Leben mit der Natur

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Leben mit der Natur

Beitrag  uvondo am Mo 21 Jun 2010, 18:50

das Eingangsposting lautete :

habe mir gestern 2 chinesische Laufenten zulegen müssen, da bei mir wieder Nacktschnecken auf den Plan (Garten) getreten sind.

Und ganz wichtig, diese Woche werden noch 4 Küken meinen Brutkasten verlassen. danach kommt die nächste Fuhre Eier an die Reihe.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten


So wenig Ahnung...

Beitrag  Alice am Mo 28 Jun 2010, 23:34

...kann kein Mensch haben, und schon gar nicht DU, Demokritxyz! Aber der Gag ist schön und demonstriert dein großes Herz für dumme Hühner.

Ich danke dir sehr für den Aufhänger!






Noch lieber als zu uvondo flöge ich zu diesem "Tierarzt", um ihmfür diese schändliche Aussage persönlich den Schnabel zu kürzen. Sehen die Höhner im Video glücklich aus? Man muss schon innerlich sehr abgestumpft sein, um das schamfrei bejahen zu können.

Alice

Anzahl der Beiträge : 1849

Nach oben Nach unten

O jee...

Beitrag  Alice am Mo 28 Jun 2010, 23:35

...man möge mir die Tippfehler verzeihen. C'est le geste qui compte... Smile

Alice

Anzahl der Beiträge : 1849

Nach oben Nach unten

Alice

Beitrag  uvondo am Mo 28 Jun 2010, 23:44

Du bist, wenn Du nichts anderes vorhast jederzeit eingeladen. Ich bin mir sicher demo, der Erfinder der heissen Gehirnluft, wird sich darüber sehr freuen. (lachend auf die Oberschenkel...) Ich antworte auf seinen Schwachsinn gar nicht mehr. Ich hatte mich gestern wegen dieser unglaublichen Geschichte nur noch mal eingeschaltet. Aber sein Thema Kachi zeigt, wie eingegrenzt sein geistiger Radius ist. Danach ist, ohne fremde Hilfe, wieder viel Gehirnluft.

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@Alice: Bin halt ein Raubtier!

Beitrag  Oldoldman am Mo 28 Jun 2010, 23:48

Ich streiche das Unwort und setzte dafür "Bild & Co" Laughing

Ansonsten kenne ich die Hühnerhaltung (im Kleinen) eben so:
Hähnchen werden separat gehalten und freilaufend gemästet und bei Schlachtreife der menschlichen Ernährung zugeführt.
Für die Bestandserhaltung werden Fremdhähne eingesetzt, um den Zuchterfolg zu garantieren.
Und Legenhennen wandern ab einem bestimmten Alter in den Suppentopf. Und dafür ist es nicht ohne Bedeutung, ob die Rasse fleischig ist.

Daß das für Dich eine Horrorvorstellung ist, weiß ich. Aber bei artgerechter Haltung und fachgerechter Schlachtung, die den Respekt vor der Kreatur, die für mein Leben ihr Leben gibt, bewahrt, halte ich es (als Raubtier, das ich bin) für vertretbar.

Daher auch und gerade Danke für das Video Exclamation

@Demo:
Neee, Deine Aldi-Eier (Du kaufst das Zeug hoffentlich nicht) und die dazugehörigen Hennen haben nie einen Hahn gesehen (außer in den ersten Lebensstunden und da war ihnen das völlig egal). Sozialisationsversuche lassen sich auf diese Art und Weise nicht durchführen. Aber, soweit ich informiert bin, ist die züchterische Anpassung der "KZ-Hühner" an diese Haltungsform noch nicht so weit fortgeschritten, als daß sie, als Küken in die naturnahe Haltung überführt, dies nicht glücklich überstünden.

Beim Menschen habe ich eher den Eindruck, daß die intensive Großstadthaltung eher zu einer deformierten Sozialisierung führt, die schon in frühen Lebensabschnitten eine naturnahe Unterbringung erschwert. Deutliche Anzeichen dafür sind: lila Kühe in Kinderbildern, der Kauf von Aldi-Eiern, der Strom kommt aus der Steckdose usw. Das sind im übrigen die beliebten Neubürger in ländlichen Gegenden, die die Polizei mit aufregenden Anzeigen beschäftigen: Fliegenplage durch nahe Pferdehaltung, Lärmbelästigung durch Mähdreschergeräusche in den Abendstunden und der ewige Streit über den krähenden Hahn am Morgen.

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Lieber Freiherr, bitte nicht...

Beitrag  Alice am Mo 28 Jun 2010, 23:51

...alles in den falschen Hals bekommen, dafür ist die Luft heute zu heiß.

Herzlichen Dank für deine Einladung, die ich sicherlich annehmen werde, sollte ich mal das gewiss wunderschöne Kiel mitsamt seiner großen Freigeistern besuchen. Very Happy


Alice

Anzahl der Beiträge : 1849

Nach oben Nach unten

@Alice: hab 'ne Affinität zu Tierärzten ...

Beitrag  Demokritxyz am Di 29 Jun 2010, 00:09

Früher hatte ich sehr viel Kontakt zu Veterinären - nach meiner Einschätzung: die kompetenteren Ärzte, wegen des Spektrums, und weil die Patienten nicht sprechen können.

http://de.wikipedia.org/wiki/Veterin%C3%A4r

Du weißt, ich sehe fast tags und nachts auf der xten Nebentask Fernsehen (meist Phoenix): Fast ausschließlich bin ich unkonzentriert, so auch bei der betreffenden Sendung.

Der Hintergrund war aber, nur glückliche Hühner legen die meisten Eier. Das versuchte dieser Wissenschaftler zu optimieren. Und soweit ich das verstanden habe, ist es keineswegs so, je größer der Käfig, desto glücklicher (im Sinne Eier legen) ist das Huhn.

Aber vielleicht ist es für ein Huhn gar kein Glück, immer Eier zu legen oder sogar die Bruthenne zu spielen. Weiß du da Näheres oder evtl. uvondo ...?

Ich mein', die Bruthennen mit den Pommes-Frites-Tüten nachmittags vorm Fernseher, die laut Karl Lagerfeld sagen: schlanke Models sind hässlich, sind in ihren Trick-17-und-Hartz-4-Wohnungen evtl. auch nicht glücklich, oder ...?


Foto: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lagerfeld
http://de.wikipedia.org/wiki/Model

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  uvondo am Di 29 Jun 2010, 00:13

bevor ich gehe...

wegen der befruchteten Eier....

Stürmt ein maskierter mit vorgehaltener Waffe in eine Spermabank auf die in weiss gekleidete Dame mit einer Pipette in der Hand zu...

Er...... Los Tresor öffnen...

Sie.... Was soll das, wir sind keine Bank wir sind eine Spermabank

Er..... Egal, Tresor öffnen...

Sie....nochmal, Sie sind hier verkehrt, wir...

Er..... Tresor öffnen......

Der Tresor wird letztendlich geöffnet, und es erscheinen viele Spermaproben.

Er.... Eine herausnehmen

Sie.... was soll das

Er.... herausnehmen....

sie macht es..

Er.... trinken

Sie... nein nie....

Er.... trinken !!!

Sie trinkt nach mehrmaligem hin und her, verzieht leicht das Gesicht, aber sonst alles normal

Er nimmt seine Maske ab und sagt, siehste Schatz geht doch.......


uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@uvondo: Ach was ...?

Beitrag  Demokritxyz am Di 29 Jun 2010, 00:23

Sind das sogenannte Humanmedizinerwitze in Weiterentwicklung der klassischen Harnschau des Mittelalters ...?


Foto: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Humanmedizin#Geschichte

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Dummchen

Beitrag  uvondo am Di 29 Jun 2010, 01:59

der "Witz" galt Dir.....................

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Danke: Schlaumeier, ...

Beitrag  Demokritxyz am Di 29 Jun 2010, 03:01

... dann hab ich jetzt einen Witz gut bei dir? Oder sogar zwei ...?

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

demo

Beitrag  uvondo am Di 29 Jun 2010, 03:06

genau, so weit auseinander sind wir nämlich gar nicht. Ich denke nur anders, und hier manchesmal leider oberflächlich, da bei mir immer alles schnell gehen muss. Ich überlese auch mal etwas, aber.......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  uvondo am Di 10 Aug 2010, 23:24

Habe 3 Tage mit einem Jungvogel in meiner Vorhalle "gekämpft". Da ich immer die Türen im Sommer offen stehen lasse, hatte der sich hier verirrt. Nun piepste der 3 Tage lang hier herum, die Elterntiere vor der Tür im Baum auch. Es war nicht möglich den Vogel irgendwie in die Nähe der Außentür zu bringen. Ich habe ihn dann mit Hühnerfütter (Mischung aus normal und Kükenfutter) über Wasser gehalten und natürlich auch frisches Wasser hingestellt. Jetzt hat er es endlich geschafft.......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Frage?

Beitrag  Freizeit am Di 10 Aug 2010, 23:38

> Ich habe ihn dann mit Hühnerfütter (Mischung aus normal und Kükenfutter) über Wasser gehalten und natürlich auch frisches Wasser hingestellt. Jetzt hat er es endlich geschafft....... <

Was hat er geschaft?

Kann der Vogel ist schwimmen? What a Face

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

Freizeit

Beitrag  uvondo am Di 10 Aug 2010, 23:47

ich schätze mal, Du nimmst Deine Antwort selbst nicht so ernst............

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Weiss nicht ...

Beitrag  Freizeit am Di 10 Aug 2010, 23:55

> ich schätze mal, Du nimmst Deine Antwort selbst nicht so ernst............ <

Diese Frage kann ich darum nicht exakt beantworten, weil ich mich anders beurteile als andere.

Aber du kannst doch aufgrund von Gesichern Menschen einstufen.

Und wenn du den Gesichtsausdruck auf meinem Avantar folgerichtig in eines deiner Schemen presstst, kannst du mich doch in meine Ernsthaftigkeit einstufen.

Nimmt mich Wunder zu was für einem wahren Ergebnis du kommst.

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

ach herrje

Beitrag  uvondo am Mi 11 Aug 2010, 00:07

noch so ein selbsternanntes lustiges Menschlein.

Hier muß man, egal wer gegen wen, sovieles ertragen, da kommt es darauf auch nicht mehr an.


uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@Uvondo

Beitrag  Barbarella am Mi 11 Aug 2010, 01:34

Ja..... so ist das..... bei den selbsternannten Komikern.

Manchmal kommen die Witze beim "Publikum" an..... manchmal wird es ein Flop und das Grinsen friert auf dem Gesicht ein. Laughing

Passiert mir auch manchmal......

Jedem Komiker geht mal ein Witz daneben..... trifft nicht immer den Geschmack der Masse.......dann schwimmt man halt gegen den Strom......in Orange. Laughing

Warum eigentlich Orange.... bin doch kein Holländer.....sollte zu einer anderen Farbe wechseln.
Lila? Der letzte Versuch. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

BB

Beitrag  uvondo am Mi 11 Aug 2010, 01:50

Lila ist eine absolut geile Farbe, nicht nur für Frauen. Ich trage z.B. gern lila Hemden. Meine Farben waren schon seit jeher schwarz, weiß, lila, und bei Hemden sind in letzter Zeit rosa, verschiedene Rottöne und grün dazugekommen.

Sicherlich sollte man meinen Text gegenüber Freizeit nicht auf die Goldwaage legen. Nur manchmal kommen Texte/Witze eben nicht so rüber wie es vielleicht gedacht war. ANsonsten bin ich ein sehr humorvoller Mensch, der auch über sich selbst lachen kann. Frag mein Weib.......

uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

@Barbarella:

Beitrag  Oldoldman am Mi 11 Aug 2010, 01:52

schrieb:Warum eigentlich Orange.... bin doch kein Holländer.Barbarella, 11.08.2010, 14:34 h,....sollte zu einer anderen Farbe wechseln.
Lila? Der letzte Versuch.
Dann aber bitte mit Latzhose und Arafat-Feudel Laughing

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

@uvondo

Beitrag  Barbarella am Mi 11 Aug 2010, 06:23

Rosa?
Ne, rosa geht garnicht. Laughing

Meine Farben sind eigentlich mehr die Naturtöne.
So Herbstfarben.... auch der Herbst hat seine schönen Tage. Laughing
Ich liebe auch Herbstblumensträuße mit Sonnenblumen, kleinen Äpfeln, Getreide.... usw.

Schwarz ist klar.... denn schwarz macht schlank. Laughing
Weiß ist für den Sommer immer gut, denn ich werde ziemlich schnell gut gebräunt.

Damit es im Sommer nicht zu fad wird.... nehme ich dann ein helles grün, tatsächlich orange und jetzt auch gern ein dunkles lila mit in die Bekleidungsfarben auf.


Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

@Oldy

Beitrag  Barbarella am Mi 11 Aug 2010, 06:25

Latzhose?
Keine Latzhose..... dann sehe ich ja aus.... wie ein schwangerer Hamster. Laughing

Was ist ein Arafat Feudel?

Ich glaube, Du willst mich da in die Öko....Feministinnen Ecke drängen. Laughing

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Stichwort

Beitrag  Freizeit am Mi 11 Aug 2010, 17:41

Betreffend:
>..... wie EIN schwangerer Hamster. <

Wieviele sind eigentlich Mehrschweinchen?

Barbarella ausser mit Kaktus beschäftigst du dich doch auch als Tierbetreuerin. Du kannst mir diese Frage sicher mit der dir eigenen "Ernsthaftigkeit" beantworten. Very Happy

Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Freizeit

Beitrag  Barbarella am Mi 11 Aug 2010, 19:08

Was Du immer wissen willst....... meine Güte.

Ein Meereber und eine Meersau ergeben mehr Schweinchen. Pro Multiplikation ca. 3-4 Minimeerschweinchen. Wenn ich mich recht entsinne dauert die Produktionszeit 62 Tage und einen Tag nach der "Fertigstellung" kann die nächste "Ladung" bereits wiederum in Produktion gehen.

Die kleinen Minimeerschweinchen machen ebenfalls nach 6 Wochen bei dem Vermehrungsspiel mit.
Also.....sie werden immer mehr.... wenn der verantwortungsvolle Meerschweinhalter nicht aufpasst.
Die Tiere sind einfach kaum zu bremsen.... mehr und mehr.
Sagen wir einfach Vielschweinchen. Laughing

Das war die heutige Biostunde.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Ich wusste es....

Beitrag  Freizeit am Mi 11 Aug 2010, 19:55

....Barbarella, dass du eine fachfrauische und thematisch gut aufgebaute Biostunde aus dem Ärmel schütteln kannst, auch wenn ich die Menge von Mehrschweinchen immer noch nicht verstanden habe. Aber ich darf das (nicht verstehen, meine ich), denn ich bin Freizeit.

Vorhin habe ich einer Arbeitskollegin dieselbe Frage gestellt. Sie meinte, dass sie mir die Anzahl nicht mit Bestimmtheit nennen kann.

Aber von den Männern die sie kennt, seien die Eiinen mehr und die Anderen weniger Schweine. Embarassed Was sie wohl damit meinen mag? Shocked

Nun genügt es mir jedoch, was ich heute biologisch über Mehrschweine und Männer gelernt habe. Bin beinahe geschockt.

In Zukunft werde ich mich nur mit Meerschweinchen oder Wetterfröschen befassen. alien

P.S. merkt frau/man, gestern und heute habe ich freie Forumskapazitäten während der Arbeitszeit. Ob das an meiner Auslastung oder gegenwärtigen Arbeitsmoral liegt? -

Muss mal den Chef fragen. Der führt Statistiken.


Freizeit

Anzahl der Beiträge : 1330

Nach oben Nach unten

@Freizeit

Beitrag  Barbarella am Mi 11 Aug 2010, 21:16

Zu kompliziert?

Merke Dir einfach: Meerschweinchen vermehren sich in einem Affentempo. Auch ohne Affen. Dadurch werden es immer mehr.

Wetterfrösche und Meerschweinchen?

Was soll denn dabei rauskommen? Laughing
Könnte ja Thema Nr.1 werden. Laughing

Freizeit bei der Arbeit...... das passt auch irgendwie nicht.

Barbarella

Anzahl der Beiträge : 1737

Nach oben Nach unten

Re: Leben mit der Natur

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 02:33


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten