Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Oldoldman am Fr 16 Dez 2011, 04:39

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings ab 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).



Die letzten Beiträge des fünften Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p920-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:27 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Ich Ich Ich

Beitrag  Gast_0007 am Fr 16 Dez 2011, 04:59

... will auch in die TaBELLA!

aber mich gibts ja auch nicht wirklich!

so far
Fabindia

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

da könnte ja jeder kommen!

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 05:09

Hi fabindia lol!

Also Inspector * sorry, muss die Brosamen von meiner Rüschenbluse wegwischen, der Kuchen war fein Razz
Ja das ist ein Missverständnis
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p920-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5#54009
natürlich sind das zwei ICH-AG-Mitglieder, habe beide Quellen angegeben. Und noch kann man weitere Mitgliedschaften beantragen.

MitgliedZweck
a l i ICH
Inspector ICH
fabindia ICH
? ?

So Inspector, jetzt bist DU auch in einer TaBELLA Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Inspector Blindflug?

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 05:10

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p900-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5#53984
Deine Argumentation erscheint mir nicht gerade Durchblicksfähig:
Oh, endlich ist ein Experte da?
Nicht vergessen: Sie war 24 Jahre jung, als sie K. kennenlernte; kam frisch von der Uni und hatte gerade ihre erste Stelle angetreten.

Er war 40 Jahre alt, geschieden, ein erfolgreicher Unternehmer, Medienerfahren, "Weltenbummler".
Sie war 25 Jahre - nur mal so für den Durchblick Wink , war Leistungssportlerin, die auch an Wettkämpfen teilnahm und von der man schon erwarten kann, dass sie Erfahrungen gesammelt hat im Leben...denn Leistungssport bekommt man nicht geschenkt!
Wenn man jetzt noch einige Passagen aus den Chat-Protokollen dazu nimmt, sollte eigentlich klar sein, wer da wen dominiert und kontrolliert hat.
Sorry, kennst DU die Chatprotokolle? Das , was öffentlich bekannt wurde, "hörte" sich beidseitig eher nach spätpubertärem "liebesgeflüster mit viel Phantasie aus einschlägigen Filmen an....
Dazu passt auch, wie die Eltern ihre Tochter sehen:


Ihre Eltern beschreiben sie als starke Schülerin, sehr gewissenhaft, zielstrebig und eine erstklassige Sportlerin. Trotzdem scheu
.
Ja ja, manchmal sehen Eltern ihre Kinder gerne durch die rosa Brille und manchmal lassen die Kinder auch die Eltern NUR das sehen, was sie sehen sollen...... Twisted Evil
Und ihre Schulzeit ist wohl schon länger her...
Du unterstellt also allen "scheuen" Frauen eine Persönlichkeitsstörung? Ich glaub, es hackt bei dir falsch!Du scheinst weder Zusammenhänge noch irgendwelche brauchbaren eigenen Überlegungen anzustellen.
Na dein Wortschatz ist ja auch gute Kinderstube, oder?
Du scheinst weder verstehend noch überhaupt lesen zu können!
ICH habe NICHT davon gesprochen, dass "scheue" Frauen unter Persönlichkeitsstörungen leiden......lies doch einfach noch mal nach, wie und was dazu zu lesen war und starte einen neuen Versuch...o.k.?!
Soweit DU weißt... ja, dann weißt du offensichtlich nicht, dass diese Aussage vom Gericht überprüft wurde und sich als Fakt herausgestellt hat? Die Eltern der CSD haben die Vorbereitungen für den Umzug nämlich bestätigt.Na sowas aber auch...
Auch das ist falsch! Die Mutter hat lediglich bestätigt, dass die Tochter Putzzeug mit in dieses Haus nahm bzw. gekauft hatte....DAS war die Prüfung des Gerichtes....soviel zu deinem Durchblick Rolling Eyes
Warum sollte sie nicht in der Eigentumswohnung ihrer Eltern wohnen, wenn diese in ein Eigenheim gezogen sind?
Würdest du das nicht tun?
Aha , putz die Brille oder nenn dich nicht Inspector.....DAS war hier NICHT die Frage......natürlich kann sie in der EW der Eltern wohnen....die Überlegung geht dahin, dass ein Jk, der ständig durch die Welt bummelt, nicht mehr da ist als einmal im Monat, wenn sie ins Haus im Schwarzwald wohnt.......und das ginge ja auch genau so gut in Schwetzingen......es hätte für beide nämlich nichts geändert....
SIE brauchte nicht "plötzlich" ein Haus; diese Initiative ging nicht von ihr aus (Aussage der Eltern!).
Ach ja, die Eltern haben das von WEM genau gehört?
UND lt. Jk ging die Initiative von IHR aus.......ca. ein halbes Jahr BEVOR sie ihn anzeigte und NACHDEM sie von Viola wußte...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

hey cool

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 05:11

fabindia isch wieder da Bussi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ali

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 05:18

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p900-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5#53988
Bellas Beiträge sind krank.
Genauso wie die Beiträge von GW.
Gabriele Wolffs Beiträge waren sehr, sehr gut! Juristerei ist nun mal nicht jedermanns Sache und sie hat eben streng juristisch die Angelenheit betrachtet! Auch wenn wir nicht immer alles verstanden haben und eben eine andere Postion im Leben haben, die uns eventuell mehr Freiheit gibt!

steffi, frag mich und unterstelle mir nichts, bitte!
.
Was meinst DU?
Ali, wir diskutieren hier im Forum....solltest DU etwas als "Unterstellung" lesen, sage einfach , was das sein soll und dann werde ich mich ausführlich dazu erklären.
Ich habe nichts gegen dich, finde es sogar sehr interessant, wie und warum du zu deiner Ansicht gekommen bist...darüber kann man doch reden ohne , dass man sich gleich beleidigt fühlt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  GasGerd am Fr 16 Dez 2011, 05:23

Hi fabindia Smile

Ich dachte schon, das Kachelthema wäre Dir langweilig geworden. Sleep

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  GasGerd am Fr 16 Dez 2011, 05:26

Gabriele Wolffs Beiträge waren sehr, sehr gut! Juristerei ist nun mal nicht jedermanns Sache und sie hat eben streng juristisch die Angelenheit betrachtet!

Den Eindruck hatte ich beim Mitlesen wirklich nicht. Sie hat dauernd die Sozialwissenschaftlerin heraushängen lassen und bei dem einzigen forenübergreifenden juristischen Disput im engeren Sinne - dem zu § 193 StGB im Zusammenhang mit der einstweiligen Verfügung gegen das Bunte - Interview von CSD - schlichtweg Unsinn gepostet.

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

GasGerd

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 05:29

Ach und DU bist Jurist und kannst das beurteilen?

Wenn ich deine Beiträge in den unterschiedlichen Foren sehe, finde ich das noch wesentlich schwachsinniger...aber gut, Gasgerd hält Wladimir ja auch für einen lupenreinen Demokraten.... Very Happy lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

War nicht anders zu erwarten, Steffi

Beitrag  Inspector am Fr 16 Dez 2011, 05:44

Wir Beide werden nie auf einen gemeinsamen Nenner treffen.

Macht aber nichts, vielleicht verstehst du vieles erst im reifen Alter?

Da ich so viel Zeit nicht für dich aufwenden will, nur noch dieses eine Statement:

Du schreibst:

Sie war 25 Jahre - nur mal so für den Durchblick Wink , war Leistungssportlerin, die auch an Wettkämpfen teilnahm und von der man schon erwarten kann, dass sie Erfahrungen gesammelt hat im Leben...denn Leistungssport bekommt man nicht geschenkt!

Was Leistungssport mit Lebens- und Liebeserfahrungen zu tun haben soll, scheinst wohl nur du zu wissen. Ich sehe da nämlich überhaupt keinen Zusammenhang.


Sorry, kennst DU die Chatprotokolle? Das , was öffentlich bekannt wurde, "hörte" sich beidseitig eher nach spätpubertärem "liebesgeflüster mit viel Phantasie aus einschlägigen Filmen an....

Was für dich als "spätpubertäres Liebesgeflüster mit viel Phantasie aus einschlägigen Filmen" zu sein scheint, ist für mich:

Es gibt 1400 Seiten mit Chat-Protokollen... sie sind abscheulich. Man kann lesen, wie der Angeklagte die Nebenklägerin systematisch und akribisch über Jahre hinweg psychisch abhängig machte und zerstörte.

PS: Dieses (nicht wortgleiche)Zitat stammt aus dem Jahr 2010 und wurde von einem Herrn Karassek publiziert.

Dabei will ich es auch belassen, da ich sehr genau erkenne, was du und auch noch andere User hier bezwecken:

Durch die immer wiederholende Aufforderung, gefälligst Links einzusetzen, will man offensichtlich erreichen, dass Unbedarfte möglicherweise eine Persönlichkeitsverletzung gegen K. begehen, die man -wie sollte es anders sein- sofort einem gewissen Kölner Anwalt übergeben werden kann.
Auch eine Art, Andersdenkende mundtot machen zu wollen.

Zumindest ICH werde dir den Gefallen nicht tun. Wenn du Links haben möchtest, musst du schon selbst Tante google befragen. Wirst du nicht tun, ich weiß es.

Ich aber auch nicht. Halt mich nicht für blöd. Razz

Ende der Diskussion mit dir.

Friedenspfeife





Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Hat die Marktfrau recht? - Sabine W. ist ein ganz freches Ding ...?

Beitrag  Demokritxyz am Fr 16 Dez 2011, 05:47

Demokritxyz Posting, 23.09.2011, S. 3/XXVIII, 15:52 h @steffi: Wollte nicht bei Euch auf die Bremse treten ...
Anm.: Sabine W. „ganz freches Ding“? Heile Welt den Eltern vorgespielt? Als 'Mein-Urin-Prophet': RA Thomas R.J. Franz ist der ‚Projektmanager’ im Nahfeld. Alice Schwarzer frühzeitig eingestiegen? Gelabere: Du schweigst, oder du bist tot!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t477p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-28#46394

07.04.2011, S. 45/XIX, 14:19 h @Deali: Erzähl mal, wenn du ihr Schlafzimmer so gut kennst ...
Anm.: Wer hat das Internet professionell von Sabine W. gesäubert? Wer sind ihre Freunde und Bekannte? Ist sie „ein ganz freches Ding“ …?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t388p880-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-19#36095

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

yepp, Liese

Beitrag  Gast_0007 am Fr 16 Dez 2011, 05:50

mich gibt es dann doch irgendwie - obwohl ich grad nicht wirklich weiß wer ich bin - tiefe Identitätskrise, wahrscheinlich bin ich zu zweit, wie mein Avatar deutlich zu machen versucht.

@ GasGerd: Kachelmann? Das ist doch der Wettermoderator, der im Mai 2011 "in dubio pro reo" frei gesprochen wurde, wenn ich mich recht entsinne - ja, der interessiert mich erst wieder wenn sein Buch erscheint (ich werde es lesen, neugierig wie ich bin) - und wenn der Film von Rindlisbacher gesendet worden ist.

Aber misch interessiert Bella, die geht mir nicht am Allerwertesten vorbei - aber Bella ist tot - oder doch nicht? Toten soll man ja nicht übel nachreden - jetzt wird aber täglich die Trier Geschichte ausgepackt - wobei doch anonymouse eindeutig erklärt hat, in welchem Zusammenhang Bella, Gott hab sie selig! dieses schrieb - und Nina, gegen die dieser Vorwurf damals hauptsächlich gerichtet war, dies bestätigt.

Also wir zwei, ich meine Ich Ich Ich, verstehe - pardon - verstehen das nicht.

Aber ich mochte Bella - und mag anonymouse, obwohl ich weder weiß, ob sie schöne Beine hat, noch ob sie mit ihnen Erdnüsse knacken kann - ich kann's nicht, aber ein kleiner Teil von mir ist knackig -

so far
Fabindia


Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

Shanti

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:00

Wo hat K. denn eine Lawine losgetreten, er hat bestimmt nicht darum gebettelt, bitte zeig mich an. Die Lawine kam mit der Anzeige ins Rollen und von wem diese ausging ist wohl allen bekannt.

Bist du sauer, dass DU in diesem Märchen nicht die Außerwählte bist und leider nur daneben stehen darfst

Nein, ich habe Geschmack - und so einen Kotzbeutel würde ich noch nicht mal mit dem Hintern angucken Wink

Was mit den Lawinen gemeint war, hat mit den Lausemädchen nichts zu tun. Wirf doch mal einen Blick auf Youtube - dort bekommt Kachelmann von allen Seiten so richtig schön die Wahrheit vor die tumbe Birne geknallt Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Moin Moin Fabindia

Beitrag  Inspector am Fr 16 Dez 2011, 06:01

Egal, ob alleine oder zu zweit:

Schön, mal wieder von dir zu lesen!

Blumen

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Inspector Blindflug!

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:03

Wir Beide werden nie auf einen gemeinsamen Nenner treffen.
Macht aber nichts, vielleicht verstehst du vieles erst im reifen Alter?

Der war gut......wie lange soll ich warten, Inspector, bis nur noch das Langzeitgedächtnis funktioniert?
Da ich so viel Zeit nicht für dich aufwenden will, nur noch dieses eine Statement:
Was sprichst DU mich dann an, wenn DU die Antwort nicht verträgst?
Was Leistungssport mit Lebens- und Liebeserfahrungen zu tun haben soll, scheinst wohl nur du zu wissen. Ich sehe da nämlich überhaupt keinen Zusammenhang.
Entschuldige, aber ich kann NICHT für DEINE Unzulänglichkeiten und deinen schlechten Durchblick...wechsel einfach mal den Optiker oder Augenarzt...
Was für dich als "spätpubertäres Liebesgeflüster mit viel Phantasie aus einschlägigen Filmen" zu sein scheint, ist für mich:

Es gibt 1400 Seiten mit Chat-Protokollen... sie sind abscheulich. Man kann lesen, wie der Angeklagte die Nebenklägerin systematisch und akribisch über Jahre hinweg psychisch abhängig machte und zerstörte.
PS: Dieses (nicht wortgleiche)Zitat stammt aus dem Jahr 2010 und wurde von einem Herrn Karassek publiziert.
Auweia...DU bist ja eine Blindpese....
Dieses Zitat stammt von Ferdinand von Schirach....der so gerne der Anwalt von Jk geworden wäre und es nicht wurde.....
Ach so und Karassek hätte in seinem Suff gar nicht verstanden was da stand...der ist nur mit der Frau seines besten Freundes in die Kiste gehüpft und wollte das just zu diesem Zeitpunkt der Weltöffentlichkeit verraten...so einer aber auch.... Embarassed
Dabei will ich es auch belassen, da ich sehr genau erkenne, was du und auch noch andere User hier bezwecken:

Durch die immer wiederholende Aufforderung, gefälligst Links einzusetzen, will man offensichtlich erreichen, dass Unbedarfte möglicherweise eine Persönlichkeitsverletzung gegen K. begehen, die man -wie sollte es anders sein- sofort einem gewissen Kölner Anwalt übergeben werden kann.
Auch eine Art, Andersdenkende mundtot machen zu wollen.
Kann das sein, dass DU aus dem Quatsch-Comedy-Club kommst?
Ich habe dich zu KEINEM Zeitpunkt aufgefordert, irgendwelche Links zu setzen. Aber wenn man dich aufforderte, Behauptungen nachzuweisen, weil Du eventuell jemanden etwas unterstellst, was er gar nicht gesagt hat, kann ich deinen Frust verstehen aber deinen Verfolgungswahn eher nicht....
Übrigens, weshalb hast DU dich dann in unserem Forum angemeldet und überhaupt auf das Thema eingelassen? Oder wurdest Du gezwungen von Kachi-Fans?
Zumindest ICH werde dir den Gefallen nicht tun. Wenn du Links haben möchtest, musst du schon selbst Tante google befragen. Wirst du nicht tun, ich weiß es.

Ich aber auch nicht. Halt mich nicht für blöd.

Brauche ich nicht Wink Du zeigst deine Dummheit doch von ganz alleine... cheers


Zuletzt von steffi am Fr 16 Dez 2011, 06:09 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:04

GasGerd

Beitrag steffi Heute um 17:29
Ach und DU bist Jurist und kannst das beurteilen?

Irgendwie schon Basketball

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Blümchen

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:11

Irgendwie schon


aha, danke aber offensichtlich nicht besonders erfolgreich Very Happy
definitiv kann er einer Gabriele Wolff NICHT das Wasser reichen...scheint ihn mächtig zu wurmen...deshalb vielleicht diese Linkslastigkeit.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lustig lustig trallalalala

Beitrag  Inspector am Fr 16 Dez 2011, 06:14

Irgendwie schon

lol!

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:16

Ich habe das Zitat gerade mal rausgesucht, und es stützt genau das, was wir die ganze Zeit schon schreiben.Und genau dafür, ob schuldig oder nicht, hat er verdient, was er bekommen hat.

Die nächste Frau allerdings, die sich zugrunde richten lässt wider besseren Wisses, hat auch nichts besseres verdient.

Aber er hat sich ja GANZ SICHER geändert Very Happy

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,725497,00.html

In den Akten finden sich 1400 Seiten Chat-Protokolle - sie sind abscheulich. Die Frau wurde über Jahre seelisch zugrunde gerichtet, sie tat nach und nach, was von ihr sexuell verlangt wurde. Und auch wenn alles freiwillig war, ist es gar keine Frage: Kachelmanns moralische Schuld wiegt schwer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Blümchen

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:19

Sag mal, warum bist DU nicht froh, dass er nun unter der Haube ist...da kann DIR doch nix passieren?!

Oder bist du nicht doch ein wenig zickig, weil Du nicht Frau K. geworden bist...beim Casting durchgefallen...nimm es einfach sportlich Wink

Ach so und was von Schirach angeht, wer 5/6 Männer rauspaukt, die eine Frau vergewaltigt haben ( definitiv), ist moralisch o.k.? Weil er das Geld brauchte?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ähm steffi

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:22

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6#54027

Nicht projizieren bitte. Nicht jede Frau findet Kachelmann toll, ich persönlich fand ihn schon immer zum kotzen Wink

Ach so und was von Schirach angeht, wer 5/6 Männer rauspaukt, die eine Frau vergewaltigt haben ( definitiv), ist moralisch o.k.? Weil er das Geld brauchte?

Nein, über von Schirach habe ich mich hier auch schon ausgelassen. Das eine hat allerdings mit dem anderen (in dem Fall ausnahmsweise mal der Wahrheit) nichts zu tun!


Zuletzt von Gänseblümchen am Fr 16 Dez 2011, 06:24 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Dear municipality!

Beitrag  COLOMBO am Fr 16 Dez 2011, 06:23

A new person has appeared!
She is called fabindia!
She says: A small part of her is crisp!
Dear municipality!
I will find out which part of Fabindia is crisp.
What do you say now?
I am your hero!
Trusts me!
I love You!

Your COLOMBO! Very Happy

COLOMBO

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Wer´s glaubt...

Beitrag  Inspector am Fr 16 Dez 2011, 06:24

Aber er hat sich ja GANZ SICHER geändert.

Sagt WER?

ER?

silent


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 06:25

Sagt WER?

ER?

Na logo! Und Nina Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  GasGerd am Fr 16 Dez 2011, 06:27

Ach und DU bist Jurist und kannst das beurteilen?

Wenn ich deine Beiträge in den unterschiedlichen Foren sehe, finde ich das noch wesentlich schwachsinniger...aber gut, Gasgerd hält Wladimir ja auch für einen lupenreinen Demokraten....

Man muss kein Jurist sein, um zu sehen, dass Frau Wolff sich mit ihren Ausführungen zu § 193 StGB ("systemwidrig") blamiert hat. Schließlich hat sogar das LG Köln, bei dem Höcker in dieser Sache gewonnen hat, auf die Frage nach der "Wahrnehmung berechtigter Interessen" nach dieser Vorschrift abgestellt und keineswegs behauptet, dass die öffentliche Antwort auf einen öffentlichen Angriff grundsätzlich keine Wahrnehmung berechtigter Interessen sei. CSD habe sich in ihren ellenlangen Ausführungen nur zu weit von dem ihre Rechte verletzenden ursprünglichen Inhalt entfernt. Das überzeugt mich zwar nicht ganz, dokumentiert aber eindeutig, dass Wolff zu dem Thema absoluten Mist geschrieben hat und Scherers Argumentation auf seinem Blog trotz des mit dem Urteil identischen Ergebnisses in seiner Begründung ziemlich weit daneben gelegen hat (das Interview Kachelmanns sei schon eine Replik auf die Strafanzeige, das ist definitiv falsch und unvertretbar).

Was meinen Nick und Avatar betrifft: Es ist schon ziemlich dummdreist, mich für meine Kritik an Schröder in die rechte Ecke schieben zu wollen, wie Deali das versucht. Aber zu behaupten, dass Schröder - und GasProm - Kritik Putin propagieren würden, ist nur noch wirr.

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 02:30


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten