Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  Oldoldman am So 27 Nov 2011, 09:25

das Eingangsposting lautete :

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967(10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des zweiten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t509p1000-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-2

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:29 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Unglaublich

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:17

Kannst du das vorstellen, nachts oder morgens fruh, eine polizeigruppe vor der hausture, die demutigung, der unmacht, wenn niemand dich glaubt, sogar deine eigen familie fängt wohlmöglich an zweifeln, verlust van selbstwertgefuhl, im gefängnis die korperkontrolle, und die blicke von die wächter einerseits und die andere inhaftierten anderseits, die kontrolle uber dein ganzen leben in die hände von irgendwelche menschen wo irgendwass glauben was nicht wahr ist und du kannst nix machen.Und vorallem du weist nicht wenn es vorbei ist.
Ist das kein leid?

Ich glaube die frauen die falschanzeigen machen die sind sich nicht bewust welch lawine sie lostreten und welches elend sie uber andere auslösen.


Möchtest Du Elend sehen?



Nicht nur dass diese Frauen physisch brutalst misshandelt und gedemütigt werden, sie haben ihr Leben lang darunter zu leiden. Es ist schon schlimm, dass man so was auch noch verdeutlichen muss.

Man kann nur hoffen, dass Dir oder Deiner Tochter nicht mal so etwas widerfährt und Du auf dem harten Weg lernen musst, was das bedeutet. Dagegen ist von der Polizei abgeholt zu werden ein reiner Spaziergang und einfach nur pillepalle!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Liese

Beitrag  Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 09:25

Gute Nacht!

Jede fünfte Vergewaltigung ist erfunden. Die Basler Staatsanwaltschaft zieht eine bedenkliche Bilanz: Jede fünfte. Vergewaltigung, die gemeldet wird, ist frei Jede fünfte Vergewaltigung ist erfunden. Die Basler Staatsanwaltschaft zieht eine bedenkliche Bilanz: Jede fünfte. Vergewaltigung, die gemeldet wird, ist frei

Träum von Falschanschuldigerinnen, die so aussehn wie Ali und die sich auch nicht scheuen andere Frauen aufs Infamste unter Verdacht zu stellen!

ALs ob man nicht jeder die neuerlichen Versuche - trotz ausdrücklichen Abstreitens ! natürlich ! - bemerken und das permanent von ALi und Thauris inzwischen wittern würde.
www.mann-als-opfer.com/downloads/vergewaltigungerfunden.pdf


Affäre Strauss-Kahn: Doch Komplott?

DiePresse.com - vor 1 Stunde
Paris/Ag/Wg. In der Sexaffäre um den Ex-Chef des Internationalen Währungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, bahnen sich brisante Entwicklungen an: Jener ...
69 weitere Artikel
Video: Wurde Strauss-Kahn von Sarkozys Parteifreunden ausspioniert?
euronews

Auch wenn Ali inzwischen wohl zahlreiche Alt-Beiträge der Rechtsanwaeldin auf Brauchbares gefilzt hat, um es nunmehr einfach 1:1 rumzudrehen, wie den Chaplin Clip, Hagen Rether neulich oder jetzt den Neitsche-Spruch, wird es nichts bringen - außer zu zeigen, dass auch sie plagiieren kann und es tut. Keine eigenständige Kreativität zur mangelnden Intelligenz und bösartigen Infamie mit Selbstverblendung tritt.

Zitat aus "The big easy": Zu den Guten gehörst Du nicht mehr." Die Staatsanwältin (E. BArkin) zu "ihrem" Polizisten (D. Quaid).


Zuletzt von Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 09:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  a l i am Mo 28 Nov 2011, 09:26


Merci!!!


Darum geht es nicht, sondern darum dass Falschbeschuldigungen, die ebenfalls keiner abstreitet, die aber im Gegensatz zu Vergewaltigungs- und/oder Vergewaltigungsdelikten mit anschliessender Tötung, nur marginal vorhanden sind, auf einmal zu einem solchen Problem aufgebauscht werden; und zwar mit dem Erfolg dass sich kein Mensch mehr für Vergewaltigungen interessiert, sondern nur noch für angebliche Falschbeschuldigerinnen, und wie man dieses Problem lösen kann. Wer die grossen Probleme nicht lösen kann, macht sich eben über die kleinen her, ist in der Politik genau so. Verfolgt die Parksünder und lasst die Grosskriminellen laufen!!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Frienderl

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:29

blablaaaaah!

Als nächstes wirst Du behaupten, dass Kriegsvergewaltigungen auch alle erfunden sind, Du machst Dich lächerlich! Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Baseler Staatsanwaltschaft ..

Beitrag  Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 09:31


Jede fünfte Vergewaltigung ist erfunden. Die Basler Staatsanwaltschaft zieht eine bedenkliche Bilanz: Jede fünfte. Vergewaltigung, die gemeldet wird, ist frei ...
Vergewaltigung erfunden - Lkr. Garmisch-Partenkirchen - Kreis
...

www.mann-als-opfer.com/downloads/vergewaltigungerfunden.pdf

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Bring mal

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:35



Zuletzt von Gänseblümchen am Mo 28 Nov 2011, 09:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hahaha

Beitrag  a l i am Mo 28 Nov 2011, 09:35

Auch wenn Ali inzwischen wohl zahlreiche Alt-Beiträge der Rechtsanwaeldin auf Brauchbares gefilzt hat, um es nunmehr einfach 1:1 rumzudrehen, wie den Chaplin Clip, Hagen Rether neulich oder jetzt den Neitsche-Spruch, wird es nichts bringen - außer zu zeigen, dass auch sie plagiieren kann und es tut. Keine eigenständige Kreativität zur mangelnden Intelligenz und bösartigen Infamie mit Selbstverblendung tritt.

Du hast echt einen Knall und besonders eine Spitzelmentalität!
Mich interessieren die dummen Beiträge der RechtsHinterwaelderin überhaupt nicht.
Die ist so konfus wie Sal MacKenzie!
lol!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

merci

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:38


Man kann nur hoffen, dass Dir oder Deiner Tochter nicht mal so etwas widerfährt und Du auf dem harten Weg lernen musst, was das bedeutet.

billig, sehr billig




was weist du schon was ich schon alles erlebt habe.Vielleicht hat es mir einfach nicht dazu gebracht ein generalverdacht gegenuber die männer aus zu sprechen


ihr nervt weil ihr meint besser zu sein als Rita oder Gabrielle, aber die haben wenigstens den Mut unter ihre eigen namen zu schreiben.
Und euer niveau ist wirklich nicht höcher als das von facebook.
Ihr habt nur sechs kilo butter ufm kopf.
Und ja Ali ich bin vielleicht einseitiger geworden, das hat aber vorallem mit meinem gegenuber zutun.

Andy ich traume lieber von Dennis Quaid in The Big Easy als von Ali. Nichts fur ungut.
Und jetzt ist wirklich sendeschluss fur heute.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Falschbeschuldigung

Beitrag  Deali am Mo 28 Nov 2011, 09:41


Auch diese armen Teufel wurden falsch beschuldigt!
Und zu solch einem Personenkreis der Falschbeschuldiger zählt die Dinkel nun mal! Da könnt ihr euch drehen und wenden, es bleibt dabei! Keine Spuren von JK am Messer - keine schwere Vergewaltigung!
Und die Strafen für die Falschbeschuldigung, einfach lachhaft! Das könnte sich zum Volkssport entwickeln!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:47

Und die Strafen für die Falschbeschuldigung, einfach lachhaft! Das könnte sich zum Volkssport entwickeln!

Tja, what goes around, comes around. Im Leben gleicht sich immer alles aus!

http://www.google.de/search?hl=de&gl=de&tbm=nws&btnmeta_news_search=1&q=vergewaltigt&oq=vergewaltigt&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=s&gs_upl=136l548l0l2210l3l3l0l1l1l1l238l270l1.0.1l2l0

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sieh an...

Beitrag  a l i am Mo 28 Nov 2011, 09:48

... daher weht der Wind!

ihr nervt weil ihr meint besser zu sein als Rita oder Gabrielle, aber die haben wenigstens den Mut unter ihre eigen namen zu schreiben.

lol!




a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Blut

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 09:57

ist dicker als Wasser, oder so Twisted Evil



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MUTMAßLICHE OPFER-Ambulanz Prof. Püschel

Beitrag  Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 09:58

Stattdessen werde den zumeist weiblichen Opferzeugen ein unangebrachter moralischer Kredit eingeräumt.

Dabei ist die Problematik in Staatsanwaltschaften, bei Rechtsmedizinern und Aussagepsychologen durchaus bekannt. Der Kieler Psychologieprofessor Günter Köhnken, einer der gefragtesten Glaubwürdigkeitssachverständigen Deutschlands, schätzt die Quote der Falschbeschuldiger unter den von ihm Untersuchten auf 30 bis 40 Prozent. Klaus Püschel, Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts Hamburg, das die größte deutsche Opferambulanz betreibt, konstatiert, im Jahr 2009 hätten sich 27 Prozent der angeblich Vergewaltigten bei der ärztlichen Untersuchung als Scheinopfer erwiesen, die sich ihre Verletzungen selbst zugefügt hatten. Nur in 33 Prozent der Fälle habe es sich erwiesenermaßen um echte Opfer gehandelt, bei den restlichen 40 Prozent sei die Rechtsmedizin zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen. Die Tendenz zum Fake hat – laut Püschel – erst in den vergangenen Jahren eingesetzt. Bis dahin habe die Falschbeschuldigungsrate über Jahrzehnte konstant bei fünf bis zehn Prozent gelegen. Eine Entwicklung, die sich nicht nur für Angeklagte verhängnisvoll auswirkt, sondern unter der auch die echten Opfer von Missbrauch und Vergewaltigung zu leiden haben.

http://www.zeit.de/2011/28/DOS-Justiz/seite-2

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

gänseblümchen....????

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:02

dein posting:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t518p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-3#50813

sag mal kann es sein, dass du, weil es echte vergewaltiger gibt, ALLE männer dafür bestrafen willst indem du ne falschbeschuldigung als pille-palle abtust ???

warst du schon mal in U-HAFT ???.....wenn NICHT, dann hast du keine ahnung wovon du sprichst....oder denkst du dass es keine unschuldigen in U-haft gibt die mindestens genauso zusammengeschlagen werden wie diese frau auf deinem bild ???....ganz abgesehen von allem anderen übel...

was willst du ?....männersippenhaftung wie die nazis judensippenhaftung hatten ???....sorry, aber du klingst wie ein neonazi.....bist du einer ??

forderst du diesselbe sippenhaftung auch für ALLE frauen, weil es welche gibt, die ihre kinder und männer psychisch und/oder körperlich töten ???....


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:08

Ich tue sie im Vergleich zu einer echten Vergewaltigung als pillepalle ab, und das geht auch ganz klar aus meinem Text hervor; das ist ein himmelweiter Unterschied!

Bist Du schon mal vergewaltigt worden? Wenn nicht, hast Du keine Ahnung wovon Du sprichst!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

sorry gänseblümchen

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:13

Nina
Gänseblümchen Heute um 22:08

.Ich tue sie im Vergleich zu einer echten Vergewaltigung als pillepalle ab, und das geht auch ganz klar aus meinem Text hervor; das ist ein himmelweiter Unterschied!
sorry gänseblümchen, aber was du machst finde ich falsch.....

es mag sein, dass du eine vergewaltigung erlebt hast, aber einen wirklichen vergleich kannst du nur machen, wenn du AUCH eine U-haft als unschuldige/r erlebt hast.....

hast du beides nicht erlebt hast du eben gar KEINEN wirklichen vergleich......

was in gefängnissen passiert, oft genug mit unschuldig verhafteten, darüber berichtet nur niemand.....

ich nehme nicht an, dass du wirklich unfair sein willst, oder ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:17

Bei einer Falschbeschuldigung trifft es Unschuldige, bei einer Vergewaltigung trifft es Unschuldige. Hier zählt einzig und allein die Masse und nicht der Einzelne!

Verstehst Du was ich damit sagen will?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  BrainWash am Mo 28 Nov 2011, 10:21

Verstehst Du was ich damit sagen will?
Ich denke... Du bist einfach nur krank... wenn man Deine Postings hier so liest, dass lässt keinen anderen Schluß zu.

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

gänseblümchen

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:23

gänseblümchen:

Bei einer Falschbeschuldigung trifft es Unschuldige, bei einer Vergewaltigung trifft es Unschuldige. Hier zählt einzig und allein die Masse und nicht der Einzelne!

Verstehst Du was ich damit sagen will?
wenn ich das richtig verstehe dann ist das wie im 2. weltkrieg....

da traf es massen von unschuldigen juden, romas, sintis, beihinderten, etc. und massen von unschuldigen kindern und männern, die auf nazi-seite auf den schlachtfeldern verreckten......

dazwischen ist das land und der rest verbrannt und ein paar eingeschworene glaubten noch immer an den endsieg

nur im krieg zählt die masse - was ist das für ein krieg, den du da führst ??



Zuletzt von Nina am Mo 28 Nov 2011, 10:24 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

BrainWash

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:24

Ach, ein neuer Fake und extra für uns angemeldet. Wie schmeichelhaft Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Fortschritte

Beitrag  Deali am Mo 28 Nov 2011, 10:26

Bei einer Falschbeschuldigung trifft es Unschuldige, bei einer Vergewaltigung trifft es Unschuldige.
Auf jeden Fall kommt ihr voran! Als der Prozess noch lief da war JK ganz klar der Schuldige. Wurde als fiese Fliese bezeichnet. Moralisch ist er in Euren Augen sicher schuldig weil er es mit mehreren getrieben hat. So wie ein Hahn auf dem Hühnerhof! Very Happy
Aber jetzt nachdem die Dinkel überführt ist rudert ihr wenigstens hier zurück!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:26

Nein, Du verstehst es nicht richtig, ich hatte es weiter vorne schon deutlich erklärt

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t518p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-3#50800

und komm mir bloss nicht mit der Nazikeule, da reagiere ich allergisch drauf!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Deali am Mo 28 Nov 2011, 10:28

der Tod eines Einzelnen ist eine Tragödie (J.Stalin)

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Masse, FAKE Gänseblümchen!

Beitrag  Andy Friend am Mo 28 Nov 2011, 10:30

Extra für UNS angemeldet, Fake Gänseblümchen/Thauris? Wie süß!

MUTMAßLICHE OPFER-Ambulanz Prof. Püschel

Andy Friend Heute um 21:58

Stattdessen werde den zumeist weiblichen Opferzeugen ein unangebrachter moralischer Kredit eingeräumt.

Dabei ist die Problematik in Staatsanwaltschaften, bei Rechtsmedizinern und Aussagepsychologen durchaus bekannt. Der Kieler Psychologieprofessor Günter Köhnken, einer der gefragtesten Glaubwürdigkeitssachverständigen Deutschlands, schätzt die Quote der Falschbeschuldiger unter den von ihm Untersuchten auf 30 bis 40 Prozent. Klaus Püschel, Direktor des Rechtsmedizinischen Instituts Hamburg, das die größte deutsche Opferambulanz betreibt, konstatiert, im Jahr 2009 hätten sich 27 Prozent der angeblich Vergewaltigten bei der ärztlichen Untersuchung als Scheinopfer erwiesen, die sich ihre Verletzungen selbst zugefügt hatten. Nur in 33 Prozent der Fälle habe es sich erwiesenermaßen um echte Opfer gehandelt, bei den restlichen 40 Prozent sei die Rechtsmedizin zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen. Die Tendenz zum Fake hat – laut Püschel – erst in den vergangenen Jahren eingesetzt. Bis dahin habe die Falschbeschuldigungsrate über Jahrzehnte konstant bei fünf bis zehn Prozent gelegen. Eine Entwicklung, die sich nicht nur für Angeklagte verhängnisvoll auswirkt, sondern unter der auch die echten Opfer von Missbrauch und Vergewaltigung zu leiden haben.


http://www.zeit.de/2011/28/DOS-Justiz/seite-2

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  Gast am Mo 28 Nov 2011, 10:30

Ganz ganz falsch, ich bleibe weiterhin bei meiner Meinung über Kachelmann! Und das was ich hier schreibe, war schon von Anfang an meine Überzeugung. Da liegst Du leider wieder daneben Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 3)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:33


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten