HAUPTSTRANG!

Seite 30 von 32 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ist dies der HAUPTSTRANG?

31% 31% 
[ 5 ]
25% 25% 
[ 4 ]
6% 6% 
[ 1 ]
6% 6% 
[ 1 ]
6% 6% 
[ 1 ]
25% 25% 
[ 4 ]
 
Stimmen insgesamt : 16

HAUPTSTRANG!

Beitrag  Gast am Fr 14 Okt 2011, 00:33

das Eingangsposting lautete :

Alles was wichtig ist und zur Rettung mind. der Welt beiträgt bitte hier hinein!

1. Wo bleibt Anonycat? cat



Trolle draussenbleiben Twisted Evil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten


DAS LIED DER FREUDE...

Beitrag  helene am Mo 30 Apr 2012, 11:10

.
leider hat ja niemand für mich das schöne lied "vaya con dios" überetzen wollen.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#68278

obwohl vermutlich einige doch ein bisschen spanisch können...
hab auch gedacht, dass du, patagon, evtl. in spanien bekannte hast, die das könnten.
aber vermutlich ist euch das lied einfach zu traurig...
ich hätte schon gern die übersetzung, aber wahrscheinlich liege ich aufgrund der nachgeschlagenen wörter auch so ungfähr richtig mit der vermuteten bedeuung, oder?

naja, wenn euch das lied zu traurig ist.
dann will ich euch heute mal ein sehr freudiges, hoffungsvolles und positive gedanken ausstrahlendes lied von roy black vorstellen.


sein erster produzent hat ihn ja alles mögliche, also unmengen von liedern, auch viele coversongs, singen lassen (er sagte mal, der habe ihn"ausgepresst bis zum geht nicht mehr" oder so ähnlich.)

das folgende lied ist sozusagen ein coversong der ode an die freude (nach dem gedicht von friedrich schiller) aus der 9. sinfonie von beethoven, aber mit einem anderen text.

möglicherweise empfindet jemand das als sakrileg, aber es gibt tausende von coversong davon...
und mir persönlich gefällt gerade dieser text eigentlich sehr gut ( natürlich ohne schillers text damit schmälern zu wollen).

ROY BLACK : HÖRST DU DAS LIED DER FREUDE (Song of Joy)
http://www.youtube.com/watch?v=0UrSgLYMYHI&feature=related


der text

Hörst du das lied der freude
(songtext)

Hörst du das lied der freude
Das die ganze welt durchdringt.

Hörst du das lied der liebe
Das die ganze jugend singt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.

Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.


Schön wird der tag für jeden
Der noch an die wahrheit glaubt.
Jede hoffnung wird sich lohnen
Alle träume sind erlaubt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.
Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.

Dunkelheit wird bald verschwinden
Weil nur noch die freude zählt.
Liebe nur soll uns verbinden
Glück in einer neuen welt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.
Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.

Hörst du das lied der freude
Das die ganze welt durchdringt.
Hörst du das lied der liebe
Das die ganze jugend singt.



(zum vergleich.es gibt ja die sogenannte europahymne..

http://www.youtube.com/watch?v=jF_WA9eOjTk&feature=related)


ich finde, das lied "Hörst du das Lied der Freude"
eignet sich ausgezeichnet

als hymne für eine neue zeit, wenn endlich der kaptalismus überwunden ist und die menschen zu einer gesellschaft- und wirtschaftsordnung gefunden haben, in der die wirtschaft nicht dem wachstum und profit dient, sondern den wirklichen bedürfnissen der menschen (und zwar denen aller auf diesem globus!). eine zeit, in der konkurrenz und ellenbogenverhalten endlich aussterben, da sie "nix bringen", also sinnlos geworden sind.

eine zeit, in der der mensch dann nicht mehr des menschen wolf (oder wolff oder wulff oder messer oder schere(r) oder taler ((vor ein paar tagen hätte ich noch: oder tala geschrieben, aber das seh ich jetzt nicht mehr so)) oder euro oder.....) ist,
sondern der mensch dem menschen ein helfer ist, wie es bert brecht in seinem gedicht
"an die nachgeborenen"

http://www.usc.edu/libraries/archives/arc/libraries/feuchtwanger/exhibits/Brecht/Nachgeborenen.html
ausdrückt
o
der wie es in diesem lied, gesungen von roy black, ausgedrückt wird:
eine zeit, in der der mensch dem menschen ein freund, ein bruder, ist...



dann liegt tatsächlich ein "besseres leben" vor uns..



besonders gut gefallen mir diese zeilen:

Schön wird der tag für jeden
Der noch an die wahrheit glaubt.
Jede hoffnung wird sich lohnen
Alle träume sind erlaubt.


wenn ich mir die welt aber so betrachte... und auch, im kleinen die vorgänge in diesem forum...,
dann denke ich, dass diese bessere, solidarische zeit leider noch in weiter ferne liegt und ich wohl sozusagen vorher mein nächstes date mit gerd höllerich haben werde..,
bevor diese "neue zeit" erreicht ist.

aber:

alle träume sind erlaubt...


in diesem sinne wünsch ich einen schönen 1. mai !!!!

Eine solidarische Welt ohne Konkurrenzkampf, Existenzangst und Armut ist möglich, aber nur wenn soziale Ziele das Wirtschaften bestimmen und die Produktionsmittel sich nicht im Besitz einer kleinen Minderheit befinden, sondern gesellschaftlich kontrolliert werden.

http://www.linkezeitung.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=13266&Itemid=1

ROY BLACK : HÖRST DU DAS LIED DER FREUDE (Song of Joy)
http://www.youtube.com/watch?v=0UrSgLYMYHI&feature=related



sunny


Zuletzt von helene am Mo 30 Apr 2012, 11:36 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

ROY BLACK : HÖRST DU DAS LIED DER FREUDE (Song of Joy)

Beitrag  helene am Mo 30 Apr 2012, 11:12

.
leider hat ja niemand für mich das schöne lied "vaya con dios" überetzen wollen.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#68278

obwohl vermutlich einige doch ein bisschen spanisch können...
hab auch gedacht, dass du, patagon, evtl. in spanien bekannte hast, die das könnten.
aber vermutlich ist euch das lied einfach zu traurig...
ich hätte schon gern die übersetzung, aber wahrscheinlich liege ich
aufgrund der nachgeschlagenen wörter auch so ungfähr richtig mit der vermuteten bedeuung, oder?

naja, wenn euch das lied zu traurig ist.
dann will ich euch heute mal ein sehr freudiges, hoffungsvolles und positive gedanken ausstrahlendes lied von roy black vorstellen.


sein erster produzent hat ihn ja alles mögliche, also unmengen von liedern, auch viele coversongs, singen lassen (er sagte mal, der habe ihn"ausgepresst bis zum geht nicht mehr" oder so ähnlich.)

das folgende lied
ist sozusagen ein coversong der ode an die freude (nach dem gedicht von friedrich schiller) aus der 9. sinfonie von beethoven,
aber mit einem anderen text.


möglicherweise empfindet jemand das als sakrileg, aber es gibt tausende von coversong davon...
und mir persönlich gefällt gerade dieser text eigentlich sehr gut ( natürlich ohne schillers text damit schmälern zu wollen).

ROY BLACK : HÖRST DU DAS LIED DER FREUDE (Song of Joy)
http://www.youtube.com/watch?v=0UrSgLYMYHI&feature=related


der text

Hörst du das lied der freude
(songtext)

Hörst du das lied der freude
Das die ganze welt durchdringt.

Hörst du das lied der liebe
Das die ganze jugend singt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.

Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.


Schön wird der tag für jeden
Der noch an die wahrheit glaubt.
Jede hoffnung wird sich lohnen
Alle träume sind erlaubt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.
Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.

Dunkelheit wird bald verschwinden
Weil nur noch die freude zählt.
Liebe nur soll uns verbinden
Glück in einer neuen welt.

Vor uns liegt ein besseres leben
Tränen sind vergangenheit.
Laßt uns alle brüder werden
Freunde sein für alle zeit.

Hörst du das lied der freude
Das die ganze welt durchdringt.
Hörst du das lied der liebe
Das die ganze jugend singt.



(zum vergleich.es gibt ja die sogenannte europahymne..

http://www.youtube.com/watch?v=jF_WA9eOjTk&feature=related)


ich finde, das lied "Hörst du das Lied der Freude"
eignet sich ausgezeichnet

als hymne für eine neue zeit, wenn endlich der kaptalismus überwunden ist und
die menschen zu einer gesellschaft- und wirtschaftsordnung gefunden haben, in der die wirtschaft nicht dem wachstum und profit dient,
sondern den wirklichen bedürfnissen der menschen (und zwar denen aller menschen auf diesem globus!). eine zeit, in der konkurrenz und ellenbogenverhalten endlich aussterben, da sie "nix bringen", also sinnlos geworden sind.


eine zeit, in der der mensch dann nicht mehr des menschen wolf (oder wolff oder wulff oder messer oder schere(r) oder taler ((vor ein paar tagen hätte ich noch: oder tala geschrieben, aber das seh ich jetzt nicht mehr so)) oder euro oder.....) ist,
sondern der mensch dem menschen ein helfer ist,
wie es bert brecht in seinem gedicht "an die nachgeborenen"

http://www.usc.edu/libraries/archives/arc/libraries/feuchtwanger/exhibits/Brecht/Nachgeborenen.html
ausdrückt
o
der wie es in diesem lied, gesungen von roy black, ausgedrückt wird:
eine zeit, in der der mensch dem menschen ein freund, ein bruder, ist...



dann liegt tatsächlich ein "besseres leben" vor uns..


besonders gut gefallen mir diese zeilen:

Schön wird der tag für jeden
Der noch an die wahrheit glaubt.
Jede hoffnung wird sich lohnen
Alle träume sind erlaubt.


wenn ich mir die welt aber so betrachte...
und auch, im kleinen die vorgänge in diesem forum...,
dann denke ich, dass diese bessere, solidarische zeit leider noch in weiter ferne liegt
und ich wohl sozusagen vorher mein nächstes date mit gerd höllerich haben werde..,
bevor diese "neue zeit" erreicht ist.

aber:

alle träume sind erlaubt...


in diesem sinne wünsch ich einen schönen 1. mai !!!!

Eine solidarische Welt ohne Konkurrenzkampf, Existenzangst und Armut ist möglich, aber nur wenn soziale Ziele das Wirtschaften bestimmen und die Produktionsmittel sich nicht im Besitz einer kleinen Minderheit befinden, sondern gesellschaftlich kontrolliert werden.

http://www.linkezeitung.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=13266&Itemid=1

ROY BLACK : HÖRST DU DAS LIED DER FREUDE (Song of Joy) I love you
http://www.youtube.com/watch?v=0UrSgLYMYHI&feature=related



sunny

ps: das ist jetzt mein erstes doppelposting, ich hatte gehofft, es landet dann oben auf seite 38, aber pech gehabt...
macht nix Smile

sunny

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Gänsehaut-Lied!

Beitrag  Inspector am Mo 30 Apr 2012, 12:07

Super, Helene! Danke!

Der Text allein ist umwerfend. In der heutigen Zeit wird sowas ja gerne belächelt und als nicht mehr zeitgemäß abgetan.

Allein diese Texpassage hat es in sich:


Schön wird der tag für jeden
Der noch an die wahrheit glaubt.
Jede hoffnung wird sich lohnen
Alle träume sind erlaubt.


In diesem Sinne: Dir auch einen wunderschönen 1. Mai!

Der Wonnemonat, der Monat, in dem die Natur zur vollen Blüte erwacht!

Ich schick noch schnell Grüße in den Himmel zu Roy Black. Möge er jetzt alle seine Träume erfüllt bekommen haben und uns ein bisschen davon abgeben.

Blumen Blumen Blumen


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Inspector am Mo 30 Apr 2012, 12:36

Hach, Helene!
Da habe ich doch tatsächlich noch unser Verlobungslied gefunden.
Ja ja, schön war´s und manchmal möchte man dann doch noch mal die Zeit zurückdrehen:


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Hallo liebe Helene,

Beitrag  patagon am Di 01 Mai 2012, 01:31

Deine tragische Geschichte hat mich so gerührt, dass ich einfach nicht untätig bleiben konnte und meine Fühler ein wenig ausgestreckt habe.

Helene ich hjabe Neuigkeiten. Du brauchst nicht mehr zu träumen. Roy Black lebt.

Nach einer gebührenden Zeit der Trauer und der inneren Einkehr ist er zurück im Leben, strahlender denn je.

Er war so fertisch nach all den tragischen Ereignissen, dass er sich erst eine Weile in ein Kloster zurückgezogen hat, ehe er wieder Fuß fassen konnte.

Nachdem ihn alle so betrauert hatten, und es natürlich auch jede Menge Ärscher mit der Versicherung gegeben hatte, dachte er, dass es besser wäre, noch einmal ganz von vorne anzufangen.

Jetzt, in seinem sechsten Leben wollte er alles besser machen.
Und... Er hat es tatsächlich geschafft. Er macht Musik und er hat Erfolg. Sie nennen ihn nun "Der König" (nicht zu verwechseln mit dem König von Mallorca).
Ein wenig gealtert ist er zwar schon, hat sich auch ein völlig neues Image zugelegt. Das alte mochte er einfach nicht mehr. Die Elsen und Kletten hatten ihn so angenervt, mit ihren weißen Kleidern, ihren Blumensträußen und all dem.

Nun, to make a long story short, ich habe ihn aufgespürt. Habe auch heimlich ein Video von seinem letzen Konzert mitgeschnitten und lege es als Beweis bei.


Hier ist er: http://www.youtube.com/watch?v=YGbiWnoWTto

Was sagst du nun?
Allerdings musste ich ihm in die Hand versprechen, dass ich niemandem, nicht einmal dir seinen Aufenthaltsort verrate. Er lebt inkognito unter neuem Namen.
Bitte versuche aber nicht mit irgendwelchen Tricks, mailknacking oder so was, seine Adresse herauszufinden. Es wäre auch sinnlos.
Keiner würde dir glauben. Aber ich finde, wer ihn kannte, erkennt ihn sofort wieder.
Er hat mir die ganze Gescichte seiner abenteuerlichen Flucht erzählt. Die anderen Stationen erzähle ich dir bei Gelegnheit, wenn du dich von deinem Schock erholt hast.

Eigentlich hättest du ja auch selbst drauf kommen können. Na, was sagst du nun?





patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

VOLVER !!

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 03:00

patagon: Er lebt inkognito unter neuem Namen.
Bitte versuche aber nicht mit irgendwelchen Tricks, mailknacking oder so was, seine Adresse herauszufinden. Es wäre auch sinnlos.
Ja, stimmt, es wäre sinnlos. ER kommt eh

ZURÜCK

VOLVER VOLVER

http://www.youtube.c
om/watch?v=0peANtDLVdI&feature=relmfu

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Patagon!?

Beitrag  Inspector am Di 01 Mai 2012, 03:03

...
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

ja, Inspector,

Beitrag  patagon am Di 01 Mai 2012, 03:55

ich weiß auch nicht was soll es bedeuten.

Aber die Gagas wissen doch sicher selbst, dass Männer notorische Lügner sind. Außerdem erinnern sie selbst Demo, den geilen alten Bock, an Toiletten. Entweder besetzt oder...Pfui!

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Inspector am Di 01 Mai 2012, 04:17

Aber die Gagas wissen doch sicher selbst, dass Männer notorische Lügner sind. Außerdem erinnern sie selbst Demo, den geilen alten Bock, an Toiletten. Entweder besetzt oder...Pfui!

Huch? Wo steht das? Nachlesen muss, hab wohl was verpasst?

Friedenspfeife




Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Inspector am Di 01 Mai 2012, 04:19

Für Patagon:




Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

VOLLMONDNÄCHTE......

Beitrag  helene am Sa 05 Mai 2012, 12:50

.
ich stand heutabend so kurz nach 9 zusammen mit rauchern vor meiner stammkneipe, ein glaserl rotwein in der hand:

der abendstern (venus!)

Like a Star @ heaven


hat heute am hellblauen dämmerungssternenhimmel

so hell geglüht und gefunkelt wie selten zuvor...

ich schrieb es ja schon:

gerd höllerich sagte mal zu mir, wenn er stirbt, dann solle ich "ihn in der natur suchen und sehen", unter anderem natürlich auch im sternenhimmel:

hier
steht was darüber:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p680-hauptstrang#67488


I love you

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

"in my dreams glow all the stars to thee..."

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

ROY BLACK: GOOD NIGHT MY LOVE
http://www.youtube.com/watch?v=vHMuGPU-Gjo&feature=related


Like a Star @ heaven

ach ja, in vollmondnächten bin ich meist so schööön beschwipst,
aber DU verstehst das gut und verachtest mich nicht nicht dafür....

I love you

jetzt gibt es auch die folgende version
dieses besonders auch wegen seiner wunderschönen stimme
(da hat helene in "the power of love" schon recht:
you voice is warm and tender...")
I love you

so wunderschönen gutenachtliedes

( mit schönen bildern von ihm...!)

http://www.youtube.com/watch?v=USkh3mR5dvE




Like a Star @ heaven

a message
from me to you :

Like a Star @ heaven

GOOD NIGHT MY LOVE
REST PEACEFULLY
IN THAT ETERNAL NIGHT
I STAND BY THEE...


I love you I love you I love you


sunny


Zuletzt von helene am Sa 05 Mai 2012, 13:45 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet (Grund : sterne und herzchen...)

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

DAS SCHÖNSTE GEHEIMNIS...

Beitrag  helene am Mi 09 Mai 2012, 12:33

.
Like a Star @ heaven

DAS GRÖSSTE GEHEIMNIS IST DAS LEBEN

DAS TIEFSTE GEHEIMNIS IST DIE EWIGKEIT

DAS SCHÖNSTE GEHEIMNIS IST DIE LIEBE -

EIN GEHEIMNIS, DEM SELBST DER TOD

MACHTLOS GEGENÜBERSTEHT...


Like a Star @ heaven

(hab ich heute in einer todesanzeige in der südeutschen gefunden,
sehr schön, spricht mir aus dem herzen... I love you )

s.:
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#72191

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

und weils immer wieder so lieblich anzuschauen und anzuhören ist:

http://www.youtube.com/watch?v=NqnSgQAdjqg


ROY BLACK: GUTEN ABEND, GUT' NACHT u.
LIEBE IST KEIN MÄRCHEN...

I love you


sunny

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

hallo helene

Beitrag  a l i am Fr 11 Mai 2012, 03:46


schön, dass du dich wieder mal meldest. Smile

Was ich dich immer mal fragen wollte, weil du ja mal geschrieben hat, du seist Marxistin, wie dir eigentlich das Lied "Frag Maria", - von Inspector reingestellt - gefällt?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70713

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  a l i am Fr 11 Mai 2012, 03:58

DAS SCHÖNSTE GEHEIMNIS IST DIE LIEBE -

EIN GEHEIMNIS, DEM SELBST DER TOD

MACHTLOS GEGENÜBERSTEHT...

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#73812



Die Sonette vom Tode

Aus der eiskalten Gruft, in die sie dich gelegt,
werde ich dich in die sommerwarme, schlichte Erde senken.
Die Menschen ahnten nicht, daß ich mit dir im gleichen Gelaß
träumen sollte, auf den gleichen Kissen.

In die sonnenwarme Erde werde ich dich betten,
zärtlich wie eine Mutter ihren schlafenden Sohn.
Sanft wird die Erde dich wiegen,
wenn sie deinen Leib empfängt, den wunden eines Kindes.

Rosenstaub und Erde werde ich streuen,
und in dem linden, blauen Dunst des Mondes
wird deine leichte Hülle ruhen.

Besingend meine schöne Rache werd’ ich forteilen.
Keines Weibes Hand wird in die Tiefe, die verborgne, reichen,
mir dein Gebein, die Handvoll, streitig machen.

II

Dieses lange Müdesein wird eines Tages größer.
Die Seele wird dem Körper sagen, sie trüge
das Gewicht des Leibes auf dem Rosenweg nicht weiter,
auf dem die Menschen wandeln, ihres Lebens froh.

Du hörst, wie sie an deiner Seite emsig graben,
wie wieder eine Schlafende die stille Stadt erreicht,
ich warte, bis man mich ganz zugedeckt…
Und dann, dann sprechen wir für Ewigkeiten!

Erst dann erfährst du, warum du hinuntersteigen mußtest,
da dein Fleisch noch nicht reif war für die tiefe Gruft,
warum du, ohne daß du müde, schlafen mußtest.

In der dunklen Breite deines Schicksals wird es licht:
Du weißt, daß unser Bündnis unter einem Stern gestanden
und daß du sterben mußtest, als dieser hohe Pakt zerbrach.

Gabriela Mistral, aus: “Desolación”

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Inspector

Beitrag  a l i am Fr 11 Mai 2012, 04:02


patagon: Aber die Gagas wissen doch sicher selbst, dass Männer notorische Lügner sind. Außerdem erinnern sie selbst Demo, den geilen alten Bock, an Toiletten. Entweder besetzt oder...Pfui!


Inspector: Huch? Wo steht das? Nachlesen muss, hab wohl was verpasst?
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70712

Na ja, patagon lügt doch gerade, oder? Wink


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

neeeee

Beitrag  uvondo am Fr 11 Mai 2012, 04:17

ich weiß ja nicht, wie persönlich ihr euch wirklich nimmt, aber hierfür gibt es nur eine Medaille...die heißt Arrsch offen. Tut mir leid......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@uvondo

Beitrag  a l i am Fr 11 Mai 2012, 04:31

ich weiß ja nicht, wie persönlich ihr euch wirklich nimmt, aber hierfür gibt es nur eine Medaille...die heißt Arrsch offen. Tut mir leid......
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p740-hauptstrang#74225

Wen und was meinste denn? scratch

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

patagon lügt nicht: Er 'denkt mit seinem Filter' tatsächlich so ...!

Beitrag  Demokritxyz am Fr 11 Mai 2012, 05:11

ali:

@Inspector:

patagon:

Aber die Gagas wissen doch sicher selbst, dass Männer notorische Lügner sind. Außerdem erinnern sie selbst Demo, den geilen alten Bock, an Toiletten. Entweder besetzt oder...Pfui!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70702
Inspector:

Huch? Wo steht das? Nachlesen muss, hab wohl was verpasst?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70712
Na ja, patagon lügt doch gerade, oder? Wink

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#74223
Nee, patagon lügt nicht. Er ist katholisch, kann leider gelesenen Texte nicht richtig verstehen und unmanipuliert wiedergeben. Da ist immer sein Manipulationsfilter einer katholischen Bewertung zwischengeschaltet.

Personen, die patagon wohlgesonnen sind, nennen diese Manipulationstechnik schNusseln, seine Gegener finden diese Technik im höchsten Maße intrigant. Aber das gehört bei patagon zur amerikanischen Freiheit des Wilden Westens:

In Amerika konnte patagon gut leben, da braucht(e) es nur drei Dinge: weiße Hautfarbe, christlicher Glaube und keine eigene politische Meinung (Widerspruch)! Oder hab ich was falsch verstanden, patagon ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 24.08.2011, S. 9/XXVII, 14:36 h @patagon: Da hilft ein einfacher (gefakter) Ehering ...!

Demokritxyz:

patagon:

Demokritxyz:

"Du machst es richtig? - 'Primitive Nutten' immer fürstlich bezahlt ...?"
Natürlich Demo, das gebietet mir mein soziales Gewissen, was machst du denn?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t464p160-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-27#45318
Ich trage schon immer einen (früher gefakten) Ehering. Da tippe ich kurz drauf, um mir die Target Errors vom Leibe zu halten.

Echte Feger wissen, Männer sind wie Toiletten: entweder besetzt oder beschissen. Die streichele ich aber nicht mit Kohle, sondern meinen Augen ...!

Also mit Nutten habe ich keine Erfahrung - nur so im Rahmen 'Gebauer, wo bleiben die Weiber ...?'. Da hab ich NIE (bis zum backstage) mitgespielt, obwohl es zumindest einmal in Paris EXTREM geknistert hat:

http://www.stern.de/presse/vorab/:stern-Ex-Personalmanager-Gebauer-Hartz-VW-Aff%E4re/546729.html

Na und diese privaten Orgien. Da erinnere ich mich spontan an zwei: von der einen wusste ich es vorher, und von der anderen hab ich es erst viel später erfahren - erinnere mich aber an beide sehr gern (nicht wie du sicherlich denkst). Und Kohle hab ich selbstverständlich nicht ins Targets oder Co. geschoben ...
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t464p160-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-27#45322

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

HATS JEMAND VON EUCH BEMERKT: ES IST FRÜHLING! ("FRÜHLING MIT DIR, WIE LANG IST DAS SCHON HER:...")

Beitrag  helene am Fr 11 Mai 2012, 18:09

.
es ist nicht zu fassen:
daußen ist frühling, alles ist so wunderschön sunny
und die leute hier streiten sich schier ununterbrochen im internet.
über blödsinnigstes zeug....

bitte, bitte, uvondo, schreibe doch hier nicht so hässliche ausdrücke. es wäre schön, wenn man wenigstens im "liebesstrang" freundlich miteinander umgehen würde. denkst du noch dran, wie ich dir vor deiner herz op 2 pns schickte mit guten wünschen und dem versprechen, daumen zu drücken. da hatte ich noch nix von gerd höllerich geschrieben, aber du hast sicher bemerkt, dass ich zu herz ops ein besonderes verhältnis habe. das daumendrücken hat sich ja gelohnt. aber vergiss nicht den memento mori gedanken.
vergessst das alle nicht: sich hier virtuell zu streiten ist lebenszeitverschwendung !!!

dieser wunderschöne frühling kann für jeden von uns der letzte sein.

demo, bitte trag dein gefecht mit uvo und pat möglichst woanders aus. du schreibst immer davon, "stille leser mit kopf" erreichen zu wollen. aber du glaubst doch nicht allen ernstes, dass es davon noch viele gibt und dass die sich dafür interessieren, wer von euch im bordell war oder ähnliches. außerdem ist das definitiv ein thema für den sexstrang. ich war dir bislang wirklich dankbar, dass du mit deinen theorien über sexualität und beispielen aus deiner behauptene praxis hier weitgehend außen vor geblieben bist und dachte, er hat doch taktgefühl und weiß, dass das nicht hierher gehört.
ich bin wirklich versucht zu sagen, dass ich es für sehr unglaubwürdig halte, dass jemand, der im real life tasächlich so tickt, wie du vorgibst, der z.b. frauen als targets sieht etc. p.p., erfolg beim weiblichen geschlecht haben kann.
und am liebsten würde ich sagen, dass ich da mal einen kannte, der "hatte" in seinem kurzen leben mit sicherheit sehr viel mehr frauen als du und kachelmann zusammen und der hat sich gerade eben nicht so frauenverachtend aufgeführt, sondern respektvoll und liebevoll. aber , so wie ich euch kenne, wird dann, wenn ich das schreibe, auch noch voller neid über ihn hergezogen und schattenseiten in seinem privatleben angeprangert werden.
und das will ich auf garkeinen fall.
man kann in diesem forum nicht wirklich diskutieren, weil schnell alles in schläge unter die gürtellinie und üble streitereien ausartet. aus diesem grund wollte ich eigentlich vorwiegend nur noch ein paar lieder reinstellen und zu denen etwas schreiben.
irgend so ein "gast" sagte mal, das interessiert keinen. das glaube ich jedoch keinesfalls, es interessiert höchstens die hiesigen streithähne nicht, weil die eben nur an streit interessiert sind.

klicks von nicht eingeloggten personen, also auch gastlesern, werden in diesem strang (und das ist nur in diesem strang so !!) übrigens nicht gezählt. kann jeder ausprobieren. das ist seit ca. drei monaten so. vorher war es anders. es sieht danach aus, als hat jemand extra dafür an der technik gabastelt, oder?
nur aus diesem grund erhöhen sich die klickzahlen, wenn die streithälse hier schreiben, die klicks kommen also ausschließlich von eingeloggten, an streit interessierten mitgliedern dieses forums und nicht von gastlesern.(sollte das nach diesem posting wieder anders sein, ist es halt erneut geändert worden, das phänomen wurde mir jedoch von mehreren bestätigt.).

natürlich interessieren sich streihähne kaum für schöne, harmonische lieder und liebevolle postings.

für mich ist diese nur für diesen strang geänderte zähltechnik jedoch sehr bedauerlich, da ich dadurch überhaupt nicht feststellen kann, ob gewisse postings von mir vielleicht den gastleser aus südamerika, der nachts öfter zu sehen war, erreichen...

für die reaktionen auf meine postings

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70592
und
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70595

möchte ich mich bedanken bei patagon und inspector .

inspector, ich hab mich besonders über deine einfühlsamen worte hier

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70599
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70601

gefreut.

speziell für dich noch ein anderes video deines verlobungliedes:
ROY BLACK: MEINE LIEBE ZU DIR (wohl von einem weibl. fan gestaltet)
http://www.youtube.com/watch?v=Xu3gvZGJkgw

das hat dieser wohl holländische fan doch sehr schön und liebevoll gestaltet..("musik und du.. bringen mir schmetterlinge im bauch" zwinker und smile Smile )

lieb auch, insp., dass du gerd grüße in den himmel schickst !


patagon, danke für deine geschichte.
sie ist sehr kreativ und ich war schon versucht sie weiterzuspinnen...

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70672

indem ich dem bella gast recht geb und sag:
ja er kommt wieder zu seiner belle helene, er singt es ja hier
schon davon
http://www.youtube.com/watch?v=0peANtDLVdI
volver volver...

und er hat ihr heimlich auch schon diese botschaft geschickt

http://www.youtube.com/watch?v=1-v7aMIiDZQ


aber diese fiktive geschichte so weiterzuspinnen:
es geht
nicht.

denn dieses fiktive kreativposting hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#70592

soll doch lieber mein einziges bleiben...
ich bin ziemlich stolz auf dieses posting, besonders auch weil ich da so viele schöne songs von gerd höllerich/ roy black untergebracht habe.
und klar man kann mal kurz träumen und sich mit einem märchen identfizieren.

aber ich bin helene (bzw. die frau, die sich diesen nick gegeben hat) und die geschichte ist leider anders verlaufen.
ich habe übrigens belle helene nicht als "klette" oder "else" konzipiert und bin auch selbst absolut keine solche...

allerdings hatte ich schon öfter das gefühl, dass männer dann etwas vermissen, also gern ein bisschen eifersuchtsszenen möchten, um sich geliebt zu fühlen.
wenn man versucht verständnisvoll zu sein und sich unabhängig verhält, wird einem das als eine gewisse gleichgültigkeit ausgelegt und man kriegt später zu hören " wenn ich gewusst hätte, dass ich dir auch so viel bedeutet habe.."oder ähnliches...
und es gibt einen fall, da habe ich es zutiefst und bitterst bereut, nicht die ganze zeit am telefon gesessen und gewartet zu haben...
es kommt immer darauf an...

vincente ist sicher ein toller sänger seiner art. aber er kann keinen gealterten roy black darstellen.

es fehlt doch gerds ganz individuelles süßes, längliches "grübchen" am kinn und er hat nicht gerds, roy blacks, charisma und nicht seine individuelle, unverwechselbare stimme.

roy black war einfach unique, einzigartig
( und gerd höllerich sowieso erst recht !)


es sträubt sich alles in mir (und bestimmt auch in anderen), wenn jemand anders ihn darzusrellen versucht und seine geschichte einseitig interpretiert wird.

nicht umsonst sind diese musicals etc. über ihn erfolglos geblieben, die zuschauer haben z.t. unter protest den saal verlassen. und gegen den film haben sein sohn und seine exfrau geklagt, weil er wie ein deppele dargestellt wurde von christoph waltz. schau mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=kIy7mrcr1gs

der anfang geht ja, obwohl waltz nicht das charisma darstellen kann, aber im verlauf des films wird es dann immer mehr zu etwas, was man höchstens noch parodie nennen kann. die irgendwie kränkend wirkt, wenn man ihn kennt. es wird seiner person nicht gerecht...


auch dir, ali, vielen dank für deine postings an mich

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#74221
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#74222.

du fragst, ob mir als marxistin das lied "frag maria" von roy black überhaupt gefällt. zu dieser frage - und ich nehme mal an, das ist u.a. die berühmte sache mit dem opium fürs volk- hab ich unheimlich viel gedanken.
es ist ja so, dass sich gerade in gerds leben als roy black die widersprüche des kapitalismus besonders stark und auffällig spiegeln mit ihren ganzen verheerenden folgen für ihn als menschen, für seine person.
da gehen mir so evtl. theatralisch klingende sätze wie "die widersprüche des kapitalismus verliefen quer durch seine seele." durch den kopf.
ich kann das begründen.
aber würde das gern in einem anderen posting mal tun- es hängt mit seinen starken verarmungsängsten zusammen, die zur folge hatten, dass er sparsam sein wollte und auf manche geizig wirkte. leider steht das in wiki so, aber m.e. stimmt das nicht.
wer liebevoll ausgesuchte kleine geschenke mitbringt, ist nicht geizig. er hatte viel geld, das er (wie er es empfand) mühevoll und unter demütigungen verdient hat, durch gewisse skrupellose finanzberater verloren.ich hab das angedeutet...

er hat mit seinen liedern, insbesondere wohl auch solche lieder wie "frag maria", menschen, denen es schlecht ging, trost gespendet.
diese auftritte waren für ihn aber oft alles andere als einfach. er hat oft kräftemäßig sein letztes gegeben, denn er war ja krank.
er sagte 1987 mal zu mir, dass ihm beim singen manchmal der ganze brustkorb so wehtut.
er wollte "viel geld verdienen", um in den nächsten jahren ein "würdiges" leben ohne demütigungen führen zu können..
ich muss das thema ein andermal aufgreifen, dass wird jetzt zu viel. ich kann jetzt nicht mehr.

liebe ali, deine sonnete vom tod von gabriela mistral

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t490p720-hauptstrang#74222

empfinde ich sponan als ein bisschen sehr makaber, ja fast angsteinfößend.
eine frau will ihren geliebten auch im tod ganz für sich allein haben.
von rache ist die rede. am ende kommt heraus, dass sie ihn wohl getötet hat, weil das bündnis, das sie hatten, verletzt wurde und somit ein "pakt" zerbrach.
das ist evtl. als gedicht kunstvoll, denn kunst kann überzeichnen und mit starken metaphern arbeiten.

aber inhaltlich gesehen, würde mir das alles völlig widerstreben. das ist eine art von liebe, die mir nicht gefällt, die furchtbar ist, im wahrsten sinn des wortes .
das ist keine liebe, das ist destruktion. desolacion ( span. verwüstung) ...

ich bin kein freund von verwüstung...


sunny

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

fortsetzung "FRÜHLING MIT DIR; WIE LANG IST DAS SCHON HER..."

Beitrag  helene am Fr 11 Mai 2012, 19:22

.
ich mag lieber an den frühling denken..
UND IHN GANZ INTENSIV GENIESSEN..
den jetzigen und (in gedanken) den vor einem vierteljahrhundert zugleich... I love you

in den letzten tagen war so ein schönes frühlingswetter.. sunny

und ihr habt euch hier gestritten und wohl kein auge dafür gehabt.. (bis auf inspector, die das erwähnte..)

und was ist der grund?
letzten ende geht alles zurück auf herrn kachelmanns chaotisches privatleben und sein m.e. unappetitliches sexualleben, oder?

man sieht also:
kachelmann hat einen schlechten einfluss auf menschen, oder? ich finde es fällt auch auf ihn zurück, wenn er menschen dazu bringen kann, dass sie ihre lebenszeit verschwenden und die schönheiten des frühlings nicht mehr sehen, sondern sich nur noch streiten.

daußen blüht der flieder, der goldregen und überall die wundervollen kastanienbäume und die linden. alles duftet so wunderbar. und die wiesen sind voller gelber butterblumen, teilweise schon mit vielen pusteblumen dazwischen.....
und wie schön es doch aussieht, dieses wunderschöne helle grün der von der sonne bestrahlten bäume, jeder baum ein bisschen anders...
sunny
und das vogelgezwitscher...

aber die leute hier sind den ganzen tag im internet präsent und streiten über s.o....
DAS ist wahn

mir aber hat man wahn vorgeworfen, nur weil ich an einen verstorbenen liebevoll denken möchte und diesen jubiläumsfrühling auch ein bisschen der erinnerung an ihn widmen möchte..

aber ich geniesse dabei das leben, den frühling besonders intensiv,
oft in gedanken an den wunderbaren frühling mit DIR......
I love you

ROY BLACK.: FRÜHLING MIT DIR (mit schönen naturbildern)
http://www.youtube.com/watch?v=g8-6dLCeOPc


I love you

es gibt noch eine version, in der jemand die backgroundmusik modernisiert hat, also ein bisschen rockiger gemacht hat. das ist keine schlechte idee, oder?
ROY BLACK.: FRÜHLING MIT DIR
Remix DJ House Dance Electro Club Mix Bootleg
http://www.youtube.com/watch?v=AiX5rU_WihA


I love you

und dann gibt es noch die sogenannte "LACHVERSION".
statt "frühling mit dir- da war die welt wie neu" singt er "frühling mit dir- da hat ich geld wie heu"..

und lacht sich zusammen mit anderen halb kringelig...

daran kann man übrigens sehen, dass in diesem lied nicht ich gemeint bin, sondern jemand vor mir, denn nach einer scheidung und 2 schweren herz ops hat man (und besonders mann) meist nicht "geld wie heu"...

ROY BLACK.: FRÜHLING MIT DIR (lachversion)
http://www.youtube.com/watch?v=HRTAYcksoCY


Very Happy Smile Very Happy


I love you


also leute: den frühling geniessen !!
sunny

in bayern ist übrigens kein unwetter gewesen !!

hat in der nacht nur ein bisschen geregnet..

ist gut für die natur...



sunny

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Wunderbar geschrieben, Helene!

Beitrag  Inspector am Sa 12 Mai 2012, 03:00

Ich denke, Menschen haben in dieser hektischen Zeit mehr und mehr verlernt, die Natur zu sehen und zu genießen.

Wenn ich zurückdenke, ging es mir nicht anders. Termine über Termine; Arbeit bis zum Hals... und jeder Tag war zu kurz.

Aber irgendwann kommt dann die 180 Grad Kehrwende und man erkennt, was wichtig und was unwichtig ist.

Für die frühe Erkenntnis eines Gerd Höllerichs habe ich ihn schon oft bewundert; in DEM Alter sich schon so massiv naturverbunden zu fühlen, finde ich besonders schön.

Schade, dass er so früh gehen musste; ich hätte ihm das Bücher-schreiben am Strand eines Meeres sehr gegönnt.
Gekauft hätte ich sie jedenfalls alle, allein deswegen, weil ich ihn als einen sehr ehrlichen Menschen in Erinnerung habe.

Aber, Helene, du weißt ja, es heißt: Ehrlichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr.

Dass dieser Ausspruch letztendlich völlig falsch ist, muss dann jeder Mensch irgendwann selbst merken.

Gerd Höllerich ist m. E. seine Ehrlichkeit zum Verhängnis geworden. Man hat ihn ausgenutzt und übergangen; ihn belogen und betrogen.

Und weil das meine Meinung ist, denke ich, wird ein G.H. jetzt im Himmel den größten "Ehrlichkeits-Lohn", den es gibt dort oben... längst erhalten haben.

Und die Lügner und Betrüger von damals werden m. E. längst erfahren haben, was es für einen Lohn gibt, wenn man sich wie sie im Leben verhalten hat.

Wir stellen gerade die Musik zu unserem 40. Hochzeitstag (im Oktober) zusammen und natürlich darf da ein Roy Black nicht fehlen.




Auch dies hier gehört selbstverständlich dazu:




Und wie könnten wir auf DIESES Lied verzichten? :





Ja ja, lang lang ist´s her:





Dafür danken wir Roy Black:




Und dieses hier ist für die Dankmesse gedacht; von unseren Kindern gesungen und mit Orgel, Gitarre und Flöte begleitet; kurz vor der Erneuerung des Eheversprechens (darauf freuen wir uns RIESIG und ohne Roy Black wäre das nicht zu realisieren!):




Ich hoffe, Roy Black/ Gerd Höllerich freut sich da oben, dass seine Musik schon so viele Jahrzehnte überdauert und immer noch gerne gehört wird!

Als Dank ist jeder Blumenstrauß eigentlich zu klein!

Blumen Blumen Blumen Blumen Blumen Blumen Blumen

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Inspector,

Beitrag  patagon am Sa 12 Mai 2012, 07:47

So viel ich weiß, zitierst du hier nicht ganz sauber. Auch wenn es ganz und gar nicht meine Leidenschaft ist, hier als Verwalter der links, Zitate und Schnecken aufzutreten, will ich mal eine Ausnahme machen, einfach weil es mehr Sinn macht.
Das Zitat heißt
BESCHEIDENHEIT ist eine Zier,
doch weiter kommt man ohne ihr.

Ich denke aber, dass es weder die Wahrheit, noch die Bescheidenheit war, die RB das Leben so schwer gemacht hat. Ich fürchte, dass er seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden konnte.

Er war m.A. nach von der Stimme her eher so etwas wie ein deutscher Elvis. Aber er wollte wie Joe Cocker sein oder jedenfalls so singen können.
Diese Musik hat ihm einfach besser gefallen.


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Inspector am Sa 12 Mai 2012, 10:30

Patagon, natürlich weiß ich, dass es "Bescheidenheit" heißen muss.
Aber in meiner Region hat man inzwischen auch die "Ehrlichkeit" dazu gedichtet.

Sorry, kann nicht jeder wissen.

Blumen

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

muttertag: blumen, besuche und anrufe wünsche ich frau elisabeth höllerich (gerds mutter), der es sehr schlecht geht..

Beitrag  helene am Sa 12 Mai 2012, 20:17

.

ich wünsche gerds mutter, dass sie einen schönen muttertag verleben kann, dass sie z.b. besuch bekommt von ihrem sohn walter und dass gerds kinder, ihre enkel, sie anrufen.



als ich vor ca. 3 wochen auf der b 17 durch augsburg fuhr, bin ich mal schnell bei der ausfahrt göggingen raus und hab nach längerer zeit mal wieder einen kleinen spaziergang dort gemacht. da haben sie ja seit einiger zeit einen weg nach ihm benannt, also "roy black weg", und da gibt es auch eine von irgendeiner fangemeinschaft gespendete gedenkbüste..

an dieser büste lag ein zettel (wohl von nachbarn dort abgelegt), dass es gerds mutter sehr schlecht geht, dass sie nach einem sturz mit knochenbruch vom krankenhaus ins pflegeheim abgeschoben wurde und dort sehr verzweifelt ist, weil ihr keine reha bezahlt wird und sich niemand von der familie um sie kümmert.
es stand auch noch dort, dass die fans sich doch lieber mal um dieses problem kümmern sollten und lieber für eine reha für gerds mutter sammeln sollten, als für solche hässliche statue, die ihm garnicht ähnlich ist letzteres stimmt übrigens: ich glaub diese büste hätte gerd nicht gefallen, die ist irgendwie kitschig und ähnelt ihm nicht.
jedenfalls haben das wohl nachbarn dahin gelegt oder vielleicht sogar pflegekräfte aus dem heim?

mich hat das schicksal von gerds mutter sehr betroffen gemacht. er hat sich immer so gut es ging um sie gekümmert, hatte zeit seines lebens eine wohnung im dachgeschoss seines elternhauses, die immer noch so erhalten sein soll, wie sie zu seinen lebzeiten war.

ein paar tage später fiel mir dann an der kasse eines supermarktes sein bild auf der titelseite einer illustrierten ins auge, die ich dann natürlich mitnahm.
darin war ein bericht zu lesen über den zustand von gerds mutter und zwar anhand eines interviews, das ein mitglied seiner ersten band "the cannons" gegeben hat. er kümmert sich zusammen mit seiner frau um elisabeth höllerich.

sie sei verzweifelt, da niemand von der familie sich um sie kümmere und sie zum sterben in das pflegeheim abgeschoben worden sei, obwohl sie eine reha machen möchte, um wieder auf die beine zu kommen und nach hause zu können. diese reha werde ihr aber von der krankenkasse mit der begründung verwehrt, das würde sich aufgrund ihres alters nicht lohnen. sie selbst sei zu arm, um sich eine reha leisten zu können, da sie seinerzeit zugunsten ihrer enkel auf ihr erbe verzichtet habe, weil sie dachte, sie sei schon alt und brauche das geld nicht mehr..( laut gerds testament hätte sie ein drittel geerbt)

nun kümmert sich, so stand es in dem bericht, jedoch keiner um sie. (diese klage von ihr habe ich übrigens schon vor ein paar jahren mal gelesen .)
gerds freund aus der band meinte dann noch in dem interview - und das klingt wirklich wie ein verzweifelter appell - dass sie sich so sehr über ein lebenszeichen ihrer enkel freuen würde. und er sagte noch, dass gerd höllerich/roy black seiner mutter auf jeden fall die reha bezahlt hätte und auch alles, was sie sich sonst noch wünscht.

da hat er recht, da bin ich mir ganz sicher. gerd hat seine mutter geliebt, auch wenn er, wie fast alle menschen mit ihren müttern, manchmal querelen mit ihr hatte.
sie ist immer sehr gläubig (katholisch) gewesen und so ist er auch erzogen worden trotz evangelischem vater. mit einer verheirateten frau hätte er nicht bei ihr aufkreuzen dürfen. (daher kennt sie mich nicht und ich kann ihr leider nicht helfen, was ich auf jeden fall täte, wenn sie mich kennen würde.) gerd sagte auch, sie sei immer sehr eifersüchtig auf die frauen seines herzens.. aber er hat sie geliebt - und sie ihn auch. wie viele mütter, die ihr kind verlieren, hat sie seine zimmer so gelassen seit damals. seit über 20 jahren..

eines ist sicher: gerd möchte, dass sich seine kinder um seine mutter jetzt kümmern. auch walter, sein bruder, wobei ich nicht weiß, ob der evtl.z.zt. selber krank ist..

sie haben doch das geld geerbt, das gerd wirklich im wahrsten sinne des wortes "im schweiße seines angesichtes erarbeitet" hat, oft wirklich mit letzter kraft. und er hat selber nichts davon gehabt !
wenn sie nun dies von ihm so hart erarbeitete geld haben, so sollten sie doch bitte seiner mutter davon helfen und sich auch ein bisschen menschlich um sie kümmern.

nie, niemals hätte gerd höllerich zugelassen, dass seine mutter so ein elendes, unwürdiges lebensende hat. ähnlich hat sich der freund aus der band geäußert.

gerds familie sollte von dem geld, was er sich so schwer erarbeit hat, seiner mutter jetzt helfen. ich weiß, das gerd das möchte.. man muss sich bewusst sein, es kann doch jeden tag schon zu spät sein.

vielleicht ist dies aber nun schon geschehen, vielleicht hat frau höllerich heute einen schönen muttertag mit lieben besuchen und anrufen.

DAS wäre im sinne ihres sohnes gerhard. das wünscht er sich heute für sie. I love you

und das wünsche auch ich ihr sehr.


inspector lara, danke für dein schönes posting mit den vielen roy black liedern von gerd. ich habe auch noch ein besonders schönes, eine ganz unbekannte rarität, ein von ihm wirklich ganz wunderschön gesungenes lied I love you , das gut zu deinem 40. hochzeitstag passen würde. aber geduld. ich möchte mal, dass das als erstes auf eine seite kommt..

patagon, wie schon mal gesagt, an der sache mit dem anderen musikgeschmack ist natürlich was wahres dran, aber, in den jahren nach seinen herz ops, als ich ihn kannte, spielte dieses thema dann doch in wirklichkeit nicht mehr die große rolle in seinem leben. da gings wirklich um was anderes.

das mag in seinen jüngeren jahren wohl eine wichtige rolle gespielt haben.

hier mal ein link zu einer doku, DA IST AUCH SEINE MUTTER ZU SEHEN

http://www.youtube.com/watch?v=_q0gS7B1FQE&feature=related

ich denk aber nicht, dass er joe cocker hätte sein wollen.(wäre rein optisch auch ein schlechter deal gewesen..) ihm hat nur dessen musik gut gefallen (mir auch) und er dachte, der hätte wohl ein freieres leben als er.
gerd hat übrigens auch sehr gern klassische musik gehört, aber das wird kaum wo erwähnt.
rock n roll war halt sein hobby aber ihm war doch klar, dass die meisten menschen nicht ihr hobby zum beruf machen können.

es ist eine legende, wenn man es so darstellt, dass er daran zerbrach, dass er "ganz in weiß" singen musste.
ja, diese legende wird gern erzählt und wahrscheinlich hat er sogar daran mitgestrickt. aber ich glaube, das hat er gemacht, um in gewissen kreisen, die schnulzen verachteten, anerkannt zu werden anerkennung von anderen war ihm wohl schon wichtig.
aber er wusste natürlich, dass seine stimme am besten zu liebesliedern, eben zu der art von lieder passte, die er dann auch sang.

inspector hat übrigens schon recht, wenn sie schreibt, dass er oftmals "zu ehrlich" war für das umfeld, in dem er sich befand, dass er gutgläubig war und ausgenutzt wurde etc.
und als bescheiden habe ich ihn eigentlich auch erlebt. denk nur mal dran, dass er seine urlaub am liebsten in der einfachen, aber sehr idylllisch gelegenen fischerhütte in heldensten verbracht hat..
.
ach, seine ganze geschichte war doch auch nicht statisch, sondern ein verlauf. und es war gerade alles in bewegung, auch gerade gedanklicher art, als er starb.
ich hab es ja schon oft geschrieben, er hatte vor, seine gedanken aufzuschreiben. da gab es noch ein großes potenzial...

tragischerweise kam es nicht mehr dazu.


dieses "unvollendete" finde ich eben so traurig...

aber wir sterben wohl alle unvollendet...

ich hab oft den eindruck gehabt, dass es eins seiner größten probleme war, dass er eigentlich für den job, den er machte, und für das damit verbundene umfeld, viel zu intelligent war.

er hat sich da oft geistig fremd gefühlt, den eindruck hatte ich.
vielleicht hat er eher deswegen manchmal trinken müssen, um das auszuhalten.
das waren oft keine leute, die seinen themen, seinem bedürfnis nach gedankenaustausch darüber folgen wollten bzw.konnten..



ps:

etwas ganz anderes , vor allem für insp. und ali,
folgender link:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/internetaktion-ichhabnichtangezeigt-opfer-brechen-ihr-schweigen-1.1355231

vergewaltigungsopfer brechen ihr schweigen...:

"ich habe nicht angezeigt"

(das zeigt doch mal wieder, welch einseitige propaganda insbesondere andy friend und gw hier betrieben haben...!!!)

trotzdem:
allen einen schönen sonntag wünscht
helene


sunny

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Inspector am Mo 14 Mai 2012, 10:03

Liebe Helene,

so richtig weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll.

Nun ja, ich denke schon, dass man Frau Höllerich im Krankenhaus auf der Reha-Abteilung untergebracht hatte.
Eigentlich ist das Standard nach einem Oberschenkelhalsbruch bei alten Menschen.

Man darf auch nicht vergessen, dass alte Menschen eine Narkose nur noch äußerst schlecht vertragen und oftmals stellt sich dadurch eine geistige Verwirrung ein; mehr oder minder ausgeprägt natürlich.

Und weil man das weiß, wird der Sozialdienst vom Krankenhaus sehr sehr wahrscheinlich auch verschiedene Leistungstests durchgeführt haben, um festzustellen, ob sich dieser alte Mensch nach dem Krankenhausaufenthalt noch selbst versorgen kann und keine Gefahr für sich oder andere darstellt (Herdplatte vergessen, auszumachen; Kerzenlicht zu löschen; Tages- und Jahreszeiten zu wissen... und so weiter.

So ohne weiteres kann man nicht einen alten Menschen in ein Pflegeheim verfrachten; gewisse Vorschriften (wie diese Tests) müssen eingehalten werden.

Erst, wenn absolut feststeht, dass diese Patientin nicht mehr ohne Aufsicht und Pflege bleiben kann, erfolgt die Einweisung.

Meine Mutter hatte ja auch einen Oberschenkelhalsbruch und die Op hat insgesamt 8 Stunden (!) gedauert. Danach war sie nicht mehr meine Mutter; sie war eine fremde Frau geworden... geistig verwirrt, unfähig, auch nur eine Uhrzeit nennen zu können.

Die durchgeführten Tests ergaben dann, dass sie nicht mehr in der Lage sein würde, wieder in ihre Wohnung zurück zu kehren. Sie hat erst einmal gar nicht begriffen, was das heißt.
Sie meinte, sie könne sich ja im anderen "Krankenhaus" erst einmal wieder erholen und dann würde sie wieder nach Hause können. Diese Hoffnung haben ihr alle gelassen; ich auch.

Es ist eine äußerst schwierige Situation, das kann ich dir sagen!

Also: Ich denke, Frau Höllerich wird geistig nicht mehr ganz auf der Höhe sein (sorry) und will selbstverständlich nur eines: Nach Hause.
Es wäre Aufgabe des Pflegepersonals, sie professionell zu betreuen und zu beruhigen (nie die Hoffnung auf das ersehnte Zuhause nehmen); immer auf Zeit spielen.

Mir hat man das geraten und es war genau richtig so.

Einen Tag vor dem Umzug ins Pflegeheim ist meine Mutter dann verstorben. Sie hatte einen so wundervollen Tod, so friedlich und würdevoll. So ganz ohne Ängste und Not.
Ich war bei ihr und es erfüllt mich noch heute mit Dankbarkeit, dass ich sie bis zum Schluss begleiten konnte.

Nun ja, Helene, man kann von Angehörigen nichts verlangen; gar nichts. Es gibt Mütter, die haben 10 Kinder geboren und aufgezogen und keines dieser Kinder hat sich später um die Mutter gekümmert. Leider gibt es das.

Ich will mir nicht anmaßen, die Verwandten von Frau Höllerich für ihr Nichts-Tun zu verurteilen. Dazu müsste man genau wissen, was in der Vergangenheit alles gewesen ist und ob es irgendwelche besonderen Umstände nicht zulassen, dass man sich kümmert.

Meines Wissens ist Thorsten irgendwo in Südamerika zu Hause; Natalie ist zwar auch ein Enkel, aber wer weiß, ob Frau Höllerich Natalie als Enkelin anerkannt hat?
Vielleicht hat sie sie von Anfang an abgelehnt?
Wir wissen es einfach nicht.

Aber wie wäre es denn, wenn du (wenn schon in Augsburg) einfach mal mit einem Blumenstrauß besuchen würdest?
Lass dir was einfallen, falls sie fragt, wer du bist.
Alte Menschen freuen sich immer über Besuch und wollen sich meist nur noch oberflächlich unterhalten. Wetter... Essen... Schmerzen, Medikamente etc.

Und wenn sie dir Näheres erzählen will, lass sie. Nichts hinterfragen, nicht aufdringlich werden.

Überlegs dir einfach mal!

Eventuell wirst du dann auch feststellen können, inwieweit sie noch geistig fit ist?

Nun und was Gerd Höllerich / Roy Black angeht, so denke ich, war er ein absolut typischer "Wassermann-Mann".
Zusammen mit seiner hohen Intelligenz, seinem körperlichen Leiden (Herz), seiner ausgeprägten Ehrlichkeit, seiner tiefen Sensibilität, seiner viel zu früh begonnenen "Ausbeutung" als Sänger und Geldeinbringer (für viele andere um ihn herum) hat er meines Erachtens nie die notwendige Zeit gehabt, sich als junger Mensch frei entwickeln zu können.

Bevor er das konnte, wurde er, ohne dass er das merkte, "verheizt".

Als er es merkte, fiel er offensichtlich in ein ganz tiefes psychisches Loch. Dann streikte auch die physische Seite; die beiden Herz-Op´s haben dann m. E. zu einem "Erkennen" geführt.
Von da ab erwachte sein Kämpfergeist. Er wurde vorsichtiger bei allen Kontakten und auch im Umgang mit Job-Angeboten.

Dieses Umdenken hat sich schließlich ausgezahlt. Das "Schloss am Wörthersee" hat ihm dann gezeigt, dass er auf einem guten und richtigen Weg gewesen ist und auch die Erfolge auf dem Schlagermarkt kamen zurück.

Diese Zerrissenheit zwischen Rock und Schlager finde ich bei Wassermann-Männern fast normal.
Diese Personen brauchen eine gewisse Freiheit. Die aber hat ein Roy Black schon mit 19 Jahren verloren. Dass er darunter gelitten hat, ist völlig klar.

So sehe ich das und selbstverständlich muss das nicht alles genau stimmen.

Und jetzt schaue ich mir mal deinen Link an, Helene.

Schon mal Danke im Voraus!

Blumen







Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: HAUPTSTRANG!

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 08:41


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 30 von 32 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten