Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Seite 39 von 39 Zurück  1 ... 21 ... 37, 38, 39

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Beitrag  Oldoldman am Fr 20 Mai 2011, 20:46

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des zweiundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p980-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:27 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Schöner Artikel, aber wer charakterliche Mängel von Richtern, Staatsanwälten und ...

Beitrag  Demokritxyz am So 29 Mai 2011, 21:59

... anderer Protagonisten von vornherein ausschließt, versteht evtl. weder die Causa Kachelmann noch die deutsche Geschichte, oder ...?
FAZ.net, Harald Staun, 30.05.2011:

Kachelmann-Prozess
Auf der Bühne des Rechts
Von Harald Staun

http://www.faz.net/artikel/C31013/kachelmann-prozess-auf-der-buehne-des-rechts-30389202.html
Und dabei hatte gerade Harald Staun ganz am Anfang des "Justizskandals Mannheim" sich so richtig positioniert:
FAZ.NET, Harald Staun, 29.03.2010:

Die Medien und der Fall Kachelmann
Der Verdacht

Von Harald Staun

http://www.faz.net/artikel/C30280/die-medien-und-der-fall-kachelmann-der-verdacht-30033531.html

Vgl. Demokritxyz Posting, 29.03.2010, S. 5/I, 11:37 h Journalismus der Fragezeichen ...!
Anm.: Harald Staun (FAZ): Die Medien und der Fall Kachelmann - Der Verdacht

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-t90-80.htm#4841
Vgl. Demokritxyz Postings, 29.05.2011, S. 45/XXIII, 12:29 h Die Geschichte wiederholt sich immer ...?
Anm.: Anklage wegen Rechtbeugung wegen Todesurteil gegen Leo Katzenberger wegen „Rassenschande“

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p880-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#40948

29.05.2011, S. 46/XXIII, 16:21 h Können wir Gabriele Wolff in den 'Sack' stecken, wenn …
Anm.: SPIEGEL-Titel: Fehlurteile

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p900-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#40970

29.05.2011, S. 48/XXIII, 09:48 h @Chomsky: Jaja, so sains, die 'kritischen Sozialwissenschaftler' ...
Anm.: Komplex möglicher ‚Männerfreundschaften’

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#41017

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

@pat

Beitrag  984 am So 29 Mai 2011, 21:59

pat: 984,
Hoffentlich kommt dein Apell auch bei der pflichtvergessenen Rabenmutter Maschera an.

das zitat zeigt wunderschön die auswüchse faschistoider propagande, denn natürlich kritisiere ich die besessene auftraggeberin gabiwolff, aber doch nicht maschera, die dort eine chance für sich gewittert hat. als ich neu war und hier mitlas, wurde andauernd von mascheras wunsch gemunkelt, vielleicht ja sogar auf diese weise eine nachfolge von friedrichsen und co. antreten zu können... also schon mal auf sich aufmerksam machen zu können, alles eher verirrungen aus GWs hochstapelei. das ging ja so weit, dass maschera sich vor ort als offizielle vertreterin des elsenforums bezeichnet hat und dafür besonderen respekt verlangte! absurdes theater.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

absurdes theater...

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 22:10

Man ruft mich? Ja, Theater Spektakel...

Ein Mann kam in Mannheim auf Maschera zu und fragte, ob sie Maschera sei? Und sie gab dem Forum ihr Gesicht. So weit die Parallele zu CSD, die ALLEN vergewaltigten Frauen ihr Gesicht schenkte.

absurdes theater...

Durch einen Spalt im Vorhang kann man nach Draussen sehen: es zeichnet sich ein Freispruch ab cyclops

Alle werden es schon lange gewusst haben, alle haben es seit ewigen Zeiten geschrieben, es musste so weit kommen. Trolls werden sich trollen, nur Rosamunde Wolff und Rita-Eva Noll werden weiter ihre Beweise vortragen.

absurdes theater...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

BILD sprach mit der Crème de la Crème (33) deutscher Schöffen ...???

Beitrag  Demokritxyz am So 29 Mai 2011, 22:22

Bin sehr überrascht, wie schnell (faktenfrei) die sich ein 'Urteil' bilden. In der Realität gilt dann im 'Zweifel mit dem Vorsitzenden Richter' ...?

Gehört das dann auch zum Komplex der "internen Absprachen" ...?

http://www.bild.de/news/inland/joerg-kachelmann/interne-absprachen-staatsanwaltschaft-urteil-revision-18146030.bild.html#

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

der kleine Spalt im Vorhang

Beitrag  Gast_0007 am So 29 Mai 2011, 22:37

zeigt einen Freispruch ?

Nun, das glaube ich nicht - zwischen "In dubio pro reo" und einer Haftstrafe ist alles drin - aber Freispruch ? Bei Aussage gegen Aussage ? Das halte ich für ausgeschlossen.

so far
Fabindia

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

Specatacolo

Beitrag  Gast_0009 am So 29 Mai 2011, 22:39

Du schreibst:

Alle werden es schon lange gewusst haben, alle haben es seit ewigen Zeiten geschrieben, es musste so weit kommen. Trolls werden sich trollen, nur Rosamunde Wolff und Rita-Eva Noll werden weiter ihre Beweise vortragen.

Kommentar:

Hier muss ich Dir doch energisch widersprechen!
Rosamunde Pilcher, ähmmm Wolff, macht m.E. doch einen sehr vernünftigen Eindruck und hat vielfach eine sehr realistische Analyse der Geschehnisse in Mannheim!

Interessant wird doch höchstens sein, wie Demo-Endlosschleife-Märchenerzähler, sollte morgen J.K. freigesprochen werden, seine herbeifantasierte Auftragsverurteilung (sorry, ich meinte natürlich 'Auftragsverurteilung') rechtfertigen und sogleich modifizieren wird. Auf solche Verrenkungen freue ich mich jetzt schon im Voraus tierisch! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

@Gabriele Wolff: Wie lange dauert Begründung Freispruch/Verurteilung ...?

Beitrag  Demokritxyz am So 29 Mai 2011, 22:47

RTL, 30.05.2011:

Freispruch für Kachelmann? Der Prozess im Überblick

Vom skandalfreien TV-Moderator zum mutmaßlichen Vergewaltiger
...
Das Landgericht Mannheim hat angekündigt, die Urteilsverkündung werde etwa eine Stunde dauern. Es gibt Justiz-Insider, die schon daraus schließen wollen, dass mit einem Freispruch zu rechnen sei - eine Verurteilung zu begründen, so spekulieren sie, würde länger dauern.

Die ’Stuttgarter Nachrichten’ wollen von einer internen Absprache der Staatsanwaltschaft erfahren haben: Im Falle eines Freispruchs wolle die Anklage nicht in Revision zum Bundesgerichtshof gehen, sondern die Niederlage akzeptieren.
...
Am 18. Mai gibt die Staatsanwaltschaft ihr Schlussplädoyer und fordert vier Jahre und drei Monate Haft. Laut Klägerin soll Kachelmann "krank und verrückt" sein. Deshalb sei er auch schon in psychologischer Behandlung gewesen.

Die Verteidigung plädiert am 25. Mai auf Freispruch und fordert zudem eine Entschädigung. Kachelmanns Anwälte sind davon überzeugt, dass der Wettermoderator Opfer einer Racheaktion einer enttäuschten Frau wurde. Aus "Rache und Hass" habe die Ex-Freundin den Moderator zu Unrecht belastet, sagt Verteidigerin Andrea Combé.
...
http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/16eb0-b8924-51ca-17/freispruch-fuer-kachelmann-der-prozess-im-ueberblick.html
Na, RA Johann Schwenn hatte aber auch Vermutungen einer Intrige aus anderer Richtung geäußert, oder ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 30.05.2011, S. 48/XXIII, 09:48 h @Chomsky: Jaja, so sains, die 'kritischen Sozialwissenschaftler' ...
Anm.: Komplex möglicher ‚Männerfreundschaften

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#41017
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article13402533/Spannung-vor-Urteil-im-Kachelmann-Prozess.html


Zuletzt von Demokritxyz am So 29 Mai 2011, 22:53 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Chomsky dein Demo

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 22:50

Demo steht schon in den Startlöchern. Es ist der Regierungswechsel. Hat Demo es nicht schon immer gesagt? Deshalb das Urteil am 31. Mai!!
Jeder wird Recht haben, sogar ninaskreisschliesstsich.

Aber Achtung, da ist noch die fabelhafte fabindia affraid

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast_0009 am So 29 Mai 2011, 22:57

Wenn Du Dich 'kritisch" z.B. über Afghanistan (Bundeswehr) etc. informieren möchtest, dann empfehle ich z.B. die "Informationsstelle Militarisierung".

http://www.imi-online.de/

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

Demo

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 23:01

Bin sehr überrascht, wie schnell (faktenfrei) die sich ein 'Urteil' bilden.

Halleluja.....da fragt man sich schon, ob heut JEDER Schöffe werden darf und es da KEINE eindeutigen Regeln gibt, worauf sie zu achten haben....Viele dieser angeblichen Schöffen möchte ICH NICHT in einem Gerichtssaal treffen.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

mal eine kleine Nachfrage

Beitrag  Gast_0007 am So 29 Mai 2011, 23:01

Frau Wölff

Was mich angeht, habe ich denn doch nicht vor, Ironie-Kennzeichen anzubringen. Ich habe Schwarzer lediglich beim Wort genommen. Daß ihr das nicht gefällt, kann ich verstehen...

Sind Sie wirklich schon so abgehoben, dass Sie davon ausgehen, dass Alice Schwarzer Sie liest ? Und zu Ihrem Geschwurbel Kommentare abgibt ?

Falls mal jemand aus AS Dunstkreis über Sie stolpert, dann hätten Sie meiner Meinung nach eine kleine Unterlassungsklage an der Backe - eine eigens eingerichtete AS Diffamierungsseite - ts ts ts -

Oder vielleicht wollen Sie ja nur den Rechtsstaat provozieren und heraus finden: Wie weit kann man gehen im Internet ? Ist es wirklich ein rechtsfreier Raum - vielleicht ist es ja ein Versuchsballon den Sie da starten -

Wissen Sie, Frau Wölff, ich glaube tatsächlich daran, dass morgen Recht gesprochen werden wird - und sehe keine Gefahr für den Rechtsstaat - allerdings bin ich doch sehr erschüttert, wie rechtsfrei das Internet immer noch ist und es solchen finsteren Gestalten wie Ihnen, REN und Jahns gestattet, sich dermaßen degoutant über die NK, die Staatsanwaltschaft, das Gericht und Journalisten, die Ihnen nicht nachbeten, zu äussern, immer noch bevor das Urteil gesprochen ist.

so far
Fabindia

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

ja, ja

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 23:04

Genau Frau Fabindia, sehe ich auch so:
Wissen Sie, Frau Fabindia, ich glaube tatsächlich daran, dass morgen Recht gesprochen werden wird - und sehe keine Gefahr für den Rechtsstaat - allerdings bin ich doch sehr erschüttert, wie rechtsfrei das Internet immer noch ist und es solchen finsteren Gestalten wie Ihnen, Thauris/Bella/948&Nadine und ALI gestattet, sich dermaßen degoutant über den Angeklagten, die Verteidigung, die Forensiker und JournalistINNEN Friedrichsen & Rückert, die Ihnen nicht nachbeten, zu äussern, immer noch bevor das Urteil gesprochen ist.

Sie haben Recht pfui Teufel aber auch... Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schöffen

Beitrag  Gast_0007 am So 29 Mai 2011, 23:14

Da gebe ich Ihnen ausnahmsweise mal recht, Steffi. Wie kann es gehen, dass sich bundesweit Schöffen zu einer Prognose verleiten lassen von einem Prozess, an dem sie nicht dabei saßen über ein Jahr lang?

Ich weiß genau, wem ich niemals als Schöffe in einem Gerichtssaal begegnen möchte, nicht einmal in einer Bagatellsache:

Demo (obwohl ich nicht glaube, dass er mit seinen Ansichten überhaupt jemals in Erwägung gezogen würde)

Nina (ich würde nicht einmal ein Esowochenende mit ihr überstehen)

Steffi (bar jeden Gerechtigkeitssinnes, getarnt als 'Vernunft')

Frau Wölff (darf ja sowieso gar nicht mehr richtig mitspielen)

Patagon (hängt sein Fähnchen nach dem Wind)

Avalon (ich mag keine Schlägertypen)

rechtsanwaeldin (völlig paranoid)

so far
Fabindia

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

Fabindia

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 23:21

Wass SIE so alles zu wissen glauben.... lol!
Ich bin ganz erstaunt, dass SIE noch keine Richterin geworden sind....wo hat es denn gehapert?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Liebe ..., die Du hinter dem ...

Beitrag  Gast_0004 am So 29 Mai 2011, 23:23

... Nick "Fabindia" und vielleicht noch ein paar anderen steckst: Geh mal davon aus, sehr sicher sogar, noch sicherer, als Du Dir in Deinen wildesten feministischen Träumen vorstellen kannst, dass Alice Schwarzer sehr wohl Notiz von Gabriele Wolff genommen hat. Sowohl was ihre eigene Heimseite angeht, als auch ihr Wirken hier im Forum.

So, und wenn Du Dir das vorstellst - und noch mal: Ich garantiere Dir, dass es so ist -, dann, ja dann kannst Du Dir vielleicht auch vorstellen, dass Gabriele Wolff nichts Unrechtes tut. Nichts, was man irgendwie mit dem Straf- oder einem anderen Recht verfolgen könnte.

Sie beleidigt niemanden real Existierenden. Als Basis für ihre Wertungen nimmt sie das, was allgemein bekannt und/oder erwiesen ist. Wenn ihr Seltsam-Bewegten das als Beleidigung empfindet: Tja, wat soll man da sagen: Selbst schuld?

Und noch einmal, liebe Fabindingens: Gabriele Wolff schreibt hier unter Echtnamen. Sie weiß was sie tut, und ist im Gegensatz zu vielen anderen hier im Netz nicht blöd.

Gast_0004

Anzahl der Beiträge : 217

Nach oben Nach unten

hi steffi....

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 23:30

kann es sein, dass du das falsch verstanden hast mit diesen interviewten menschen ?....das waren keine schöffen, die sich wirklich mit dem fall beschäftigt haben wie es schöffen ja tun und alle akten kennen.....
da wurden vorbeilesende gefragt und die gaben IHRE meinung bekannt - sonst nix.....
so hab ich es jedenfalls aufgefasst - beim vorbeilesen - Laughing Laughing

chomsky
danke für den link

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Till Bastian

Beitrag  patagon am So 29 Mai 2011, 23:32

"Und eben deshalb ist dieses Buch ein zwar atmosphärisch passender, aber äußerst destruktiver Abgesang auf die Toten: wortgewaltig, vereinfachend, selbstgerecht und gewaltschwanger. Denn ein unzureichend bewiesener, gleichwohl lauthals verkündeter Mordvorwurf ist letzten Endes nichts anderes als - Rufmord. "

Gabi,

das ist noch lange kein Beweis für irgend etwas, schon gar nicht dafür, dass A.S. Kelly Unrecht tut.

Ich bin sicher, dass es im wesentlichen genauso gewesen ist, wie in dem Buch geschildert.

Und auch, dass Kelly, die im Kostüm einer heiligen Jeanne d`Arc auftrat, tatsächlich nichts anderes gewesen ist, als eine total durchgeknallte Psychopathin, ein Mensch, der nicht gewillt war zu erkennen, was sie tat, und Verantwortung für ihre Untaten anderen Menschen gegenüber zu übernehmen.

Till Bastian, der Sohn, hat gewiss selbst genug gelitten und seine Verteidigungsrede und sein Angriff gegen Schwarzer, entspringen seiner eigenen schyzophrenen Situation, in die Kinder immer dann geraten, wenn ein allem geliebter Elternteil die Familie verläßt und damit auch die Kinder und deren Leben zerstört.

Er richtet seinen Tadel besonders gegen zwei Punkte.
Gegen Mord und Impotenz.

Einmal ist es ja nicht angenehm das Kind eines Mörders zu sein, weswegen ja auch von interessierter lange so getan wurde, als haben Bastian und Kelly gemeinsam Selbstmord verübt.
Schwarzer beschreibt, was die Ermittlungen eindeutig ergeben haben. Bastian schrieb, während Kelly im anderen Zimmer schlief. Beim schreiben wurde ihm wohl die Jämmerlichkeit seiner Lage klar (Du schreibst doch auch, Gaby, dann weißt du ja, dass das eine ausgezeichnete Übung sein kann, um die Dinge zu erkennen, wie sie sind.) Jeden Falls unterbrach er siene Tätigkeit, nahm die Waffe und erschoss die Schlafende.

Bastian selbst hatte, bis er Kelly traf, das von ihm selbst gewählte Image, des kühnen Abenteurers, Haudegens und Weiberhelden. Dabei war in Wirklickeit ein plichtbewusster Soldat, zärtlicher Gatte und treusorgender Familienvater.
(Das weiß ich auch von Leuten aus Würzburg, die die Familie gut kannten.)

Schwarzer schildert seinen Vater als Hampelmann, einen hilflosen Schwächling, zu dem er von Kelly gemacht wurde, wie Prof. Unrat im Film der "Der blaue Engel". Eine Witz Figur und dann auch noch impotent.

Wahrscheinlich stimmt es sogar. Und wer weiß, vielleicht hat er sich überhaupt deswegen mit Kelly so weit eingelassen, weil er sich selbst beweisen wollte, dass er immer noch der ewige Held und Sieger ist.

Was sollte Till denn zu dem Buch sagen?
Vielleicht wollte er selbst seinen Vater lieber als tragischen Helden im Gedächtnis behalten.
Und A.S. hatte die meisten Infos aus dem engsten Familien- und Freundeskreis. Keiner wollte am Denkmal der Verstorbenen kratzen.

Darauf hat natürlich A. S. fast genauso wenig Rücksicht genommen, wie Kelly.

Das ist alles.

Möchtest du, Gaby, die Legende weter aufrecht erhalten, von den tragischen Liebenden, die gemeinsam in den Tod gegangen sind, weil die böse Welt ihnen ihr Glück nicht gegönnt hat?


















patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Nina & Olivin

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 23:41

Müßte ich jetzt noch mal nachlesen...war aber der Ansicht, dass da stand, man hätte 33 Schöffen befragt.....

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand SEINE Meinung dazu sagt...ABER wenn jemand schon als Schöffe gearbeitet hat, hätte ICH andere Antworten erwartet......Aber ich sehe ein, es waren MEINE Erwartungen....

Nachdem ich hier schon über ein Jahr lang lesen konnte, dass es ausreichend MenschINNEN gibt, die jeden Arzt für einen Idioten halten, weil sie selber ja schon mal ein Fieberthermometer fehlerfrei abgelesen haben.....ist natürlich ALLES möglich.....

@Olivin
Danke, danke, danke...ich hoffe, das Fabidingens Intellekt vielleicht doch über den Teppich geschaut hat und deinen Ausführungen folgen konnte....ob sie jetzt auch unter Echtnamen schreiben wird...., so moralisch einwandfrei wie sie sein möchte...? Mal sehen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@ 0000000Quersumme

Beitrag  Avalon am So 29 Mai 2011, 23:54

Du bist fürchterlich bigott, man sollte jeden warnen, der in deine Nähe kommt. Vorne schleimen und dann in den Rücken stechen. Dein Verhältnis zu Frau ist unter aller S..

Übrigens zum Sex auch, da erschließt sich deine Bigotterie erst recht.

Und wenn ich Deine Anbiederei nach vorherigen Beleidigungen gegenüber Steffi lese, könnte ich kotzen.

Der Gipfel der Gemeinheit aber ist dein Verhalten gegenüber Maschera.


Geh zum Teufel, Sch.ße, der kotzt Dich sicherlich auch aus, mit soviel Dreck will selbst der nichts zu tun haben.

Geh zu deiner Mutter, laß dich zurückentwickeln und abtreiben. Für deine Umgebung das Beste.

Ich habe noch nie so eine lebende Fäkalquelle wie dich erlebt.

Tut mir nicht leid

Twisted Evil Twisted Evil

Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

@ Maschera

Beitrag  Avalon am So 29 Mai 2011, 23:59

Hallo Maschera,

nicht verzagen, die Bekloppten können Dir nicht das Wasser reichen. Wir anderen freuen uns heute schon auf Deinen kommenden Bericht. Ich hoffe, daß ich auch danach noch mal was von die höre. Vielleicht in einem anderen Blog. Würde mich sehr freuen.

Dich, Steffi ,Nina und Liese habe ich sehr lieb gewonnen, soweit man das im Blog halt kann. Jede von Euch hat das Herz am rechten Fleck.

Ich bedanke mich schon heute für Eure freundliche Aufnahme und die Bereitschaft auf meine kurzen Texte zu antworten.

Danke und viel Gesundheit.

Avalon und seiner kleiner Hund

Blumen Blumen Blumen Blumen Blumen

lasst rote Rosen regnen

Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

doch, sehr wohl,

Beitrag  Gast_0007 am Mo 30 Mai 2011, 00:09

... nicht nur blöd, sondern auch ausgesprochen dumm.

Ich habe keinerlei wilden feministischen Träume - ich bin immer jenseits einer feministischen Diskussion gewesen - und ehrlich gesagt geht mir das auch an meinem hübschen Popo vorbei -

Es ist offensichtlich, dass alle, die hier Pro K schreiben, immer den Feminismus als Totschlag Argument anführen - so auch Du eben - und somit jegliche Diskussion mit Bella/Alice/Louise/Helene/Fabindia von vorne herein als 'gescheitert' postulieren - so könnt ihr hübsch weiter gegen den Feminismus poltern - was das eigentlich Anliegen der meisten Pro K Anhänger ist - es der Frauenhass, der euch treibt - und nicht der Rechtsstaat -

K ist nur ein Vehikel, um diese Angst vor Mösen - der sowohl Männer als auch Frauen verfallen - zu kompensieren - Frau Wölff geht es nicht um die Rechtsstaatlichkeit - es ging ihr immer nur um Alice, ihrer Intimfeindin - nur dass Alice sie überhaupt nicht zur Notiz nimmt - das sind lediglich eure kleinen Träumchen von einer Welt, die auch Eva Hermann zurück fordert -

Nun, auch das könnte mir an meinem wirklich reizenden, fabelhaften Popo vorbei gehen -

Avalon zu 984:

Geh zum Teufel, Sch.ße, der kotzt Dich sicherlich auch aus, mit soviel Dreck will selbst der nichts zu tun haben.

Geh zu deiner Mutter, laß dich zurückentwickeln und abtreiben. Für deine Umgebung das Beste.

Steffi, Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass ich hier meinen kleinen Echtnamen Preis gebe? Bei so vielen Usern mit dem Herzen auf dem Utra-Rechten Fleck - ts ts ts

Olivin

Sie beleidigt niemanden real Existierenden.

So so - das ist alles nur ein wilder anti-feministischer Traum? Alice Schwarzer existiert nicht real? Die Staatsanwaltschaft in Mannheim ist nicht real? Seidler ist gar kein Traumatherapeut sondern Yogalehrer, der nie Kontakt hatte zu der NK? Richter Seidling ist eigentlich ein Fisch, eine Forelle gar? Greuel nur falsch geschrieben und somit ein Synonym für Horrorfilm?

Die meisten hier sind besetzt von ihrem Kampf gegen den Feminismus - und nutzen den Fall K hierfür - was somit unter den Tisch fällt ist die Tatsache, dass dafür ein notorischer Lügner, ein Mensch, der zu sexuellen Übergriffen neigt, ein Mann, der seine virtuelle Existenz ausgenutzt hat um viele Frauen zu hintergehen, heilig gesprochen werden muss. Und somit auch ein menschenverachtendes Verhalten als normal postuliert wird - nur um dem Feminismus den Kampf anzusagen - ts ts ts -

Von Anfang an war diese Umkehrung da - diese Diskussion, die keine ist - ist im Grunde pervertiert, da sie an der falschen Stelle geführt wird -

K eignet sich nicht als Held eurer Antifeministischen Bewegung -

Zurück zu Frau Wölff:

Sie bedient sich genau dieses Schemas, dieser Umkehrung, an der sie massgeblich beteiligt ist - um ihren privaten Krieg zu führen - unter dem Deckmäntelchen der Integrität, die sie täglich behauptet, ohne jemals integer gewesen zu sein.

Keine einzige Sekunde hat sie ihre juristischen Kenntnisse eingesetzt, um der plausiblen Erzählung der NK Rechnung zu tragen - das mag für eine Nina, ein Demo, einen Olivin, eine Fabindia in umgekehrter Richtung durchgehen - da sind wir allesamt nur aus dem Bauch, und meinethalben dämlich - aber nicht eine Juristin - sie hat sich mit ihrem ersten Posting für einen Rechtsstaat disqualifiziert - und nutzt diese Plattform und ihre Claqueure für ihren eigenen Wahn - gut, dass ihr alle ihr die Stange haltet, so bleibt sie fürderhin in den Untiefen des www, wo keine Alice Schwarzer noch eine Friedrichsen lesen -

so far
Fabindia


Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

@Chomsky: Weißte nicht, was ein "Shitstorm" ist ...?

Beitrag  Demokritxyz am Mo 30 Mai 2011, 00:12

Chomsky:

Interessant wird doch höchstens sein, wie Demo-Endlosschleife-Märchenerzähler, sollte morgen J.K. freigesprochen werden, seine herbeifantasierte Auftragsverurteilung (sorry, ich meinte natürlich 'Auftragsverurteilung') rechtfertigen und sogleich modifizieren wird. Auf solche Verrenkungen freue ich mich jetzt schon im Voraus tierisch! :-)

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#41024
Pierre Bourdieu kannte das sicher vor 20 Jahren noch nicht, aber wenn ich so auf die (auch biologischen) Signale aus Mannheim höre, gewinne ich den Eindruck, die Mannheimer 'Supernasen der Intimschnüffelei' wissen jetzt, was ein "Shitstorm" ist, da werden sogar sogenannte "Richterpersönlichkeiten" braun, und die haben vielleicht entsprechend reagiert: 'Auftrag' (auch durch Regierungswechsel ...?) undurchführbar: das Internet muss vorher entanonymisiert werden ...

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton/1459261/

http://de.wikipedia.org/wiki/Stasi_2.0
Vgl. Demokritxyz Posting, 30.05.2011, S. 48/XXIII, 09:48 h @Chomsky: Jaja, so sains, die 'kritischen Sozialwissenschaftler' ...
Anm.: Komplex möglicher ‚Männerfreundschaften’

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23#41017
Könnte mir vorstellen, dass in der Causa Kachelmann das erste deutsche Gericht Target eines solchen "Shitstorms" war, Gerhard Strake(?) sprach bei Maybrit Illner von 300 Anfragen am Tag, und dann haben die mannheimer Protagonisten lieber ihren Schwanz eingezogen - Pech Baby, oder was ...?

Ich mein', selbst Udo Reiter, Träger des Gregorius-Ordens, dem vierthöchsten Orden für Verdienste um die römisch-katholische Kirche, weiß inzwischen, was ein "Shitstorm" ist - war sogar persönlich betroffen.



Wikipedia: Gregoriusorden

http://de.wikipedia.org/wiki/Gregoriusorden

http://www.freitag.de/community/blogs/jonas-jansen/ohne-cape-im-shitstorm

Hast du dich als 'kritischer Sozialwissenschaftler' schon mal gefragt, wie Kachelmanns 'Stephanies vom Stutenberg (Lausemädchen)', die Humanae Vitae und Udo Reiter: "Einheitstag 2030: Bundespräsident Mohammed Mustafa ruft die Muslime auf, die Rechte der Deutschen Minderheit zu wahren" in ein geschlossenes System passen? Oder könnte da schon mal 'nen Draht aus der Mütze springen?

Gibt Pierre Bourdieu wieder keine klaren Antworten, die du nachplappern könntest ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Humanae_vitae#Untrennbarkeit_von_liebender_Vereinigung_und_Fortpflanzung
ZDF, 26.05.2011, Maybrit Illner: Der Fall Kachelmann - Schon jetzt ein Justizskandal?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1346034/Der-Fall-Kachelmann---ein-Justizskandal

Maybrit Illner diskutiert u.a. mit der Feministin Alice Schwarzer, dem hamburger Staranwalt Gerhard Strate und OStA Rüdiger Bagger a.D., dem ehemaligen "BILD"-Chefredakteur Hans-Hermann Tiedje sowie dem Kriminalbiologen Marc Benecke.

Alternative YouTube-Links:

Maybrit Illner, 26.05.2011 Kachelmann 1von5

http://www.youtube.com/watch?v=GiXAsDvG3J4&NR=1

Maybrit Illner, 26.05.2011 Kachelmann 2von5

http://www.youtube.com/watch?v=vGpDgbZkHa0&feature=related

Maybrit Illner, 26.05.2011 Kachelmann 3von5

http://www.youtube.com/watch?v=XaOF5YbfLfo&feature=related

Maybrit Illner, 26.05.2011 Kachelmann 4von5

http://www.youtube.com/watch?v=EMwIoY41eXU&feature=related

Maybrit Illner, 26.05.2011 Kachelmann 5von5

http://www.youtube.com/watch?v=RfsrNwGg0A4&feature=related

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Mittagspause!

Beitrag  Oldoldman am Mo 30 Mai 2011, 00:13

Bevor der 23. Teil überläuft und damit alle User erstmal in Ruhe essen können, mache ich hier einen Schnitt. Es geht dann mit dem 24. Teil in die u. U. letzte Runde der ersten Instanz. Bis gleich - und guten Hunger!

So, und jetzt geht es mit dem 24. Teil hier weiter:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24

Oldoldman

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 23)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:23


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 39 Zurück  1 ... 21 ... 37, 38, 39

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten