Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Seite 2 von 39 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Oldoldman am So 15 Jan 2012, 22:06

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des neunundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t508p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-29

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:14 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Demo,

Beitrag  patagon am So 29 Jan 2012, 02:52

Was ist Polyandrie?

Ich kenne nur Polygamie,
Poliydor
Politur
Politik... aber halt, das ist ja wieder ein anderes Thema




patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

@patagon: Biste nie im antiken Sparta gewesen ...?

Beitrag  Demokritxyz am So 29 Jan 2012, 03:18

Wie kannst du über Werte von westlichen Kulturen im Komplex Ehe reden, wenn da das antike Griechenland nicht kennst? Deine aktuellen 'Zauberer' haben doch bei antiken Meistern (Griechen, Ägypter, Perser, Chinesen etc.) nur 'angeschrieben'.
Ja, bei Nichtwissen nicht verzagen, sondern erstmal Wikipedia fragen. Den Link hatte ich angegeben:
Vgl. Demokritxyz Posting, 29.01.2012, S. 2/XXX, 11:10 h Sag' mal Uncle Pat: Was hältst du von Polyandrie ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Polyandrie

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t559p20-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-30#60230
Aber du schNusselst lieber, oder ...?

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Schnusseln,

Beitrag  patagon am So 29 Jan 2012, 04:34

wenn Rotwein trinken auch schnusseln genannt wird, dann haste recht
Prosr Champus

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Momentan läuft

Beitrag  Gast am So 29 Jan 2012, 05:14

auf 3SAT eine Sendung über Burda-Moden!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Momentan läuft Niral Heute um 17:14

Beitrag  Gast_0008 am So 29 Jan 2012, 05:16

Niral, kann ich Dich mal was wegen CSD fragen ? Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Gast am So 29 Jan 2012, 07:28


Ja frage ruhig. Kann nur passieren, dass ich erst morgen antworte............ Very Happy

(Viel mehr als ich hier geschrieben habe, weiß ich jedoch auch nicht.)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tala Niral Heute um 19:28

Beitrag  Gast_0008 am So 29 Jan 2012, 07:32

Danke Niral.
Du hattest mal geschrieben, Du hättest CSD in zwei verschiedenen "Ausführungen" beim Prozess erlebt.
Kannst Du mir diese Aussage konkretisieren und kennst Du
noch die Daten, wann das war ?
Vielleicht besser, wenn Du mir eine PN sendest, sobald Du Zeit dafür hast.
Vielen Dank im Voraus. Smile Smile

Falls Du das nicht warst, die das schrieb, vielleicht weißt Du wer das war und schreibst es mir. Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Gast am So 29 Jan 2012, 07:36

Wie ich sie empfunden habe kann ich einfach beschreiben. An welchen Tagen dies war muss ich nachsehen. Melde mich……

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tala Niral Heute um 19:36

Beitrag  Gast_0008 am So 29 Jan 2012, 07:42

Danke Dir, hoffe es macht nicht zu viel Arbeit, aber ich möchte was nachprüfen. Smile
Ich warte dann mal ab. Blumen

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

moin, moin,

Beitrag  patagon am So 29 Jan 2012, 20:35

vielleicht hilft euch das Tala, Niral,

in einem ihrer ersten Berichte schrieb Maschera, dass CSD einen überraschend guten Eindruck auf sie gemacht habe.
Später wandelte sich das Bild.

Die Aussage sie muß also später gemacht haben.

Und genau das ist es gewesen, was Mascheras Berichte so authentisch gemacht hat.
Sie berichtete nur haargenau, was geschah, was gesagt wurde und wie das bei ihr ankam. Sie spekulierte nicht sondern schuf atmosphärisch dichte Berichte, ohne deswegen jemand ihre Sicht aufdrücken zu wollen.

Toll!
Wobei ich persönlich ihre unbefangene und korrekte Berichterstattung desto mehr genoß, je weniger sie verunsichert wurde und versuchte, um Gotteswillen keine Fehler zu machen. !984!





patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

moin, moin, patagon Heute um 08:35

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 03:08

Ebenfalls moin, moin.
Ja, Patagon, mich interessiert aber ein persönlicher Eindruck von Niral und ab wann sich das Bild und inwiefern geändert hat.
Habe die Prozessberichte auch mit Begeisterung gelesen.
Dass sich Maschera lieber Hilfe gesucht hat, kann ich nachvollziehen, stell Dir vor sie hätte irgendeinen § z.B. falsch aufnotiert und der gelangt dann so in die Presse. Das Theater dann hätte ich nicht erleben wollen. Bei manchen Dingen kann man sich einfach keine Fehler erlauben. Auch von mir nochmals vielen Dank Maschera für Deine Berichte, war einfach nur klasse von Dir. Blumen

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Hallo Tala

Beitrag  patagon am Mo 30 Jan 2012, 06:13

Du sagst in manchen Fällen kann man sich einfach keine Fehler leisten.

Aber gerade das ist das Problem in diesem und vielen anderen Fällen und bei der gesamten Mobbing Diskussion.
Gerichte machen Fehler, verstoßen gegen das GG und ein Unschuldiger verschwindet über Jahre hinter Gittern.
Ich habe neulich gehört, dass dem inzwischen endgültig Freigespochenen, der auch bei Markus Lanz war, hohe Entschädigungen zwar gerichtlich zugesprochen worden sind, er aber bisher noch keine müde Mark davon erhalten hat.
Maschera dachte sich keine Fehlewr leisten zu können und hat ja auch keine Fehler gemacht. Trotzdem wurde sier gemobbt.
Wenn sich CW keiner Straftaten schuldig gemacht hat, sich also keine gravierenden Fehler geleistet hat, wie kann es geschehen, dass einer derartig angegangen wird.
Er ist auch nicht mein Fall, aber noch weniger ist es diese gehässige, heuchlerische, kleinkarierte Berichterstattung.

Ich war 2007 oder 08 das letzte mal in Amerika. Und was ich in den letzten Jahren erfahre von meinen Freunden dort, hat das Land der großen Freiheit inzwischen in eine Hölle verwandelt, in der das Klima von missgünstigen bigotten Fanatikern maßgeblich geprägt wird.
Das ist traurig.




patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Hallo Tala patagon Heute um 18:13

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 06:32

Warum Maschera gemobbt wurde, verstehe ich auch nicht.
Mobbing ist eh Sch..... Smile
Die CW-"Affäre" finde ich inzwischen nur noch lächerlich.
Gewiss hätte er gewisse Dinge lieber nicht angenommen, aber wenn wir mal bei anderen Politikern nachforschen, werden wir sicherlich große Augen bekommen. Shocked
Seit 1945 gab es einige Politiker, nenne lieber keine Namen, die sich wirklich nicht korrekt verhalten haben, es gab da einen bestimmten Herrn aus Bayern..... Smile
Im Moment verhält sich die Presse mal wieder päpstlicher als der Papst und kramt und kramt. Man hat den Eindruck, daß er gewissen Leuten gewaltig auf den Schlips getreten ist und die wollen sich revanchieren auf billigste Art und Weise.
An CW's Stelle würde ich auch nicht zurücktreten.
Schon gar nicht, wenn das ein Herr Diekmann oder wie immer der heißt, es so wünscht.

Und Amerika wird absolut überbewertet und ist absolut nicht so ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten im positiven Sinn, allerdings im negativen schon. Hast Du viel Geld, eine große Lobby, bist weiß und christlich, dann stehen Dir alle Möglichkeiten offen, wehe wenn Du diese Kriterien nicht erfüllen kannst. Da mich die Kriminalität auch in den USA sehr interessiert, sind mir da so einige Sachen unangenehm aufgefallen. Smile
Allgemein habe ich das Gefühl, daß überall nach den toleranten Jahren jetzt wieder Prüderie hoch 3 angesagt ist.
Leider sind solche Dinge auch Zeiterscheinungen. Da machst Du nichts dran, kannst Dich einfach nur wundern.

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  patagon am Mo 30 Jan 2012, 06:46

Ich denke, dass ich Teile von Amerika sicher besser kenne als viele andere hier.

Allerdings bin ich weiß und habe nie in der Bronx gelebt.

So, wie sich das in den letzten Jahren entwickelt hat, habe ich es nie gesehen. "Give everybody a second chance" das war das Motto der guten Jahre, die ich kannte. Ich habe Amerika immer geliebt.


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Tala patagon Heute um 18:46

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 06:52

Aber Du hast sicherlich nicht mit allen Konsequenzen dort richtig gelebt. Als touristisches Land ist die USA, auch Kanada wirklich super. Aber dort leben als Bürger ? Lass das mal lieber. Smile

Liebe das Land weiter so wie Du es in Deiner Erinnerung kennst, das kann Dir niemand nehmen, aber sei sicher es wird noch schlimmer kommen. Die guten Jahre sind definitiv vorbei. Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Wenn Buch Mannheim. noch Jahre auf sich warten lässt, kauft das vielleicht keiner mehr, oder ...?

Beitrag  Demokritxyz am Di 31 Jan 2012, 06:45

Maskulisten Maskulisten

@J_Kachelmann Hallo Herr Kachelmann, gibt es eigentlich hier schon etwas Neues? bit.ly/wI0hCh

http://t.co/eRFXCvNj

vor 7 Stunden

http://twitter.com/#!/Maskulisten/status/164291764092542978
J_Kachelmann Jörg Kachelmann

@Maskulisten Nein. Erst Anzeige. Dann Buch. Dann mit Buchkohle Stiftung. Dauert noch etwas, weil juristische Sache wg. Nebenklaegerin Prio.

vor 6 Stunden

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann/status/164307767035838464

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t551p800-zur-notwendigkeit-des-klageerzwingungs-verfahrens-gegen-claudia-dingens-und-der-publikation-des-schriftlichen-freispruchsurteils-von-jkachelmann#60504

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Inspector am Mi 01 Feb 2012, 09:25

Wer weiß, vielleicht ändert sich die Reihenfolge ja auch wieder?

Wink

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

@Inspector

Beitrag  BrainWash am Mi 01 Feb 2012, 10:13

vielleicht ändert sich die Reihenfolge ja auch wieder?
Warum sollte sich etwas an der Reihenfolge ändern ?
Im übrigen... Du schuldest mir immer noch eine Antwort, Inspector...

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Inspector am Mi 01 Feb 2012, 10:44

ICH schulde dir gar nichts, BrainWash.
Mehr als dreimal wird nichts erklärt.
Du hast dein Pensum gehabt, also nerv nicht rum und suche dir eine andere Quelle, die vielleicht bereit ist, einen Geiste ohne...

Friedenspfeife

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gast am Di 07 Feb 2012, 03:36

Streit mit Verleger Frank-Bernhard Werner beigelegt
Kachelmann erobert Meteomedia zurück


Jörg Kachelmann war nie nur Moderator, sondern vor allem immer auch Wetter-Unternehmer. Mit Meteomedia baute er frühzeitig den ersten Konkurrenten des Deutschen Wetterdienstes auf. Zu den Kunden gehört auch die ARD. Während des Prozesses um den Meteorologen versuchte aber der Meteomedia-Aktionär Frank-Bernhard Werner die Kontrolle über den Konzern zu gewinnen. Spätestens seit dem gestrigen Montag ist klar: der Versuch misslang. Kachelmann ist wieder uneingeschränkter Herr im eigenen Haus.

http://meedia.de/fernsehen/kachelmann-bei-meteomedia-wieder-herr-im-haus/2012/02/07.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Fall Kachelmann und die Veröffentlichungsphobie der Staatsanwaltschaft

Beitrag  Gast am Di 07 Feb 2012, 06:15

Der Fall Kachelmann und die Veröffentlichungsphobie der Staatsanwaltschaft
Veröffentlicht am 7. Februar 2012

(.....)
Es wird also Zeit, mal wieder ein Update zu meiner kleinen Auseinandersetzung mit Herrn Oberstaatsanwalt Oskar Gatter hinsichtlich der Veröffentlichung in diesen Blog zu stellen, denn inzwischen liegt meine Klage bzgl. der Entscheidung des OLG Karlsruhe bei Gericht.

http://stscherer.wordpress.com/2012/02/07/der-fall-kachelmann-und-die-veroffentlichungsphobie-der-staatsanwaltschaft/
DANKE.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gast am Di 07 Feb 2012, 06:19

Danke Nina...jetzt weiß ich, warum es a l i so schlecht geht....puh...ich hatte mir schon Sorgen gemacht.....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Jörg Kachelmann geht den "weiten Weg" - hoffentlich erfolgreich ...

Beitrag  Demokritxyz am Di 07 Feb 2012, 07:10

J_Kachelmann Jörg Kachelmann

stscherer.wordpress.com/2012/02/07/der… Ja, der weite Weg tut not. Das bislang fast perfekte Verbrechen der Falschbeschuldigung darf nicht so perfekt bleiben.

vor 1 Stunde

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann/status/166926684002586624

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann

http://stscherer.wordpress.com/2012/02/07/der-fall-kachelmann-und-die-veroffentlichungsphobie-der-staatsanwaltschaft/
'Uns Gaby' wird wahrscheinlich erst Postion beziehen, wenn Sie 'Oberrichtern hinterherpesen' kann ...
Gabriele Wolff:

RA Scherer

hat Klage eingereicht - zunächst auf Erstellung einer anonymisierten Fassung des Beschlusses des OLG Karlsruhe sowie auf Herausgabe zwecks Veröffentlichung.

Da ist nicht nur er gespannt, wie die Sache ausgehen wird:

http://stscherer.wordpress.com/2012/02/07/der-fall-kachelmann-und-die-veroffentlichungsphobie-der-staatsanwaltschaft/

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t551p900-zur-notwendigkeit-des-klageerzwingungs-verfahrens-gegen-claudia-dingens-und-der-publikation-des-schriftlichen-freispruchsurteils-von-jkachelmann#61349
Ich begrüße den Schritt von RA Stefan Scherer außerordentlich. Er soll unbedingt 'dran' bleiben - falls nötig und möglich bis zum Bundesverfassungsgericht. Die Praxis der mannheimer Justiz muss - gerade in Anbetracht des enormen öffentlichen Interesses - UNBEDINGT gerügt werden ...

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012, 00:41

Ich glaube nicht, dass es im Interesse des Freigesprochenen ist, die - aus guten Grund - nicht veröffentlichten Dokumente in andere Hände weiterzuleiten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30) Miranda1 Heute um 12:41

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 07:49

"Ich glaube nicht, dass es im Interesse des Freigesprochenen ist, die - aus guten Grund - nicht veröffentlichten Dokumente in andere Hände weiterzuleiten."

Nun, wenn Du wirklich dieser Meinung bist, dann müsstest Du doch eigentlich begeistert sein, oder sehe ich das falsch ?
Im Umkehrschluß könnte allerdings die ehemalige Klägerin das auch nicht begeistern.

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 02:33


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 39 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten