Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Seite 4 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Oldoldman am So 15 Jan 2012, 22:06

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des neunundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t508p940-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-29

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:14 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Das Ups zum Freitag!

Beitrag  Andy Friend am Do 08 März 2012, 18:48

http://www.suedkurier.de/region/nachbarschaft/kantonaargau/Doch-keine-Vergewaltigung;art372604,5409302
Doch keine Vergewaltigung | SÜDKURIER Online
www.suedkurier.de
Der Vergewaltigungsvorwurf gegen einen 19-Jährigen, der in baden eine 28-Jährige vergewaltigt haben soll, hat sich nicht halten Lassen. Die Staatsanwaltschaft hat das Strafverfahren eingestellt.

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

58:10 Min., Florian Klenk: Deutsche Journalisten sind einfach besser im Spiel (als österreicherische)

Beitrag  Demokritxyz am Do 08 März 2012, 20:25

Es gibt sicher Unterschiede zwischen den Verhältnissen in Österreich und Deutschland, aber ganz sicher auch viele Parallelen. Wer sich für das 'Spiel' interessiert, findet in dieser Talkshow (möglicherweise) aufschlussreiche Hinweise.

Die Dinge sind häufig etwas komplexer als aus dem Nebenzimmer einer Staatsanwaltschaft dargestellt:
ORF, Club2 07.03.2012: Die mediale Jagdgesellschaft

Wird durch den vermehrten Aufdeckungsjournalismus die rechtsstaatliche Kultur in Frage gestellt?

Den Anfang machte Wikileaks, seither zieht auch der Aufdeckungsjournalismus nach, mit immer mehr und immer umfangreicheren Veröffentlichungen von internen Emails und Akten. An die Redaktionen der Enthüllungsjournalisten werden Papiere weitergereicht, die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft belegen. Legendär das Meischberger-Überwachungsprotokoll mit dem Höhepunkt: "Was war mei Leistung?" Kommt durch die derzeitige Aufdeckungswelle mehr Licht ins Dunkel der Polit-Netzwerke? Oder ist der Verrat von "Amtsgeheimnissen" in Serie kollektiver Amtsmissbrauch? Wird damit die rechtsstaatliche Kultur in Frage gestellt? Darüber diskutieren bei Peter Rabl:

Maria Rauch-Kallat - Unternehmensberaterin, ehemalige Ministerin,

Florian Scheuba - Kabarettist und "Staatskünstler",

Florian Klenk - Stellvertretender Chefredakteur "Falter",

Ulla Schmid - Journalistin "Profil",

Oscar Bronner - Herausgeber "Der Standard",

Roland Miklau - Präsident der österreichischen Juristenkommission,

Eduard Salzborn - Anwalt von Walter Meischberger

http://tvthek.orf.at/programs/1283-Club-2
Falls sich der Leser mit Kopf für die 'Objektivität' von Gabriele Wolff und ihre gustobezogene 'differenzierte' Grenzziehung interessiert zu "kann Journalismus noch tiefer sinken? (Gabriele Wolff zu Kommentar über Christian Wulff)" oder "Schweinejournalismus (Jürgen Trittin zu Kommentar über Joachim Gauk)":

http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/03/08/der-stern-kontra-wulff-kann-journalismus-noch-tiefer-sinken/#comment-71

http://www.taz.de/!88405/
Demokritxyz Posting, 08.03.2012, S. 26/2, 14:09 h Wulff mit seinen Freunden auf der Spree im knallroten Gummiboot - und Gabriele Wolff ist tot ...?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t577p500-bupras-wulff-wahrheiten-halbwahrheiten-lugen-und-audios-teil-2#66206

21.02.2012, S. 11/II, 12:46 h Der Islam gehört zu Deutschland? Und Deniz Yücel auch ...?
Anm.: Einmal Joachim Gauck, immer Joachim Gauck …?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t577p200-bupras-wulff-wahrheiten-halbwahrheiten-lugen-und-audios-teil-2#63942

Gabriele Wolff Posting, 26.02.2012, S. 18/II, 16:42 h Nervosität

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t577p340-bupras-wulff-wahrheiten-halbwahrheiten-lugen-und-audios-teil-2#64940

26.02.2012, S. 18/II, 17:59 h Och, Gaby: Hätteste nicht zu meinem Posting verlinken können ...???
Anm.: Journalistische Grenzen beim ‚Kommentar’ …?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t577p340-bupras-wulff-wahrheiten-halbwahrheiten-lugen-und-audios-teil-2#64974

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Das 2. Ups zum Freitag!

Beitrag  Andy Friend am Do 08 März 2012, 21:22

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/War-die-Vergewaltigung-einfach-nur-ein-Seitensprung/story/16211223 War die Vergewaltigung einfach nur ein Seitensprung?
www.tagesanzeiger.ch
Ein sexuelles Abenteuer einer 28-jährigen Mutter war offenbar der Grund, dass sie einen 19-jährigen Lehrling der Vergewaltigung vor einem Club bezichtigte.[….] Der junge Mann, welcher nach der Verhaftung von seinem Arbeitgeber freigestellt wurde, beginnt am nächsten Montag wieder mit der Arbeit. Dies sagt ein Sprecher auf Anfrage. Der Lehrling war rund drei Monate freigestellt.
(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 09.03.2012, 06:26 Uhr

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Das 2. Ups zum Freitag!

Beitrag  Andy Friend am Do 08 März 2012, 21:23

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/War-die-Vergewaltigung-einfach-nur-ein-Seitensprung/story/16211223 War die Vergewaltigung einfach nur ein Seitensprung?
www.tagesanzeiger.ch
Ein sexuelles Abenteuer einer 28-jährigen Mutter war offenbar der Grund, dass sie einen 19-jährigen Lehrling der Vergewaltigung vor einem Club bezichtigte.[….] Der junge Mann, welcher nach der Verhaftung von seinem Arbeitgeber freigestellt wurde, beginnt am nächsten Montag wieder mit der Arbeit. Dies sagt ein Sprecher auf Anfrage. Der Lehrling war rund drei Monate freigestellt.
(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 09.03.2012, 06:26 Uhr

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Andy Friend

Beitrag  a l i am Do 08 März 2012, 21:27

Was für ein geiles Aushängeschild du doch bist für eine durchgeknallte ExOSta und ihren beleidigten Amigo!
Bravo!


Chapeau!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Das 4. Ups zum Freitag!

Beitrag  Andy Friend am Do 08 März 2012, 21:55

Noch ein neuer Mandant für Prof. Höcker, Köln? Man erinnere sich an die uneinsichtige Staatsanwältin Freudenberg mit ihren sehr spät zurückgenommenen Äußerungen (trotz jur. Ausbildung und Spezialtätigkeit!) der FAZ und die schlecht ausgebildete un´d offensichtlich schon gendergehirngewaschene Polizei, die erst durch Ermahnung von außen merkte, was sie da im globalen Dorf verzapfte und wie sie „die Innung“ weltweit blamierte und die Funktionsfähigkeit des Rechtsstaats durch fehlgebildete und unverständige, nicht neutrale Organe der Rechtspflege in Frage stellte …
“ Die Frau, Pfeffermanns Ex-Geliebte und Wahlkampfhelferin, hatte auch noch für den Bundestagskandidaten gearbeitet, nachdem sie angeblich von ihm sexuell belästigt und dadurch traumatisiert worden sei. Dieses „Nachtat-Verhalten“ sei für den Senat, der die Fälle nur aus den Akten kennt, [;-))) sic!]sehr [sic!]zweifelhaft[sic!] gewesen, sagte der Vorsitzende.

Es gebe durchaus ein Motiv, dass die Nebenklägerin Pfeffermann falsch belastet habe. Der Angeklagte habe schließlich nicht nur ihre Arbeitskraft, sondern sie auch emotional ausgenutzt. Rechtsfehler stellte der BGH in dem Urteil der Fünften Strafkammer des Kasseler Landgerichts nicht fest und kam damit auch nicht dem Antrag von Sigrid Hegmann, Oberstaatsanwältin beim BGH, nach, die „wegen einer fehlerhaften Beweisführung“ die Aufhebung des Urteils und eine Zurückverweisung an eine andere Strafkammer gefordert hatte. Im Fall der 46-jährigen Frau aus Ahnatal hatte nicht einmal die Vertreterin des Generalbundesanwalts, Dr. Anna Zabeck, Staatsanwältin beim BGH, die Aufhebung des Urteils gefordert.[sic!]

Die Revision sei unbegründet, da das Urteil weder Rechtsfehler noch Lücken in der Beweisführung aufweise, führte Zabeck aus. Pfeffermann und er wollten sich in der kommenden Woche zusammensetzen, um über weitere rechtliche Schritte, wie zum Beispiel Schadensersatzforderungen, nachzudenken, sagte Dohmann. Eins steht jetzt schon fest: Die beiden Nebenklägerinnen sind nicht nur juristisch unterlegen, sondern sie haben durch die Niederlage auch eine nicht unerhebliche Summe an Anwalts- und Gerichtskosten zu tragen.
Das sagt die Oberstaatsanwältin
[sic!]

Die Staatsanwaltschaft Kassel müsse akzeptieren, dass der BGH keine Rechtsfehler bei den beiden Urteilen festgestellt habe, sagte Oberstaatsanwältin Andrea Boesken nach der Entscheidung. „Für die beiden Opfer [sic!] bedauere ich aber den Ausgang des Verfahrens. Ich kann nur hoffen, dass sich durch diese Urteile Geschädigte in anderen Verfahren nicht entmutigen lassen, Strafanzeige zu erstatten und auf Gerechtigkeit zu vertrauen“, sagte Boesken gegenüber der HNA. (use)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA“

Andy Friend

Anzahl der Beiträge : 1102

Nach oben Nach unten

Oh, meine Fresse - kirchliche Trauung, ganz ohne Presse ...!

Beitrag  Demokritxyz am So 11 März 2012, 22:59

BILD.de, 12.03.2012:

Jörg Kachelmann und seine Miriam Heimliche Hochzeit auf Schloss Schkopau!
Von C. LEOPOLD

Schkopau/ Leipzig – Wochenlang gab es diese Gerüchte im kleinen Ort Schkopau: eine „Promi-Hochzeit“ sei geplant im romantischen Schlosshotel zwischen Halle und Leipzig.

Die Hotelangestellten seien zum Schweigen verdonnert worden, der ...
...
http://www.bild.de/regional/leipzig/joerg-kachelmann/heimliche-hochzeit-auf-schloss-schkopau-23096006.bild.html

http://www.focus.de/panorama/welt/kachelmanns-hochzeit-in-sachsen-anhalt-keine-bilder-vom-brautpaar_aid_723075.html

http://news.google.de/news/more?hl=de&gl=de&q=kachelmann&um=1&ie=UTF-8&ncl=dwWOipx8A5oaaQMi6m4aVFIH1d93M&ei=y8NdT_mAMcOEOsTa8IgN&sa=X&oi=news_result&ct=more-results&resnum=1&ved=0CDAQqgIwAA
Schnief, schnief, nicht mal 'ne Gästeliste: Jetzt weiß ich nicht, ob die Stille auf gabrielewolff Unnützliche Kommentare zur Welt mit einer Einladung zur Hochzeit zusammenhängt. Und was ist Rita-Eva und Sabine (Jörg Kachelmann - Unrecht im Namen des Gesetzes) ...?

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Wer sich bei Kyra mal aus ersten Hand informieren möchte ...

Beitrag  Demokritxyz am Mi 14 März 2012, 01:39


Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Uwe Busse (SPIEGEL) war schon da ...

Beitrag  Demokritxyz am Mi 14 März 2012, 02:20

SPIEGEL, 30.05.2009:

Prostitution
Der perfekte Puff
Von Uwe Buse

Es sieht aus wie das politisch korrekte Bordell: Ein Betrieb bei Stuttgart bietet Frauenbeauftragte, Weiterbildung und die Chance auf Selbstbestimmung. Er wurde zum Modell für moderne Freudenhäuser. Nun ist der Inhaber in einen Prozess verstrickt - es geht um Menschenhandel.

Stolz ist Jürgen Rudloff auf die Sache mit den Äpfeln. Sie liegen am Eingang, ...
...
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,627687,00.html

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Gabriele Wolffs neuste 'Geisterstunde': Let's Talk About Targets, with Gaby ...!

Beitrag  Demokritxyz am Do 15 März 2012, 21:32

Wenn frau (man) nur von Nieschen Ahnung hat, die Komplexität der Welt nur in Auszügen kennt, von dort sein eigenes, (für sich selbst ...?) richtiges Leben intolerant anderen als das große Heil und tiefe Erkenntnis übertragen will, dann gibt es für Protagonisten solcher Klentels natürlich sehr unterschiedliche Standpunkte: zwei davon haben Alice Schwarzer und Gabriele Wolff:

Weil meine obigenen Postings im Thread die bei Gabriele Wolff fehlenden Links zum Surrounding setzen, verlinke ich zu Gabys neustem 'Dump aus den Geisterstunden':

Ja, was hat Gaby für ein edles, intaktes, heiles, tolerantes und intellektuelles Weltbild: Und sie kennt die Sexualität in ihrer Komplexität (inkl. ARD hinter den Kulissen und in den Affären) von A bis Z - eine echte Frau Prof. Dr. Dr. Bums ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Walther_von_Hollander

http://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Marcus

http://de.wikipedia.org/wiki/Was_wollen_Sie_wissen%3F#Moderatoren

http://de.wikipedia.org/wiki/Bravo_%28Zeitschrift%29#Zielgruppe_und_klassische_Rubriken

http://de.wikipedia.org/wiki/Theodoor_Hendrik_van_de_Velde

http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Charles_Kinsey

http://de.wikipedia.org/wiki/Kinsey-Report

http://de.wikipedia.org/wiki/Masters_und_Johnson

http://de.wikipedia.org/wiki/Shere_Hite

http://de.wikipedia.org/wiki/Oswalt_Kolle


13.08.2011, S. 42/XXVI, 12:35 h @Chomsky: Was versteht das deutsche/amerikanische Standard-Target vom 'Porschen' ...?
Anm.: Shere Hite, Alice Schwarzer & Co. mit ihrem ‚Wellness-Feminismus’ zur McDonalds-Sexualität im Vergleich zum Klassiker Theodoor Hendrik Van de Velde, 1926 …

http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/6456601?sp=77

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t437p820-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-26#44913


@Nina1 – vom „Bullen“ zum „Schwein“ …!

Demokritxyz Posting, 17.07.2009, 10:30 h @Nina1: Was „Sie“ schon immer über „Männe“ wissen wollte – vom „Bullen“ zum „Schwein“ …!

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/6157286?sp=14


Der Blindsprung - coleta de semen

http://www.youtube.com/watch?v=CMeUNIEZ2qM&feature=related

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstliche_Vagina#Verwendung_in_der_Viehzucht


Genau: Immer den Schwanz schön waschen, bevor manN das Phantom bespringt:

Sold. Tally Ho Commander

http://www.youtube.com/watch?v=gCmJB8b7oBQ&feature=related
gabrielewolff
Unnützliche Kommentare zur Welt


Zur Hebung des Talkshow-Niveaus der ör Sender: keine Einladung mehr an Alice Schwarzer!

http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/03/15/zur-hebung-des-talkshow-niveaus-der-or-sender-keine-einladung-mehr-an-alice-schwarzer/

http://gabrielewolff.wordpress.com/

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Grobe Intriganz

Beitrag  Freizeit am Do 15 März 2012, 22:19

Über eine so ausgeprägte Intriganz und zur Schau stellen von kaum zu überbietender Blödheit und Demo's Minderwertigkeitskomplexen kann ich nur den Kopf schütteln Evil or Very Mad

Weil er mich mit seiner Art und Weise sich zur Schau zu stellen noch nie überzeugen konnte, wollte ich nie auf Demo eingehen. Aber ich pflege es öffentlich nicht zu verbergen, was ich von solchen Menschen halte.

Keine Regel ohne Ausnahme (in diesem Fall) Twisted Evil

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

Alice Schwarzer

Beitrag  louise am Do 15 März 2012, 22:48

wird sich über GW's letzten Blogbeitrag köstlich amüsieren.
Auch dort ist sie "sehr begehrt" und ständig Thema.

louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

@ Freizeit

Beitrag  stringa am Do 15 März 2012, 23:50

Bitte etwas mehr christliche Nachsicht und Erbarmen.
Der arme Demo hat ja nichts anderes mehr.

Er wird für den Rest seines Lebens hinter den Postings von Gabriele Wolff herhechten und dabei glücklich sein.

Ist doch schön, wenn Leute so leicht zufrieden zu stellen sind.

stringa

Anzahl der Beiträge : 27

Nach oben Nach unten

Stringa

Beitrag  Freizeit am Do 15 März 2012, 23:59

Very Happy Danke, hast recht!

Vermutlich, weil ich schon seit Jahren nicht mehr in der Kirche war, habe ich meine "Christlichkeit" für einen kurzen Augenblick vergessen, sorry! Shocked

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

Alice Schwarzer noch nicht aufgewacht, aber "Jörg Kachelmann - Unrecht im Namen des Gesetzes" & Jörg Kachelmann ...

Beitrag  Demokritxyz am Fr 16 März 2012, 01:02

Jörg Kachelmann - Unrecht im Namen des Gesetzes:

. . . muss der gebührenzahlende Fernsehgast sich diesem Elend ergeben?

MENSCHEN BEI MALICE SCHWARZER

... oder ARD - es war einmal ...

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=343646905681674&set=a.114868578559509.6589.113468702032830&type=1

http://www.facebook.com/kachelmann.de
Jörg Kachelmann ‏ @J_Kachelmann

Menschen bei Schwarzer - vom Elend des Talkshowwesens mit falschen&langweiligen Gaesten ein vortrefflicher Blogeintrag http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/03/15/zur-hebung-des-talkshow-niveaus-der-or-sender-keine-einladung-mehr-an-alice-schwarzer/

9:26 AM - 16 Mär 12 via web

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann/status/180570618486464513

http://twitter.com/#!/J_Kachelmann
@Freizeit:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t559p80-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-30#67011

Mach' mal 'Ferien auf dem Bauerhof' und anschließend unterhältst du dich mal mit einem Veterinär. Dann verstehst vielleicht auch du, was Plato(n) mit Érota meinte:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liebe#Klassifizierungen

Anschließend kannst du evtl. auch "Grobe Intriganz" am Text belegen, ohne Wertungen über Postings abzugeben, die du in ihre Tiefe nicht verstanden hast.
striga @Freizeit:

Bitte etwas mehr christliche Nachsicht und Erbarmen. Der arme Demo hat ja nichts anderes mehr.

Er wird für den Rest seines Lebens hinter den Postings von Gabriele Wolff herhechten und dabei glücklich sein.

Ist doch schön, wenn Leute so leicht zufrieden zu stellen sind.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t559p80-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-30#67014
Und was ist der Unterschied, wenn ich oder Jörg Kachelmann - Unrecht im Namen des Gesetzes bzw. Jörg Kachelmann @J_Kachelmann direkt zu gabrielewolff Unnützliche Kommentare zur Welt verlinken ...?

Dass ich noch etwas grafisch aufarbeite und ein paar weiterführende Links angebe, damit der Leser mit Kopf zum Wochende seinen Spaß hat und die Originalquelle (Menschen bei Maischberger) findet, oder was ...?
Ich mein', diese Klientel der zugenähten Targets oder Möchtegernspritzer ist ja noch nicht aufgeklärt und kennt sicher keinen deutschen, 50-60-jährigen Staatsanwalt, Zahnarzt et cetera pp., der in der Bar ein etwa 20-jähriges Target auf dem Schoß hat, das die ganze Zeit fieki-fieki quasselt, oder ...?

Empirische Sexualwissenschaften in Amerika erforschen und verallgemeinern zu wollen ist ungefähr so, als wenn man den Missbrauch von Alkohol oder Frau am Steuer in Saudi-Arabien empirischen untersuchen und anschließend weltweit verallgemeinern will, oder ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 29.08.2010, S. 4, 10:23 h Get it on! - Was heißt hier "Wort zum Sonntag" ...?
Anm: Videos zur „Sexuelle Revolution“

Links natürlich tot, Alternativen ab:

http://www.youtube.com/watch?v=UsbR1TGF594

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/was-ich-schon-immer-mal-sagen-wollte-f33/oldy-t219-60.htm#14552
Praktizieren tun das natürlich viele - nur sie reden nicht öffentlich drüber: Die Zeiten zu Plato(n) mit der griechischen Mythologie sind (fast) vorbei - der katholische Glaube mit der weißen, unbefleckten Unschuld, ZungeÖfterLiebImBadAmTäufer & Co. hat sich etabliert, oder ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Mythologie

http://de.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Missbrauch_in_der_r%C3%B6misch-katholischen_Kirche

Ach, bevor ich es vergesse: wer die Bibel & Co. und die Werke, von den sie abgeschrieben wurde, mit Verstand liest, wird sich wundern, wie genau viele menschliche Details verstanden wurden und sich wenig verändert haben. Nur die Schlussfolgerungen von vor zigtausend Jahren passen häufig nicht in die heutige Zeit und Aufklärung ...

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Demo

Beitrag  Freizeit am Fr 16 März 2012, 01:40

Ein (wahrscheinlich) letztes Mal von einem wahrscheinlichen "Leser mit Kopf":

Obwohl eine Bestätigung von dir nicht nochmals nötig gewesen wäre, geek

danke ich dir trotzdem dafür Blumen Prost!

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

LooooooL Louise!

Beitrag  Inspector am Fr 16 März 2012, 05:20

Alice Schwarzer...

... wird sich über GW's letzten Blogbeitrag köstlich amüsieren.
Auch dort ist sie "sehr begehrt" und ständig Thema.

Ist da etwa jemand neidisch, dass alle Diskussionsrunden in den öffentlich-rechtlichen Sendern ohne sie stattfinden?


Der "Leser mit Kopf" kann sich beim Lesen solch eines Artikels diesem Eindruck nicht entziehen.

"Ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich Neid-Gelze heiß".

lol! lol! lol!

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Hat Chomsky jetzt 'nen 'Loader Error' ...?

Beitrag  Demokritxyz am Fr 16 März 2012, 05:41

http://de.wikipedia.org/wiki/Loader
qed:

Wissenschaftliche Fälschungen sind die Regel, seitdem via Gender-Ukas der Feminismus zum Staatsfeminismus mutierte und in der gesamten Politik die Diskurshoheit übernahm.

Der Grund ist einleuchtend: jedem Verständi- gen ist klar, daß es sich beim Gender-Feminis- mus um eine Ideologie linker Provenienz handelt und wie linke Ideologien (siehe Frankfurter Schule!) geradezu zwanghaft nach Erhebung in den wissenschaftlichen Adelsstand lechzt - siehe den ‘Wissenschaftlichen Marxismus’- Leninismus der DDR und sein häßliches Geschwisterchen ‘Frauenforschung’ in der BRD, mittlerweile ca. 250 Lehrstühle.
...
Wie erdrückend die Macht des institutionali- sierten Feminismus ist, wird deutlich, wenn renomierte Forschungseinrichtungen sich für Fälschungen hergeben so wie die Göttinger und Fraunhofer und ich habe den subjektiven Eindruck, daß in Geistes- und Sozialwissen- schaften mittlerweile so ziemlich alles gefälscht, getürkt oder zumindest keinerlei wissenschaft- liche Kriterien mehr erfüllene Propaganda ist und nur noch ideologischen Vorgaben gehorcht. Selbst exakte Wissenschaft ist nicht mehr ausgenommen, wenn wir an den Skandal um die Klimareligion denken. Eine recht aufschlußreiche Seite steht hier:

http://www.klima-ueberraschung.de/show.php?id=35

Dem Nichtwissenschaftler ist deshalb eine Faustregel ans Herz zu legen:

Wenn die Bearbeitung der Bevölkerung zur Akzeptanz eines Diktums komplett in der Hand des Staates liegt, muss in jedem Gehirn die Alarmglocke klingeln.

http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/03/15/zur-hebung-des-talkshow-niveaus-der-or-sender-keine-einladung-mehr-an-alice-schwarzer/#comment-95

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gast am Fr 16 März 2012, 08:18

Ist da etwa jemand neidisch, dass alle Diskussionsrunden in den öffentlich-rechtlichen Sendern ohne sie stattfinden?


Der "Leser mit Kopf" kann sich beim Lesen solch eines Artikels diesem Eindruck nicht entziehen.

"Ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich Neid-Gelze heiß".


Genau denselbe Eindruck hatte ich auch gerade, als ich das las. Nur - was um alles in der Welt würde sie dafür prädestinieren, eingeladen zu werden? Suspect



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Öhmmmm....

Beitrag  a l i am Fr 16 März 2012, 09:55

Gänseblümchen, das sieht aus, wie die Mädchenbande followed by jolly fellow Chomsky.

lol! lol! lol!


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Och, hat sich Alice Schwarzer bereits mit Alexander Bojanowski angefreundet ...?

Beitrag  Demokritxyz am Fr 23 März 2012, 20:13

Landgericht Mannheim, VRLG Dr. Joachim Bock, (Pressereferent) 10.01.2012:

2. Kalenderwoche Übergabe Dienstgeschäfte Verwaltungsleiter

Datum: 10.01.2012

Kurzbeschreibung:

Pressemitteilung vom 10. Januar 2012

Verwaltungsleiter Emil Loreth in den Ruhestand verabschiedet

Neuer Verwaltungsleiter Alexander Bojanowski begrüßt


Quelle: http://www.landgericht-mannheim.de/servlet/PB/show/1273611_l1/S1110124%20(2).jpg

V.l.n.r.: Amtsrat Alexander Bojanowski, Präsident des Landgerichts Günter Zöbeley, Oberamtsrat Emil Loreth

Nach fast 45-jähriger Zugehörigkeit zur Justiz des Landes Baden-Württemberg und nach mehr als 11 ½ - jähriger Tätigkeit als Verwaltungsleiter des Landgerichts Mannheim wurde ...
...
Dr. Joachim Bock

Pressereferent und VRLG

http://www.landgericht-mannheim.de/servlet/PB/menu/1273610/index.html?ROOT=1160629
Vgl. Demokritxyz Posting, 11.02.2011, S. 44/XV, 15:44 h Kinder, fällt es so schwer, Alice Schwarzer zu verstehen ...?
Anm.: Alice Schwarzer, die Plüschtiere und der freundliche Verwaltungschef Herr Emil Loreth, Dienstaufsichtsbeschwerde gegen falsche Bedienung der Mikrofonanlage, Verfassungsbeschwerde etc.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t350p860-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-15#30890
Muss Johann Schwenn in Mannheim mal wieder "mit der Keule zuschlagen (Alice-Schwarzer-Zitat)"? Oder in den 'Nasenring' von "Richterpersönlichkeiten" greifen ...?
Vgl. gabrielewolff Unnützliche Kommentare zur Welt, 24.03.2012:

Mannheim und kein Ende: Feminismus im Jugendamt contra Gerechtigkeit
...
Diese frustrationsvermeidende-resignative Grundhaltung eines unter Spardiktaten stehenden Jugendamtes kann, wenn sie sich mit einer falschen Ideologie verbündet, zum Todesurteil werden.
...
morgenweb, 22.02.2012:

Fall Marcel: Verteidiger stellt Befangenheitsantrag gegen neuen Gutachter / Stellvertretender Jugendamtsleiter ka

Richter verliert bei Befragung die Geduld

Von unserem Redaktionsmitglied Angela Boll

... Verteidiger Lindberg möchte es genauer wissen, verweist auf eine interne Sitzung vor Marcels Tod, in deren Verlauf der Fall im Jugendamt als “Mission Impossible” – als unerfüllbare Mission – bezeichnet worden sei. Doch Richter Ulrich Meinerzhagen will davon nichts hören, watscht den Anwalt ab.
...
http://www.morgenweb.de/mannheim/fall-marcel/richter-verliert-bei-befragung-die-geduld-1.476130
http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/03/24/mannheim-und-kein-ende-feminismus-im-jugendamt-contra-gerechtigkeit/

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

moin, moin

Beitrag  patagon am Fr 23 März 2012, 22:03

ich bin eben erst auf diesen Strang aufmerksam geworden und habe mir die Maischberger Sendung angeschaut und GW angeschaut.

Wie nicht anders zu erwarten be GW wurde natürlich AS schärfer kritisiert und niedergemacht als alle anderen.

Erst einmal wenn es um Benehmen geht und um die Aufgabe der Moderation.
Wie etwas gesagt wurde:
Beck und AS in Punkto Unhölflichkeit, ins Wort fallen, einfach weiterreden und die eigene message niederbeten, absolut punktgleich.
Alle anderen inclusive Puffbesitzer und Hure, was das angeht, viel gesitteter.
Was gesagt wurde:
Letzten Endes drehte sich alles um die Frage, wie gelingt es (hier dem Staat) Freiheit und Gerechtigkeit (Verantwortung für Schwächere) unter einen Hut zu bringen?
Wie weit und von wem irgendwelche Zahlen, die dort genannt wurden, stimmen oder nicht, lassen wir mal beiseite.

Im Mittelpunkt stand da die Frage ob das Gesetz zur Liberalisierung der Prostitution, eher hilfreich oder hemmend wirkt.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es stimmt, dass D. jetzt zum Hauptumschlagplatz für Menschenhandel geworden ist, so wie das mit Holland der Fall gewesen ist, mit Drogen.

Natürlich gibt es bei jeder Lockerung der Gesetze immer auch Opfer und Nutznießer, genauso wie es das bei Straffung gibt.

Wenn AS die total hilflosen Prostituierten aus den armen Ostblockländern in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellt und die "gehörnte Ehefrau" sowie die Sozialarbeiterin nun ein Verbot der Prostitution fordern, tun sie das mit genausoviel Recht und guten Argumenten auf ihrer Seite, wie die Edelhure, der Bordellbetreiber und Beck von den Grünen, die auf Selbstbestimmung pochen.

Die Frage die bei all diesen Überlegungen im Mittelpunkt stehen muss und unbeantwortet bleibt, ist die wieviel Freiheit verträgt ein Volk?














patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Unterschiedliche Leitungslänge oder Auffassungsgabe im Internet ...

Beitrag  Demokritxyz am Sa 24 März 2012, 01:11

Kanzlei Hoenig, Berlin, 24.03.2012:

Feminismus im Jugendamt
...
http://www.kanzlei-hoenig.de/2012/feminismus-im-jugendamt/
Vgl. Demokritxyz Posting, 24.03.2012, S. 5/XXX, 08:13 h Och, hat sich Alice Schwarzer bereits mit Alexander Bojanowski angefreundet ...?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t559p80-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-30#67458
moin, moin, patagon: "Diesen Strang" - inzwischen im 30. Teil - habe ich in meinem 'ersten Leben in dieser Ratgeber (deshalb heute unter Gast)' am Dienstag, dem 23 März 2010 um 19:43 Uhr eröffnet:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-t90.htm

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Demo,

Beitrag  louise am Sa 24 März 2012, 01:23

zwei Jahre hast du wacker, emsig, fleißig hier durchgehalten. Blumen
Wer hätte das gedacht?

louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 30)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:35


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten