Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Oldoldman am Mo 12 März 2012, 01:45

das Eingangsposting lautete :

Das Tablet(ten)-(Un-)Wesen greift ja immer mehr um sich und das gute alte Buch kommt immer mehr aus der Mode. Daher mal ein kleiner Tip für Freunde des eBooks.

1. Freie Bücher auf dem Androiden
Sehr zum Ärger der Verlage und der Hersteller der Spezialgeräte (Kindle & Co.) gibt es einen freien Standard für eBooks: epub.
Kurz gesprochen werden da Texte im HTML-Format etwas umgewandelt und komprimiert und so zum Download bereit gestellt. Nun braucht man nur noch ein Programm, das all das wieder sichtbar macht.

Hier ist mir die App "Cool Reader" angenehm aufgefallen.

http://coolreader.org/e-index.htm

Sie ist kostenlos im Market erhältlich und auf Android 2.3.5 und höher problemlos zu installieren. Sie verbraucht wenig Platz (im installierten Zustand ca. 3,8 MB) und bietet eine Reihe von Einstellungsmöglichkeiten zur Verbesserung des Lesbarkeit. Sie unterstützt nicht nur das epub-Format, sondern auch weitere Formate, so daß sie vielseitig einsetzbar ist
Als Gimmick bietet sie die Möglichkeit, die Texte vorlesen zu lassen. So wird das eBook auch noch zum Hörbuch...

Und das Schöne: das Programm ist auch für andere Betriebssysteme (Windows, Linux) erhältlich.

2. eBook-Plugin für Firefox
Wer nur gelegentlich ein solches eBook lesen will und den Aufwand, ein ganzes Programm zu installieren, scheut, dem hilft eventuell das Plug-in "EPUBReader" für Firefox:

http://www.epubread.com/de/

Während 'normale' Reader auf eingebettete Links in einem eBook nicht reagieren, bietet diese Plug-in den Vorteil, daß man aus dem Buch heraus eine Seite im Internet anspringen kann. So werden Quellverweise direkt verfolgbar.

3. Sigil
Wer unter die Autoren gegangen ist oder dies in Zukunft beabsichtigt, der kann gleich damit beginnen, seine Werke als eBook zu veröffentlichen. Als Werkzeug zur Erstellung von eBooks hilft das Programm "Sigil", das kostenfrei unter der Adresse

http://code.google.com/p/sigil/downloads/list

für diverse Betriebssysteme zur Verfügung steht. Die Texte werden - wie gewohnt - mit MS Word, OpenOffice o. ä. erfaßt, als HTML-Dokumente (ohne Kommentare) gespeichert und anschließend mit Sigil aufbereitet und als eBook abgespeichert. So lassen sich die ges(t)ammelten Werke für ein breiteres Publikum auf- und verbreiten. Nur die Datei bei einem File-Hosten (z. B. http://www.daten-hoster.de/) hochladen und den Download-Link unter das Netzvolk streuen Very Happy
(So werden 'Dumps zur Geisterstunde', Film-Projekte oder auch das Forum-Kochbuch zum Lese-Erlebnis... Ob allerdings das Tablet den Einsatz auf der Herdplatte übersteht, erscheint fraglich.)

Und wo bekommt man die Bücher her?
Nun, u. a. bei:

http://www.gutenberg.org/

Und einen altbekannten, aber immer wieder schönen Lesetip habe ich auch:

http://www.gutenberg.org/ebooks/33541.epub.images

Weitere Anregungen? Na, dann ran an die Tasten....

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Niral,

Beitrag  Jack Sparrow am Mi 21 März 2012, 09:04

Tja, so ist das Leben - so manches Boot kentert - ist Gaenseuemchen etwa der Kapitän der Costa Concordia? Der soll ja auch so ein Rüpel sein, ganz so wie sie... Freunde werden wir wohl nicht.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nur ein kleines Ruderboot ohne Ruder, dafür mit viel Rum rudere... Kannst aber gern was davon ab haben, Niral.

Uups, Bingo-a l i ist zurück, die authentisch echt Dauerbeitragende, die permanent Betroffene Empörungsneurotikerin ... Die mit dem Lesen gar nicht nach kommt weil so viel geschrieben wurde? Sagt man da LOL?

Die Leser und Schreiber bass erstaunt zurück lässt, da man vor so viel Selbstliebe und keinerlei Selbstzweifel und somit Mangel an Reflexion einfach nur noch ganz weit weg rudern möchte? Und zwar auch ohne Boot und ohne Ruder!

Ich brauche sofort eine Hypnose!


Zuletzt von Jack Sparrow am Mi 21 März 2012, 09:12 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Wind

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:09


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:11

Wen ihr mit solchen Postings rein reitet dürfte euch klar sein. Oder nicht?

Nein, keine Ahnung - Dich?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t597p60-der-kulturtip-fur-androiden-feuerfuchse-und-autoren#67307

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Jack Sparrow

Beitrag  a l i am Mi 21 März 2012, 09:13

Die Leser und Schreiber bass erstaunt zurück lässt, da man vor so viel Selbstliebe und keinerlei Selbstzweifel und somit Mangel an Reflexion einfach nur noch ganz weit weg rudern möchte? Und zwar auch ohne Boot und ohne Ruder!

Zuviel Rum?? Laughing
Allohol macht Birne hohl!




a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

birne hohl............

Beitrag  Benno am Mi 21 März 2012, 09:15

.........mehr platz für alohol............

Benno

Anzahl der Beiträge : 733

Nach oben Nach unten

@Niral

Beitrag  a l i am Mi 21 März 2012, 09:17



Also macht mal halblang, fühlt euch nicht zu sehr zuhause. Das Blatt, bzw. der Wind kann sich schnell drehen……………..

Ich fühle mich sehr wohl hier! Very Happy

Wer sollte das ändern (wollen)? Laughing

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:19

Dummes Geschwafel. Es passt den Herrschaften nicht, dass es hier friedlich zugeht, sobald sie verschwunden sind. Damit haben sie die Ar.schkarte!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

alleine an Bord......

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:20


Wieder mal ein Intermezzo das keiner außer euch versteht? Hauptsache der Kapitän hier versteht es! Muss ein seltsames Gefühl sein wenn alle von Bord sind und als Kapitän alleine auf einsamer Flur zu glauben man könne ein Schiff noch retten………………….

Abgesehen von den Ratten sind alle weg?.....................

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:22

Leider falsch, Niral - die Ratten sind weg. Inzwischen geht es hier weitaus gesitteter und vor allen Dingen angenehmer zu - bis vor ca. 1 Stunde!


Zuletzt von Gänseblümchen am Mi 21 März 2012, 09:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Benno,

Beitrag  Jack Sparrow am Mi 21 März 2012, 09:23

Wir suchen noch nen Smutje für unsere Rumsuppen - a l i darf nicht mit, auch nicht zum Rum Machen. Die ist sicherlich nicht vom Alkohol gehöhlt - da waren viel mächtigere Substanzen am Werk - das Ergebnis M S Authentic spricht eine eindeutige Sprache.

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Du hast recht, Gänseblümchen!

Beitrag  a l i am Mi 21 März 2012, 09:25

@Niral und @Jack Sparrow

Die Audienz ist nun beendet! Der Hammer!



a l i guckt jetzt spannenden Krimi. Wink

Friedenspfeife







Zuletzt von a l i am Mi 21 März 2012, 09:27 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Spatzenhans

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:26

Höhö Very Happy

Jetzt weiss ich wer Du bist - ob das Niral gefallen wird, wage ich allerdings zu bezweifeln! Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  a l i am Mi 21 März 2012, 09:28

lol! lol! lol! lol! lol! lol! lol!

Top!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Da glaubt ...

Beitrag  Jack Sparrow am Mi 21 März 2012, 09:43

... ein Gänseblümchen tatsaechlich mit ihr in einem Forum ginge es gesitteter zu? Dass da wo sie schreibt, Frieden einkehrt? Die aus dem billigen WirMaschinenLaden "wir-lassen-uns-nicht- mundtot-machen", dabei so zetert und so verschwoerungstheoretisiert, dass tatsächlich viele das Schiff verlassen?

a l i, ist das eine Aufforderung deinen Allerwertesten zu lecken? Ich bin mir sicher, der eine oder andere käme deinem Wunsch nach, mit oder ohne Audienz. Ich bleibe bei meinem Gesöff, der macht mich wenigstens hohl, so komme ich dir entgegen - obwohl da etliche Ozeane Rum zu saufen sind um deinen kleinen Horizont zu erreichen - aber sei es drum...

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 09:48

Die aus dem billigen WirMaschinenLaden "wir-lassen-uns-nicht- mundtot-machen", dabei so zetert und so verschwoerungstheoretisiert, dass tatsächlich viele das Schiff verlassen?

Um die ist es nicht schade - aber manche von denen müssen so ein dröges Leben führen, dass sie immer wieder mit neuen Nicks zurückkommen müssen. Aber das kennen wir beide ja schon aus früheren Zeiten, gell Schätzchen? Very Happy

Und jetzt wird mir das Gelaber hier zu hohl - gehabt euch wohl, Madame!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Natürlich ...

Beitrag  Jack Sparrow am Mi 21 März 2012, 12:29

Blümchen, findest du es nicht schade wenn User deren Meinungen dir nicht passen sich hier abmelden.

Mag sein dass der eine oder andere ein dröges Leben führen mag - aber was maßt du dir an diese zu verurteilen? Schließlich bist du mit 13 Beiträgen täglich im Schnitt maßgeblich daran beteiligt, dass es hier dröge geworden ist.

Ganz abgesehen von Kollege Inspector der Bingo Keule schwingend hier mal die Menschen der ehemaligen DDR verunglimpft - nach Uvondo - aber das nennt "ihr" (in Gänsefüßchen) NIWO.

Euer NIWO zeichnet sich ganz eindeutig ab.

Bingo


Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Mi 21 März 2012, 19:17

Blümchen, findest du es nicht schade wenn User deren Meinungen dir nicht passen sich hier abmelden.

Komisch, mit Patagon und uvo gibts hier keine Gefechte, obwohl sie eine andere Meinung haben. Das Zauberwort dabei heisst Meinung, keine persönlichen Angriffe, keine Verleumdungen und keine Tatsachenbehauptungen. Auch Ali hat des öfteren eine andere Meinung als ich, und wir kommen trotzdem miteinander klar.

Dass es hier so zuging, liegt damit wohl eindeutig an usern, die sich hier unter Vielfachnicks als Trolle betätigen, um andere aus der Bahn zu schieben. User, die den ganzen Tag nichts anderers zu tun haben, als sich die Zeit damit zu vertreiben, andere zu verarschen und gegeneinander aufzuhetzen. Ein erbärmliches Dasein.

Und mal nebenbei angemerkt - auch unter dem Deckmäntelchen der "Vernunft" wirst Du es nicht schaffen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

moin moin blümchen und alle anderen natürlich auch

Beitrag  uvondo am Mi 21 März 2012, 19:50

>>>Meine Frage hast Du auch noch nicht beantwortet<<<

Wie soll er/sie auch, so rumbehaftet wie er sich hier verkauft. In dem Zustand fällt es wahrlich schwer zu begreifen, dass Worte/Wörter aus Buchstaben bestehen.........

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

"Ohne Schiff"

Beitrag  Jack Sparrow am Do 22 März 2012, 04:04

... prangt in güldenen Lettern am Heck meines Ruderbootes ohne Ruder. Ich bin also Kapitän ohne Schiff mit Ruderboot "Ohne Schiff". Gerudert bin ich heute nach Berlin, dort entscheidet die Innenministerkonferenz über den NPD Verbot. Dazu gibt es eine Mahnwache - lustigerweise hat die Polizei schon mal vorsorglich eine Käfig foermige Absperrung aufgebaut. Das nenne ich mal artgerechte Haltung.

So, ich esse jetzt mal einen Apfel - vom Baum der Erkenntnis übrigens, nicht aus der Versuchungskiste und schaue mir das mal an.




Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  uvondo am Do 22 März 2012, 04:11

A...viel Spass dabei

B....(den)... das heißt das Verbot. Aber sonst kanns´s lustig mit Dir werden, solange Du keine NPD-Haudrufftype bist.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Der Die Das

Beitrag  Jack Sparrow am Do 22 März 2012, 04:43

Lieber ein den die das verfehlt als einen rassistisches Bingo..

Ich haue weder NPDler noch Antifaschisten - das ist nicht mein Repertoire.

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  uvondo am Do 22 März 2012, 04:54

ich tue mich immer so ein bisserl schwer mit einigen Aussagen anderer User.....>>>als einen rassistisches Bingo.. wer ist denn damit gemeint?????

UND niemand hat Dir hier unterstellt, dass Du evtl. NPDler verhauen würdest. Die Frage (???zwischen den Zeilen???) ob DU ein NPDler bist.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Ich Pirat,

Beitrag  Jack Sparrow am Do 22 März 2012, 05:39

also Deutsch nix gut zwischen Zeilen. DDR Haudruff Type mit die rassistische Aeusserung + Bingo von Beamte Inspector gemeint - so, ich jetzt Reggae Karibik mit viel schlechte Rum, besser als schlechte Ruhm und dummes Dogma. Wobei Dogma immer doof auch mit gute Deutsch.

Bongo



Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gast am Do 22 März 2012, 05:43

Ich kann nicht in diesem Faden schreiben

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t590p20-weltfrauentag#67368

darum hier eine Antwort auf den doppelmoppel.

Viel schlimmer noch sind wir Feuerwehrmaenner dran. Stellt euch vor, es brennt und im Haus drinnen befinden sich solche Frauen wie Gaensebluemchen.Das ist grauenhafft. Wir Fuerewehrmaenner muessen solche Wesen, die Unwesen sind, RETTEN!
Wir muessen solche Gaenselbuemchen ANFASSEN igitt.
Wir sind trimoppel oder gibt es die auch vierfach???
Fragen über Fragen Question

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Kulturtip für Androiden, Feuerfüchse und Autoren....

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 02:31


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten