Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Seite 4 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Oldoldman am Fr 16 Dez 2011, 04:39

das Eingangsposting lautete :

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings ab 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).



Die letzten Beiträge des fünften Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p920-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:27 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


@fabindia

Beitrag  a l i am Fr 16 Dez 2011, 12:11

Schön, dass du Bella "kennst"....und ihre mails an mich wegen Andy Friend und GG Chatauftritte gegen Sui.

Chomsky wird das sicherlich "lösen".

Gute Nacht! Very Happy


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@fabindia

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 12:41

dein posting:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6#54091

mich überrascht ja selten was....aber mit diesem posting hast du mich überaus positiv überrascht....

kompliment und danke
Blumen

fabindia @Ali: Seit einer Woche kramst Du immer wieder den Trier Mord heraus - was soll das? Anonymouse hat sich eindeutig dazu geäussert, vor Tagen schon - und Nina, die hauptsächlich wegen ihrer Selbstmordtheorien damit angegriffen worden ist, hat das längst ad acta gelegt -
ich möchte nochmal betonen, dass ich mich niemals zu dieser trier-geschichte von bella geäussert habe....für mich hat sie einfach in ihrem spieltrieb übers ziel geschossen....na und ??....ist ja nix passiert deswegen, oder hat sonst noch niemand nen fehler gemacht ?....

ich hab das damals auch überhaupt nicht in zusammenhang mit meiner selbstmordtheroie gebracht....erst als sie kürzlich aufklärte warum sie die trier-geschichte spielte hab ich bella in dieser geschichte verstanden.....

nach dem pressebericht, den ich erst dieser tage sah, wo CSD selbst über selbstmord redete, lag ich ja mit meiner theorie nicht daneben....
ich sah sie in gefahr, sollte demos männerseilschaftstheorie stimmen und sah sie in gefahr wenn sie nicht den mut zur wahrheit findet, weil nur die wahrheit wirklich frei macht und alles andere je nach druck eben zu solchen blackouts führen kann und oft genug führt.....
ich war besorgt um sie, auch wenn das nicht so angekommen oder zur kenntnis genommen sein mag......macht ja nix.....

damals hab ich nur verstanden, dass bella meine besorgnis nicht verstanden hat.....

ich hoffe, das nun klar genug gemacht zu haben und hab dazu nix mehr zu sagen....



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

COLOMBO

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 12:47

BUENAS NOCHES!
TE QUIERO MUCHO!

Bussi


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

a l i

Beitrag  Gast_0007 am Fr 16 Dez 2011, 12:57

I do not want to know about your mails with Bella, they were private nature - the same for the chat in another forum, chat is gossip - nothing to write home about -

And Colombo is not a private investigator, there is nothing to solve for him in your private matters - as for your personal feude, I suggest you leave it were it belongs to: in private.

Tell us all about where you eat, where you spend your holidays, give us the menu, details about the "who is who" from all the big places where you've been to, what Beatrix was wearing, I promise I'll be jealous - and - ok, I give into that, tell us more about M F Hirigoyen - but your self indulgence becomes ridiculous.

And by the way: buy yourself some humour, ain't that expensive ...

so far
Fabindia


Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  984 am Fr 16 Dez 2011, 12:58


ich bin nicht ganz auf dem laufenden. kenne die genaue erklärung dieser rufmordsache gegen kachelmann nicht. die kann man durch nichts rechtfertigen. das war dreck und ich würde mich nicht wundern, wenn JK dem noch einmal nachgehen würde.

zu dem anderen thema. richtig ist, dass die sache eine menge spass gemacht hat. besonders als GW dann gouvernante spielen wollte.

aber leider ging etwas schief durch einen betrug. klar, meine eigene naivität, aber das müsste trotzdem nicht sein. ich sollte sogar besuch in einem cafe meiner wahl hier in der BRD bekommen, um mir in aller ruhe die person hinter dem virtuellen nebel anzuschauen. wie gesagt, nicht ich hatte das gewünscht und ich wollte das auch nicht, denn ich wollte nicht plötzlich eine art bergsteiger da sitzen haben. deshalb erschien mir ein simples telefonat am einfachsten, dann hätte ich dasselbe resultat erhalten, aber ohne den direkten kontakt. ich bekam dann eine fefälschte nummer und wurde danach ausgelacht, dass ich beim pizzadienst angerufen hätte, sehr witzig. der fall war für mich damit erledigt. wenn jemand als angebliche frau noch nicht mal einen pieps sagen darf, dann kann es sich nur um einen mann handeln, aber ich bin daran nicht interessiert. moment mal, virtuell für diskussionen ist das gar nicht uninteressant. chomsky hatte ja sogar drei frauen im avatar und er/sie bedient sich weiter dieser spielereien. ich würde _das_ nicht betrug nennen, denn es geht doch um gespräche über themen wie literatur und dafür braucht man nunmal eine gewisse bildung.

betrug ist es aber, wenn - ich darf mal ali frei zitieren, die das gut erklärt hat - jemand ein geschlecht vortäuscht, um den anderen anzumachen, der definitiv gesagt hatte, dass er nicht schwul ist und es auch nicht in nächster zeit werden wollte, dann werden sehnsüchte, die wir menschen ja alle irgendwo haben bewusst in den dreck gezogen und enttäuscht. es reicht schwulen also nicht, dass normalos sie tolerieren, sondern normalos müssen zynisch mit ihren sehnsüchten quasi bestraft werden, warum sind sie denn auch nur normal und nicht alle schwul. das ist pervers.

das ganze mit dem schwulsein ist als theorie für den besonderen fall der b. gar nicht erforderlich, ausser dass b. keine frau sein kann, ein ganz normaler mann reicht auch und das hätte ein telefonat schnell geklärt.

doch war die trierer mordgeschichte, bei der b. keine einsicht zeigte, dass das rufmord wäre, letzten endes der eigentliche grund für das ende.

weil ich ja wusste, dass b. ganz fest davon überzeugt war, dass k eigentlich nur verurteilt werden kann weil schuldig, versuchte ich das ende etwas zu verbrämen, weil ich ja vom gegenteil überzeugt war, nämlich freispruch. der hass dieser frau (?) auf K war so krass, dass ich sogar an suizid dachte als mögliche kurzschlussreaktion von b.

ich bin deshalb nicht der mei nung, dass die identitätsspielereine der b. bagatellisiert werden sollten. der hass gegen k steht für frauen wie b. immer noch im vordergrund. das soll insolchen foren propagiert werden. dinkel gilt natürlich nach wie vor als unschuldig und als opfer. das ist in meinen augen eine psychopathische störung bei den fanatischen frauen. man kann das bösartige dieser verrücktheit selbst noch in den scherzen der witze und bildchen entdecken.

ich fasse die ganze absurdität unserer forenstreitigkeiten zusammen.

k ist freigesprochen. ihm konnte kein verbrechen, nichts nachgewiesen werden.

zu den angeblichen spuren und wunden sagten alle gutachter, es könnte zumindest nicht ausgeschlossen werden, dass alles selbstbeigebracht ist. dinkel hat oft nachgewisenermassen gelogen. also selbstgeschädigt und gelogen, damit jemand anderes verdächtigt werden kann.

klar, das wurde nicht angeklagt und verurteilt, aber deshalb ist d nicht auf derselben ebene wie k unschuldig. bekanntlich kann niemand seine unschuld beweisen.

ich hoffe deshalb immer noch, dass dinkel mit mehreren prozessen bestraft wird. das kann nicht bestand haben wie es jetzt ist, weil der rechtsfrieden in gefahr ist. und k wird vom pöbel verspottet, obwohl er freigesprochen wurde! deshalb darf das letzte wort in der sache noch nicht gesprochen sein.

so sollte auch der online rufmord an k durch diese b. geahndet werden. so etwas darf nicht toleriert werden. wie man sich da herauslügen kann, interessiert mich nicht. die story ist so hier als wahr verklickert worden und sie ruht so auf unendlich vielen PCs.

übrigens auch dazu hat unsere exOSTA nicht ausreichend stellung bezogen. meine meinung, aber ich kenne noch nicht jeden einzelnen beitrag.

es ist richtig zu sagen, dass b. kreativ und witzig sein kann, aber durch ihren hass auf k ist sie auf die schiefe bahn gekommen. etwaige freundinnen sollten ihr das vorhalten, damit sie sich hoffentlich doch noch korrigieren kann. egal ob er oder sie, ich würde mich darüber freuen.




984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

@fabindia

Beitrag  a l i am Fr 16 Dez 2011, 13:14


I do not want to know about your mails with Bella, they were private nature - the same for the chat in another forum, chat is gossip - nothing to write home about -

Nein, natürlich nicht und ich vermute du möchtest ebenso wenig wissen, wer mit einer Hetze angefangen hat.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t512-sexstrang#49414

Schönes WE @all! Very Happy




a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

???

Beitrag  Gast_0007 am Fr 16 Dez 2011, 13:16

984:

zu dem anderen thema. richtig ist, dass die sache eine menge spass gemacht hat. besonders als GW dann gouvernante spielen wollte.

Warum kannst Du es nicht dabei belassen? Du kramst immer wieder das gleiche hervor und bist redundant - wie viele andere auch - mensch, das konntest Du schon mal besser - dass Du gekränkt bist, kann ich ja nach vollziehen - aber immer noch? Bella ist eine Frau, das garantiere ich Dir - woher ich das weiss? Nun, das ist privat!

Ach ja, noch was: der Rufmord an K rechtfertigt keinen Rufmord an D, so wie Du und andere ihn hier vehement betreiben.

so far
Fabindia

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

tja ...

Beitrag  Gast_0007 am Fr 16 Dez 2011, 13:30

Ali:

wer mit einer Hetze angefangen hat

Nö, interessiert mich nicht - ist Kindergarten - wer hat von meinem Teller gegessen? Wer hat in meinem Bett geschlafen?

Schneewittchen war's! Wach auf, Ali! Du hetzt - wahrscheinlich weil es nichts Neues zu sagen gibt - für Dich zumindest nicht -

@nina

Ich glaube auch an eine Suizidalität der Nebenklägerin, aber aus anderen Gründen als Du.

So, ich lese noch ein bisschen Dostojewski - auch nichts wirklich neues - aber richtig gut!

so far
Fabindia


Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 439

Nach oben Nach unten

@fabindia

Beitrag  a l i am Fr 16 Dez 2011, 13:45


Nö, interessiert mich nicht - ist Kindergarten - wer hat von meinem Teller gegessen? Wer hat in meinem Bett geschlafen?

Schneewittchen war's! Wach auf, Ali! Du hetzt - wahrscheinlich weil es nichts Neues zu sagen gibt - für Dich zumindest nicht -

Du meinst, ich darf mich nicht wehren????

Okay, ich werde kein Wort mehr über Bella verlieren, schaun wir mal.... Laughing

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

apropos masken der niedertracht, dummheit, multiple virtuelle existenzen,nickwechsler, bertrug and so on...

Beitrag  helene am Fr 16 Dez 2011, 13:56

fabindia,bezüglich anony-bella muss ich dir entschieden widersprechen.

ich halte sie für eine äußerst niederträchtige person. wer zuerst nett und freundlich zu mir ist, nur um mir dann völlig unvermittelt und ohne grund (möglicher grund beim 1. mal: ich weigerte mich, etwas für sie zu posten) in den rücken zu fallen und mich zu beschimpfen.., der kann nur als hinterhältig und niederträchtig bezeichnet werden. das ist im VL wie im RL...

ich bin zweimal sozusagen auf ihre maske hereingefallen und ein 3. mal passiert das garantiert nicht.

anonybella hat ihre lieblingsbücher "masken der niedertracht" und "wer bin ich und wenn ja wieviele?" sehr gut verinnerlicht und lebt diese hier quasi aus.

wenn die pro kachelmannleute anonybella deshalb mögen, so sagt das einiges über diese leute selbst aus... Very Happy

klar, diese kachelmannsache ist im grunde sehr langweilig und dreht sich im kreis. Sleep da sind bellas neckische virtuelle spielchen für manch einen ne willkommene abwechslung... bounce

ich schließe nicht mal mehr aus, nach allem, was hier so abläuft. dass jemand fabindias account geknackt hat. sie klingt ja gänzlich anders als je zuvor. dies ist auch nina aufgefallen, die ja früher eher mit ihr quer lag und die sie nun für ihre position lobt.
offensichtlich kennen sich alle aus anderen foren.


merkwürdig, wie die leute sich am kachelthema alle festbeissen.
warum? was ist der wirkliche grund bei jedem einzelnen? das herauszukriegen wär noch interessant..


mir ist meine lebenszeit zu schade für solch einen quatsch hier.

apropos humor:ich lach ja gern, aber über so nen mist - das fällt mir schwer.
obwohl: gestern hab ich tatsächlich hier einmal schallend lachen müssen.!!! da las ich doch, dass ausgerechnet dieser - ach, ich verkeif mir das adjektiv jetzt- deali schreibt, ich hätte sicherlich nicht genügend verstand, um den mannheimer prozess beurteilen zu können. der war gut, ich musste so lachen...
dann meinet er noch, gänseblümchen und ich müssten ja so früh (es war 8 uhr) "knechten" gehen und er werde g-bl wahrscheinlich später beim frisör treffen...
schade, dass er nicht noch schrieb, mich werde er sicher als bäckereifachverkäuferin treffen. das wär noch lustiger gewesen. Very Happy
und das von einem typ, der in seinen postings immer wieder beweist, wie es um seine geistigen qualifikationen steht. ich bin mir sicher, dass er nicht mal einen mittleren schulabschluss hat. deutschlehrer in der realschule sind dazu angehalten, keinen schüler, der in der prüfungs-erörterung beweist, dass er immer noch nicht weiß, wann man "das" und wann "dass" schreibt, ins berufsleben zu entlassen... aber das ist nur ein indiz von vielen.
auch dass er die beiträge von gasgerd völlig falsch einordnet, insbesondere seine kritik an schröder, deutet daraufhin, dass es bei deali an denkvermögen hapert.

gasgerd hat meines erachtens hier die bisher intelligentesten beiträge geliefert. dass er gw nicht das wasser reichen könne, wie steffi schreibt, trifft keineswegs zu !

gute nacht

http://www.youtube.com/watch?v=NqnSgQAdjqg&feature=related

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

sunny


ps: fabindia oder wer auch immer du jetzt bist:
deine lektüreauswahl find ich sehr gut. genau das habe im bett jetzt auchvor.
dostojewski: weiße nächte ...

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  QuoVadis am Fr 16 Dez 2011, 17:01

So so, nach dem Alle ihre Befindlichkeiten in den grob mutmaßlichen Fremdsprachen geäußert haben, dürften wir jetzt etwa die Strang bezogenen Themata behandeln?

- „Unschuldsvermutung“ – von manchen als Claudia Simone Dinkel’sches „Recht(s)“- Anspruch gesehen

- das Buch „Soziopath von nebenan“ als eine feist-grobe Verschleierung des eigenen Gesichts cum einer Selbstentblößung sine der beabsichtigten Selbstebeweicherung, aber im Großformat der bezahlenden Medien

- alle von der ehemaligen Nebenklägerin erbrachten „Beweise“, die sich sukzessive für die Beweisführung seitens StA und der Kammer als unbrauchbar erwiesen haben.

Sorry, natürlich, for the interruption.

Well.

Lad(ie)ys and Gentlemen,

I am honored to declare that I would never let anyone to eat from my plate or to piss in(to) my cup of tea.

Furtheron I might even dare to argue that my cup of tea is neither the plate I feed myself from nor the cup I took.

Back to the basics.

Jörg Kachelmann wurde freigesprochen.

Von einem Gericht – der 5. großen Strafkammer Mannheim (zur Information: bei „große“ Strafkammer, „kleine“ Strafkammer soll „groß“ kleingeschrieben werden, und „klein“ ebenso. Viele – auch im Internet – machen es falsch, leider, do not ask me why).

Die anzeigende Zeugin, die nicht nominal, aber faktisch als Partei, bzw. NebenklägerInn aufgetreten war – im Strafverfahren – wurde etlichen Lügen überführt. Die Lügen dieser Hauptbelastungszeugin – zum Rand- und Kerngeschehen – waren die Grundlagen für den Freispruch.

Somit sah die 5. große Strafkammer des LG Mannheim, bei allem gebotenen Eifer der Verurteilung, sich nicht in der Lage eine Verurteilung zu erzielen. Wat ein Pech….

LG, QV

P.S. Достоевский sollte man nur kontextbezogen auf Russisch lesen. Sonst könnte man einen Bourdieu-Syndrom vermuten (nicht schlimm) oder sogar dem Schwarzr‘ischen Apallischen Syndrom erliegen (ist nichts feines, aber unter Umständen überlebt man). Bei den Spät-Lesenden.

QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 251

Nach oben Nach unten

fabindia

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 19:37

Bella wechselte die Nicks - na und? Wenn Oldie es toleriert, dass sich hier User, die sich verbrannt haben, neu definieren wollen unter einem neuen Namen, so hast Du das nicht zu kommentieren.

Wer ist sie, und wenn ja wie viele? Das mag manch einen amüsieren und im besonderen die, die in den Foren nach Pausenclowns und billiger Unterhaltung Ausschau halten - die bösartigen Spielchen aber, die soleil/Bella/anonymouse und wer noch immer hinter diesen Nicks treibt, um user gegeneinander aufzuhetzen, sind es nicht! Sie selbst mag sich daran delektieren, andere in die Irre zu führen, blosszustellen, gegeneinander auszuspielen - in meinen Augen ist das psychopathisch. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ergiebige Nacht

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:03

Gänseblümchen, wir kennen das Spiel von Gabi her.
a l i bleibt sauber und Gänseblümchen macht die Drecksarbeit.

Das war eine ergiebige Nacht, vielen Dank für die Infos. Da ich Opfer mehrerer Falschaussagen bin
(es lügen a l i, Helene und 984), bin ich froh um Tipps für mein nächstes Werk.
Danke Helene dass du wieder einmal kostbare Lebenszeit geopfert hast. Gewiss hattest du gerade eine Vision von Roy Black in Tarnkleidung (Maske)
anonybella hat ihre lieblingsbücher "masken der niedertracht" und "wer bin ich und wenn ja wieviele?" sehr gut verinnerlicht und lebt diese hier quasi aus.
Das Buch „Wer bin ich und wenn ja wieviele?" ist eine philosophische Reise, aber woher sollt du das wissen? Und das andere Buch "Die Masken der Niedertracht", ist das Buch, welches a l i gelesen hat und deshalb die Grundlage für meine Story
Die Möglichkeit einer Gender-Verschwörung

Demnächst in diesem Theater

Fast hätte ich Helene vergessen, gut, dass sie aufgetaucht ist, spielt sie doch eine wichtige Rolle in der Möglichkeit einer Gender-Verschwörung mit ihrem Stück
Das Messer könnte auch eine Käsereibe sein
oder
Wenn’s kein Klugschweizer war,
war's ein kleiner Italiener


@QuoVadis
Auch dir vielen Dank für den Hinweis
das Buch „Soziopath von nebenan“ als eine feist-grobe Verschleierung des eigenen Gesichts
Dieses Buch hat neben dem einzigen Buch, das a l i gelesen hat, eine grosse Bedeutung für

Die Möglichkeit einer Gender-Verschwörung



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:06

Gänseblümchen, wir kennen das Spiel von Gabi her.
a l i bleibt sauber und Gänseblümchen macht die Drecksarbeit.

Was Du von Gabi her kennst, ist mir wurscht. Ich muss für niemanden die Drecksarbeit machen, und Ali und ich sind auch nicht immer einer Meinung - allerdings sind wir AUTHENTISCH!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

ist schon klar, Gänsethauris oder wieviele nicks auch immer du haben magst ;-)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:10

du machst das freiwillig!
Du standest sozusagen Gewehr bei Fuss bereit in einem Forum, musstest nur noch gepflückt werden für die grosse Show!!

Das alles wird berücksichtigt in

DIE MÖGLICHKEIT EINER GENDER-VERSCHWÖRUNG

Habt jetzt Geduld Cool


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:15

Nimm mir's nicht übel, aber Du bist mir einfach zu bescheuert! Treib Deine kranken Spielchen mit wem auch immer Du willst, aber bleib uns vom Hals! Ich bin hier um zu diskutieren, wofür Stränge dieser Art auch da sind, und nicht um mir dämliche Kindergarten-Spielchen reinzuziehen. Wenn Du mit Deinem Leben nichts anderes anfangen kannst, ist das Dein ureigenstes Problem, belass es gefälligst auch dort!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ist ja zu putzig

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:44

Blümchen:
Nimm mir's nicht übel, aber Du bist mir einfach zu bescheuert! Treib Deine kranken Spielchen mit wem auch immer Du willst, aber bleib uns vom Hals! Ich bin hier um zu diskutieren, wofür Stränge dieser Art auch da sind, und nicht um mir dämliche Kindergarten-Spielchen reinzuziehen. Wenn Du mit Deinem Leben nichts anderes anfangen kannst, ist das Dein ureigenstes Problem, belass es gefälligst auch dort!

Also, ICH wäre auch nicht böse, wenn DU uns vom Hals geblieben wärest Evil or Very Mad als "Thauris" hast Du schon viel von deinen seelischen Beschwerden in allen möglichen und unmöglichen Foren zur Schau getragen.........Und, Blümchen, kannst Du mir mal zeigen, WO ausgerechnet DU "diskutiert" hast?
Irgendwie hab ich immer nur 'ne schlechte Kinderstube gelesen....

Und ansonsten, seid ihr GaGas lustig......der Eine ist 'n Dreier wert und der Andere drei Pfennige - so hätte es meine Oma ausgedrückt...und nun geht zurück in euer Spielzimmer....im Kindergarten....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:57

Ich sagte Dir schon mal - ruf die Beiträge auf, wenns Dich interessiert. Ansonsten gilt das was ich anonymouse schon schrieb, auch für andere kranke Forentrolle,

Und, Blümchen, kannst Du mir mal zeigen, WO ausgerechnet DU "diskutiert" hast?

die hier auf biegen und brechen versuchen, eine Diskussion durch Angriffe zu unterbinden. Daher

Irgendwie hab ich immer nur 'ne schlechte Kinderstube gelesen....

Wie man in den Wald ruft.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pizza-Service: Zwei kleine Italiener & Bunga Bunga

Beitrag  Demokritxyz am Fr 16 Dez 2011, 22:38

http://de.wikipedia.org/wiki/Bunga_Bunga
Eurovision 1962 - Conny Froboess - Zwei kleine Italiener

http://www.youtube.com/watch?v=DKROuOY7JJs
984:

ich bekam dann eine gefälschte nummer und wurde danach ausgelacht, dass ich beim pizzadienst angerufen hätte, sehr witzig. der fall war für mich damit erledigt. wenn jemand als angebliche frau noch nicht mal einen pieps sagen darf, dann kann es sich nur um einen mann handeln, aber ich bin daran nicht interessiert.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6#54096
Ja, wer seine Targets im Foren sucht: Ich hab' den Eindruck, dir fehlt(e) der passende Erastes, der dich mal zur Hand und mitnimmt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erastes
Vgl. Demokritxyz Posting, 16.12.2011, S. 45/V, 12:24 h @GasGerd: Von Päderastie und Geschichte der Antike hast du AUCH keine Ahnung ...?
Anm.: Päderastrie in der ‚Grütze’ moderner, selbsternannter ‚Linker’

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t527p880-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-5#53966
Was du hier nicht verstanden hast, dass für Targets, die auf dich scharf sind, die Nummer vom Pizzabring- dienst immer die Schönste und zur Hand ist. Da kann in der aufgeregten Grifftechnik in der Vorfreude "Juhuuuuu" zur Nummer Mein und Sein schon mal verwechselt werden.

Falls ein Erastes dich coachen will, achte unbedingt auf seinen Qualitätsstandard: Nicht dass dir da einer die Ka.cke hochstoßen will. Das ist verpönt und gilt als weiblich.

Mit viel Glück findest du einen vom Format Bafbaf70, 05.01.2009, 03:49 Uhr: Dann weißt auch du hierher: wie es abgeht ...

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/3796191

Ansonsten hab ich bei der Lektüre der letzten Tage in diesem Thread häufig den einen Gedanken: Kachelmanns Targets, ihre FreundInnen und SympathisantInnen sowie das Grüne Licht zum Target erhoffenden lila Pudels auf deren Schoß ...
Vgl. Demokritxyz Posting, 08.04.2011, S. 1/XX, 16:25 h Target Errors - Kachelmann kann Targets nicht weh tun ...!
Anm.: Artikel von Sabine Rückert (Die Zeit) : Strafprozess Kachelmanns Frauen

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36203

13.05.2011, S. 11/XXII, 19:18 h @Chomsky: Wieso, 'Kachel'männer einfach gestrickt? Kaufst du 'ne Kuh, weil du 'nen Glas Milch trinken willst?
Anm.: Artikel von Sabine Rückert (Die Zeit): Strafprozess Kachelmanns Frauen

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p200-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#38932
Die Zeit, Sabine Rückert, 08.04.2011:

Strafprozess
Kachelmanns Frauen

... Als Jörg Kachelmann sich weigerte, das Feld zu räumen, hat es in der Firma Überlegungen gegeben, ihn mithilfe der Presse zu erledigen. Er sollte in der Öffentlichkeit als psychisch defektes Monstrum dargestellt werden. Das legt eine EMail seines Geschäftspartners [Frank Bernhard Werner] nahe, die dieser an weitere Firmenmitglieder geschrieben hatte und die nun in öffentlicher Hauptverhandlung verlesen wurde.

Darin heißt es, man habe »sich bereits ein paar Gedanken über einen ›nuklearen Erstschlag‹« gegen Kachelmann gemacht: »Wir werden bar jeder Hemmung intern wie extern aufgrund jk’s multiplen Fehlverhaltens den Bruch der Firma mit ihm bekannt geben (vielleicht mit dem freundlichen Hinweis: ›wenn er wieder gesund ist...‹) und mit einschlägigen Artikeln in Blick, Bild, Bunte, Stern weitere unappetitliche Details seines kruden Privatlebens streuen, die auch dem treuesten jk-Anhänger die Unzumutbarkeit der weiteren Zusammenarbeit klarmachen.«

Ob dieser Vernichtungsplan verwirklicht worden ist, dürfte das Landgericht demnächst beschäftigen. Werner wird ...

http://www.zeit.de/2011/15/WOS-Kachelmanns-Frauen?page=2
http://www.zeit.de/2011/15/WOS-Kachelmanns-Frauen/seite-1

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Masken der Niedertracht

Beitrag  Inspector am Fr 16 Dez 2011, 23:06

Wenn ich mir die letzten "Nacht-Postings" so anschaue, scheint es hier nicht nur einen User zu geben, der die Masken der Niedertracht vorzüglich beherrscht.

Gänseblümchen hat es auf den Punkt gebracht.

Authentizität ist hier Mangelware.

Bella a la Nicks ohne Ende wurde jedenfalls zuerst von A l i und Gänseblümchen enttarnt. Da wähnte sich 984 noch im 7. Himmel.

Doch Bella wollte es wissen und versuchte scheinheilig, in alte/neue Gefilde einzubrechen. Und wieder waren es A l i und Gänseblümchen, die das (mit) verhindert haben.

Die Entscheidung, Bella endgültig das "Spiel" zu vermasseln, verlief ohne Gegenstimmen.

Manche durchschauen Spielchen früher als andere und das ist gut so.

Friedenspfeife






Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Fr 16 Dez 2011, 23:39

Besonders sei hier zu erwähnen, dass die "schlechte Kinderstube" und die kranken, aggressiven Auftritte bei der eigenen Gesinnungsfraktion nun so überhaupt nicht als störend empfunden werden. Das haben alle Kachelfans gemeinsam - das messen mit zweierlei Mass! Und das hier natürlich Rolling Eyes

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t412-das-kachelmann-spuckrirual-foren-und-deren-hohe-spinnerdichte#38806

oldoldman kann unmöglich der hetzer sein, sondern demokritxyz, der sofort die anzeigeerstatterin als EX diffamiert hat. Bilder und daten zum diffamieren gesucht hat. Maschera (das willige opfer?) beauftragt hat, das wohnhaus der anzeigeerstatterin zu suchen, zu fotografieren, zu veröffentlichen, anwohner auszufragen, zum gericht zu fahren… Um die anzeigestellerin, ihren anwalt, den staatsanwalt usw. auch allein mit äusserlichkeiten zu diffamieren… und das hat nicht nur demokritxyz gemacht. DAS ist der geist des k-threads.


Apropos Spielchen

http://www.spreadnews.de/kachelmanns-ex-freundin-spricht-uber-sexpraktiken/112839/

“Jörg hatte ein spezielles Spuckritual”, erzählte die Ex-Freundin, “er packte mich am Handgelenk, spuckte mir in die Hand und verlangte, dass ich seine Spucke auflecke. Ich fragte ihn, ob er das nicht pervers fände. Er sagte kein Wort, sah mich nur an und ließ die Hand erst los, als ich tat, was er verlangte”.

Ausserdem hatte sie immer das Gefühl, von ihm belogen zu werden. Auch sei die Frau von Jörg Kachelmann geschlagen worden. Suspect Ein wichtiges Beweisstück im Kachelmann-Prozess sind auch die zugefügten Hämatome.

http://www.stern.de/panorama/kachelmann-prozess-attacke-gegen-die-ex-geliebten-1666141.html

Das Geschäft mit den Aussagen

Die Aussage der Frau könnte für Kachelmann gefährlich werden, da er sich nach wie vor dem Vorwurf ausgesetzt sieht, seine Ex-Geliebte Silvia May (Name geändert) in der Nacht zum 9. Februar 2010 vergewaltigt zu haben. Mit dem Antrag will Schwenn nun die Glaubwürdigkeit der Zeugin Anja L. untergraben, das will der Hamburger Anwalt auch bei Linda T. (Name geändert) erreichen. Die Züricherin ist ebenfalls eine Bekannte Kachelmanns. Berichten von "Bild" und "Focus" zufolge hatte sie nur wenige Wochen vor der angeblichen Vergewaltigung von Silvia May eine äußerst unangenehme Begegnung mit dem Wetterexperten. So soll Kachelmann Linda T. ziemlich rüde zum Sex gedrängt, wenn nicht sogar gezwungen haben. Er habe sie an den Haaren gezogen, am Hals gepackt und geschlagen, behauptete sie den Berichten zufolge. Eine Aussage, die Kachelmann vom Gericht ebenfalls negativ ausgelegt werden könnte. Linda T. war vor einigen Wochen ohne Publikum in der Schweiz vernommen worden, danach berichteten die Blätter über ihre angebliche Aussage.


Zuletzt von Gänseblümchen am Sa 17 Dez 2011, 00:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kachelmann Freiheit und die Befreiung aus der Elsenfalle

Beitrag  OliverThomas am Fr 16 Dez 2011, 23:58


Seem to be very important forum explanations from the inspector:

"Gänseblümchen hat es auf den Punkt gebracht.

Authentizität ist hier Mangelware.

Bella a la Nicks ohne Ende wurde jedenfalls zuerst von A l i und Gänseblümchen enttarnt. Da wähnte sich 984 noch im 7. Himmel.

Doch Bella wollte es wissen und versuchte scheinheilig, in alte/neue Gefilde einzubrechen. Und wieder waren es A l i und Gänseblümchen, die das (mit) verhindert haben.

Die Entscheidung, Bella endgültig das "Spiel" zu vermasseln, verlief ohne Gegenstimmen.

Manche durchschauen Spielchen früher als andere und das ist gut so."

What I understand is, Ali und Gä.blume are the big cleaner in the forum. They decided to bring the game of Bella to an end. And they are the only authentic person here.

Is is right?

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gast am Sa 17 Dez 2011, 00:03

Wenn Du Dich schon auf Englich versuchst, machs wenigstens richtig. Da rollen sich einem ja die Fussnägel auf! Das gilt auch für den anderen Quatsch, der hier heute Nacht auf Denglisch gepostet wurde.

Der Hammer!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

OliverThomas

Beitrag  Gast am Sa 17 Dez 2011, 00:03

What I understand is, Ali und Gä.blume are the big cleaner in the forum. They decided to bring the game of Bella to an end. And they are the only authentic person here.

The big cleaner cleaned their own forum perfectly what means: CLOSED

Tomorrow the user with head can read

THE POSSIBILITY OF A GENDER-CONSPIRACY

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 6)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 03:15


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten