Ausflugsvorschläge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ausflugsvorschläge

Beitrag  Barbarella am So 16 Mai 2010, 05:55

Habe Heute einen Wandertag im Harz eingelegt.
Falls einer von Euch mal in diese Region kommt, dies ist ein netter Rundwanderweg von ca. 7 km durch eine landschaftlich schöne Gegend.

http://www.liebesbankweg.de/

Vielleicht hat ja Jemand ein paar Vorschläge aus seiner näheren Umgebung.
So "basteln" wir uns ein Bilderbuch für Wochenendausflüge.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Barbi

Beitrag  patagon am So 16 Mai 2010, 06:22

Tolle Idee fürs Forum. Besonders für Hundefreunde, am besten mit Fotoapparat oder Kamera. Fang doch mal an. Erzähle uns ein bisschen was so passiert auf der Wanderung. Nehmt ihr Proviant mit oder kehrt ihr ein?
Wenn ja, wo?
Spiel mal den Heimat Reporter.

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

@patagon

Beitrag  Barbarella am So 16 Mai 2010, 06:29

Wenn Du dem Link folgst, siehst Du eigentlich schon recht viele Bilder und Vorschläge.

Wir hatten keinen Proviant dabei.
Soweit sind 7 km nun auch nicht. Laughing
Macht ungefähr 2 Stunden Fußmarsch.

Eingekehrt sind wir auch, zum Mittag und zwar dort

http://www.berggasthaus-zum-auerhahn.de/

Gibt aber mehrer Möglichkeiten.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Barbi

Beitrag  patagon am So 16 Mai 2010, 06:54

Danke, ich habe Deien Link natürlich angeschaut. Sehr schöne Gegend.

Ich bin vor vielen Jahren mal in Goslar gesen. Ich habe Freunde in Klausthal-Zellerfeld.

Mir kam es damals so vor, als gäbe es keine Stadt in Deutschland mir so vielen Radfahrern.
Meine Freunde hatten mich auch auf ein Schützenfest mitgenommen. So etwas hatte ich noch nie gesehen.
Besonders haben mich aber die traurigen Ortsnamen im Harz beieindruck: Not, Elend...
Das war sicher früher eine ganz arme Gegend.
Jetzt scheint das ein Vorteil zu sein, weil nicht alles zugebaut ist. So eine Wanderung kommt mir auch vor, wie eine Reise in die Vergangenheit. Wirklich schön.

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Einzigartiges Bodetal im Harz

Beitrag  Gast am So 16 Mai 2010, 07:44

[img][/img]http://www.harzlife.de/top/bodetal.html

[img][/img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/archive/5/5f/20080728223623!Hexentanzplatz_Bodetal_1900.jpg

anbei mal ein link zu wikipedia.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bodetal

Das bodetal/bodeklamm im harz ist einzigartig in d-land. Auch wegen der geologie (die bei wikipedia übrigens schlecht/falsch dargestellt wurde). Die starke hebung des nordharzes ist das besondere! Nur so konnte dieses tiefe tal entstehen.

Es lässt sich gut durchwandern. Einzigartig schön, aber immer von Treseburg nach Thale (nicht umgekehrt!) wandern! Dann ist es eine sich steigernde symphonie. Ein rundweg wäre eher etwas für geübte. Und gerade für userinnen dieses forums: Es hat einen hexentanzplatz (Thale).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@patagon

Beitrag  Barbarella am So 16 Mai 2010, 22:03

Natürlich war der Harz früher eher eine ärmere Gegend.
Hauptsächlich Bergarbeiter und bäuerliche Kultur.

Mittlerweile eher auf Tourismus ausgelegt.
Den Ort "Not" kenne ich nicht.
Elend gibt es aber wirklich. War zu DDR Zeiten der erste Ort nach Braunlage, hinter dem Zaun. Laughing
Da fing das Elend an. Ich bin mir aber sicher, Du würdest das Heute alles nicht wiedererkennen.
Besuche doch Deine Freunde in Clausthal mal wieder.
Das Schützenfest? Das war sicher in Goslar.
Wir hatten mal Bekannte aus Bad Homburg zu Gast, die haben wir dort auch ausgeführt. Die waren sehr erstaunt über die Größe und die Friedlichkeit. Vor allen Dingen, daß man sich dort auch noch ungestört bis Mitternacht aufhalten konnte. Irgendwie hatten wir das Gefühl, die waren etwas "ängstlich" und erwarteten wohl irgendwelche Zwischenfälle.
Eine "Prägung" durch die Nähe von Bad Homburg zu Frankfurt? Laughing

@Jo
Den Hexentanzplatz in Thale kenne ich. Da war ich schon, so wie es sich gehört.
Der ehemalige Ostharz hat eine sehr reizvolle und schöne Landschaft, fast noch "wilder" wie im Westen. Laughing
Den Vorschlag Deiner Wanderung werde ich mir merken und evtl. demnächst mal umsetzen.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

bad homburg

Beitrag  patagon am So 16 Mai 2010, 22:20

barbi,
ängstlich war ich beim schützenfest mal überhaupt nicht. deine homburger freunde wahrscheinlich auch nicht. ffm. ist in hessen, wenn auch nicht hauptstadt, so doch der mittelpunkt.
und da ging schon immer die post ab. m.a.w. die hessen sind schon einiges gewohnt.
überrascht war ich vom harz auf jeden fall. es ist wunderschön dort. auch die menschen gefallen mir, so weit ich sie kenne, gut. man muß nicht dauernd auf der hut sein.
sie meinen was sie sagen. das ist schön.
in braunlage bin ich auch schon mal gewesen. das hat mir aber lange nicht so gut gefallen, wie goslar.

patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

@patagon

Beitrag  Barbarella am So 16 Mai 2010, 22:25

So, jetzt aber genug vom Harz.
Wo geht denn der patagon hin, wenn er am Wochenende mal ins "Grüne" will?
Oder gibt es einen besonders schönen Biergarten o.ä.?
Mach mal einen Vorschlag. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Re: Ausflugsvorschläge

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 08:43


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten