Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  Oldoldman am So 27 Nov 2011, 09:25

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967(10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des zweiten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t509p1000-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-2

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:29 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Ach Andy

Beitrag  Gast am So 27 Nov 2011, 10:01

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t509p980-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-2#50708

Zieh Dich mal für ne Stunde zurück, das hilft ganz sicher; ich spendier auch ne Rolle Kleenex dazu Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Paranoide Frauen

Beitrag  984 am So 27 Nov 2011, 11:18

denken solche sachen wie:

alle männer sind psychopathen oder schweine, aber das ist sicher nicht die wahrheit, obwohl es psychopathen gibt.

in schwetzingen lebt z.b. eine psychopathin.


CSD!

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Schuster bleib...

Beitrag  a l i am So 27 Nov 2011, 11:41

...bei deinen Leisten!

Wer behauptet denn, dass alle Männer Psychopathen und Schweine sind???????????


Und wer(!) hat behauptet:
danke demo. das ist ja schrecklich. das sind leute auf dem niveau von bellas trierer mordgeschichte gegen kachelmann. alleine, wenn ich lese, dass K angeblich in zensur macht, weil er sich gegen den gestank dieser gestörten wehrt. diese menschen werden wie CSD scheitern. zum glück sind jetzt die zeiten vorbei, wo auf dem netz jede s.cheis.se abgedrückt werden konnte.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489p400-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#48089
monkey monkey monkey

lol!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

ali wo ist dein problem?

Beitrag  984 am So 27 Nov 2011, 13:11

ich versteh das gebölke nicht. ich war schockiert, als ich den unsinn bei euch auf GAGA gelesen hatte. das bin ich auch immer noch. aber da du ja im moment solchen unsinn gar nicht propagierst hier im elsenforum, warum sollte ich mit dir nicht anständig reden?

ich halte auf dem netz nichts von ewigen urteilen, weil man noch nicht einmal weiss, wer jetzt genau schreibt. das ist mir deshalb auch unangenehm aufgefallen, dass wie ein mantra immer nur ali geraunt wurde und man meinte alles gesagt zu haben. mir hat das nichts gesagt. dann habe ich das kommentiert, was ich in eurem forum gelesen hatte.

es ist eine kindische meinung, dass man dann also mit den alis dieser welt nie mehr reden dürfte. ich rede ja auch mit bella, obwohl ich meine, dass ihre mordstory über JK in trier geisteskrank ist.

wer sich ins internet begibt, muss auch mit verrückten reden.

ich hätte kein problem, auch mit der psychopathin CSD zu reden. warum denn nicht? irgendwo tut sie mir sogar leid. ja und jetzt? die könnte ja meine mutter sein, also wo sollte ich ein problem mit ihr haben?

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Es werde ALIcht ! - Wenigstens kleines ALIcht! Auch im Ziffern-Dunkel-Dünkel!

Beitrag  Andy Friend am So 27 Nov 2011, 16:01

Aktuell: 2 Beiträge Der Rechtsanwaeldin unter den TOP3 bei den Jurablogs. mit GW 3 unter den Top 10. Ca. 4 Stunden wird GW-Beitrag unter den Top3 stehen.
Die Gesamt-Zugriffszahlen via Google und Referrer (sogar seitens REN bie denen alle drei GW, die Rechtsanwaeldin und Andreas Friend in Ungnade gefallen waren !!!) liegen natürlich um ein Vielfaches höher ... Die Zielgruppe ist bei den Jurablogs zudem ein FACHpublikum und es sind Multiplikatoren (z.B. der von der ach so gesunden ALI mit der dicken Geldbörse ihres Mannes, die es aber nachher allein mit einem Satz bei Gericht wieder richtet.., in die Päderasten-Ecke gestellte Ex-OLG-Richter Burhoff mit seinem Wochenrückblick!).


http://www.jurablogs.com/popular/24h
http://www.jurablogs.com/
Ach ja, auch 984 hat ja geniale Momente (Ali im GaGa-Forum!!!):

Mit einem Zitat antworten

Ali usw in dem anderen forum

Beitrag 984 am Mi 26 Okt 2011, 21:07

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489p400-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#48075



danke demo. das ist ja schrecklich. das sind leute auf dem niveau von bellas trierer mordgeschichte gegen kachelmann. alleine, wenn ich lese, dass K angeblich in zensur macht, weil er sich gegen den gestank dieser gestörten wehrt. diese menschen werden wie CSD scheitern. zum glück sind jetzt die zeiten vorbei, wo auf dem netz jede s.cheis.se abgedrückt werden konnte.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489p400-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#48089

Mehr davon!

Von Euch beiden!

Das ist ein Befehl!

BTW:



Naürlich immer noch ohne Antwort. Tssss.



Bitte großer Admin-"Sonnengott"-RE

Beitrag Andy Friend am Mi 26 Okt 2011, 14:16
Erleuchter und Erleuchteter HErr über alle Dunkelziffern, bring Dunkel der folgende ins Licht gesetzten Hellfeldzahlen der Bundeskriminalamtes via Polizeilicher Kriminalitätsstatistik (PKS) und teile uns - Oh Allwissender Menschheitsbeglücker und Unternehmensberater - die dazugehörigen Dunkelziffren mit.

insbesondere interessieren uns natürlich die Spezial-Dunkelziffern für das Maximum und das Minimum.
Sind sie gleich hoch oder unterscheidlich? Wenn aj, warum nicht?
Sind sie gleich dunkel oder unterscheidlich grau?

Büüüüüütttte!
Häufigkeitszahlen in den Ländern * ANGEZEIGTE Fälle pro 100000 Einwohner
Vergewaltigung und sexuelle Nötigung § 177 Abs. 2, 3 und 4, 178 StGB (111000)

2010
Baden-Württemberg 7,7
Bayern 7,1
Berlin 20,0
Brandenburg 7,5
Bremen 20,7
Hamburg 10,8
Hessen 8,9
Meck-Pomm 4,1
Niedersachsen 12,6
NRW 10,3
Rheinland-Pfalz 11,0
Saarland 10,6
Sachsen 2,8
Sachsen-Anhalt 9,1
Schleswig – Holstein 11,6
Thüringen 6,5
BRD: 9,4
MAX: 20,7
MIN: 2,8


Warum ist die HÄUFIGKEITSZAHL in BREMEN fats zehnmal so hcoh wie in SACHSEN?

Liegt da (äh, wo) mehr im Dunkeln?

Wird in Sachsen zuwenig anzeigt? Oder zu wenig vergewaltigt?
Wenn ja, woher weiß das Assessörchen das?

Fragen über Fragen - für Jugend forscht!


Oder andersrum:

Bev Anteil Anteil an angez. Vergw. Diff.
Baden-Württemberg 13,1 13,0 -0,2
Bayern 15,3 11,8 -3,5
Berlin 4,2 8,8 4,6
Brandenburg 3,1 1,7 -1,4
Bremen 0,8 3,0 2,2
Hamburg 2,2 5,3 3,1
Hessen 7,4 8,2 0,7
Meck-Pomm 2,0 1,1 -1,0
Niedersachsen 9,7 11,4 1,7
NRW 21,8 23,0 1,1
Rheinland-Pfalz 4,9 4,8 -0,1
Saarland 1,3 1,3 0,1
Sachsen 5,1 1,3 -3,8
Sachsen-Anhalt 2,9 1,2 -1,6
Schleswig – Holstein 3,5 3,2 -0,2
Thüringen 2,8 1,0 -1,8


Z.B.: Hamburg hat einen Bevölkerungsanteil von 2,2 % an der Gesamtbev. der Republik, aber 5,3% Anteil an den ANGEZEIGTEN Vergewaltigungen. Warum?

Oder Berlin: 4,2 zu 8,8%! Warum?

Oder BREMEN erst! 0,8 zu 3,0! Wahnsinn!
(Und wenn man man bedenkt, dass die Mehrzahl aller Fälle NICHT von FREMDEN begangen worden sein sollen.... Was müssen wir jetzt über DEN Bremer im Allgemeinen und/oder im Besonderen, im Hellen und/oder im Dunklen denken?)

Dunkel! Dunkel. ALl das!

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Man bekommt Angst

Beitrag  Deali am So 27 Nov 2011, 16:53

Mein Friend, solange das Internet solche Psychopathen wie dich bindet hat man noch Hoffnung. Was hat deine Mutter dir nur angetan? Sicher musstest du immer Röcke tragen weil Sie sich ein Mädchen gewünscht hat. Und die Tante war auch nicht nett. Immer den kleinen Jungen hänseln wegen diesem zu klein geratenen Penis!
Dann hast du angefangen Tiere zu quälen, klar es musste raus. Aber was ist dann geschehen? Warum konntest du es nicht hinter dich bringen?
Es wird Zeit das du dir professionelle Hilfe holst. Bei dir ist es ernst! Tante Gabriele kann dir nicht mehr helfen, dazu ist es zu spät.
Man man man... Shocked Shocked Shocked

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  Gast am So 27 Nov 2011, 19:47

Top! Top! Top!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

984

Beitrag  Gast am So 27 Nov 2011, 19:58

Wer behauptet hier, dass alle Männer Psychopathen sind? Es gibt durchaus auch weibliche Exemplare, wie zum Beispiel die Oma, die die ganze Familie terrorisiert. Auch gibt es den Nachbarn, der den ganzen Tag hinter der Gardine lauert und seine Mitmenschen auch tätlich angreift, etc. etc. etc.

Hier gibts ernstzunehmende Informationen


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  dale am So 27 Nov 2011, 20:41

FINANCIAL TIMES
28.11.2011, 08:00

AgendaStrauss-Kahns Schicksalstag

Am Morgen will Dominique Strauss-Kahn noch Frankreichs nächster Präsident werden, am Abend ist klar, dass es dazu nie kommen wird: Das Protokoll des Nachmittags in Manhattan, der die Karriere des Politstars beendete, wirft ein neues Licht auf die Affäre.
von Edward Jay Epstein, New York

Teil 1: http://www.ftd.de/politik/international/:agenda-strauss-kahns-schicksalstag/60134931.html
Teil 2: http://www.ftd.de/politik/international/:agenda-strauss-kahns-schicksalstag/60134931.html?page=2
Teil 3: http://www.ftd.de/politik/international/:agenda-strauss-kahns-schicksalstag/60134931.html?page=3
Teil 4: http://www.ftd.de/politik/international/:agenda-strauss-kahns-schicksalstag/60134931.html?page=4
Teil 5: http://www.ftd.de/politik/international/:agenda-strauss-kahns-schicksalstag/60134931.html?page=5


FINANCIAL TIMES
27.11.2011, 21:35

Strauss-KahnKomplott-Theorie sorgt für Wirbel in Frankreich

Eine Geschichte des Enthüllungsjournalisten Edward Epstein deckt weitere Ungereimtheiten im Fall des ehemaligen IWF-Chefs und Sarkozy-Rivalen Strauss-Kahn auf. Sarkozys Partei UMP ist in Aufregung und spricht von "Fantasterei". von Leo Klimm Paris und Matthias Ruch New York

Teil 1: http://www.ftd.de/politik/international/:strauss-kahn-komplott-theorie-sorgt-fuer-wirbel-in-frankreich/60134922.html
Teil 2: http://www.ftd.de/politik/international/:strauss-kahn-komplott-theorie-sorgt-fuer-wirbel-in-frankreich/60134922.html?page=2

dale

Anzahl der Beiträge : 1244

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  984 am So 27 Nov 2011, 21:38


deshalb wies ich ja auf CSD hin. die kommenden verfahren gegen dinkel werden mehr details über sie bringen und den wahnsinn einer "beziehung" aus SM-spielen.

die ganz wenigen, die hier einfach nicht verstehen wollen, dass JK freigesprochen wurde, werden nun also erkennen, dass blinder männerhass jedenfalls in diesem fall nichts bringt, denn es war ja alles gelogen und falschangeschuldigt. und trotzdem heisst das noch lange nicht, dass es weltweit keine vergewaltigungen von frauen mehr gibt.

es ist leider so, dass menschen, die einfach nicht differenzieren können, die immer die frau als opfer sehen wollen, von diesem thema überfordert werden. sie machen dicht, um nur ja keine störenden infos zu bekommen, die selbst sie zwingen würden, sich zu besinnen.

oder sie werden hektisch. erst war am messer doch was. wenn das dann widerlegt war, flüchtete man zur psychpathentheorie, die natürlich nur auf kachelmann bezogen sein kann, wie dinkel es in ihrer weltberühmten protestaktion bewiesen hat (sorry, kleiner scherz). dabei wollte sie eigentlich nur gesagt haben, seht, ich bin eure psychopathin von nebenan, ich kann gar nicht lügen, also muss ich doch recht haben. und meine seele muss er mir auch noch wiedergeben. ich habe sie jedenfalls nicht mehr. überzeugt euch selbst. wie hätte ich sonst die falschanschuldigung gegen meinen langjährigen beziehungspartner durchsetzen können? und ich weise gerne daraufhin, dass ich, wenn er mir diese seele wiedergibt, mich bei ihm gänzlich entschuldigen werde.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

@984

Beitrag  a l i am So 27 Nov 2011, 21:41

es ist eine kindische meinung, dass man dann also mit den alis dieser welt nie mehr reden dürfte. ich rede ja auch mit bella, obwohl ich meine, dass ihre mordstory über JK in trier geisteskrank ist.

984, hast du von uns irgendwo, wie behauptet, gelesen, dass wir uns für die Mordgeschichte von Trier erwärmt hatten?????

Nein, du wirst auch nicht einen Einzigen finden.

Natürlich kann man mit uns reden, wir gehören nicht zu denen, die andere mundtot machen wollen.

Offenbar erkennst du erst jetzt, dass man durchaus vernünftig mit uns reden kann. Davon, dass es manchmal auch sehr emotional werden kann, ist weder euer Forum noch irgendein anderes ausgenommen. Ein Grund warum viele dicht gemacht haben, weil es ausartete. Also kein Grund dies uns anzulasten.

Und gegen Verunglimpfungen darf man sich doch wehren, oder etwa nicht?

Oftmals werden aber gerade die Konter auf irgendwelche Beleidigungen moniert - und diese, besonders dann, wenn sie aus den eigenen Reihen stammen - selbst nicht.

Deali erkennt das immerhin. Mit einer Ausnahme, die ich mir noch aufheben werde. Zeig mir eine Stelle, wo ich Andy Friend ( immer noch aktuellstes Beispiel ) auf derselben Ebene begegne!

Ich kann sehr wohl differenzieren, wer mit sachlichen Argumenten überzeugt oder allein der Absicht unterliegt, jemanden mit Beleidigungen und Lügen zu diskreditieren.

Wir sind weder geisteskrank noch gestört, wir vertreten aber die Ansicht - genau wie das Gericht - dass es keine Wahrheitsfindung gegeben hat und dieses zu respektieren ist. Das macht eine Unschuldsvermutung in beide Richtungen notwendig. Zumindest dann wenn man sich mit einem Mäntelchen der Rechtsstaatlichkeit schmücken möchte.

Keiner von uns hätte JK ohne eindeutige Beweise schuldig gesprochen. Das geht aus zig Beiträgen, noch vor dem Urteil, hervor. Dass wir CSD aber glauben, steht auf einem anderen Blatt.

Nun dürfen wir auch wieder an der Behauptung zweifeln, ob das Buch "Mannheim" überhaupt erscheint oder ob das wieder nur heisse Luft war, die nun erst mal als solche auf den Januar 2013 verkauft wird.

Und nein, ich bin nicht nachtragend, über manches amüsiere ich mich sogar, genauso wie ich über vieles einfach nur fassungslos staunen kann.


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

SM- Falle

Beitrag  a l i am So 27 Nov 2011, 21:52

984
deshalb wies ich ja auf CSD hin. die kommenden verfahren gegen dinkel werden mehr details über sie bringen und den wahnsinn einer "beziehung" aus SM-spielen.

Wie oft muss ich dich darauf aufmerksam machen, dass du in die SM Falle getappst bist?

Weil du, 984, deine...

Beitrag a l i am Do 24 Nov 2011, 22:28
...eigenen Widersprüche nicht selbst erkennst, bekommst du sie hier von mir aufgezeigt:

"aber zunächst wird der vater mal lernen müssen, was es heisst 10 jahre die sub gewesen zu sein mit handschellen und reitgerte am po. also wie pervers die kleine claudia gewesen oder immer noch ist. dann werden sie verstehen, welch manipulatorisches potential die tochter hat. vielleicht dämmert es dann, was sie für ein verbrechen an kachelmann verübt hat."


"alle diese sexuellen spiele, die die heuchler und verleumder ihm zum nachteil gereichen lassen wollten, die gehören doch in die hölle, oder?"
Reicht das erst mal?????
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t509p700-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-2#50357

Du misst mit zweierlei Maß!

Das von Andy Friend angedeutete Video von Madonna, das ich ins andere Forum setzte - den link kann ich immer noch nicht einfügen - sollte verdeutlichen, dass ich mich von jeglichen Vorurteilen gegen egal welche Neigung, ob schwul, lesbisch Sadomaso, etc. distanziere.

Jeder Mensch soll sich leben, wie er geschaffen ist. Dieses natürlich mit dem passenden Pendant, aber nicht anderen seinen Willen oder Geschmack aufzwingen.
Deshalb hat die SM Geschichte hier auch keine Rolle zu spielen.

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

ali

Beitrag  984 am So 27 Nov 2011, 22:14

Wir sind weder geisteskrank noch gestört, wir vertreten aber die Ansicht - genau wie das Gericht - dass es keine Wahrheitsfindung gegeben hat und dieses zu respektieren ist. Das macht eine Unschuldsvermutung in beide Richtungen notwendig.


wer ist immer dieser wir?

also nach dem messer, dem psychpathen soll jetzt unser rechtssystem umgekrempelt werden das hatte ja bereits ASchwarzer angeregt. wenn also der mann freigesprochen wurde, dass die frau als frau einen kleinen freispruch erhalten sollte, damit sie was eigenes hat. gute idee, wenn da nicht die ganzen gegenverfahren jetzt kämen. schadenersatz ist ja kein ganz unbekannter begriff.

damit sind für uns neue diskussionsrunden gesichert.

Jeder Mensch soll sich leben, wie er geschaffen ist.

du bist also gegen dildos?

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  dale am So 27 Nov 2011, 22:57

(Gefunden im Blog von Rita Eva Neeser)

Strafprozess: Medienjustiz statt Unschuldsvermutung
13.03.2011 | 18:23 | GEORG VETTER (Die Presse)

Journalisten und Kabarettisten missachten zusehends eine der wichtigsten Grundregeln. Durch den inflationären Gebrauch gewinnt die Unschuldsvermutung den Charakter einer Leerformel
Wien. Wenn die Politik reformmüde wirkt und die Zukunft ohne Perspektive erscheint, blickt die Öffentlichkeit auf der Suche nach der Sensation in den Rückspiegel. Gerichtsakten erblicken das Licht der Welt, und Anklageschriften werden als Beilagen eines Nachrichtenmagazins veröffentlicht. Aus Ermittlungsakten wird ohne Scham in aller Öffentlichkeit zitiert, während dem Beschuldigten noch nicht einmal Akteneinsicht gewährt wurde. Die Vorverurteilung wird von der Öffentlichkeit nicht verurteilt, sondern gefordert. Die Blindheit der Justiz im Vorverfahren erscheint kein Ideal, sondern ein Beweis für deren Einseitigkeit und Naivität zu sein. Die vierte Gewalt sieht sich zunehmend als Reservestaatsanwaltschaft ohne Bindung an das Amtsgeheimnis. Presse- und Meinungsfreiheit werden strapaziert, wenn es um die Einflussnahme auf ein laufendes Strafverfahren geht…………

„Sichere Beweise für die Schuld

Die Unschuldsvermutung geht jedoch noch weiter. Nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte ist der Staat in seiner Gesamtheit dafür verantwortlich, dass staatliche Strafverfahren nicht in einem Klima bereits erfolgter Vorverurteilungen und Schuldzuweisungen durch die Medien und die Öffentlichkeit stattfinden. Seine Verantwortlichkeit hat der Staat durch die Erfüllung grundrechtlicher Schutzpflichten wahrzunehmen. Insoweit ist er neben der eigenen sorgfältigen Berichterstattung verpflichtet, die gesetzlichen Voraussetzungen zu schaffen, die gewährleisten, dass die Presse- und Medienberichterstattungen sachlich und – so weit wie möglich – objektiv erfolgen und dass diese keine Vorverurteilungen fördern oder zulassen…………

(Hervorhebung v. Dale)
http://diepresse.com/home/kultur/medien/641505/Strafprozess_Medienjustiz-statt-Unschuldsvermutung


Schade, dass das OLG Köln in seinem Urteil (AZ 15 U 61/11 –Verfahren zu angeblichen DNA-Funden von Jörg Kachelmann am angeblichen "Tatmesser"-) offensichtlich versäumt hat, die Ansichten des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte entsprechend zu verwirklichen. Aber das letzte Wort scheint ja noch nicht getroffen zu sein. Zu hoffen bleibt, dass die nächste Instanz die erstrebenswerten Ansichten des „EGMR“ regelrecht umsetzt. Dankenswert wäre dies nicht bloss hinsichtlich der (meiner Meinung nach) medialen Vorverurteilung von J. Kachelmann, sondern für viele (immer mehr, immer öfter) andere Menschen in gleichen o. ähnlichen Situationen.

Danke Gabriele Wolff für Deinen hervorragenden Beitrag. Top!

27.11.2011 Gastbeitrag von OStA’in a. D. G. Wolff

OLG Köln in Sachen Kachelmann gegen BILD, 15 U 61/11 – Segelanleitung für weitere Exzesse des Boulevard-Journalismus?
http://rechtsanwaeldin.blogspot.com/2011/11/now-featuring-ostain-d-g-wolff-olg-koln.html


@ a l i
Du schreibst heute
a l i Heute um 09:41

……….Davon, dass es manchmal auch sehr emotional werden kann, ist weder euer Forum noch irgendein anderes ausgenommen. Ein Grund warum viele dicht gemacht haben, weil es ausartete. Also kein Grund dies uns anzulasten……….

Witzig oder Suspect

Kannst Du mir mal erklären, warum das Forum „GG Grundgesetz-Aktivierer“ wo Du doch aktiv (vernünftig?,deeskalierend?) geschrieben hast, jetzt geschlossen ist?????

dale

Anzahl der Beiträge : 1244

Nach oben Nach unten

moin moin

Beitrag  uvondo am So 27 Nov 2011, 23:34

>>>Kojoten verhalten sich ähnlich....... ehrlich. befasse Dich einmal mit ihnen.......<<<

984.... das war meine Aussage, und nicht GW sei ein Kojote....

Zum besseren Verständnis.... Kojoten sind eine Unterart des Wolfes, der in Rudeln lebt. Kojoten sind größtenteils Einzelgänger, welche allenfalls noch mit einem Partner vom anderen Geschlecht on Tour sind. Dieses dann Zweiergespann beißt links und rechts alles weg. So ähnlich sehe/sah ich GW und af. Die wollten ihren eigenen Strang und links und rechts neben sich keine anderen User sehen. Da ich der deutschen Sprache mächtig bin, weiß ich schon was ich geschrieben habe und wie ich es gemeint habe. ALSO, meinetwegen ist die hier nicht weg. Aber wenn sie Texte hier genauso oberflächlich liest wie Gerichtsakten, verwundert mich einiges (was ich in Erfahrung bringen konnte) nicht......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Ups! - Strauss-Kahn Komplott-Theorie sorgt für Wirbel in Frankreich

Beitrag  Andy Friend am So 27 Nov 2011, 23:43

Macht jetzt Uvondochen, der unter Pseudonym gut dicke Backen und auf volle Hose machen und infam sein kann, infamöse Andeutungen über jemanden, die mit Klarnamen postete, sich verabschiedet hat und sich so nicht mehr wehren kann.... Das ist doch der gleiche miese Charakter wie bei Alli, Thauris/Gänseblümchen, Bella.
Aber in ihrer Selbstverblendung würden sie es nicht mal mit einem übergroßen Schmink-/Rasierspiegel merken.
ganz mies, ganz charakterlos!

Depp, Uvondochen, bleibt Depp! Es ging nicht darum grundsätzlich Leser und Poster rauszuhalten, sondern die, die immer und immer wieder vom eigentlichen Thema ablenken wollten, selbst aber nicht in der Lage waren und sind einen eigenen SETRA-Strang aufzubauen. (So verliert man nämlich "zufällige" Neu-Leser, die z.B. via Google kommen - garantiert.)

Wir werden sehen...;-).
Strauss-Kahn
Komplott-Theorie sorgt für Wirbel in Frankreich


http://www.ftd.de/politik/international/:strauss-kahn-komplott-theorie-sorgt-fuer-wirbel-in-frankreich/60134922.html


Zuletzt von Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 00:07 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  uvondo am So 27 Nov 2011, 23:56

>>>Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf<<<

Das ist nur der harmlosere Teil Deines Eröffnungspostings........ Klare Aussage, gell???? Das ein Etwas wie Du überhaupt das Wort Charakter in den Mund nehmen mag, liegt wohl an seinem fehlenden Charakter, den Du sprachlich ja schon öfters bewiesen hast. UND wieso liest Du meine Zeilen, ich stehe doch auf Deiner Ignoliste. Soll ich diese Aussage von Dir auch noch raussuchen.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Uvo

Beitrag  dale am So 27 Nov 2011, 23:57

Kleine Gedächnisstütze
Absender: Uvo
Adressat: Gabriele Wolff

an unsere verbal verunglückte GW
uvondo am Do 24 Nov 2011, 11:52
>>>Wie soll man das bewerten, wenn jemand ein Thema uninteressant findet, sich aber ständig in genau diesem Themenstrang zu Wort meldet, um immer wieder zu beteuern, daß er dieses Thema auch weiterhin uninteressant finde?!<<<

Sieh mal, es war Deine Entscheidung in ein Forum einzudringen. Niemand hat Dich gezwungen. Aber als eines Deiner ersten Tätigkeiten bevorzugst Du einen Nebenstrang, der Deine und anderer User (ich sag nicht wer) User genehm ist, und Ihr alle anderen am liebsten aus diesem Forum loswerden wollt.

Kojoten verhalten sich ähnlich....... ehrlich. befasse Dich einmal mit ihnen.......

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t509p620-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-2#50245

Wer soll sich jetzt genau mit Deinem letzten (tierischen) Satz angesprochen fühlen???? Ich bin der DEUTSCHEN SPRACHE auch mächtig Uvo, aber ich denke der Interpretationsspielraum ist hier 0,0%.
Ich z. B. fühlte mich in keiner Weise angesprochen, jedoch peinlich Berührt, ab Deinem "Posting".

Nochmals……..
Absender: Uvo
Adressat: Gabriele Wolff


dale

Anzahl der Beiträge : 1244

Nach oben Nach unten

dale

Beitrag  uvondo am Mo 28 Nov 2011, 00:04

ich kann nichts dafür, dass Du Dich peilnich berührt fühlst. RICHTIG ich war der Absender in Richtung GW. Aber sie hatte immer wieder dazu aufgerufen, dass man nicht in IHREN Thread einzudringen hat, wenn man anderer Meinung ist. UND wer mich kennt weiß, dass ich öfters Kommentare zwischen den Zeilen schreibe. Es ging um Kojoten beißen weg. UND das brachte ich mit ihrem Verhalten in Verbindung. RICHTIG lesen ist angesagt.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

uvo

Beitrag  984 am Mo 28 Nov 2011, 00:08

ALSO, meinetwegen ist die hier nicht weg.

ich denk, du hast doktortitel? nicht deinetwegen oder oldywegen, aber ihr hattet ali & blume so euphorisch begrüsst. vielleicht ist ihr das... aber ich kann das nicht wissen, weil ich ali usw gar nicht kannte. lassen wir das mal.

ich werde jedenfalls nichts von meiner kritik wegnehmen, denn ich habe das alles nach bestem wissen und gewissen gesagt. im grunde haben pat und du das ja ähnlich gesehen, mit ihrer untergrundhilfe für die StA MA. übrigens mit mascheras material und GWs zusammenfassung, das muss man nicht hochstapeln nennen. aber der ausdruck war für mich zentral wegen ihrem karlmayfimmel und der hat 8 jahre im zuchthaus gesessen! das war ein dieb und betrüger. gut, er hat auch nette romane geschrieben, aber selbst die ja erlogen. als vorbild für uns jüngere eignet er sich nicht.

ich hab noch eine bitte. andy oder mich auch musst du manchmal nicht einszueins lesen oder wie im realen leben verstehen. ich glaube, ali spiel sich selbst genauso gerne.

nochwas. bitte führe dich doch nicht als zuchtmeister auf. da geht deine ganze ausstrahlung flöten. du bist dann am besten, wenn du atmosphärisch dicht etwas erfindest und einen mit in die geschichte ziehst. schreib doch bitte immer auf dem niveau ohne einzelne anzusprechen. du gehörst uns doch allen. meinst du, du kannst leute wie chomsky ignorieren? der war eine kunstfigur und hatte genug humor, um damit zu spielen. nur meine meinung. mit ignorieren meine ich nicht andauernd beleidigen. wie auch af. ich finde dich da echt nicht gut. neeech?

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Uvondochen hat einen IQ von einem Backstein!

Beitrag  Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 00:11

... und den Charakter von einem hinterhältigen Schw.ein!
(GW, die hier mit Klarnamen postete, ist nicht mehr da! - und kann sich nicht wehren gegen Deine infamen Andeutungen)
Es ging nicht um andere Meinungen, sondern um andere Themen! Wer über Gott und die Welt labern will oder permanent eine Meta-Diskussion anstrebt (wie jetzt wieder) anstatt in der Sache was zu bringen (wozu ja gerade viele nicht in der Lage sind) - und nur das kannst Du ja - sollte draußen bleiben.
Mach doch was eigenes auf - wenn Du kannst. Aber Du kannst ja nicht.

Hunger, Aids, NPD und Schuhe, HAndtaschen, Kosmetik, Designerlampen, Essgepflogenheiten, blablabla - alles wichtige Themen. Aber es gehört nicht hierher.

Genauso wenig wie Dein (Taschen-)Billard.


Zuletzt von Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 00:18 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

geschafft

Beitrag  uvondo am Mo 28 Nov 2011, 00:17

ich überlasse dieses Forum leutchen wie af..... Viel Spaß mit seinem Gesülze. Es gibt wahrhaft wichtigeres. UND af, Kachelmann ist nicht wichtig....für Kleingeister schon.... UND Billard spiele ich am 9fuß Tisch.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Uvo

Beitrag  dale am Mo 28 Nov 2011, 00:18

Ich denke, ich lass das jetzt einfach mal so stehen.
Jeder kann für sich entscheiden was er davon hält.

Du darfst gerne Deine Meinung haben
und ich habe eben eine andere Ansicht.

http://www.youtube.com/watch?v=p8D126NPTrU

dale

Anzahl der Beiträge : 1244

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 08:40


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten