Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  Oldoldman am Sa 24 Dez 2011, 04:07

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des sechsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p960-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:23 bearbeitet, insgesamt 5 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

was läuft hier?

Beitrag  Deali am Sa 24 Dez 2011, 04:18

Warum spielen die überall so komische Musik?
Warum zeigt ihr alle diese stechenden Waldpflanzen?
Warum sind keine Mädels am Hafen?
Warum gibt es überall neue Straßenbeleuchtung?
Warum hat meine Stammkneipe geschlossen?

Ich leg mich wieder hin!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Eh, Maske der Niedertracht Pissnelke (alias Möchte-gern-Gänseblümchen-Thauris).

Beitrag  Andy Friend am Sa 24 Dez 2011, 04:53

Überrasch uns doch mal...
Statt Allerwelts-Weihnachtsgrüße, halt einfach ma die drei Tage und Nächte die backen bzw. die (Scham-)Lippen.

einfach mal, um zu sehen und zu beweisen, dass Du wirklich Christin (wo bleibt die Fundamentalchristin SUI mit Kegel mit derchristlcihenBlutgrätsche GEGEN Pissblume Thausris?) bist und so etwasähnliches wie REAL LIFE und so was ÄHNLICHES wie Familie hast.

Ansonsten läge ja der Verdacht allzu nahe, dass auch bei DIR in Kindheit und Jugend etwas so irreparabel schiefgelaufen ist, wie bei Deiner Chefin im Geiste (ALICE S.).

Der Hass auf den UNSCHULDIGEN Jörg kachelmann mithin doch nur PROJEKTION ist.

Also 3 tage RUHE.

Pissnelke??!??

Alles klar! (Die Maske der "christlichen" Niedertracht musst Du ja nicht mehr runterreißen.)

Na dann!
http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Pissnelke&bool=relevanz&suchspalte[]=rart_ou


Mach Dich vielleicht mal um den Kegel der Fundamental-Christin SUI vedient. (Nächstenliebe und so ...)

Wär' irgendwie christlciher als auf dn Unschuldigen JK einzudreschen.

Lies einfach mal nach im NEUEN TESTAMENT.

Wenn Du lesen kannst. ;-)))

http://www.jurablogs.com/de/go/emma-titten-titel-verbrennung-piraten-ev-23-12-2011-az-28-o-1081-11-weihnachtsfest-gehts

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

zum 24. / Stille Nacht

Beitrag  Gast am Sa 24 Dez 2011, 05:54


Die GRUPPE SAUBLÖD
wird ganz still
wenn dies der liebe
Höcker will!


Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

"Wir drehen im Augenblick alle durch"

Beitrag  Andy Friend am Sa 24 Dez 2011, 06:59


Der FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher sprach im KURIER-Interview über Medienaufgeregtheit, Medienhypes und ihre Folge[...]
Medienhypes werden gerne an Personen festgemacht. Im Falle der Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen Jörg Kachelmann und Dominique Strauss-Kahn hat der Hype diese Personen erledigt.

Besonders sympathisch finde ich diese Herren ja nicht. Was mich in beiden Fällen aber am meisten irritiert ist: Wir wissen nicht und wussten damals auch nicht, was wirklich passiert ist. Und trotzdem wird von der Öffentlichkeit und den Medien das gesamte bisherige Privatleben zurückgelesen, werden Dinge ans Licht gezerrt, die mit dem Fall unmittelbar nichts zu tun haben – und da beginnt es mulmig zu werden. Denn nach heutigem Wissensstand ist Strauss-Kahn ein anachronistischer Womanizer, der einen Seitensprung gemacht hat. Aber die Medien, und da spielten schon die Staatsanwälte auch eine Rolle, hatten ihn längst verurteilt.

http://kurier.at/kultur/4478833-wir-drehen-im-augenblick-alle-durch.php

http://www.youtube.com/watch?gl=DE&v=DwBirf4BWew

http://www.jurablogs.com/de/go/emma-titten-titel-verbrennung-piraten-ev-23-12-2011-az-28-o-1081-11-weihnachtsfest-gehts

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

XMAS

Beitrag  Gast am Sa 24 Dez 2011, 08:57

Like a Star @ heaven
Like a Star @ heaven

Dem Andy der hier ganz allein
zeigt a l i flugs ihr linkes Bein
worauf der friendly irritiert
den letzten Rest Verstand verliert

drunken

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

xmas

Beitrag  Deali am Sa 24 Dez 2011, 09:18

die anonymouse ist anscheinend allein zu Haus
deshalb lässt sie sich grad im Internet aus.
Aber auch der Andy sitzt am Rechner ganz allein
doch scheint er schon recht voll zu sein.
Dem Deali fallen keine Verse mehr ein
deshalb rollt er sich in die Koje rein.
Er sagt nun allen gute Nacht,
der Tag hat sehr viel Spaß gemacht.

drunken Sleep
Prost! Champus

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

XMAS III

Beitrag  Gast am Sa 24 Dez 2011, 09:24

Like a Star @ heaven
Like a Star @ heaven
Anonymouse ist nicht allein
beim Abwasch loggt sie sich rasch ein
und wünscht dem Deali gute Nacht
schon wieder eine Tat vollbracht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

XMAS IV

Beitrag  Deali am Sa 24 Dez 2011, 17:09

Ihr GaGalein kommet oh kommet daher
wir machen euch fertig auch ohne Gewehr.
Diskussionen mit Gänseblümchen, Ali und Co
machen einen mit Fakten nicht wirklich froh.
Im Schlepptau haben sie DieInspectorLara
die ist auch nach Wechsel des Namens nicht klarer.
Man sagt zwar jede Glühbirne gibt Licht
doch stimmt das bei das Inspector leider nicht.
Es macht so viele Fehler da kann man nur schrein
und schreibt sie umgehend in die Ignorliste rein.
Sie nennen sich Kriegerinnen des Licht´s
aber in den Hirnen ist´s dunkel da leuchtet rein nichts.
Sie haben wenig Bildung das sieht man genau
man muss nur bei Mousi in die Tabellen reinschaun.


Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

XMAS V

Beitrag  Deali am Sa 24 Dez 2011, 20:22

Die Anonymouse die nimmt Deali mit nach Haus
damit der nicht so ganz alleine ist
wenn Sie die leckeren Plätzchen frisst.
Der Deali, klar der dankt es Ihr
und lädt Sie ein auf ein Glas Bier.
Sie genießt den tollen Gerstensaft
das gibt den beiden neue Kraft.
Gemeinsam machen sie sich dann
ans bekämpfen der Kriegerinnen ran!

Prost! Prost! Prost!



Whats better?

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Analyse Wunschliste XMAS 2011

Beitrag  Deali am Sa 24 Dez 2011, 22:52

Hier finden Sie die Liste der von uns bearbeiteten Geschenkwünsche anlässlich des Weihnachtsfestes anno 2012.
Anmerkung: die erfüllten Wünsche sind grün markiert.

J.Kachelmann: Wetterstation




CSD: Dressurgerte IMPULS! 'Flex', Fleck



Richter Seidling: Glaskugel zur Rechtssprechung



OSTA Grossmann: Wahrsagekugel



OSTA Gattner: ein Schnappi so wie er



STA LTO: Haarschere



RA Franz: Heimtrainer
Anmerkung: wir empfehlen erst mal Wasserball



RA Scherer: schriftliches Urteil Kachelmannprozess
Anmerkung: Wir arbeiten weiter dran



RitaEvaNeeser: Psychologisches Gutachten
Anmerkung: Frau Neeser wünschte sich ein psychologisches Gutachten das bescheinigt das sie nicht an einer narzisstische Persönlichkeitsstörung IDC-F 60.8 leidet. Alle von uns befragten Fachleute haben solch eine Bestätigung abgelehnt. Unsere Hoffnung liegt auf Helene oder Natascha die aber kurzfristig nicht zur Verfügung standen.

Inspector: etwas mehr Gehirn
Anmerkung: wir haben ihr eine Stubenfliege (Musca domestica) geschenkt. Wenn sie die schluckt dann hat sie mehr Hirn im Magen als im Kopf.


Ali: leckeren Gänsebraten



Gänseblümchen: mehr Freizeit weniger Arbeit


Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Frohe Weihnachten!

Beitrag  Inspector am So 25 Dez 2011, 01:13




Deutschland gestern
24.12.2011 um ca. 17.38 Uhr:






PS: Bye bye Jopie Heesters!

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Berlin ist eine Reise wert?

Beitrag  Inspector am Mo 26 Dez 2011, 12:20

Immer!
Allerdings dürften Interessierte kaum eine Chance erhalten, einen "wetterigen Frosch" zu Gesicht zu bekommen.

Der Schlagabtausch geht weiter: Jörg Kachelmann legt Widerspruch gegen einstweilige Verfügung ein.

Kachelmanns Anwälte haben jetzt Widerspruch gegen die einstweilige Verfügung eingelegt. Es kommt somit zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Landgericht Berlin, die wir prima als Plattform für unser Thema nutzen können. Der Termin steht noch nicht fest. Wir werden natürlich an dieser Stelle rechtzeitig über diesen Termin informieren.
Das Verfahren gegen Jörg Kachelmann wird übrigens von einem ausgesprochen unfairen Verhalten seiner Anwälte überschattet. Lesen Sie hierzu den Kommentar „Das Phantom und seine Anwälte“.

http://www.sauberer-himmel.de/


Hier der Kommentar "Das Phantom und seine Anwälte":



:
:
:
Die Kanzlei Storr wollte daher auf Nummer sicher gehen, schrieb die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte an, bat um Vorlage einer Vollmacht und fragte sicherheitshalber noch einmal nach, ob die Kanzlei für den Empfang der einstweiligen Verfügung zustellungsbevollmächtigt ist.

Denn bei der Zustellung der einstweiligen Verfügung darf kein Fehler passieren. Die einstweilige Verfügung muss von Partei wegen förmlich zugestellt werden und zwar innerhalb einer Monatsfrist; andernfalls muss sie auf Widerspruch des Gegners vom Gericht wieder aufgehoben werden.

Herr Prof. Dr. Ralf Höcker von der Kanzlei Höcker Rechtsanwälte antwortete auf das Schreiben der Kanzlei Storr dann doch glatt, dass er - entgegen seines anfänglichen Vorbringens - keine Vollmacht zur Vertretung des Herrn Kachelmann in einem einstweiligen Verfügungsverfahren und/oder Klageverfahren habe. Die Folge war: Die einstweilige Verfügung musste Herrn Jörg Kachelmann in der Schweiz zugestellt werden.

Ein Anruf der Kanzlei Storr in der Schweiz ergab jedoch, dass die schweizerischen Gerichte an Privatpersonen gerichtete Schriftstücke nicht in der Firma zustellen – abweichend vom deutschen Recht. Wäre diese Nachfrage unterblieben, hätte die Kanzlei Storr die einstweilige Verfügung in die Firma des Herrn Jörg Kachelmann zustellen lassen, um dann nach Monaten die Mitteilung zu erhalten, dass das Schriftstück dort nicht zugestellt werden konnte, womit die Monatsfrist versäumt gewesen wäre.

Die Taktik der Anwälte von Herrn Kachelmann schien somit folgende zu sein: Die Zustellung der einstweiligen Verfügung so gut es geht erschweren oder gar vereiteln – um hinterher Widerspruch einzulegen und den Fall wegen verspäteter Zustellung der einstweiligen Verfügung zu gewinnen.

Diesen Gefallen wollte die Kanzlei Storr Herrn Kachelmann verständlicherweise nicht machen. Sie nahm daher Kontakt mit den Meldebehörden in der Schweiz auf, um an die Privatadresse des Herrn Kachelmann zu gelangen.


Der Presse konnte entnommen werden, dass Herr Kachelmann in das Promi-Örtchen Wollerau am Züricher See gezogen sei. Die dortige Meldeauskunft ergab jedoch, dass zugunsten des Herrn Kachelmann eine Auskunftssperre verhängt worden sei, die nur vom Gemeinderat aufgehoben werden könne. Es ist somit unmöglich, offiziell an die Privatadresse des Herrn Kachelmann zu gelangen, zumal er auch in anderen Klageverfahren nur unter seiner allgemein zugänglichen Firmenadresse agiert, die jedoch nach Auskunft der schweizerischen Behörden für eine förmliche Zustellung nicht ausreiche.

Wie gut, dass Herr Kachelmann seine Privatadresse in einer öffentlichen Hauptverhandlung in dem gegen ihn gerichteten und mittlerweile rechtskräftig zu seinen Gunsten abgeschlossenen Strafverfahren preisgeben musste.

Die Kanzlei Storr nahm sicherheitshalber zwei Auslandszustellungen vor, eine an die Firmenadresse und eine an die private Adresse des Herrn Kachelmann. Einen Zustellungsnachweis erhielt die Kanzlei vom Landgericht Berlin, über das die Auslandszustellung bewirkt werden musste, bisher noch nicht.

Wie vermutet, meldet sich nun ein anderer Anwalt der Kanzlei Höcker Rechtsanwälte zu Wort und legt Widerspruch gegen die einstweilige Verfügung ein. Dies zeigt, dass die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte ihren Mandanten Herrn Kachelmann sehr wohl in dem Verfügungsverfahren vor dem Landgericht Berlin vertritt und dass das Verhalten der Kanzlei Höcker Rechtsanwälte offenbar in der Tat nur darauf abzielte, die Zustellung der einstweiligen Verfügung zu erschweren oder womöglich zu verunmöglichen, um sich hinterher wieder als Vertreter zu bestellen und Widerspruch einzulegen.

Dieses Verhalten ist nicht nur in höchstem Maße unkollegial und unfair, dieses Verhalten ist mit Sicherheit auch eine Meldung an die für die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte zuständige Rechtsanwaltskammer wert.

http://www.sauberer-himmel.de/das-phantom-und-seine-anwalte/

Da kann vielleicht so mancher junger Anwalt noch so kleine juristische Spitzfindigkeiten lernen? Wink

Mich würde aber nicht wundern, wenn die Zustellung erfolglos bleiben würde... aus welchen Gründen auch immer.

Wir werden es erfahren. Wink

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

An die charmanten "GaGas" ;-)

Beitrag  a l i am Mo 26 Dez 2011, 20:23

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55322

Dieses Verhalten ist nicht nur in höchstem Maße unkollegial und unfair, dieses Verhalten ist mit Sicherheit auch eine Meldung an die für die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte zuständige Rechtsanwaltskammer wert.

Ganz genauso sehe ich das auch, ziemlich dubios und link.

"Schmutz bleibt Schmutz", gell Herr Höcker??!
BUHHHHHHHHHHHHH!!!!!

Tztz, wer hat denn so etwas nötig ??

Ähm, das fällt für mich nicht mehr unter juristische Spitzfindigkeiten, Inspector!

Sodele, das war`s auch schon von mir, bei mir "weihnachtet" es noch bis Ende Januar und ich muss los. Ich werde mich jetzt einen Monat nur freuen cheers und das tue ich auch ganz bestimmt schon, wenn ich euch zwischendrin weiter so in die Tasten hauen sehe. Bussi 2

Euch alles Liebe und alles Glück, schreibt mir mal, ich habe meine Ärmel auch schon hochgekrempelt und bin später wieder bereit! I love you
sunny sunny sunny sunny sunny sunny
Blumen Blumen Blumen





a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

unfaire Anwälte - unfaire jusstiz

Beitrag  patagon am Mo 26 Dez 2011, 21:26

moin, moin,

wenn das Verhalten der Anwälte unfair ist, so ist es das zugrunde liegende Regelwerk allemal.

Diese Stolpersteine sind meiner Ansicht nach genau zu dem Zweck eingebaut worden, um z. B. einen Prozess aus "formal juristischen Gründen" platzen zu lassen, wenn nichts fraglich ist.
Aus keinem anderen Grunde, als der Notwendigkeit irgendwelcher Experten Vorschub zu leisten.

Der gesamte K. Prozess lief doch nach diesem besch. Muster ab.
Bei dem Getrickse ist doch keine Sache zu peinlich und zu würdelos um sie nicht zu benutzen. Besonders schamloses
Beispiel die Untersuchung der Spermaflecken auf dem schmutzigen Betttuch, obgleich der GV von keiner Seite zu keinem Zeitpunkt strittig gewesen ist.

Würg!


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

DieInspectorLara

Beitrag  Deali am Mo 26 Dez 2011, 22:39

Dies zeigt, dass die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte ihren Mandanten Herrn Kachelmann sehr wohl in dem Verfügungsverfahren vor dem Landgericht Berlin vertritt und dass das Verhalten der Kanzlei Höcker Rechtsanwälte offenbar in der Tat nur darauf abzielte, die Zustellung der einstweiligen Verfügung zu erschweren oder womöglich zu verunmöglichen, um sich hinterher wieder als Vertreter zu bestellen und Widerspruch einzulegen.
Gegen diese bösartigen Unterstellungen wird Höcker sicher gerichtlich vorgehen!
Den Fall kann der Herr Storr dann wahrscheinlich aus Kapazitätsgründen nicht mehr übernehmen. Es handelt sich bei seiner Kanzlei um einen Ein-Mann Betrieb. Optisch passt er übrigens zum Star-Ankläger von Mannheim!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Hallo liebe GaGas!!

Beitrag  Gast am Mo 26 Dez 2011, 23:04

Liebes Gänseblümchen, lieber InspectorDieLara und liebe Suiiiiiiii

Eure Chefin a l i hat heut früh um 07:23h noch was vergessen; sie bat mich, es euch ans I love you Herz I love you zu legen!!

Nicht umsonst hat sie darum gebeten und gebetet, dass Ihr fleissig lest im Buch:

DIE MASKEN DER NIEDERTRACHT

Hier einige ihrer Aufrufe:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t535p20-die-moglichkeit-einer-gender-verschworung#54289
Beispiel:

Ali: ...Hier geht es nämlich nicht nur um das normale Beenden einer Beziehung auf der einen oder anderen Seite, sondern um einen darin stattgefundenen seelischen Missbrauch durch heimtückische Heuchelei und Täuschung, der strafrechtlich keine Relevanz hat, aber enorme Schäden für die Betroffenen birgt.
Um diese Menschen nicht zu doppelten Opfern einer verständnislosen Gesellschaft zu machen, empfehle ich folgendes Buch:
Marie-France Hirigoyen
"Die Masken der Niedertracht"
...
Ob er nun unschuldig in U-Haft sass, wissen wir doch gar nicht. Für mich ist er keinen Tag zuviel gesessen, für das, was er moralisch zu verantworten hat und wo das Gesetz nicht greift.

Ausgleichende Gerechtigkeit von oben.

http://64.37.53.191/showthread.php?91651-Der-Fall-kachelmann&p=4439521&viewfull=1#post4439521
Während es also bei a l i weihnachtet und weihnachtet bis Ende Januar, sollt Ihr wieder und wieder im Buch der Bücher blättern:

DIE MASKEN DER NIEDERTRACHT

damit ihr ohne a l i genug Kraft habt, dem Feind zu widerstehen, nicht dass es Euch so geht wie anonymouse, und Ihr das verrät, wofür Ihr früher eingestanden seid: die reine faktenfreie Wahrheit I love you

Die Essenz des Buches der Bücher ist gaaaaanz einfach und sogar für Gagas verständlich:

Der Narzisst ist immer der Andere

aber das wär ja schon Philosophie. Bitte, tut Euch das nicht an. Bleibt bei der Psychologie und wenn Ihr zweifelt, fragt ganz einfach Helene oder Natascha an, die haben das alles studiert affraid

Und jetzt, liebes Gänseblümchen, lieber InspectorDieLara und liebe Suiiiiiiii wünscht Euch a l i alles Liebe I love you und ein neues Badezimmer mit I love you goldenen I love you Wassserhahnen!

In aller Eintracht: i.A. anonymouse I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Einwurf: Hirigoyen und das Irresein vieler Internetforisten

Beitrag  984 am Di 27 Dez 2011, 01:31

weder zeit noch geld sind ausgelobt worden für einen längeren aufsatz, deshalb nur eine hochdosierte immunspritze gegen den irrsinn, von dem auch und gerade im kachelmann-forum ca. 90 % der teilnehmer befallen sein müssen, nach bisher nicht überprüften statistiken.

es geht im prinzip um folgendes. wer hässlich, dumm, ungebildet oder vom pech verfolgt ist, ist geradezu zwanghaft auf der suche nach ursachen oder verursachern von aussen, auf keinen fall von innen bei sich selbst.

dabei handelt es sich um ein sehr altes problem der menschheitsgeschichte, einer schizophrenie, in der den betroffenen vorgegaukelt wird, wenn sie doch in der lage zu sein scheinen, die fraglichen störungen zu durchschauen und zu verbalisieren vor allem, dann kann der eigene kopf ja nicht krank sein, denn man wäre gar nicht in der lage, völlig ohne examinierte studien krankheiten zu diagnostizieren, mithin müssten die phänomene von aussen stammen. dieser irrtum hält sich meist lebenslang. er ist durch nichts und niemanden korrigierbar.

die französische märchenerzählerin HIRIGOYEN (DIE MASKEN DER NIEDERTRACHT) stellt auf den ersten seiten beispiele von menschen, sie nennt sie perverse, vor, die völlig gesunden die krankmachenden irrtümer einpflanzen. danach gibt es kein halten mehr, denn aus falschem kann nie korrekte wissenschaft entstehen.

wie schon erwähnt müssen hier weite zwischenschritte entfallen, deshalb sofort zum hauptfehler dieser sorte forscherin und opferanwältin.

erstens reagiert ein gesunder mensch auf verrückte, indem er sich distanziert. er würde sich unter keinen umständen ebenfalls verrückt machen lassen. die film- oder romanfiguren sind ja reine konstrukte, die nur in einer scheinwelt funktionieren, aber in real niemanden verrückt machen könnten, weil man in real einfach fragen würde, sag mal, jetzt spinnst du aber, oder?! wenn dann die augäpfel aus den höhlen hervortreten, weiss man, dass man einen arzt konsultieren muss. reagiert die figur ebenfalls mit humor, dann ist das spiel durchschaut. krämpfe und zuckungen lassen wieder einen medizindienst notwendig erscheinen.

zum glück merkt man in real, ob jemand spinnt und den heiratet man dann gar nicht. wenn doch, weiss man, dass man auch spinnt. aber schon vorher, denn so schnell geht eine übertragung nicht, wir sprechen ja nicht über infektionskrankheiten.

leider erlaubt die virtuelle welt des internets eine illusion der eigenen weisheit, an die manche dann echt glauben. einen roman legt man wieder zur seite, aber im internet ergeben sich ja real aussehende gespräche.

der nicht irrsinnige gesunde schreibt seine meinung zu bestimmten themen wie kachelmann und seine freundinnen, indem er neidlos die ausstrahlung dieses mannes bewundert. irre männer und frauen fühlen sich persönlich von kachelmann und seinen eskapaden beleidigt und verlangen im extremfall, dass er seine vergangenheit entweder umschreibt oder wenigstens die gerechte strafe abbüsst. am besten im knast.

kurzum kachelmann wird zu einem personifizierten bösen, einem teufel. hat man mal den regenschirm vergessen und ist nassgeworden, wer ist schuld, der teufel! noch nie was von balzac gehört oder gelesen? der teufel ist schuld. mein mann geht bestimmt fremd, der gemeine hund, obwohl ich die pariser unterwäsche extra für ihn trage, der heimtückische teufel.


bis alle frauen ihren fehler eingesehen haben werden und nicht mehr irre sind, müssen wir mit gutachtern und richtern das schlimmste verhindern, dass wir teufel alle in den knast gesperrt werden!!

leider hat der autor das schreiben hier abgebrochen. ein unfall? man weiss es nicht, aber wenn er noch lebt, dann schreibt er bestimmt demnächst wieder einen seiner provozierenden beiträge. ich bin gespannt.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

A l i !!!

Beitrag  Inspector am Di 27 Dez 2011, 01:47

*SCHÖN!!!*

Herzlichen Dank für deine Grüße!

Ist das Leben nicht schön? Einen Monat nur Freude erleben zu dürfen, ist ein (Weihnachts-) Geschenk! Very Happy Very Happy Very Happy
Es sei dir tausendfach gegönnt! Smile Smile Smile

Blumen Blumen Blumen


"Schmutz bleibt Schmutz", gell Herr Höcker??!
BUHHHHHHHHHHHHH!!!!!

Tztz, wer hat denn so etwas nötig ??

Tja, WER hat so etwas nötig? Keine Ahnung, es ist aber sehr interessant, was alles ans Tageslicht kommt, was mit Sicherheit tief unten im Schmutz verborgen bleiben sollte. Wink

Eigentlich sollte jedem geneigten Leser klar sein, dass man Aussagen eines solchen Anwalts mit sehr viel Skepsis begegnen sollte. Das gilt auch für alle seine Veröffentlichungen, die m. E. ebenfalls gespickt sind mit juristischen Spitzfindigkeiten.
Falls es keine sind, wird Storr die notwendigen Maßnahmen ergreifen; da bin ich sicher.

Allerdings sehe ich das als sehr unfairen "Kampf" an:






Die Öffentlichkeit hinters Licht führen zu wollen, klappt aber nicht durchgehend. Gerade die letzte Veröffentlichung zeigt meiner Meinung nach sehr schön, welche Absicht dahinter steckt. Wink

A. Schw. hat mal wieder den Punkt getroffen: Die PR-Masche geht weiter. Es ist nicht zu Ende.

Recht hat sie!




Kaffee oder Tee Kaffee oder Tee Kaffee oder Tee

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Bravo InspectorDieLara

Beitrag  Gast am Di 27 Dez 2011, 01:57

Das hast du gut gemacht. Hier noch ein Grüsschen von

a l i nur für DICH!!

Wenn du 5 solcher Beiträge geschrieben hast, darfst du auch mal einen Blick in ein anderes Buch werfen, es muss ja nicht immer nur

DIE MASKEN DER NIEDERTRACHT

sein...



Du wirst staunen, InspectorDieLara, was es noch alles gibt auf der Welt, jenseits der Masken Cool ... und irgendwann wirst du a l i ebenbürtig sein, glaube mir I love you

Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag

i.A. anonymouse

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lachhaft

Beitrag  Inspector am Di 27 Dez 2011, 01:59

Bösartige Unterstellung?

So so... Deali weiß mal wieder:

Gegen diese bösartigen Unterstellungen wird Höcker sicher gerichtlich vorgehen!
Den Fall kann der Herr Storr dann wahrscheinlich aus Kapazitätsgründen nicht mehr übernehmen. Es handelt sich bei seiner Kanzlei um einen Ein-Mann Betrieb. Optisch passt er übrigens zum Star-Ankläger von

Das ist keine bösartige Unterstellung. Der Sachverhalt ist nachweisbar.

Und dass Storr gegen einen Staranwalt schlechte Karten haben dürfte sollte dich nicht froh und glücklich machen, sondern eher nachdenklich.


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

InspectorDieLara

Beitrag  Deali am Di 27 Dez 2011, 02:14

Dies zeigt, dass die Kanzlei Höcker Rechtsanwälte ihren Mandanten Herrn Kachelmann sehr wohl in dem Verfügungsverfahren vor dem Landgericht Berlin vertritt und dass das Verhalten der Kanzlei Höcker Rechtsanwälte offenbar in der Tat nur darauf abzielte, die Zustellung der einstweiligen Verfügung zu erschweren oder womöglich zu verunmöglichen, um sich hinterher wieder als Vertreter zu bestellen und Widerspruch einzulegen.
Das ist keine bösartige Unterstellung. Der Sachverhalt ist nachweisbar.
So, so, offenbar, abzielte, womöglich sind also Sachverhalte? Shocked

Da muss ich gleich noch einen geistigen Kurzschluss von dir posten (falls wir über Weihnachten neue Leser bekommen haben):
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p820-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6#55054

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Anal-Deali, ich kann doch nichts dazu...

Beitrag  Inspector am Di 27 Dez 2011, 02:32

... dass du nicht verstehen KANNST.

Du gibst dir ja wirklich Mühe, aber es kommt doch nur Müll bei rum.

Schon beim Urologen gewesen?
Dich interessiert doch, was anal alles möglich ist.

Also lass dich mal untersuchen:


Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

InspectorDieLara

Beitrag  Deali am Di 27 Dez 2011, 02:54

Schon beim Urologen gewesen?
Du warst doch dort. Was hat der denn zu der Königin gesagt? Shocked Shocked Shocked
Wer gibt jetzt eigentlich eure Beiträge frei wo Ali doch abwesend ist?

lol! lol! lol!


Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

InspectorDieLara

Beitrag  Deali am Di 27 Dez 2011, 03:09

Du solltest lieber mal wieder an Rockstar Immobilien schreiben. Es sieht so aus als ob die in die Insolvenz wandern. Wenn man auf die Homepage geht ist da nur noch ein kurzes Aufflackern! Denen hat es nicht gut getan das sie nicht mehr bei Radio Primavera werben wollten!
Du erinnerst dich?
InspectorDieLara: ich habe eine Mail-Antwort von dieser Immobilienfirma erhalten und möchte Auszüge daraus zitieren, weil ich mich so sehr über die Zeilen freue.



Hallo liebe Dielara,

ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Mail! Damit haben Sie mir gleich heute morgen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

....
Im Gegenteil, ich habe bisher nur böse Mails von Männern zurückbekommen, die sich selbst als Scheidungsopfer sehen und Brass auf Frauen haben.

...

Schön, dass Sie es zu schätzen wissen, dass bei uns Ehrlichkeit und respektvolles Miteinander an erster Stelle stehen.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute,

http://www.politikforen.net/showthread.php?91651-Der-Fall-Kachelmann&p=4459045&viewfull=1#post4459045
Und glaube mir, du hast denen nicht nur ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, die haben sich vor Lachen am Boden gewälzt vor soviel Blödheit!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 20:44


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten