Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 08:08

lol!

Dann ist es Dir also so ergangen wie mir. O.k. vielleicht finde ich mal des Rätsel's Lösung, warum die Dinger nicht aufgegangen sind. Trotzdem danke. Smile

****** Anmerkung ******

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.01.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des zehnten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p980-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10

Oldoldman

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Benno am Sa 11 Feb 2012, 08:17

ich denk mir, da es 2 möglichkeiten gibt, warum uns das nicht funktioniert. entweder war der ofen nicht richtig temperiert oder zu früh aus dem ofen genommen

Benno

Anzahl der Beiträge : 733

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10) Benno Heute um 20:17

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 08:20

Vielleicht waren auch die Zutaten zu kalt oder zu warm ?
Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Inspector am Sa 11 Feb 2012, 08:22

Da hat es m.M. nach bereits mehrfach Versuche gegeben bzgl. FB und Irland. Bis jetzt ging das immer daneben.

Versuche gab es, ja.
Aber m. E. noch nie einen richterlichen BESCHLUSS.

Nach europäischem Recht müsste Fb jetzt eigentlich einlenken.

Wenn nichts bei rum kommen sollte, geht die Welt für mich aber auch nicht unter.
Das würde nur mal wieder bestätigen, wie schwierig Fb zu knacken ist und wie das ausgenutzt werden kann.

Wie gesagt, ich persönlich halte gar nichts von Fb, auch, weil für mich die reale Welt viel schöner ist. Very Happy

Friedenspfeife

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Benno am Sa 11 Feb 2012, 08:24

das is natürlich auch eine möglichkeit

Benno

Anzahl der Beiträge : 733

Nach oben Nach unten

uuuuuuuh . . . Schluss mit lustig . . . update . . . Internetbeleidigungen

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012, 09:33

http://stscherer.wordpress.com/2012/02/09/beleidigungen-im-internet-irgendwann-ist-eine-grenze-erreicht/#comment-1072

Recht so . . .

Eine der Damen, die mich heute beleidigte, indem sie mir unter anderem eine bestimmte Gesinnung und eine bestimmt psychische Verfassung unterstellte, hat schon unbeabsichtigt geliefert. Ihre IPs liegen vor und gehen am Montag weiter, falls bei ihr kein Einsehen eintritt. Auch in Hessen gelten deutsche Gesetze.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Gast am Sa 11 Feb 2012, 09:44

An Deiner Stelle mein Bester, wäre ich ganz ganz vorsichtig mit Gesinnungsunterstellungen, gell? Very Happy

Aber nicht nur das: wenn man sich über diese Entscheidung des LG Köln ein wenig mit Rechtshistorie beschäftigt, dann stellt man fest, dass dieser Ausdruck von Antisemiten verwandt wurde nicht für Anwälte mit unter anderem mangelnder juristischer Bildung, sondern dass Antisemiten damit das Negativbild des Winkeladvokaten speziell auf jüdische Anwälte projizierten. Dies war einer der ersten Schritte des Nazi-Regimes, jüdische Anwälte zu diffamieren – oft hochangesehene, in jedem Fall aber untadelige Rechtsanwälte, die lediglich den “Makel” ihrer Rasse trugen.

Der sich daran anschliessende Weg ist bekannt: die so Beleidigten wurden später erst beruflich, dann persönlich ausgegrenzt, sodann verfolgt und ausser Landes getrieben und umgebracht.

Mit Verlaub, es gibt Grenzen, und wenn diese überschritten sind, dann muss man schon einmal reagieren.


Wissen Sie, die Verrohung unserer Sprache sehen Sie an allen möglichen Stellen – und immer stärker werden Worte benutzt, die rassistischen Hintergrund haben. Und wo fängt die grenze an, ab der man sich dagegen wehrt?

Ich stelle hier mal einen Link ein, damit am Schicksal des hochangesehenen Kollegen Dr. Horst-Egon Berkowitz aus meiner Heimatstadt Hannover klar wird, welche Dinge mit solchen Beleidigungen begonnen haben.

Bei der anderen Dame (Thauris) ist übrigens noch ärger – inzwischen stellt sie schon Bildchen mit Hakenkreuzen ins Netz… um sie später wieder aus dem Netz zu nehmen.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@BrainWash

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 09:58

Du unterstellst mir schon wieder etwas, was ich nicht geschrieben habe, wohl in der Hoffnung, dass andere User dies glauben ? Und damit tust Du genau was ?

Genau... Du lügst.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p940-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#62025

Wo soll hier bitte eine Unterstellung sein?
Wenn ich diesen Satz über mich schreibe: "Auch habe ich keine sadistische Züge in mir".

gesamter Text hier:
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p940-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#62018

Ich habe von mir gesprochen, DU beziehst es auf dich ( vermutlich wegen des Wörtchen "auch"? ) DU warst aber damit gar nicht angesprochen und gemeint gewesen. Das "auch" bezog sich ergänzend auf meine Zeilen zuvor über mich.

Du wirst misstrauisch, es ist jetzt deine "Angst", dass wer so von dir denken könnte, überreagierst und bezichtigst mich der Lüge.

Ich sag ja, so schnell geht das. Very Happy

Mit solchen Schnellschüssen bist du nicht allein, so werden aus subjektiven Gefühlen dann sehr schnell Tatsachenbehauptungen.

Ah ja... das war es worauf ich den ganzen Tag gewartet habe. Die Beweise sind gefälscht oder Inhalte wurden nicht verstanden... logisch.
So argumentiert niemand der sich wehrt weil er zu unrecht einer Handlung beschuldigt wird ali, so argumentieren Lügner wenn sie bei einer Lüge erwischt wurden.
"Haltet den Dieb, der hat mein Messer im Rücken"...

"Die Masken der Niedertracht" ali, Dir passen sie... alle !

Du bist nicht einmal in der Lage Masken der Niedertracht überhaupt zu erkennen.

Dein Misstrauen hat dich mm den ganzen Tag warten lassen und die Hoffnung etwas negatives zu finden.

Also wieder the same procedure wie oben:
Meinen Satz: "Die Beweise sind gefälscht oder Inhalte wurden nicht verstanden."
schlussfolgere ich nicht zuletzt aus dem Beispiel oben mit dem von dir nicht verstandenen Satz mit den sadistischen Zügen.

Deine Interpretierung ist dürftig, ständig in eigener Abwehrhaltung und sofort auf Angriff mit zweifelhaften Methoden, resultiert vermutlich aus einem eigenen günstigenfalls schlechten Gewissen und bezichtigt sofort das Gegenüber.

Du bist ein Mensch, der etwas zu verbergen hat, aber andererseits nicht davor abschrickt andere und das mit unproportionalen Eifer, zu belasten.

Ich brauche dich nicht an die Wohnmobil Geschichte zu erinnern und auch nicht daran, dass du bis heute Dinge auf deiner Schmuddelpage und aus dem Zusammenhang heraus, "sammelst".

Mehr sage ich nicht und auch jetzterst verstehe ich dein Interesse an meiner Kamera. Im Gegenzug habe ich es nicht einmal nötig deinen anderen Nick hier preiszugeben.


Unter dem Strich bist du rechtsstaatfeindlich, denunziatorisch und ein feiger Mitläufer.

Ich glaube, dass du dir dessen zum grössten Teil nicht einmal bewusst bist und dich aber in der Euphorie mit Gleichgesinnten bestätigt fühlst.
Dass du kein Rückgrat besitzt, beweist du ausserdem damit, dass du es nötig hast in die billige Schublade zu greifen und Menschen über Aussehen - einfach aus der Luft gegriffen - zu beleidigen.

Klarer Fall für mich. Wink

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Inspector am Sa 11 Feb 2012, 10:06

Strophe:
Egal ob Reihenhaus oder Plattenbau,
Filmstar oder Geld für lau!
Irgendwann da trifft es jeden.

Doch wenn du einmal ehrlich bist,
dann weißt du wie es wirklich ist!
Immer nach vorn, nie genug,
bis auch der letzte Schein verbrennt.

Bridge:
in diesem spiel gibt es keine gewinner.
wir können nur verliern.

Refrain:
aber ohne mich!
nein ihr kriegt mich nicht.
auch wenn ich mich dabei verlier.

Strophe:
schau dir an wie es geworden ist.
die einen haben alles, die anderen nichts.
und wenn du die zeitung aufschlägst
ists wie ein schlechter witz.

ob du wirklich richtig stehst.
siehst du wenn das licht angeht.
oder eher wenn du deinen kontoauszug siehst!

Bridge:

es gewinnen nur die reichen.
scheiß doch auf den rest!!

Refrain:
aber ohne mich!
nein ihr kriegt mich nicht.
auch wenn ich mich dabei verlier.




jocolor jocolor jocolor

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

@ali

Beitrag  BrainWash am Sa 11 Feb 2012, 10:09

Wo soll hier bitte eine Unterstellung sein?
Nein ali, nicht schon wieder alles verdrehen...ich hatte nichts von Unterstellung geschrieben... ich habe geschrieben das Du lügst... das ist nun mal eine Tatsache, wie Dein letztes Posting an mich ja nun beweist.

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

@BrainWash

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:12

Von mir aus bleib bei deiner Meinung und werde glücklich damit, bei dir ist Hopfen und Malz verloren.

Ich hätte auch nichts anderes von dir erwartet.

Bestimmt gibt es für dich auch einen Deckel. Very Happy


Du hast also nichts von Unterstellung geschrieben?? Very Happy

Du unterstellst mir schon wieder etwas, was ich nicht geschrieben habe, wohl in der Hoffnung, dass andere User dies glauben ? Und damit tust Du genau was ?

Genau... Du lügst.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p940-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#62025

Ja mei!

Blumen lol! lol!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

a l i Heute um 22:12

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:22

ali, lass es bitte. Du erzählst zumindest mir nichts Neues und Du beleidigst schon wieder one step too far. Twisted Evil

"Unter dem Strich bist du rechtsstaatfeindlich, denunziatorisch und ein feiger Mitläufer"

Das kann man auch anders ausdrücken, oder ?

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Inspector am Sa 11 Feb 2012, 10:26

ali, lass es bitte. Du erzählst zumindest mir nichts Neues und Du beleidigst schon wieder one step too far.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p1000-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#62077

WO ist da eine Beleidigung???

Ich lese nur eine Meinungsäußerung???

Sag mal Tala, kennst du den Unterschied? Laughing Laughing Laughing

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10) Inspector Heute um 22:26

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:28

Dann sollte ali das auch als ihre eigene Meinung bitte kennzeichnen. Tut sie aber in diesem Fall nicht wirklich.
Sie konstatiert.

Es sind immer diese feinen kleinen Nuancen, die das Bild prägen.

Und für mich am amüsantesten:

Sie bezeichnet Brain als Denunziant und denunziert ihn. lol! Der Hammer! Der Hammer!


Zuletzt von Tala am Sa 11 Feb 2012, 10:30 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:29

Das musst du wohl oder übel mir überlassen, Tala, denn ich sehe in einer Richtigstellung keine Beleidigung...nur weil es demjenigen nicht passt, durchschaut worden zu sein.

Ein Dieb darf sich nicht darüber beschweren, wenn er ein Dieb genannt wird.

Aus dieser Position heraus aber argumentieren die meisten von euch.

Das wird nämlich besonders dann verdeutlicht, wenn umgekehrt Beleidigungen ausgeblendet werden.

Nicht zuletzt auch dann, wenn einer von euch beleidigt und der andere begeistert Beifall zollt und sich mit dranhängt.

Das ist auch keine Frage von Intellekt, denn solche Beispiele kenne ich allein zum Fall K aus der Vergangenheit zur Genüge.

"Unter dem Strich bist du rechtsstaatfeindlich, denunziatorisch und ein feiger Mitläufer"
Das kann man auch anders ausdrücken, oder ?

Nicht empfehlenswert, ich sag es gern so, dass es auch verstanden wird.
Besonders bei BrainWash, erspart mir das nachher extralange Erklärungen. Very Happy


Zuletzt von a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:32 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Tala a l i Heute um 22:29

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:31

Siehe oben. Smile Very Happy

Wobei ich gerne wüßte, woher Du die Sicherheit über Brain nimmst. Smile
Got you honey. Shocked


Zuletzt von Tala am Sa 11 Feb 2012, 10:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  BrainWash am Sa 11 Feb 2012, 10:33

ali kann mich nicht beleidigen...
Very Happy

Für dich Tala...



...

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:36


Und für mich am amüsantesten:

Sie bezeichnet Brain als Denunziant und denunziert ihn.

Liest du auch seine Postings an mich? Rolling Eyes

Meine Antworten an ihm begründen ihm sogar noch wo er denunziert.
Ich weiss, du würdest ihn gerne anders sehen.

Ich werde mit dir genauso nachsichtig sein, wie mit den Lausemädchen. Smile




a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Tala BrainWash Heute um 22:3

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:36

lol!

Das nenne ich mal einen Blumenstrauss. Danke. Very Happy

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@Tala a l i Heute um 22:36

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:37

ali, danke schallend gelacht, das Wochenende mal wieder gerettet. Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:38

Wobei ich gerne wüßte, woher Du die Sicherheit über Brain nimmst.

Ich weiss wer er ist.

Beweise????
Ja.
Aber nicht im Strang.



a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:41


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Tala a l i Heute um 22:38

Beitrag  Gast_0008 am Sa 11 Feb 2012, 10:42

ali, Du bist ein kleiner Teufel, willst Du mich dazu verführen private Nachrichten mit Dir auszutauschen, um Brains Identität von Dir zu erfahren und Deine Beweise dafür.

Schäm Dich. lol! lol!

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:43

Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed

Intuitiv hab ich`s dir DURCH die Blume oben gesagt. Wink


Zuletzt von a l i am Sa 11 Feb 2012, 10:44 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 11)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:36


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten