Wollen wir gemeinsam mal wieder

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wollen wir gemeinsam mal wieder

Beitrag  patagon am Fr 30 März 2012, 21:15

das Eingangsposting lautete :

versuchen etwas zu schreiben.
Ich habe folgenden Vorschlag:

Recht und Gerechtigkeit werden verwechselt.
Geschieht eine Ungerechtigkeit, wird häufig behauptet, das sei nicht rechtens.

Innerhalb des Rechtsystems werden Strafen verhängt. Allerdings habe ich innerhalb dieses Systems noch nie davon gehört, dass jemand von der Justiz belohnt worden wäre. Und doch gehören die Dinge zusammen. Strafe und Belohnung.Allenfalls kann es einen Schadenersatz oder auch eine Wiedergutmachung geben. Das aber hat nichts mit einer Belohnung zu tun und wäre allenfalls der Versuch den Schaden, der durch die Strafe entstanden ist geringer zu halten.

Die Geschichte, die ich mir, wenn es gelingen sollte ausdenken will, ist ungefähr folgendermaßen.
Jemand verschwindet spurlos und ein anderer, der damit nichts zu tun hat, gerät in den Verdacht, ihn umgebracht zu haben. Wird erst in U-Haft genommen, und dann in einem Indizien Prozess verurteilt. Er sitzt seine Strafe bis zum letzen Tag ab, da er ja so uneinsichtig war, die Tat weder zu gestehen, noch zu bereuen.

Danach taucht das vermeintliche Opfer wieder auf. Der mm Täter erkennt, dass er einer riesigen Intrige zu Opfer gefallen ist und lehnt jeden Kompromiss ab, sondern besteht darauf, dass er nun die Tat, für die er so lange und so hart gebüßt (bezahlt) hat, auch tatsächlich auszuführen.

Ich denke, dass dies ein guter Stoff wäre, um das gesamte juristische Wissen, die Konflikte die sich aus unterschiedlichen moralischen und rechtlichen Positionen ergeben und last, not least eine leidenschaftliche Liebesgeschichte mit gewagten Sex Praktiken zu Papier zu bringen.

Alle könnten mit ihren Spezialkenntnissen, Vorlieben usw. sicher perfekte Beiträge beisteuern.

Um am Puls der Zeit zu bleiben, halte ich auch für eine gute Idee, wenn da noch eine durch die Presse aufgestachelte Menge den Verdäc htigen zur Strecke bringen will.

Was meint ihr?


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten


Videobotschaften...

Beitrag  Jack Sparrow am So 01 Apr 2012, 01:44

klicke ich nicht an, a l i -

Schon wieder verdreht - der Mord an Oksana ist monströs , das streite ich nicht ab - noch das Verhalten der Behoerden 2 der Täter wieder frei zu lassen.

Ich komme eher immer wieder gern auf meine Tatsachenbehauptung zurück, dass du ein borniertes, selbstgerechtes Weib bist, die sich anmaßt im vollen Brustton der Überzeugung via Internet Menschen zu verurteilen und Strafmaße fest setzt.

Das fängt bei K an, geht über Assange zu Debbie hin zu Anne Sinclair und ihrem Ehemann - bis jetzt zum Mord an
Oksana.

Zu Facebook: das lese ich ja immer wieder, eure Forderungen man möge sich vom LynchMob distanzieren. Diese Seite hier aber heißt: ratlos im Netz - und nicht : ich distanziere mich von facebook - aber gut, dann gebe ich mal eine Erklärung ab:

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von a l i's Vorstellungen von "Gerechtigkeit" a la lebenslang und Inspectors Wunsch K möge das Land verlassen und sonstigen Ergüssen, und GBs Sondermüll über Anne Sinclair - falls ich etwas vergessen haben sollte im Destilat von jeweils über 1500 Beiträgen, dann geb ich ne Buddel Rum aus.

Mitläufer, tja - statistisch gesehen bist du mit deiner Meinung der Mehrheit zugehörig - BILD dir deine Meinung berichtet gern ganz nach deinem Gusto.

Mein Vater schweigt sich übrigens über die Identität meiner Mutter aus - aber ich nehme stark an es war die berüchtigte Piratin Anne Bonny - als sie zum Tode durch den Strang verurteilt worden ist, gab sie an schwanger zu sein. Das Urteil durfte nicht vollstreckt werden - sie entkam und verschwand -
bounce


Zuletzt von Jack Sparrow am So 01 Apr 2012, 01:48 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Piraterie)

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

Jack - schlimmer als eine meuternde mannschaft

Beitrag  peperoncini am So 01 Apr 2012, 02:28

sind die alis der welt.

hast du das schriftbild gesehen? so fing es bei helene auch an.
muss im süden von deutschland eine ansteckende krankheit sein, wo das endet ist bekannt.

ich muss mal fragen:
WAS hat denn anne sinclaire für ein verbrechen begangen ( außer ehefrau dieses don juan zu sein), dass sie hier ständig übelst verleumdet wird?

die hat doch klasse!
ist reich & unabhängig, schön, souverän und macht , was sie will!
wenn die sexuellen bedürfnisse ihres mannes, ihr zu viel sind und sie damit leben kann, dass er sich gewünschtes woanders holt, ist das deren arrangement und von niemanden zu verurteilen.
was soll denn die heuchelei?

uns ali plappert hier, dass ehe für sie bedeutet, dass sie die freiheit hat, nicht nur 2 sondern eben auch 6 wochen wegzubleiben. ( stand im anderen strang)
boah, ist sie schon so tot, dass sie keinen sex mehr hat? ist ihr mann schon so tot, dass er keinen sex mehr hat ( und dann ist er jung, dynamisch und eventuell ahnungslos?)

oder holt er oder sie sich doch woanders, was man zu hause nicht haben kann?

jeder kann doch mit seinem leben machen was er will, aber andere dürfen auch oder nur, was uns ali festlegt?

peperoncini

Anzahl der Beiträge : 102

Nach oben Nach unten

pepi,

Beitrag  patagon am So 01 Apr 2012, 03:58

Das schlimme an den Thesen von Gänseblümchen u. A. ist eigentlich, dass die Denke auch trotz Unschuldsvermutung im GG von (einzelnen? etlichen? vielen?) Gerichten praktiziert wird. Das hat mit Objekjektivität NICHTS zu tun.
Dadurch wird nicht nur die Unschuldsvermutung außer Kraft gesetzt, sondern wenn der Beschuldigte beweisen muss, dass er unschuldig ist, findet defacto eine Umkehr der Beweislast statt. Ich weß nicht ob das überhaupt erlaubt ist.

Wenn es aber nicht erlaubt ist, dann ist es verboten, und dann müssten doch von Rechts wegen die jenigen, die das Recht praktizieren als Veletzer des Rechts (Rechtsbeuger)mit entspechenden Konsequenzen rechnen müssen.

Wenn die Polizei bei der Suche nach dem Mörder der kleinen Lena Fehler gemacht und erst einmal den falschen verhaftet hat, das kann man verstehen. Ganz unentschuldbar ist aber, wenn trotz besserem Wissen behauptet wird, dass wie z. B. im Fall K. die Spuren ldeteten darauf hin, dass K. als Täter in Frage komme, oder seine Täterschaft wäre nicht auszuschließen. Das sind gezielte Fehlinterpretationen. Geboren aus Vorurteilen und gestreut um Vorverurteilungen herbei zu führen.

Bei Aussage gegen Aussage ist es natürlich immer sehr schwer zu entscheiden. Da gibt das GG aber mit der Unschuldsvermutung eine eindeutige Antwort darauf. Was man nicht weiß, kann man doch nicht als Wahrheit verkaufen.

Ich hatte mir das wirklich anders vorgestellt. Ich dachte, vor Gericht werden Argumente gesammelt, das pro und contra diskutiert und nach der meinetwegen auch sehr gründlichen Prüfung schließlich entschieden.

Im Fall K. war es genau umgekehrt und nicht nur von Seiten der Presse.

RA Birkenstock hätte mir seiner verbindlichen Art, die offenbar von der StA als devot gewertet worden ist, K. wahrscheinlich nie rausgehauen.
Der Richter kann doch eigentlich in all diesen Fällen nur sagen entweder die Beweise reichen aus, oder sie reichen nicht aus. Dass das Gericht es lieber gesehen hätte, wenn man K. hätte verurteilen können, das geht m. A. schon wieder viel zu weit. Außerdem ist es überflüssig, denn das wurde auch so deutlich.
Ist das Rechtens?


patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

@Jaqueline

Beitrag  a l i am So 01 Apr 2012, 04:25

Ich komme eher immer wieder gern auf meine Tatsachenbehauptung zurück, dass du ein borniertes, selbstgerechtes Weib bist, die sich anmaßt im vollen Brustton der Überzeugung via Internet Menschen zu verurteilen und Strafmaße fest setzt.
Das fängt bei K an, geht über Assange zu Debbie hin zu Anne Sinclair und ihrem Ehemann - bis jetzt zum Mord an
Oksana.

Fab.elhaft! Laughing
Was stört dich daran, dass ich JK bei der dürftigen Beweislage freigesprochen hätte?
Was stört dich daran, dass ich Assange für unschuldig halte und Anne Sinclair für ein fremdbestimmtes Opfer? Wieso empörst du dich nicht über den Mord an Oksana?

So so, borniert und selbsgerecht findest du mich und merkst nicht mehr, dass DU es bist, die verurteilt und nicht ich.
Aus meinen Meinungen habe ich nie Tatsachenbehauptungen gemacht, das war immer klar und deutlich. queen

Dennoch sind wir hier ein Diskussionsforum und KEIN GERICHT!

Und du findest es auch vollkommen in Ordnung so hinterhältig zu verleumden.....sorry, ich muss lachen, wie dämlich ihr seid und dann kommt ihr hier wieder angekrochen, weil euch die Decke auf den Kopf fällt. oder ihr andere auch nicht langweilen, sollt!

Na, das ist dann mal konsequent, zigfacher Forumsaustritt und dann zig Neuanmeldungen!
Wie wahnsinnig authentisch .... Rolling Eyes
Und Bella ist jetzt endlich das, was sie seit eh und je mit fremden Avas und Userverarschung sein will....
einfach nur scharf!
lol! lol! lol!








a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Wollen wir gemeinsam mal wieder

Beitrag  peperoncini am So 01 Apr 2012, 05:09

@patti

man kann sich auf gar nichts mehr verlassen, hauptsache es ist mainstreamförmig.
und was macht denn den mainstream aus? doch immer die kloppies, die am lautesten schreien und die klugen geben leider auf Rolling Eyes
siehst du doch hier, das möchtegernmodell unsali, hat ihre meinung, verwirr sie doch nicht mit tatsachen, ihre denke ist nun mal einfach und da kann man sich nicht erlauben, bei aller empathie, dass es außer ihren, auch noch andere gefühle gibt, dass ihre "moral" nicht jedermanns moral ist.

@unsali
natürlich bin ich bella, sogar bellissima obwohl ich viel, viel älter bin als du.sei froh und glücklich, dass ich nur ein rotes peperoncini geworden bin, ich bin zweifellos scharf, in grün wäre ich noch schärfer Twisted Evil
dafür muss ich nicht mit so viel gepäck am ufer der isar sitzen.
hach war das früher schön, da hat der esel alles getragen. heute gibt es dort bestimmt keine mehr und du musst dich abschuften. arme unserali, du bist mindestens so ein opfer ( fremdbestimmt?) wie anne sinclaire.
wer fremdbestimmt sie eigentlich? hat dsk eine kontovollmacht oder warum darf sie sich nicht von ihm trennen?
du weißt das doch ganz genau?
lieber hier neuangemeldet als in anderen foren lieber von hinten gesehen, gell unsali?

peperoncini

Anzahl der Beiträge : 102

Nach oben Nach unten

Ich werde vermisst!

Beitrag  Gast am So 01 Apr 2012, 05:12

Ich bin kein Peperoncinì!
Ich bin einfach nur schön Razz
Arme ali, ist auf Ent-zug.
No Tabac, no sex, no brain.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

hi BeIIa

Beitrag  peperoncini am So 01 Apr 2012, 05:33

du hast doch nicht etwas gegen scharfes aber super gesundes gemüse? Sad dass selbstverständlich schön UND knackig ist ( bei guter pflege)

freu dich, dass unsali dir so nachtrauert. oder ist es nur das stockholm-syndrom? affraid
Arme ali, ist auf Ent-zug.
No Tabac, no sex, no brain..
nonono, unsali ist nicht auf ent- zug, eher auf drahtesel mit rot-schwarzem gepäck, jedenfalls will sie uns das erzählen hihi.

peperoncini

Anzahl der Beiträge : 102

Nach oben Nach unten

klar, ali hat dieselbe Veranlagung

Beitrag  Gast am So 01 Apr 2012, 06:34

wie CSD u.a.

nur das stockholm-syndrom?

Wenn es gut geht, ist man verheiratet und muss doch nicht mit dem Opfer leben, man kann wochenlang in der Zweitwohnung dahinhypnotisieren, weil Sex eh der Vergangenheit angehört.

Was mich angeht: ich mag mich nicht mehr mit den Gagas unterhalten, ja, nicht mal mehr deren Nähe schnuppern. Deshalb macht es so Spass, sich hier zu vernichten. Es ist jedesmal ein lustvoller Abschied. Also ich hab jeweils einen Orgasmus.

Hier können Sie Sich von einem Forum abmelden. Füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie die Abmedung mit einem Klick auf den Link in der Bestätigungsmail.



(Dieses Bild erscheint bei google, wenn man nach "smilie orgasmus" sucht)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

dummdidumm :-)))

Beitrag  a l i am So 01 Apr 2012, 09:36

klar, ali hat dieselbe Veranlagung
wie CSD u.a.
nur das stockholm-syndrom?
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t619p20-wollen-wir-gemeinsam-mal-wieder#67938

Hihi, was denn jetzt Borderline oderoder Stockholm Syndrom, beides sind Krankheiten, du Dummchen! Surprised

Eine Veranlagung muss aber nicht krank sein, nur wird man die schlechter los. Manchmal will man das aber gar nicht, weil sie tierisch Spass machen kann. Laughing


Wenn Sex bei dir der Vergangenheit angehört, dann liegt das ganz bestimmt an dir, denn den meisten Männern reicht nun mal kein virtueller Sex und wenn es dann tatsächlich zur Sache geht, dann nutzt einem auch ein geklautes Promi Ava gar nichts mehr .....tztz.... denn dann zählen nur noch nackte Tatsachen.
lol! lol! lol!

Was mich angeht: ich mag mich nicht mehr mit den Gagas unterhalten, ja, nicht mal mehr deren Nähe schnuppern. Deshalb macht es so Spass, sich hier zu vernichten. Es ist jedesmal ein lustvoller Abschied. Also ich hab jeweils einen Orgasmus.
Oha, du magst dich also immer wieder und wieder vernichten. pale Und das auch noch freiwillig Rolling Eyes ....tztz, du suchst doch immer wieder die Nähe der Gagas, weil du es selbst nicht fassen kannst, dass es real etwas gibt, was du wirrtuell hier anderen vortäuschen willst. Twisted Evil

Ohne Gagas hättest, du langweilige Nuss, doch überhaupt keine Inspiration!
lol! lol! lol!





a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

BeIIa

Beitrag  Jack Sparrow am So 01 Apr 2012, 11:04

Wenn a l i kocht, dann brennt ihr immer die Grammatik durch - leider kann sie nur 1 Stunde editieren. Brain-Entzug übrigens unwahrscheinlich. Für Entzug hätte sie es zunächst haben müssen - wahrscheinlich hat sie dafür Herzensbildung, das sieht man an ihren Nettigkeiten über Madame Sinclair und ihren Forderungen auf Knast für immer - Ohne Gnade -

Ich habe heute Hühner gejagt, in Marrokko und tatsächlich eins erlegt. Das landete, nachdem es geleert und gerupft war im Ofen für 2 Stunden, gewuerzt mit Ras-El-Hammout - das liegt da überall Rum - jedenfalls, es war koestlich, dazu Kartoffeln. Kleiner Kochtipp am Rande.

So, ich lieg am Strand, guck in die Sterne und hole mir einen runter - einen Stern, mein ich. Virtuell natürlich - sieht aus wie Peperoncini, der Stern Smile - hm, wahrscheinlich bin ich wieder betrunken affraid

Weißt du Pepper, meine Meuterer nehme ich jederzeit wieder auf, sind schließlich gute Piraten. Usali - um Gottes Willen, die würde mich lebenslang einbuchten bei meiner Vergangenheit!


Zuletzt von Jack Sparrow am So 01 Apr 2012, 11:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Jack Sparrow

Anzahl der Beiträge : 571

Nach oben Nach unten

@Jaqueline

Beitrag  a l i am So 01 Apr 2012, 11:37







a l i `s Schatten Wink



sunny sunny sunny
This is real...
made by a l i sunny sunny sunny sunny

sunny sunny sunny sunny




cheers sunny cheers sunny

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

nackte tatsachen oder mitleid für den schatten?

Beitrag  peperoncini am So 01 Apr 2012, 23:00

Wenn Sex bei dir der Vergangenheit angehört, dann liegt das ganz bestimmt an dir, denn den meisten Männern reicht nun mal kein virtueller Sex und wenn es dann tatsächlich zur Sache geht, dann nutzt einem auch ein geklautes Promi Ava gar nichts mehr .....tztz.... denn dann zählen nur noch nackte Tatsachen.
hihihihihi....da lachen ja die hühner. das sagt ja die expertin Very Happy für virtuellen sex? denn irgendwie scheint unsali immer alleine zu sein - o.k. der schatten ist bei ihr.


weil nur er es aushält? geek

peperoncini

Anzahl der Beiträge : 102

Nach oben Nach unten

Re: Wollen wir gemeinsam mal wieder

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 17:28


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten