Fehlendes Kabel beim Kauf!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 06:35

Habe mir einen HP Color LaserJet gekauft. U.A. wurde mit einer einfachen Installation geworben. CD einlegen und manuelgelenkt zum Ziel geführt. Irgendwann kam: schließen sie das USB-Kabel an. Ist ja kein Akt, allerdings, es war anstelle von einem USB-Kabel nur ein ganz anderes, komisches Kabel dabei.
Zufällig habe ich einige USB-Kabel zuhause und konnte die Installation somit zu Ende führen. Geärgert hätte ich mich, wenn dies nicht der Fall gewesen wäre. Meine Frage: kann ich mit dem Kaufbeleg zum Geschäft gehen und mir ein USB-Kabel geben lassen, ohne zusätzliche Zahlung?
Bin kein Pfennigfuchser, habe jedoch den Verkäufer EXTRA gefragt: kann ich diesen Drucker , SO wie ich ihn kaufe, OHNE zusätzliche Kabel, etc. installieren? Die Antwort: JA, natürlich!

Ist kein wirkliches Hard-Ware-Problem, klar. Vielleicht kennt jemand diesen "Unmus" jedoch. Einfach ärgerlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schaust du in die Bedienungsanleitung ...

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 06:59

Dort steht meistens detailliert aufgelistet welches Zubehör zum Lieferumfang gehört.

"Komische Kabel" gibt es nicht. Möglich ist natürlich, dass ein Kabel vertauscht wurde, insbesondere wenn der Karton offen war. Möglich ist aber, dass das "komische Kabel" sehr viel teurer ist. Ein normales USB-Kabel bekommst du nachgeschmissen. Ach so, es gibt wohl schon USB-3.0 - anderes Kabel ...?

HP-Color-LaserJet ist leider nicht eindeutig, sonst könnte man bei HP mal schauen ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Demo

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:23

Die genaue Bezeichnung des Druckers lautet CP 1210. In der Anleitung wird NUR ein USB-Kabel erwähnt und auch bildlich dargestellt. (Raffiniert gemacht, NUR der Anschluss am Drucker ist abgebildet). Steht aber USB dabei.

Das gelieferte Kabel, nebst Netzwerkkabel heißt: SP-62, I-Sheng. Ein Ganz globiger Anschluss auf der EINEN Seite mit 3 viereckigen Steckern. Die andere Seite sieht genauso aus wie der vom Netzwerkkabel. (Ausgang Drucker). Sieht mir fast aus wie Transformator-Stecker für Länder in denen ein anderer als 220 Volt Anschluss gilt. Unter Umständen auch teurer, mag sein. Ich kann nichts damit anfangen. DU?

Die Verpackung erschien original, ICH konnte keine Beschädigung, oder eventuelle frühere Öffnung erkennen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Demo

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:33

Nachtrag: in der Innenseite des globigen Steckers ist ein Zähler. Vielleicht ein Adapter, um zu sehen wie viel Strom man verbraucht? Ich muss mir dann nur noch ein entsprechendes Gerät kaufen um es anschließen zu können? Ja, sorry, ich bin kein Hardware-Genie. Bin viel zu ungeduldig dem nach zu gehen….

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Englischer Netzstecker ...?

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:36

Sieht der Stecker so aus:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:BritishPlugforWikipedia.jpg&filetimestamp=20050610064629

Dann ist das ein Netzkabel (nicht: Netzwerkkabel) für England.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Demo

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:42

JA, Demo, genauso: NUR in der Innenseite, zwischen den oberen zwei und dem unteren EINEN noch ein Zählwerk. (Sieht aus wie ein Zählwerk beim Wasser ablesen.) Sorry, natürlich Netzkabel und NICHT Netzwerk….

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:48

Die Engländer, IMMER noch ne Sonderwurst.....

Sind wohl 110 Volt dort, nach wie vor. Kannst du das Kabel gebrauchen? Postfachnr., ich schicke es. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kabel nicht im Lieferumfang ...?

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:51

Ich denke mal, das USB-Kabel gehört nicht zum Lieferumfang. In der Bedienungsanleitung steht auf Seite 4:

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c00968025.pdf

Dieses Gerät unterstützt USB 2.0. Sie benötigen zum Drucken ein USB-Kabel mit einem Typ-A- und einem Typ-B-Stecker.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Herzlichen Dank ...!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 07:56

Poste streng unter Pseudonym ohne Adresse, Postfach etc. und brauche auch kein englisches Netzkabel - 230 Volt haben die wohl auch, aber die Ami sind nicht so hochgespannt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Netzspannung#Normung

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

re maschera

Beitrag  patagon am So 21 März 2010, 07:57

hi,
sicher wunderst du dich, dass ich hierzu was sage.
tatsächlich habe ich auch keine hnung von der materie. aber!
ich weiß zufällig, dass VERSTECKTE FEHLER rein juristisch ersetzt werden müssen.
hoffe wenigstens einmal bei solchen themen nützlich zu sein.
bin es euch, besonders demo auch schuldig.

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Re: Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 08:00

Wow, stimmt, die Seite sieht genauso aus, vom Layout wie mein Anleitungsformular. Der Unterschied, meins ist auf Englisch. (HP Color Laserjet CP 1210 Series Printer. Imprimante HP Color LaserJet serie CP 1210)

UND: die Anleitung ist in genau 29 Sprachen beschrieben. SEHR kurz gefasst, jeweils EINE Zeile zu jedem Vorgang, in jeder Sprache. Habe den Drucker jedoch in einem „Metro-Markt“ gekauft. Also einem Markt für „Selbstständige“. Das Fachpersonal dort, lässt wohl zu wünschen übrig. Trotzdem, danke für deine Info.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 08:16

Demo: 19:55 Uhr, 21.03.10. „Poste streng unter Pseudonym ohne Adresse, Postfach etc. und brauche auch kein englisches Netzkabel - 230 Volt haben die wohl auch, aber die Ami sind nicht so hochgespannt:“
Ich weiß das und denke Erklärungen erübrigen sich. Es gibt auch anonyme Wege jemandem etwas zukommen zu lassen. Ich frage mich wie ich auf 110 Volt komme, irgendwo war das so, in meinem Leben. (Indonesien?). Na, ich werde mal selbst recherchieren. Danke auf jeden Fall.

USB 2.0 habe ich natürlich. Allerdings funktioniert alles, ich habe ein Kabel das ich in Deutschland NICHT nutzen kann. Mehr muss ich nicht wissen. Den Verkäufer frage ich einfach wie er mir eine so unkompetente Auskunft erteilen konnte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Den Verkäufer frage ich einfach ...

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 08:43

Maschera: Ich frage mich wie ich auf 110 Volt komme, irgendwo war das so, in meinem Leben. (Indonesien?). Na, ich werde mal selbst recherchieren. Danke auf jeden Fall.
Du brauchst nur den von mir geposteten Wiki-Link anklicken: USA, Mexico, etwas Südamerika und Japan:

http://de.wikipedia.org/wiki/Netzspannung#Normung

Maschera: Den Verkäufer frage ich einfach wie er mir eine so unkompetente Auskunft erteilen konnte.
Hat der dir evtl. versehentlich in die Augen geschaut? Den Rest kennst du noch nicht ...?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gast am So 21 März 2010, 10:05

Demo: "Hat der dir evtl. versehentlich in die Augen geschaut? Den Rest kennst du noch nicht ...?
Im Verkauf können Miss Piggy, Claudia Schiffer, Heidi Klump, Naomi Cambell auftauchen, darf sich ein kompetenter Berater somit von Augen, oder anderen Tributen beeinflussen lassen?

Aber? Klar: ICH habe natürlich einen Frauentölpel getroffen. Allerdings! DA hast du RECHT!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fehlendes Kabel beim Kauf!

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:37


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten