beiträge : 217

Nach oben Nach unten

DEMO

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 03:43

Ich glaub DU hast ´ne echte Freundin!!!!!!
Oder ´ne Stalkerin..... Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

NINA

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 04:23

Es kommen schlechte Zeiten auf dich zu, DU wirst wohl verhaftet werden.................. Suspect

Bella hat dich verraten und ein MöchtegernJurist ( Invaliden träumen vom Krieg Wink ) sichert schon die Beweise lol!
Guck mal hier:
von
Sonnenschein+8+
Excubitor hat geschrieben:

Thauris ( Bella Anm.Steffi) hat geschrieben:
Hier der nächste Hammer - Aufruf zur Revolte.
Es ist anzunehmen, dass nicht nur CSD Polizeischutz benötigt, sondern demnächst auch noch die StA. Langsam stellt sich die Frage, wie viele Geistesgestörte eigentlich frei herumlaufen

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t4 ... l-22#39887
WARUM ????

Beitrag Nina Gestern um 23:09
Deali und ihr anderen männer/frauen wie gabriele wolff, steffi, demo, patagon, virtual-cd, olivin etc.etc. - frage ich:

warum ist niemand in der lage einen aufstand zu machen ????.... wo DIESE STAe zum wiederholten mal (wörz) ihre grundverpflichtung derart ignoriert und zum wohle JEDES einzelnen in diesem land derart vernachlässigt, die da heisst:

(1) Die Staatsanwaltschaft der Union oder eines Landes ermittelt unabhängig und neutral. Sie hat gleichermaßen nach be- und entlastenden Beweisen zu ermitteln.
http://www.schrobi.com/mn/jurlex/doku.p ... setze:stpg

WO haben diese drei herren STAe auch nur mit einem wort die entlastenden beweise erwähnt ???
haben sie überhaupt je welche gesucht ?
wenn ja, wo haben sie das gesagt - wo steht das geschrieben ?
und wenn NEIN, warum gibt es keine anzeige gegen diese herren ??

wie kann ein ganzes volk diesem gesetzlosen treiben TATENLOS zusehen ???....
ha, schreiben in wichtigen worten - WEM hilft das denn, wenn er mal/morgen??? selber dran ist ?????

sich über REN grossartig aufregen und sich um deren weihnachtskarten kümmern, das kann doch nicht alles sein, was ihr noch draufhabt oder ???

hi Avalon
dir auch nen ganz lieben gruss und ein schönes wochenende - leider ist das kein film und ich an meinem waldrand in österreich hinterm mond kann schlecht in mannheim ne aufrüttelnde demo für die grundrechte der deutschten bevölkerung veranstalten...seh auch gar nicht ein warum ich das tun sollte - gibt ja genug deutsche, die das tun könnten oder sind die alle gelähmt auf irgend ne weise ???... wenn JA, wodurch ???.....oder ist einfach die opferlust bereist SOOOOO gross ??

Zuletzt von Nina am Fr 20 Mai 2011, 23:20 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Nina
Anzahl der Beiträge: 906
Ei hoppala. Das riecht aber schon ein wenig nach nach Volksverhetzung, auch wenn sich das definitorisch nur mit sehr weit gehender Auslegung des § 130 StGB begründen ließe...http://dejure.org/gesetze/StGB/130.html
Aber es gibt ja noch andere in Betracht kommende Strafrechtsnormen...
So langsam wird der Bogen deutlich überspannt. Das Exemplar gehört in die Beweissicherungsabteilung per screenshot abgespeichert.
Ich kann Thauris nur beipflichten. Die nicht nur unsachlichen und extrem unqualifizierten Bemerkungen münden mittlerweile immer mehr in pathologisch verdächtige Äußerungen.
http://84967.webhosting23.1blu.de/ggaktiv/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=456&start=1360#p7702

Soll ich dir ´nen Kuchen backen, mit Feile drin?
lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

steffi, ich würde es mal so sagen! :-)

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 04:31

Hugh, Häuptling Steffi hat gesprochen!

Steppe weit, Soziologie und Kriminologie nix Wissenschaft
und Soziologen und Kriminologen sprechen mit gespaltener
Zunge und weltfremden Blödsinn. Universität Hort von böse Geist!


Nein jetzt mal ernsthaft, Du schreibst:

Ich bin mir gar nicht sicher, dass DEMO hier jemals das Wort "Verschwörung" benutzt hat für sein Modell.......

Nimm doch einfach mal den kleinen Bruder davon - die Intrige - z.B.......und dann starte mal eine Intrige im echten Leben und beobachte WAS passiert.......

Aus meiner Sicht bist du so theoretisch veranlagt, dass du das echte Leben wenig siehst.


Kommentar:

Selbstverständlich spricht Demo nicht von Verschwörung, weil er genau weiss, dass dieser Begriff stigmatisierend ist und man dann auf den ersten Blick erkennen könnte, dass er vor allem Schwachsinn erzählt!
Er spricht aber von "Auftragsverurteilung" und was soll man sich hier anderes darunter vorstellen, als eben ein Handeln, das auf Konspiration und Verschwörung angelegt ist.
Da hilft auch ein bisschen Rabulistik nix! :-)

Zum anderen: Ich würde mal behaupten, dass 95% - und dieser Wert ist wahrscheinlich noch zu tief gegriffen - von kritischen Sozialwissenschaftlern, Kriminologen etc., wenn man sie befragen würde, ob im Fall Kachelmann eine Auftragsverurteilung vorliegt, sagen würden, dass dies Nonsens ist.

Des Weiteren würde ich behaupten, dass wohl mindestens 70% der übrigen Bevölkerung sagen würde, wenn man sie dazu befragen würde, dass dies Nonsens ist.

Du siehst, ich wähne mich in guter Gesellschaft und man darf sich fragen, ob in diesem Fall Demo und Steffi eine verzerrte Realität an den Tag legen und eine verzerrte Sicht auf das "echte Leben" haben?!

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Ach Chomsky

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 04:42

Hugh, Häuptling Steffi hat gesprochen!

Ups, hab ich Dir etwa mit meinen High Heels



auf die Füße getreten?

DU WEIßT, dass er Schwachsinn erzählt? Das würde mich sehr wundern......du vermutest es lediglich - wie du ja selber schreibst - anhand von , dir aus den Fingern gesaugten "Umfragen" - ohne Sinn und Verstand und vor allem OHNE Inhalt.
ABER mit jeder Menge Glaubensbekenntnis an die Theoretiker...

Du siehst, ich wähne mich in guter Gesellschaft und man darf sich fragen, ob in diesem Fall Demo und Steffi eine verzerrte Realität an den Tag legen und eine verzerrte Sicht auf das "echte Leben" haben?!
Na ja, die Idiotendichte in Deutschland nimmt schon seit Jahren dramatisch zu - ähnlich wie die Gläubigen der BILD - es stand ja schließlich dort geschrieben.....

Wenn DU meinst, dass ICH eine verzerrte Sicht auf die Realität habe....wäre ich dir ja sehr dankbar, wenn DU dafür mal Beispiele bringen könntest.......Im Gegensatz zu dir, war ich bisher bereit, meine Aussagen zu begründen! Rolling Eyes

Und was ist denn DEIN Beitrag zu und über "echte Liebe"?

Ich schwöre dir , ICH WEIß wovon ich rede und kenne den Unterschied sehr genau Twisted Evil und das NICHT nur theoretisch......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

stefflilein! :-)

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 04:54

Lies doch mal noch einmal den Artikel von Prof. Dr. Monika Frommel! Monika Frommel ist Mitherausgeberin wahrscheinlich - neben dem Kriminologischen Journal - der kritischsten kriminologischen Zeitschrift in Deutschland mit dem Namen "Kritische Justiz".

http://www.kj.nomos.de/beirat/
http://de.wikipedia.org/wiki/Kritische_Justiz
http://de.wikipedia.org/wiki/Monika_Frommel

Monika Frommel sagt u.a.:

"Für mich hat die Staatsanwaltschaft alle Fehler gemacht, die man machen kann. Das kann karrieristisch, das kann böswillig, das kann unfähig sein – schlechter kann man es jedenfalls nicht machen."
http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik/Zursache/NWZ/Artikel/2607099/Staatsanwaelte-haben-schwere-Fehler-gemacht.html

Hast Du hier irgend etwas von Korruption, Konspiration oder Verschwörung oder Auftragsverurteilung gelesen?
Nein? Ich auch nicht! :-)

Was denkst Du Stefflilein, wessen Analyse ich für glaubwürdiger und realistischer halte? Die von Steffilein und von Demo oder von einer Kriminologin, die sich seit Jahrzehnten kritisch mit der Justiz beschäftigt?
Einmal darfst Du raten, aber wirklich nur einmal! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

chomsky....

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:00

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924

chomsky an demo: Ich würde mal behaupten, dass Du mich eher nicht auf den Arm nehmen kannst, weil ich zu - sagen wir mal - 95% Deinen Links überhaupt nicht folge, die Du hier postest und ich zusätzlich Dein Verschwörungsgeschwurbel wirklich nur diagonal lese, sodass überhaupt nicht die Chance besteht, dass Du mich auf den Arm nehmen könntest.
Ich lese es übrigens wirklich nur diagonal, weil ich tatsächlich finde, dass es vielfach vor allem Nonsens ist.
aus dem nichtfolgen der links GLAUBST du dann zu wissen worüber demo schreibt ?....versteh ich das richtig ?
gefühltes wissen oder wie nennt sich das, was du dann über seine aussagen hast ?

chomsky an demo: Übrigens: Du könntest Dich mal fragen, weshalb vor allem immer Gabriele in diesem Forum oder in anderen Foren am heftigsten angegriffen und attackiert wird von den Schwarzer-Groupies und der contra-Kachelmann-Gemeinde! Vielleicht würdest Du dann auch auf die Idee kommen, dass die gemerkt haben, dass Demo vor allem Verschwörungsschwachsinn erzählt, mit dem man sich überhaupt nicht auseinandersetzen muss, aber bei Gabriele sehen sie offbar eine ernsthafte Gegnerin, wo es sich lohnt, sie zu attackieren..
na ja, wie weit die schwarzer-groupies denken können beweisen sie ja täglich.....
ich bin erstaunt, dass du das als mass-stab für dich nimmst....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

aha Chomsky

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:01

"Für mich hat die Staatsanwaltschaft alle Fehler gemacht, die man machen kann. Das kann karrieristisch, das kann böswillig, das kann unfähig sein – schlechter kann man es jedenfalls nicht machen."
http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik/Zursache/NWZ/Artikel/2607099/Staatsanwaelte-haben-schwere-Fehler-gemacht.html

Hast Du hier irgend etwas von Korruption, Konspiration oder Verschwörung oder Auftragsverurteilung gelesen?
Nein? Ich auch nicht! :-)

Na ja, was kann denn alles unter "bösartig" fallen?
Also so ´ne klitzekleine "Auftragsbearbeitung" ist natürlich ein Geschenk....alles klar , Chomsky.......

Ich frag mich manchmal, ob DU in einem Elfenbeinturm dein Leben verbringst.....
Was denkst Du Stefflilein, wessen Analyse ich für glaubwürdiger und realistischer halte? Die von Steffilein und von Demo oder von einer Kriminologin, die sich seit Jahrzehnten kritisch mit der Justiz beschäftigt?
Einmal darfst Du raten, aber wirklich nur einmal! :-)

Irgendwie habe ich gar KEINE ANALYSE gelesen sondern nur ein kurzes Statement....aber wirst schon recht haben.......

Ich schätze Fachleute auch sehr....allerdings bin ich in der Lage zuzuhören und zuzuschauen ( und hier meine ich Mannheim)- was jemand sagt und was er dann tut.......und bin in der Lage zu unterscheiden, wer sich sein Examen eventuell erv*pieps*lt oder per Spickzettel bekommen hat.......ach ja, stimmt ja gar nicht, so etwas gibt es doch nicht.....keine Intrigen und niemals würde jemand im Staatsdienst irgend etwas unsauberes tun...NIE NIEMALS......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

steffi

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 05:10

Du schreibst:

Na ja, was kann denn alles unter "bösartig" fallen?
Also so ´ne klitzekleine "Auftragsbearbeitung" ist natürlich ein Geschenk....alles klar , Chomsky.......

Ich frag mich manchmal, ob DU in einem Elfenbeinturm dein Leben verbringst.....


Kommentar:

Ich habe mich das auch gefragt, was unter bösartig fallen könnte und bei Monika Frommel gehe ich davon aus, dass sie das wohl und vor allem psychodynamisch gemeint hat, jedoch nicht in einem gesellschaftspolitischen Kontext, sonst hätte sie nämlich, soviel traue ich ihr noch zu, dies gesagt, dass es möglicherweise ökonomische oder gesellschaftspolitische Gründe haben könnte. Eine Auftragsveruteilung steht ja wohl primär in einem ökonomischen oder gesellschaftlichpolitischen Kontext und sicherlich nicht primär in einem psychodynamischen Kontext.

Wie gesagt Steffi: Ich wähne mich in guter Gesellschaft und gehe davon aus, dass Du und Demo dieses Mal einer klitzekleinen Realitätsverzerrung anhangen! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

hi steffi.... :-)))

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:12

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39933

danke für dein angebot mir brot mit feile zu backen - ich back grad selber brot - ohne feile, aber mit honig, damit die fliegen auch was haben....
lol! lol! lol! lol! lol!

ach und für diese herzchen nochmal:

(1) Die Staatsanwaltschaft der Union oder eines Landes ermittelt unabhängig und neutral. Sie hat gleichermaßen nach be- und entlastenden Beweisen zu ermitteln.
http://www.schrobi.com/mn/jurlex/doku.php?id=gesetze:stpg
WO hat die STA mannheim nach entlastenden beweisen gesucht - welche hat sie gefunden ??, WO hat sie die niedergeschrieben, WO hat sie die vorgetragen und ist somit ihrem gesetzlichen auftrag gefolgt ?







Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Chomsky

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:21

Ich habe mich das auch gefragt, was unter bösartig fallen könnte und bei Monika Frommel gehe ich davon aus, dass sie das wohl und vor allem psychodynamisch gemeint hat, jedoch nicht in einem gesellschaftspolitischen Kontext, sonst hätte sie nämlich, soviel traue ich ihr noch zu, dies gesagt, dass es möglicherweise ökonomische oder gesellschaftspolitische Gründe haben könnte.

Als erstes würde ICH mal davon ausgehen, dass diese Frau klug genug ist, sich aufgrund der Nichtkenntnis ALLER Umstände, sich NICHT öffentlich in der Richtung zu äußern!

Kannst DU mir denn mal erzählen, ob es überhaupt jemals eine VT gab, die praktisch stattfand?
Und wer die öffentlich aufklärend bezeichnete, BEVOR alle Umstände bekannt und von der Person auch recherchiert und zweifelsfrei bewiesen wurde?

Ich glaube so viele potentielle Selbstmörder gibt es unter der "Elite D" dann doch nicht Wink

Übrigens "ökonomische Gründe " kann ich sofort erkennen aber was sollten denn "gesellschaftspolitische Gründe" sein.....?

Nur weil DU so gerne so "hoch hinaus" willst, meinst du , dass es NICHT sein kann und Niemand darüber nachgrübeln darf, dass das Spiel viel kleiner und deshalb NICHt weniger schmutzig sein darf....?

Och, Chomsky, ich glaube , Du möchtest in einer Liga spielen, die weit über Otto & Lieschen Müller angesiedelt ist.....Nur O&L gibt es tatsächlich! Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 05:24

Du schreibst:

aus dem nichtfolgen der links GLAUBST du dann zu wissen worüber demo schreibt ?....versteh ich das richtig ?
gefühltes wissen oder wie nennt sich das, was du dann über seine aussagen hast ?


Kommentar:

Aus dem Namen der Links sieht man ja vielfach schon, auf welche Seite man gelangen wird und da man auch vielfach Bücher nur digaonal lesen kann, damit man effizient arbeitet, sonst könnte man ja den gesamten Berg von Informationen überhaupt nicht bewältigen, werden selbstverständlich auch die Links von Demo nur selektiv bedient. Demo verlinkt zu einem grossen Prozentsatz auf Wiki, wenn man an der Uni in einer Seminararbeit auf Wiki verweisen würde, dann könntest Du sicher sein, dass Du die Seminararbeit noch einmal schreiben darfst, weil dies als unwissenschaftlich angesehen wird. Und jetzt könnten wir darüber diskutieren, was Wissenschaft im kritischen Sinne bezweckt und weshalb Links auf Wikipedia an der Uni nicht als wissenschaftlich angesehen werden.

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:24

O.K. aber wenn es dich erwischt, schick ich dir Obst....ist ja auch was Twisted Evil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Chomsky

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:27

Weißte, was ich an DIR so lustig finde?

Du weichst IMMER aus, kannst auf konkrete Fragen gar nicht antworten und so ein ganz kleines bißchen, tust DU immer so, als ob du es hier mit Idioten zu tun hast......weil DU dich hinter toten Theoretikern versteckst....die teilweise schon überholt oder manchmal sogar widerlegt sind...

Find ich schade, weil, dumm scheinst du nicht zu sein.....und manchmal OHNE deine Theoretiker sogar menschlich erscheinst Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

steffi

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 05:29

Zu Deinem letzten Posting empfehle ich Dir noch mal den Artikel:

Verschwörungstheorien oder strukturelle Analyse: der 11. September

http://zmag.de/artikel/Verschwoerungstheorien-oder-strukturelle-Analyse-der-11-September

Ich würde im grossen und ganzen diesem Artikel zustimmen. Dort siehst Du auch, dass man davon ausgeht, dass es Verschwörungen tatsächlich gibt und vor allem auch, weshalb man von ausgeprägten Verschwörungstheoretikern Abstand nehme sollte und vor allem immer auch eine strukturelle Analyse durchführen sollte!

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Steffi - mein kleines Dummerchen! :-)

Beitrag  Gast_0009 am Sa 21 Mai 2011, 05:33

Ik muss nun leider FORD gehen!
Gibt eine lüstige Satire über fort gehen!
Werde ich demnäxt bringen in diesem Foren-Irrenhaus! :-)


Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Chomsky, mein Intelligenzbolzen

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:38

Ja, ich weiß, manche müssen immer fort wenn ihnen nichts mehr einfällt...da gab es hier schon mehrere, die keine zeit mehr haben...... Very Happy Very Happy Very Happy

Übrigens hast du meine Frage NICHT beantwortet...und ich WEIß , was eine "strukturelle Analyse" ist.......aber du hast da einen Denkfehler..... Rolling Eyes wenn du dich weigerst, dich umfassend zu informieren in der Praxis....!!!

Schönen Abend noch!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

chomsky....

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:54

ich finde es schade für dich, wenn du gewisse seiten wegblendest.....meiner meinung nach führt das zu keiner wirklich überzeugten EIGENEN meinung , was in weiterer folge zu nem schwachen menschen führt...
dass viele gegen wiki sind ist klar und logisch auf grund ihrer eigenen interessen - kann ja nicht sein, dass jeder einfache mensch in wiki nachlesen darf, was bisher nur die "götter" wissen durften - soviel "weltwichtigkeit" von gewissen schöpfungskronen geht verloren oder ?
oh mann - schon wieder ne verschwörungstheroie....
lol!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

aus Chomskys Artikel

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 05:59

Die meisten wirtschaftlichen oder politischen Entscheidungen werden im Geheimen getroffen; als Verschwörungen gelten sie nur, wenn über das "normale" Verhalten hinausgehende Verhaltensweisen vorliegen, entweder Verstöße gegen die im Umfeld geltenden Normen (im engeren Sinn) oder Manipulationen und das aktive Evozieren falscher Vorstellungen (im weiteren Sinn).

Das Verhalten der STA, des Gerichtes, der Polizei und der bestimmtem Medien gehen über das "normale" Verhalten hinaus in Mannheim, auch gegen die geltenden Normen .
Es wurde manipuliert und es wurden falsche Vorstellungen evoziert.......

Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

steffi....

Beitrag  Gast am Sa 21 Mai 2011, 06:08

obst ist immer gesund....danke dir vielmals...

ich spendiere dir im gegenzug cafe und zigaretten, wenn du magst und wenn ich draussen schwere gummistiefel höre ist es nicht fräulein screenshot von der beweissicherungsanstalt sondern der jäger, der mich öfter besucht....
kannst also ganz unbesorgt sein....
solltest du aber ne demo gegen die STA mannheim, in berlin anmelden wollen, hier das anmeldeformular:

http://www.berlin.de/polizei/service/versammlung.html#formular
lol! lol! lol! lol!

Friedenspfeife Kaffee oder Tee


Zuletzt von Nina am Sa 21 Mai 2011, 06:10 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@'Sozio-Sannyasin' (Chomsky): Inhaltliche Bewertung ungelesener Postings ...

Beitrag  Demokritxyz am Sa 21 Mai 2011, 06:09

Chomsky:

Ich würde mal behaupten, dass Du mich eher nicht auf den Arm nehmen kannst, weil ich zu - sagen wir mal - 95% Deinen Links überhaupt nicht folge, die Du hier postest und ich zusätzlich Dein Verschwörungsgeschwurbel wirklich nur diagonal lese, sodass überhaupt nicht die Chance besteht, dass Du mich auf den Arm nehmen könntest.

Ich lese es übrigens wirklich nur diagonal, weil ich tatsächlich finde, dass es vielfach vor allem Nonsens ist. Wenn ich das Gefühl hätte, dass es kein Nonsens ist, dann würde ich es auch nicht nur diagonal lesen.

Übrigens: Gabriele lese ich nicht diagonal, weil

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924
Ach nee, und wie erklärst du dir dann deine Response nach unserer ersten Begegnung als ich deinem Beispiel gefolgt bin und mal kurz in die Terminus-Trickkiste einer (bei mir) exakten Wissenschaft gegriffen habe in Anwendung auf 'Sozio-Sannyasin' ...?
Chomsky:

Beim zweimaligen Lesen Deines letzten Postings an mich, komme ich zu einer ersten Einschätzung, die momentan selbstverständlich noch nicht definitiv ist und zumindest teilweise unter Polemik zu subsumieren ist! :-)

1. Du bist ein Meister in Rabulistik!
2. Hier gilt wohl der schöne Sätz: "Hier ist so alles falsch, dass nicht einmal das Gegenteil richtig richtig ist! :-)
3. Wenn ich einmal Zeit und Lust habe, werde ich mich selbstverständlich ausführlich mit Deinem Posting beschäftigen.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t338p240-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-14#28366
Vgl. Demokritxyz Postings, 19.01.2011, S. 12/XIV, 16:38 h @Chomsky: Bin kein Pentito ...!
Anm.: Gedanken zum Kanalsystem, Supervisor

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t338p220-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-14#28361
'Falsch' waren da nur die Termini: zwar 'richtig' und exakt, aber übertragen aus einer exakten (geraden nicht passenden) Wissenschaft. Und weil du das nicht verstehst, ist das für dich Rabulistik - typische 'Sozio-Sannyasin-Response'. Was er nicht glaubt, kennt oder versteht ist: Rabulistik - nur die 'Sozio-Sannyasin-Termini' der Haus-Soziologen natürlich nicht ...!

http://de.wikipedia.org/wiki/Rabulistik

Du bist aber ernsthaft der Auffassung, dass ich und insbesonders andere deine Postings gerade wegen dieser Termini explizit lesen, oder ...?

Schön finde ich deine offenen Worte, dass du Inhalte von Postings nach "Gefühl" bewertest: Das ist genau der Eindruck, den ich von dir habe. Ich nenne eine solche Klientel: 'Sozio-Sannyasin'.

Die geben gern Werturteile über Inhalte ab, die sie nicht gelesen haben, und ziehen so Rückschlüsse, weil es keinen Protest gibt, müssen die (meine) Postings schlecht sein - nur für die eigenen (unbeachteten) Postings gilt diese Goldene Regel nicht.
Chomsky:

Übrigens: Du könntest Dich mal fragen, weshalb vor allem immer Gabriele in diesem Forum oder in anderen Foren am heftigsten angegriffen und attackiert wird von den Schwarzer-Groupies und der contra-Kachelmann-Gemeinde! Vielleicht würdest Du dann auch auf die Idee kommen, dass die gemerkt haben, dass Demo vor allem Verschwörungsschwachsinn erzählt, mit dem man sich überhaupt nicht auseinandersetzen muss, aber bei Gabriele sehen sie offbar eine ernsthafte Gegnerin, wo es sich lohnt, sie zu attackieren.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924
In meinem Modell ist Sabine W. ein Opfer oder Instrument der 'Metajustiz der Macht'. Bei Gabriele Wolff ist sie Täterin. Das ist schon mal ein großer Unterschied.

Es gibt aber einen zweiten Grund: den verrate ich dir NICHT!
Chomsky:

Ich lese es übrigens wirklich nur diagonal, weil ich tatsächlich finde, dass es vielfach vor allem Nonsens ist.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924
Finde deine Meinung völlig in Ordnung und verständlich. In solchen Zusammenhängen sage ich gern, hören Sie mal beim Rigorosum eines exakten Wissenschaftlers zu, dann werden Sie die Truppe für komplette Idioten halten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rigorosum

Aber warum kommentierst du Postings, die du als 'Sozio-Sannyasin (der falschen Schule)' gar nicht liest oder verstehst? Und deine Response auf eine Antwort lautet (häufig) charakteristisch, ohn das hinter was folgt:
Chomsky:

Jetzt nur eine ganz kleine Replik auf Deinen Nonsens in Deinem letzten Posting. Werde mich dann bemühen, noch ein bisschen ausführlicher darauf einzugehen!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924
Wirst du gerne 'vorgeführt' ...?
Chomsky:

Übrigens: Gabriele lese ich nicht diagonal, weil ich der Meinung bin, dass sie hier noch am ehesten eine realistische Analyse zustande bringt.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39924
Lesen bedeutet bei dir aber nicht verstehen, oder? Sonst müsste dir vielleicht schon das eine oder andere ihrer Vorbeben aufgefallen sein.

Ich 'necke' sie ja ab und zu ganz gerne, wie sie das (vielleicht richtig) nennt, aber ich höre sehr deutliche Signale so aus der Richtung: mit ihr NIE, in Behörden, die sie kennt, NIE et cetera pp.

Was passiert, wenn Jörg Kachelmann zu zig Jahren verurteilt wird? Schickt sie dann ihre Entlassungsurkunde als OStA a.D. zurück ...?

http://stscherer.wordpress.com/2011/05/19/fall-kachelmann-die-traumatologie-hat-bei-der-staatsanwaltschaft-mannheim-einzug-gehalten/

Und was wären die Gründe für eine Verurteilung? Da hatte die von dir inzwischen sehr geschätzte, weil von anderen als kritische Kriminologin eingestufte, Prof. Dr. Monika Frommel bereits drei Gründe aufgeführt. Hast du die inzwischen verstanden?
Vgl. Demokritxyz Posting, 18.05.2011, S. 33/XXII, 19:13 h @Chomsky: Kritische Kriminologinnen entzücken dich, aber du verstehst sie nicht ...?
Anm.: Prof. Dr. Monika Frommel (Kritische Kriminologie)

http://de.wikipedia.org/wiki/Monika_Frommel

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p640-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39504
Ich will diese drei Gründe um ein Zitat von Rolf Bossi (Halbgötter in Schwarz. Deutschlands Justiz am Pranger, 2005) ergänzen, das ich lediglich in Teilen der jeweiligen Klientel teile. Ich hoffe, das Zitat Bossi korrekt zuzuordnen. Leider habe ich keine Quellenangabe (möglicherweise ist Rolf Bossi auch anderen als Urheber bekannt und könnte das bestätigen):

"Richter[, Staatsanwälte] und Journalisten sind Ar.schlöcher!"

http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf_Bossi#Schriften

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Empirie

Beitrag  patagon am Sa 21 Mai 2011, 06:47

Chomsky,

Geht es bei dir immer nur um Definitionen oder auch ein bißchen um Inhalte?

Könntest du uns einmal freundlichrweise (ausnahmsweise mit ganz einfachen Worten) erklären, was du unter Intrigen und Verschwörungen verstehst und welche Motive da zugrunde liegen?

Ich nehme an, dass du Psychologie und/oder Soziologie zwar studiert hast, aber eigentlich nicht wirklich verstanden hast worum es im Grunde dabei geht.

Ich bin bisher immer davon ausgangen, dass es um Menschen und Gesellschaft geht.

Also etwa im Gegensatz zu einer reinen Geisteswissenschaft, wie Mathematik, wo es um Zahlen geht.

Wenn dem so ist, wie ich annehme, dann hast Du entweder nicht aufgepasst in der Uni, oder man konnte dir das nicht wirklich im Kern vermitteln können.

Du schreibst da etwas von Prozenten und wie viel Prozent der Bevölkerung an Verschwörungen etc. glauben.

Ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht. Am Morgen des 23.03.10 fuhr ich in eine amerikanische Kaserne. Im Auto hörte ich von Ks Verhaftung und wessen er beschuldigt wurde.

Ganz unvoreingenommen und nur aus dem Bauch heraus, sagte ich "Blödsinn" und dachte, wie K selbst, na, das wird sich bald ja bald als Irrtum heraustellen und dann ist er wieder frei.

Die wenigen Deutschen dort, die fast alle außerhalb der Kaserne wohnen, teilten meine Auffassung. Sie versprachen mir aber, sich abends zu informieren und mir zu berichten.

Denn innerhalb ders posts erfährt man nicht viel von dem, was sich in Deutschland abspielt.

Ich blieb eine Woche dort und sah, wie die Stimmung umschlug. Aus dem netten Herrn Kachelmann, der "nie und nimmer ne Frau vergewaltigen würde, schon weil der das doch garnicht nötig hat", wurde praktisch über Nacht ein Monster, ein Schwein, dem man alles zutrauen konnte.

Das war das Ergebnis von BILD und Co.
Wer s/m und solche Sauereien macht, der macht alles. Im Spaß sagte ich, vielleicht ist er ja auch Mörder oder Kannibale. Die Leute lachten aber nicht. Man hielt es jetzt für möglich und fand es gut, dass sie ihn geschnappt hatten.

Als ich zurück zu hause war, hatte Demo das Thema ins Netz gestellt, samt links und ich konnte mich ein wenig informieren.

Nun sind die meisten Zivilisten, die man bei den Amis trifft, irgendwelche Angestellten die ihre Infos in erster Linie aus der BILD hatten.

Als ich etwas später in Spanien ankam, war ich in ganz anderer Gesellschaft, da waren nur Akademiker, die dort zwar auch täglich die BILD kauften, sonst aber nicht viel mit Klatschpresse am Hut haben und die der Fall nicht sonderlich interessierte.

Just um die Zeit erschien das Gutachten im Spiegel.

Wir hatten bis dahin schon ein paarmal über den Fall geredet und bis dahin, waren fast alle Frauen der Meinung, dass er schon irgendwie, naja, nicht ganz koscher sein könnte. Die Rede war von entsetzlichen Verletzungen und wie er die Frau zugerichtet hätte. Reines Gerede, wie wir inzwischen wissen.

Innerhalb von nicht einmal einer Stunde waren alle Spiegel Exemplare in Malaga und Umgebung ausverkauft. Am nächsten Abend schon wurde über Intrigen und eine ausgemachte Sauerei spekuliert, und das, obgleich man ja immer noch allzu nicht viel wusste.

Inzwischen kannst du auch mit nur BZ Lesern reden und fast jeder sagt das Gleiche: "Ach hör auf damit. Wir wissen nicht was da läuft, aber jedenfalls, den K haben die auf dem Kicker, die wollen ihn los werden. Das sieht doch ein Blinder". Kaum noch jemand glaubt an Ks Schuld.
Wenn man ihn auch nicht für einen Unschuldsengel hält, was Frauen angeht, so ist die Meinung des Volkes doch zum größen Teil die, dass der Prozess und die ganze Sache stinkt.

Trotzdem finden viele, dass er wegen den Lausemädchen ja schon einen Denkzettel verdient hätte. Auch wenn hier interessierte Kreise ganz andere Gründe haben mögen, warum er ihnen im Wege ist. Dass das aber, alles andere als ein fairer Prozess ist. Und diese hier von mir wiedergegebenen Aussagen machen 99% der Leute, die ich gefragt habe. Eine Vergewaltigung im Sinne der Anklage, da habe ich überhaupt noch niemaden gesehen, der das noch so glauben würde.










Zuletzt von patagon am Sa 21 Mai 2011, 07:15 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

@Chomsky: Wie oft brauchst du es am Tag ...?

Beitrag  Demokritxyz am Sa 21 Mai 2011, 07:06

Chomsky:

steffi

Zu Deinem letzten Posting empfehle ich Dir noch mal den Artikel:

Verschwörungstheorien oder strukturelle Analyse: der 11. September

http://zmag.de/artikel/Verschwoerungstheorien-oder-strukturelle-Analyse-der-11-September

Ich würde im grossen und ganzen diesem Artikel zustimmen. Dort siehst Du auch, dass man davon ausgeht, dass es Verschwörungen tatsächlich gibt und vor allem auch, weshalb man von ausgeprägten Verschwörungs- theoretikern Abstand nehme sollte und vor allem immer auch eine strukturelle Analyse durchführen sollte!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39946
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39937

Ist bereits lang und breit durchgekaut, eine Response von dir gab es nicht. Haste nicht gelesen, nicht verstanden aber dein Eindruck über meine (ungelesen) Postings ist richtig. Du bist ein ernstzunehmender 'kritischer Sozialwissenschaftler', oder was ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 18.05.2011, S. 25/XXII, 08:05 h @Gabriele Wolff, "Verschwörungstheoretiker": hast DU & Chomsky den Artikel verstanden ...?
Anm.: Mannheim: gängige Praxis und keine "Verschwörung"

http://zmag.de/artikel/Verschwoerungstheorien-oder-strukturelle-Analyse-der-11-September

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p480-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39345
Na, dann wünsche ich dir wenigstens 'nen heißes Wochenende und dass deine Sprüche bei dem/n Target/s gut ankommen. ...

Postscriptum: Deine geistlose Wikipedia-Kritik.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#39943

Ich schreibe hier keine Disserationen und erlaube mir, Wikipedia etwas zu promoten, weil ich das für eine außerordentlich gute Sache halte. Jimmy Wales hätte schon lange das Bundesverdienstkreuz bekommen müssen - frei nach Bundespräsident a.D. Horst Köhler: Bildung veredelt den Menschen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Jimmy_Wales

http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_K%C3%B6hler

Der ganz großen Vorteile von Wikipedia sind: nur ein Mausklick für den Zugriff, die extreme Aktualität, das breite Spektrum, die etwa 260 Sprachen et cetera pp. Gern hätte ich in meinem Studium Wikipedia und das Internet bereits gehabt.

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:29


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 39 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten