Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:06

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.01.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 13 ).

Die letzten Beiträge des zwölften Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t579p960-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-12

Oldoldman

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

@BrainLess

Beitrag  a l i am Mo 27 Feb 2012, 03:18


Genauso wenig, wie wir uns mit dem Inhalt irgendeiner Anzeige allein aufhalten sollen, genauso wenig sollten wir das damit tun, was irgendein Gutachter zwischendrin sagt.

Hier geht es nicht einmal um den Gutachter, sondern die Auslegung des Autors!!!!!!

Entscheidend ist einzig & allein zu welchem Ergebnis ein Gericht kommt:

Das Urteil lautete:

"Freispruch mangels Beweisen"

Es gab weder Beweise in die eine noch in die andere Richtung, denn die Beweiskette ist in beide Richtungen abgerissen.




„Der heutige Freispruch beruht nicht darauf, dass die Kammer von der Unschuld von Herrn Kachelmann und damit im Gegenzug von einer Falschbeschuldigung der Nebenklägerin überzeugt ist. Es bestehen aber nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme begründete Zweifel an der Schuld von Herrn Kachelmann. Er war deshalb nach dem Grundsatz „in dubio pro reo“ freizusprechen.“

Er wies daraufhin, dass nicht nur die Nebenklägerin, sondern auch der Angeklagte nach Überzeugung der Kammer in einigen Punkten die Unwahrheit gesagt haben. Er hob jedoch in diesem Zusammenhang hervor:

„Dass sie in einzelnen Punkten die Unwahrheit gesagt haben, macht sie unter Berücksichtigung der weiteren Beweisergebnisse angreifbar; dass sie deshalb insgesamt die Unwahrheit gesagt haben, lässt sich mit dieser Feststellung nicht belegen.“

„Angesichts des Umstandes widersprechender Angaben des Angeklagten und der Nebenklägerin sowie angesichts der Feststellungen, dass beide in Teilbereichen nachweisbar die Unwahrheit gesagt haben, stellt sich die Frage, ob durch außerhalb der Aussagen liegende Beweise begründete Anhaltspunkte für die Richtigkeit der einen oder anderen Schilderung der Ereignisse nach dem Ende des Trennungsgesprächs gefunden werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass keiner der außerhalb der Aussagen liegenden Beweise für sich gesehen geeignet ist, die Schuld oder gar die Unschuld des Angeklagten zu belegen.

http://www.landgericht-mannheim.de/servlet/PB/menu/1269214/index.html


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@ali

Beitrag  BrainWash am Mo 27 Feb 2012, 03:29

Ach... halte Dich doch nicht mit der mündlichen -und ganz bewusst in Richtung ehemals Beschuldigten nachtretenden- Urteilsbegründung auf. Bringt doch nix... außer Du willst dich weiterhin lächerlich machen.

Wichtig ist doch nur, dass der anerkannteste Gutachter den Deutschland aufzubieten hat, eindeutig Selbstbeibringung festgestellt und damit Nebenklägerin, Ankläger und Richter kaltgestellt hat.

Hier geht es nicht einmal um den Gutachter, sondern die Auslegung des Autors!
Wäre dem so... würde der Artikel so nicht mehr im Archiv zu finden sein...



Mehr dazu wird dann im Buch "Mannheim" zu lesen sein...

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  QuoVadis am Mo 27 Feb 2012, 03:30

Oldoldman, guten Tag!

…und weil es so schön zu petzen ist, mach ich das mal. Voll die Geilheit!

In ihrem Beitrag:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t579p940-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-12#65096

hat User a l i Oliver Thomas, Andy Friend und mich als

„DDR
STASI
NAZI
faschistoider und kranker Geist!“

schwerst beleidigt.

Daß User a l i anderen Menschen gerne ekelhafte Gesinnung unterstellt und sie - die Anderen - diffamiert, ist bekannt.

Nur das war in ANDEREN Foren, die ein ANDERES Format hatten…

Wenn jemand mich als Schweinebacke, Dummpuste oder EQ-Verweigerer (was ich auch bin, im Übrigen) betiteln sollte – geschenkt. Freie Meinungsäußerung, und vielleicht bin ich ja so, wie bezeichnet…

Wenn mich jemand aber als DDR, Stasi, Nazi, Faschisten diffamiert, verletzt meine persönliche Ehre. Um meine Ehre zu verteidigen, bin ich bereit weite Wege zu gehen.

Dies ist eine Bekundung.

Mich schon heute auf den „weiten Weg“ zu machen, bin ich bereit. Die Wanderstiefel habe ich schon an.

Es liegt jetzt an Dir, Oldoldman, ob Du auf Deinem Territorium zulässt, daß ein Jemand Andere als Faschos, Nazis, Stasi, DDR (es fehlte noch KGB – wenn User a l i wüßte...) bezeichnen darf oder nicht.

LG, QV

QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 251

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 03:31



Brainwash, wirst Du es irgendwann mal auf die Reihe kriegen, verstehend zu lesen? Kein Wunder dass ihr es alle nicht packt, zwischen Tatsachenbehauptungen und Meinungen zu unterscheiden. Rolling Eyes

Wäre dem so... würde der Artikel so nicht mehr im Archiv zu finden sein...

elephant elephant elephant


Zuletzt von Gänseblümchen am Mo 27 Feb 2012, 03:37 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 03:35

hat User a l i Oliver Thomas, Andy Friend und mich als

DDR
STASI
NAZI
schwerst beleidigt.


Wo steht denn das? Oder kannst Du auch nicht lesen? Der Bezeichnung faschistoid stimme ich ausnahmslos zu. Denunzianten und Spitzel sind faschistoides Pack!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  BrainWash am Mo 27 Feb 2012, 03:36

Mach Dir mal um mich keine Sorgen.



Helfen könntest Du mir aber trotzdem... und zwar in der Frage, wie zum Geier kriege ich das o.Bild in meine Signatur, damit das immer angezeigt wird.?


BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Teletubbis und Träume

Beitrag  OliverThomas am Mo 27 Feb 2012, 03:37


"Pinguinträume" Günter Strohbach






Am Südpol auf dem blanken Eis
Spaziert ein Pinguin im Kreis.
Er legt mit träumerischen Blicken
Die Flossen langsam auf den Rücken
Und wandelt weiter, überlegend,
Warum es wohl in dieser Gegend
(Was ihn betrübt)
Nichts Grünes gibt.

Er wünscht sich saftig-grüne Wiesen,
Auf denen üppig Blumen sprießen.
Da plötzlich schmelzen Eis und Schnee,
Und Kräuter, Gras und grüner Klee
Und tausend bunte Blumen blühn
Um den erstaunten Pinguin,
Der sich verdutzt
Die Augen putzt.

Er ruft: Juhu und wirft sich auch
Ins grüne Polster auf den Bauch.
Ach, denkt er, was für schöne Dinge!
Jetzt fehlen nur noch Schmetterlinge!
Kaum, daß er diesen Wunsch getan,
Fängts ringsumher zu flattern an.
Schon sind — hurra —
Die Falter da!

Da hat er nun — lang hingestreckt —
Seltsame Wünsche ausgeheckt:
Er wünscht sich himmelblaue Rosen
Und gelbgestreifte Herbstzeitlosen.
Sogar Kakteen, stachlig-wild,
Und jeder Wunsch wird ihm erfüllt.
Da wird er kühn,
Der Pinguin!

Er wünscht sich apfelgroße Fliegen
Und sieben Meter lange Ziegen
Und Löwen, größer als ein Schrank,
Und Schlangen, kilometerlang.
Zum Schluß wünscht er sich einen Wal,
Entsetzlich groß und kolossal.
Doch da — o Schreck —
ist alles weg.

Die Wiese fressen ab die Fliegen,
Die Fliegen werden von den Ziegen
Gefressen, und den Ziegenhauf,
Den fressen alle Löwen auf.
Die Löwen sterben durch die Schlangen.
Jedoch die Schlangen, all die langen,
Die frißt der Wal
Mit einemmal.

Der Wal, der plumpst zurück ins Meer.
Und nun ist alles wie vorher.
Der Pinguin, halb schwarz, halb weiß,
Spaziert im Kreis wohl auf dem Eis
Und denkt sich so beim Kreis-Beschreiben:
Man muß sich halt die Zeit vertreiben,
Der eine so,
Der andre so!


OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 03:38

Helfen könntest Du mir aber trotzdem... und zwar in der Frage, wie zum Geier kriege ich das o.Bild in meine Signatur, damit das immer angezeigt wird.?

Hilf Dir selbst - Du bist doch so schlau! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@QV: Für's Petzen...

Beitrag  Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:41

... gibt es dann auch noch eine
Gelbe Karte

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  BrainWash am Mo 27 Feb 2012, 03:41

Wo steht denn das? Oder kannst Du auch nicht lesen?
Oh...hier...guck...



Der, die, das oder wie auch immer, dieses ali wars gewesen...hmmm.

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  a l i am Mo 27 Feb 2012, 03:42

Wo steht denn das? Oder kannst Du auch nicht lesen? Der Bezeichnung faschistoid stimme ich ausnahmslos zu. Denunzianten und Spitzel sind faschistoides Pack!

Ich habe sie als:

Armes Knöllchen Oliver Thomas, armes Knöllchen Andy Friend, armes Knöllchen Quo Vadis!

bezeichnet ....
.....und an was mich das erinnert.

Armselig sind ausserdem diese Doppelposts und das erbärmliche Spammen!

Schaut mal bitte in die Statistik von Quo Vadis! Laughing







Zuletzt von a l i am Mo 27 Feb 2012, 03:42 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Beweis

Beitrag  Inspector am Mo 27 Feb 2012, 03:42

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t583-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-13#65159

Da haben wir ja den Beweis, dass das von mir eingestellte Video nicht verstanden wurde.

Ich habe nichts anderes erwartet.

Kaffee oder Tee

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  BrainWash am Mo 27 Feb 2012, 03:45

Mist... ich habe gerade gepetzt... kriege ich jetzt auch Gelb.?

O.K. ich machs mir selber:



For me...

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Macht nur so weiter....

Beitrag  Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:46

... das befeuert meine Liste der Bonmots....

vgl.: http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t97p80-woruber-lacht-ihr#65108

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Mhm

Beitrag  louise am Mo 27 Feb 2012, 03:48

Es gibt hier schon einige, die sich als Spitzel und Falschspieler eignen und die wären garantiert in die Fänge der Stasi geraten..
.....
Es ist immer Ansichtssache auf welcher Seite man steht und alle IM'S waren nun mal keine Verbrecher..
Und es gibt heute auch noch Leute, die für Geheimdienste arbeiten.

louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 03:55

Vielleicht verstehen sie es jetzt!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 03:57

Macht nur so weiter....
Oldoldman Heute um 15:46

.... das befeuert meine Liste der Bonmots....

vgl.: http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t97p80-woruber-lacht-ihr#65108.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Zum Lachen

Beitrag  OliverThomas am Mo 27 Feb 2012, 04:00





Armselig sind ausserdem diese Doppelposts und das erbärmliche Spammen!

Ein Scherzchen von Ali. Der Mangel an Selbsterkenntnis ist ja bekannt:




Schaut mal bitte in die Statistik von Quo Vadis!

Huch, nochmals ein Scherzchen von Ali:
Schaut mal bitte in die Statistik von Ali!
Vor allem mit dem ewig Endlosschleifensatz "Freispruch mangels Beweisen! Recht kurzsichtig die Dame, dabei hat sich Fullchecker Scherer so viel Mühe bei der Erklärung gegeben.
Aber so ist das halt im Teletubbiland.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t583-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-13#65169

@Quo Vadis

Ali ging die Düse auf Grundeis, deswegen hat sie
das gelöscht oder um Löschung gebeten:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t579p940-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-12#65096


OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

@Oldoldman

Beitrag  QuoVadis am Mo 27 Feb 2012, 04:01

@Oldoldman

Verstehe ich Dich richtig: Mein „Petzten“ ist Deiner Meinung nach schlimmer, als User a l i s Diffamierung:

„DDR
STASI
NAZI
faschistoider und kranker Geist!“

von Oliver Thomas, Andy Friend und mir?

Und bitte, das Fehlen von „ihr seid“ im Beitrag User a l i s bedeutet doch nur das Eine – es war User
a l i sehr bewusst, was sie schreibt, sie hatte nur nicht den Mumm das ausdrücklich so zu schreiben und - wie Gänseblümchen in:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t583-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-13#65162

denkt sich in Deinem Forum in Sicherheit zu befinden. Denn Du verteilst mir die Gelbe Karte – für’s „Petzen“ - und offensichtlich siehst einfach nur zu, wie User a l i und Gänseblümchen Anderen gegenüber unsanktioniert die schwersten Diffamierungen begehen, die man sich vorstellen kann.

LG, QV

QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 251

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gast am Mo 27 Feb 2012, 04:03

QV - willste mal auf'n Arm? Darf ich Dir ein Taschentuch reichen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  BrainWash am Mo 27 Feb 2012, 04:08

Jetzt überlege ich hin und her, her und hin... könnte es sein, dass ist jetzt nur eine Vermutung von mir, dass Dir diese Szene bzw. die Aussage dieser Frau



"DER geht uns ALLEN auf den Sack"
sehr gefallen hat.

Es soll ja Wesen geben, die im falschen Körper leben.
Damit will ich Dir aber jetzt und an dieser Stelle nichts unterstellen.
bounce

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

@Oliver Thomas

Beitrag  QuoVadis am Mo 27 Feb 2012, 04:10

@Oliver Thomas, guten Tag!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t583-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-13#65178

Danke für die Info!

Das ändert die momentane Lage natürlich.

Auch ein feiges Löschen – ohne dies dann genauso öffentlich zu machen wie vorher den gelöschten Text – ist ein Löschen.

Und somit sind die vorigen Ausreden User a l i s und Gänseblümchens - „ich hab‘ doch nichts gemacht!“ Shocked - als erlogen zu betrachten.

Ich bin begeistert...

LG, QV

QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 251

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  a l i am Mo 27 Feb 2012, 04:31

Schaut mal bitte in die Statistik von QuoVadis!

Es gibt ein Schreiben hier von ihm an Andy Friend, dass der g e f ä l l i g s t seiner Aufgabe nachkommen soll und auf einem anderen Blog schreiben soll.

Das war kurz nach dem Eintreffen der GaGas.

Möglicherweise war das auch von Oliver Thomas, aber ich glaube nicht, wenn ich da jetzt einen von beiden verwechseln sollte, dann tut es mir leid.
Ich werde mal in Teil 2 oder 3 blättern.

Ali ging die Düse auf Grundeis, deswegen hat sie
das gelöscht oder um Löschung gebeten:
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t583-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-13#65178

Ali war eben einkaufen und ich denke wohl nicht, dass mir irgendetwas auf Grundeis geht, denn neben euch screenshotsmachenden, verleumderischen und lügenden "Pipimännchen" gibt es noch richtige Männer.
Männer mit Format.

Mein Mann käme niemals auf die Idee eine Frau zu beleidigen, so wie ihr das nötig habt.
Niemals würde er Lügen über irgendeine Frau verbreiten.

Und ich denke auch im LG Mannheim waren es richtige Männer, die vorausschauend einer dummen, breiten und hasserfüllten Masse ein "in dubio pro reo" erklärt haben.
Auch wenn diese das leider nicht versteht oder verstehen will!

Vorauschauend und erkennend auch irgendwelchen Wichtigtuern eine schriftliche Urteilsverkündung verweigert haben, da die Persönlichkeitsrechte BEIDER Seiten Priorität besitzen.



a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@QV: Ne, Du verstehst mich nicht....

Beitrag  Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 04:38

... niemand scheint mich zu verstehen... weder 'hier' noch im 'Schutzgebiet für schräge Vögel'.

Erstens:
Der inflationäre Gebrauch von Vergleichen mit der NS-Zeit wie auch die Abqualitfizierung von Denkansätzen als 'faschistoid' geht mir gewaltig auf die Nerven. Zum Einen frage ich mich, welche Steigerung bleibt da noch, wenn tatsächlich faschistoides Gedankengut auf den Tisch käme, und zweitens ist das ein wunderbares Totschlagsargument.

Zweitens:
Ich kenne reichlich Stasi-Akten, habe sowohl mit Opfern der Stasi, als auch mit IMs gesprochen. Auch hier liegen die Vergleiche weit neben der Sache.

Drittens:
Eine als ehrverletzend beanstandete Äußerung auch nach deren 'Entschärfung' (von mir) in ihrer Urform zu wiederholen, trägt in keiner Weise zur Befriedung bei.

Viertens:
Ich werde zukünftig Ironie-Tags verwenden.
Warum, glaubst Du, habe ich die Sammlung von Zitaten aus nur rund 240 Postings der letzten Tage unter "Worüber lacht ihr?" veröffentlicht? Weil ich es lustig finde, wie hier miteinander umgegangen wird?

Es wird langsam peinlich, wenn man beichten muß, ein solches Forum ins Leben gerufen zu haben, und dazu noch sagen muß, daß die User nicht aus einem Haufen durchgeknallter Teenies besteht, sondern aus mehr oder weniger gestandenen, erwachsenen Menschen. Das Wort mögen sie beherrschen, ab sich selbst....

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 13)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 20:45


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten