Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Seite 6 von 39 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 22 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  Oldoldman am Sa 24 Dez 2011, 04:07

das Eingangsposting lautete :

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des sechsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p960-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:23 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


@Oliver

Beitrag  Deali am Mi 28 Dez 2011, 10:32

und worin besteht der qualitative Unterschied einer Widerstandskämpferin Xavina? und Instpectörchen?
Xavina schreibt, InspectorDieLara kann nur kopieren!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  GasGerd am Mi 28 Dez 2011, 10:33

ich finde das nicht gerade bedeutsam,

Dann würde ich doch lieber Fernsehen gucken, anstatt hier Unbedeutendes zu kommentieren. Vielleicht kommt ja irgendwo eine Sendung mit total verlogenen Schlampen, die irgendwer total gerechtfertigt verprügelt hat ...

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

Gerdchen!!!????

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 10:46

KIKA-Gerdchen sprach:
"Dann würde ich doch lieber Fernsehen gucken, anstatt hier Unbedeutendes zu kommentieren."

Und oli spricht:
"Dann tu´s doch endlich! Bist sowieso zu begriffsstutzig für Erwachsenengespräche!"

KIKA-Gerdchen:
Vielleicht kommt ja irgendwo eine Sendung mit total verlogenen Schlampen, die irgendwer total gerechtfertigt verprügelt hat ...
Oli spricht:
"Jemand sollte mal mit deinem Muttchen reden wegen der Auswahl deiner Fernsehprogramme, du bist ja nich normal!"

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Kredit-Christian

Beitrag  Deali am Mi 28 Dez 2011, 10:47

kannst du nicht einfach in dein eigenes Forum entschwinden?
Oder ist da nix los?



lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Deali

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 10:54

Habe schon diverse Pseudo- Beiträge auf Gaga von Dielara gelesen. Morgen such ich einen bestimmten raus und setze den mal rein!

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  GasGerd am Mi 28 Dez 2011, 10:55

Kannst Du nicht mal irgendwas anderes fragen? Oder ist da, wo die Fragen erbrütet werden, absolut nichts los?

Evolutionärer Rückschritt:


GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

Kredit-Christian

Beitrag  Deali am Mi 28 Dez 2011, 11:08

kannst du nicht einfach in dein eigenes Forum entschwinden?
Oder ist da nix los?



lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Gasi hat dich irgendwann mal ein Pferd getreten

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 11:30


oder bist du als Baby von der Wickelablage gefallen und hast dir den Kopf gestossen:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p100-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55451


So, so Gasi, hier willste Backpfeifen verteilen und dich an Tritten in den Hintern erfreuen.

Und dann kommt der einzige kluge Satz deines Ratlos-im Netz-Forum-Lebens:
"Schließlich sind wir hier auf einem Unterforum, das für seriöse Beiträge zu komplexen Fragen aus dem Bereich "Sexualität" eingerichtet wurde."

Zu dem du natürlich die gescheitesten Beiträge liefern möchtest! Herrlich! Muss mir wieder das Zwerchfell heben vor Lachen! RECHTSDROHUNG, Ha, ha, ha


http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p120-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55465

Und hier willste Sendungen anschauen, in denen nach deinen Aussagen verlogene Schlampen vorkommen, die total gerechtfertigt verprügelt werden...???

Jetzt wird´s aber Zeit, dass oldoldman bei so einem gewalttätigen Forumisten eingreift!

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Das Buch zum Film

Beitrag  Gast am Mi 28 Dez 2011, 11:32


KACHELMANN


TRAUMMANN

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  GasGerd am Mi 28 Dez 2011, 11:44

Und hier willste Sendungen anschauen, in denen nach deinen Aussagen verlogene Schlampen vorkommen, die total gerechtfertigt verprügelt werden...???

Noch einmal für des verstehenden Lesens Unkundige:

Das hatte ich 984 empfohlen, weil der hier auf dem Forum nichts Bedeutendes finden konnte und neben A. Friend einer der Teilnehmer ist, der Gewalt gegen Frauen grundsätzlich begrüßt.

Ich habe jetzt aber auch das Problem, dass ich hier absolut nichts Lesenswertes mehr vorfinde und entweder Fernsehen gucken oder ein wenig in Büchern herumblättern muss. Dabei bevorzuge ich allerdings gewaltfreie Inhalte. Die hiesige Dosis Gewaltverherrlichung und Menschenhass reicht mir für einen Tag.

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

Ja , Ja, Gasi

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 11:51

so kann man sich auch rausreden. Du hast doch bloß Angst wieder aus einem Forum rauszufliegen!

Ich weiß, dass du noch online bist!
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p120-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55475

"Die hiesige Dosis Gewaltverherrlichung und Menschenhass reicht mir für einen Tag."
Gewaltverherrlichung von dir geäußert und zwar nur von dddiiiirrr!!

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Kredit-Christian

Beitrag  Deali am Mi 28 Dez 2011, 12:01

Die hiesige Dosis Gewaltverherrlichung und Menschenhass reicht mir für einen Tag.
http://meinungen.web.de/forum-webde/post/12152583?sp=14
Gerd154 alias GasGerd
10.06.2011, 17:41 Uhr
Das ist mein thread, Du hast hier die Fresse zu halten.

Shocked Shocked Shocked



Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Deali,

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 12:20

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p120-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55477

"Das ist mein thread, Du hast hier die Fresse zu halten. "

Aufschlussreich von Gasi, aber nichts Ungewöhnliches von den Gagas, wenn man in ihrem Forum gelesen hat.

Nur schade, dass Steffi, Liese etc. gegangen sind, wegen solchem Geso.kse!

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  GasGerd am Mi 28 Dez 2011, 12:26

Das ist mein thread, Du hast hier die Fresse zu halten

So rede ich schonmal mit gmx / web.de - Nazis. Eine andere Sprache verstehen die schließlich nicht. Der Typ ist auch nicht von ungefähr gesperrt worden.

Immerhin verstand er überhaupt irgendeine Sprache, das kann man hier nicht von jedem Teilnehmer behaupten.

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

gasi vorsicht, verleumdung

Beitrag  984 am Mi 28 Dez 2011, 12:38

gasi schrieb schon öfters sowas wie:

Noch einmal für des verstehenden Lesens Unkundige:
Das hatte ich 984 empfohlen, weil der hier auf dem Forum nichts Bedeutendes finden konnte und neben A. Friend einer der Teilnehmer ist, der Gewalt gegen Frauen grundsätzlich begrüßt.

weil ich genau weiss, dass ich sowas nie geschrieben oder befürwortet habe, verlange ich jetzt von diesem dreckstyp einen link zu der stelle, wo ich das angeblich gesagt haben soll.

sollte nichts binnen stunden kommen, werde ich morgen oldy bescheid sagen und die daten von gasi verlangen. das netz ist kein rechtsfreier raum, wo verrückte nach belieben verleumden dürfen. man müsste die IP herausbekommen können. die EU-gesetze zur strafverfolgung solcher sachen sind eindeutig und wirksam.


984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  GasGerd am Mi 28 Dez 2011, 12:46

eindeutig und wirksam

1. "Unwirksam" schreibt man zusammen und ohne "d" hinter dem "n".

2. Um die Zeit werde ich den Beitrag mit der "männlichen Körperlichkeit" (Eber = pig ) bestimmt nicht mehr suchen. Womöglich ist er auch gar nicht mehr da, vor so einer Denunzianten - Nr. kann man ja auch mal eben die Beweise schreddern.

GasGerd

Anzahl der Beiträge : 307

Nach oben Nach unten

gasi, moment mal

Beitrag  984 am Mi 28 Dez 2011, 12:56

diese stelle kenne ich, habe meine texte alle dokumentiert. wäre gut, wenn du das noch kurz überprüfen könntest, denn ich habe da ja nicht zum einsatz solcher kräfte geraten, sondern sie abgelehnt! ausserdem war der zusammenhang klar IMHO. solche missverständnisse im gedächtnis können passieren. ich stimme ja, was die sache angeht mit dir überein. keine gewalt gegen frauen. insofern möchte ich eigentlich gegen dich NICHT vorgehen müssen. wäre gut, wenn du das kurz klären könntest, denn du musst mir nix blind glauben. ok?

würde auch darum bitten, dass meine harten urteile zu dinkel nicht in der weise missverstanden werden, dass ich etwa vergewaltigungen gutheisse oder bagatellisiere. aber falschbezichtigungen und verleumdungen mag ich auch nicht.


+++++++++++++++++++++


das zitat lautet im wortlaut so und bezieht sich gar nicht auf frauen, sondern mobber, die mit gewalt gegegewalt hervorrufen:

ZITAT

leider führt das internetmobbing friedlicher leute zu einer radikalisierung der betroffenen. kein wunder,wenn man dann auch mal genervt reagiert. mit einer ganz männlichen körperlichkeit.

ich will damit um himmelswillen nicht für selbstjustiz plädieren, wenn jedoch die institutionen keinen grund sehen, diese chaoten irgendwie friedlich zu bremsen, dann muss es dann wohl so sein, dass gewalt gewalt provoziert.

dürfte klar sein, was gemeint war. es geht um chaoten, die im netz mobben.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

So und jetzt noch Lesermeinungen von dem heutigen welt-Artikel zum Clooney-Wunsch von Clodia

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 13:58

http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article13788088/Ex-Geliebte-will-George-Clooney-fuer-Kachelmann-Rolle.html

isa Ann
vor 8 Stunde
Ok nach diesen Statements ist klar, die Alte hat sie nicht mehr alle.
Nicht das der Kachelmanprozess schon so allen medial auf den Sack gegangen ist, nein auch noch ein Film soll her und dann noch mit einem der bekanntesten Schauspieler der Welt ? na klaar..bei der muss man mal die relationen wieder gerade biegen.
123 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Bernd Sonnenthal
vor 6 Stunde Antwort auf Lisa Ann
Die arme Frau sieht aus wie ein Glas Nusspli nachdem es erfahren hat, dass es in Frankreich verkauft werden wird. Ich hoffe Herr Clooney hat ein Einsehen und tut ihr den Gefallen. Andernfalls bezweifle ich stark, dass jemals wieder ein Lachen diesen 3 Meter langen Hals verlassen wird. Ein schlimmes Schicksal. Wo kann ich für diese Frau spenden? Ich habe noch etwas Altpapier und Obst im Haus.
56 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Benjamin05
vor 6 Stunde Antwort auf Bernd Sonnenthal
Also für mich sieht die anders aus. Die erste Assoziation waren die eiskalten Augen von Henry Fonda in Spiel mir das Lied vom Tod. Mit`ner Akte vorm Gesicht war sie mir sympathischer.
63 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Pahoo_Ka_Ta_Wah
vor 5 Stunde Antwort auf Benjamin05
Und Kachelmann ist der kleine unschuldige Bubi mit der Wasserflasche, der als letzter in Sweetwater abgemurkst wird. Gute Szene
4 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Pfui
vor 3 Stunde Antwort auf Bernd Sonnenthal
Wenn die mit den Dreharbeiten schon im nächsten Jahr beginnen, dann ist schon alles unter Vertrag. Und das heißt, die haben für die Filmrechte an ihrer Version der Geschichte bezahlt. Ich glaube deshalb kaum, dass Sie dieser Frau spenden müssen. Die dürfte mehr Geld haben als Sie!
3 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten
Anzeige

Ich bin CCC
vor 8 Stunde
Die spinnt die alte
79 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Emma91
vor 6 Stunde Antwort auf Ich bin CCC
...und wer spielt die Geliebte?
Veronika Ferres, grins.
29 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Benjamin05
vor 5 Stunde Antwort auf Emma91
Es gibt auch Momente, wo ein Clooney sich lieber die Kugel geben würde !
28 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

tradewind12
vor 4 Stunde Antwort auf Emma91
Viele Alternativen wird man da nicht haben ... ach, wenn Ruth Drexel noch leben würde! Die hatte zwar nicht so engstehende Augen, aber ansonsten eine wirklich frappierende Ähnlichkeit - und sie hat uns so oft zum Lachen gebracht, sie hätte auch diesen Stoff in eine hinreißende Komödie verwandelt.
4 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Bernd Bergmeister
vor 7 Stunde
Kachelmann hat ein Gesicht das nur eine Mutter lieben kann..lol..und da soll Clooney ihn spielen??Da kommt doch eher ein jüngerer Didi Hallervorden in frage!
20 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

jippie
vor 8 Stunde

Angelina Jolie dann als C.S.D. oder was? Die Frau sollte was anderes rauchen.
47 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Hansi1000
vor 7 Stunde
oh jetzt wird Kohle gemacht wenn man den Prozess schon verliert muss man schauen das anderswo das Geld her kommt
55 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Schorsch Kluuni
vor 6 Stunde Antwort auf Hansi1000
die Bunte hat doch bezahlt, oder!?
27 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Peter H.
vor 5 Stunde Antwort auf Schorsch Kluuni
War wohl immer noch nicht genug. Naja, sie mußte ja auch noch ihren Anwalt bezahlen (und eventuell auch noch diesen Schmierenkomödianten von Staatsanwalt).
18 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Beobachter
vor 7 Stunde
Ein traumatisiertes Opfer stelle ich mir anders vor....
70 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten
Anzeige

Benjamin05
vor 6 Stunde Antwort auf Beobachter
Fährt dieser Staatsanwalt, der mit Eifer und Elan diese Posse vorangetrieben hat, eigentlich immer mit zur Bunten? Wenn man überlegt, wie viele Millionen das gekostet hat könnte man anfangen zu Schreien und nicht mehr aufhören.Ist der eigentlich mittlerweile gefeuert worden oder liegt der uns immer noch auf der Tasche ?
31 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Bob
vor 7 Stunde
die Dame hat wohl nicht so viel Geld bekommen wie erhoft, da kannman nur wünschen der Film wird ein Flop.
39 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

nur ich
vor 6 Stunde Antwort auf Bob
Da müssen Sie nicht erst hoffen, denn das wird ein Flop und zwar der Flop des Jahres.

Wer will das denn bitte sehen? Selbst im Free-TV muss man da schon um Zuschauer betteln, aber auch noch eine Kinokarte dafür kaufen...ganz bestimmt nicht.
17 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

roadie
vor 7 Stunde
Ich glaub, die hat echt den Schuss nicht gehört...
40 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

DasKamel
vor 7 Stunde
nehmt Sharon Stone und nennts dann "Basic Instinct - The real story"
6 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Captain_Kirk_aus_Enterprise
vor 7 Stunde
und ich schlage alice schwarzer für die rolle der ex-geliebten vor.
27 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Blondine(gefärbt)
vor 6 Stunde
Ich glaube, dieses Thema wäre noch nicht einmal für Barbara Salesch oder Richter Hold interessant genug. Sie sollte lieber ein Buch schreiben, das dann sowieso niemand kauft.
22 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Andreaswehde
vor 6 Stunde Antwort auf Blondine(gefärbt)
Bitte kein Buch. Schon gar keinen Film. Sowohl dem Buchhandel als auch den Kinos geht es doch ganz gut. Da können beide Seiten gut drauf verzichten. Außerdem wäre es ein sehr dünnes Buch.
Aber wenn schon ein Film dann bitte unser schönsten , bezaubernsten , klügsten und sooooooooooooooooo blonden Daniela Katzenbuckel (sorry Katzenberger) als Exgeliebte
7 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Reznikoff2
vor 6 Stunde
Die Gute ist nicht ganz dicht.
30 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

GegenKorrupteRedakteure
vor 6 Stunde
Tja, so ist das Frau Claudia, wenn man heimlich Affären hat und Sex sooooooo wichtig ist ! Gerät man auch mal an den Falschen ! Jeder bekommt das, was er verdient hat ! Interessant, dass die ganzen Penisse und Klit....für manche noch immer das höchste Gut sind ! Ich dachte, ich habe es mit Menschen und nicht mit Tieren zu tun !
Ich hoffe, Clooney gibt sich nicht für Ihren Müll her ! Sehen Sie endlich mal ein, dass Sie auch Verantwortung tragen ! Oder sind Sie beziehungsunfähig und eine Ego-Frau, die nur nach Einschlägigem sucht ? Dann fassen Sie... mehr anzeigen
12 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Andreaswehde
vor 5 Stunde Antwort auf GegenKorrupteRedakteure
Ich glaube , wenn man George Clooney solch ein Angebot macht ruft er sofort die Polizei oder glaubt bei der versteckten Kamera dabei zu sein. Außerdem kann sich der deutsche Film einen Schauspieler wie ihn wohl eh nicht leisten.
8 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Karin321
vor 6 Stunde
Solche Weiber sind gemeingefährlich.
34 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Maringo
vor 6 Stunde
Die läßt ja wirklich nichts unversucht, um aus ihrer Geschichte Kapital zu schlagen.
32 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Alvarez
vor 6 Stunde
Wie soll die Handlung dieses Filmes sein? Eine Vergewaltigung? Schrecklich aber nicht sehr spannend. Was soll man von dieser medialen Geltungssucht halten? Ist das eine Aufarbeitung eines erlebten Traumas oder aus einer evtl.Lüge noch Geld zu machen?
20 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Pahoo_Ka_Ta_Wah
vor 6 Stunde
Für Kachelmann ist es bestimmt eine Ehre, wenn er von Clooney gedoubelt wird. Clooney wird wohl ablehnen. Das ist aber nicht so schlimm. Ich kenne da einen klammen Bundespräsidenten der für ein kleines Zubrot die Rolle übernehmen könnte. Jutta von der Leyen spielt Claudia D und Angela Merkel dann Alice Schwarzer. Bild stellt das Equipment zur Verfügung. Dildos, Handschellen und Tampons für die Tatnacht. Ich würde vorher noch bei Peter Maffay nachfragen, ob er nicht eine Ta Baluga Geschichte draus machen kann, mit Bushido als böser Fickfrosch.
27 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Alibert
vor 6 Stunde Antwort auf Pahoo_Ka_Ta_Wah
Dieses Drehbuch gefällt mir. Wäre ein Bringer.
6 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Pahoo_Ka_Ta_Wah
vor 6 Stunde Antwort auf Alibert
Das ganze natürlich in 3D
7 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

franz1943
vor 6 Stunde
wieder was zum Lachen, zum Jahresabschluss schade, dass die Welt nicht ein paar Witze anstatt diesem Witz eingestellt hat, mein Gott ist die Frau hässlcih, die kann in Addams family mitspielen!
19 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

GegenKorrupteRedakteure
vor 6 Stunde
Immerhin ist es für die Allgemeinheit, aber auch für Ihre Zukünftigen, falls es denn noch welche geben sollte, sehr interessant, wessen***Sie in Ihrem Mund hatten und wessen *** in Ihrer ***war !
DAS ist doch das, was Sie nun bekannt gemacht hat ! Und dass Sie nicht gemerkt haben, dass Mr. K. noch 2 weitere parallel hatte !
Jede andere hätte sich vor dieser Publicity geschämt, nicht wahr !!
15 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Alibert
vor 6 Stunde
sehen alle seine Frauen so schei.... aus?
19 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Guido
vor 6 Stunde
„Mir geht es um Aufklärung, wozu Journalisten, Anwälte, Gutachter sowie völlig unbeteiligte Bürger im 21. Jahrhundert in einem Rechtsstaat fähig sind“, sagte sie der „Bunten“. -- Journalisten (wohl auch solche von der "Bunten"), Staatsanwälte usw. haben dafür gesorgt, dass ein Mann, dem keine Schuld nachzuweisen war, monatelang zu Unrecht in U-Haft war, gesellschaftlich diskreditiert ist, seinen Beruf nicht mehr wie vorher ausüben kann und sein Vermögen einsetzen musste, um haarscharf dem Gefängnis zu entgehen. Ob der Film dies zeigen wird?
30 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Siberie500
vor 5 Stunde
wenn aus jeder Prozess und Vergewaltigung einen Film produzieren sollte, dann die Schauspielern werden Händevoll zu tun haben. ich bin selbst eine Frau, aber wenn eine Frau sich auf solche krankhafte Sado-maso Spiele befindet, da soll sie wissen dass sie mit Gewalt zu tun hat. sie hat das freiwillig für sich ausgesucht. sorry. momentan gibt es viel wichtigeres als solche Mist zu lesen.
7 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Holger
vor 5 Stunde
Klar,

wenn man ihn in dieser Reality Soap noch nicht ganz fertig gemacht hat - dann muss eben der Bereich "Fichtion" dran. Ein übles Märchen über einen ganz, ganz bösen Buben. Vielleicht sollte man einfach Hänsel und Gretel neu verfilmen - ich hätt da ne ganz heiße Kandidatin für die Rolle der Hexe...
11 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Marco Vogt
vor 5 Stunde
Wenn sie psychisch so immense Probleme hatte, wie sie vorgab zu haben, dann würde sie jetzt keinen Film drehen, auch nicht als "Therapiemaßnahme".

Es ist unglaublich, wie manche Frauen glauben der Welt alles Glauben machen zu können, nur weil sie Frau sind und keine Zeugen vorhanden.
19 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Simplystupido
vor 5 Stunde
Den Film dreht sie in der Psychiatrie. Da kommt sie gerade heraus, sie hat etwa fünf Monate nur geheulsußßt!! So ein gestörters Emanzengetue - ne, ein Egomanzengetue!! Verzerrt, bizarr ja tottraurig.
20 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Korrektor
vor 5 Stunde
Bisher war für mich die Schuldfrage völlig ungeklärt. Nach dem Betrachten des rechten Bildes ist aber nun für mich klar, dass Kachelmann schuldig ist.
4 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Queen von Berlin
vor 4 Stunde Antwort auf Korrektor
Und was sehen sie auf diesem Bild, das sie nun von der Schuld Kachelmanns überzeugt sind?
1 Empfehlung Empfehlung MeldenAntworten

Klaus von Klaus
vor 5 Stunde
Für Geld macht die alles.
13 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Alibert
vor 5 Stunde
Kackelmann is der Größte!IHR seid nua neidisch!
2 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

oscarverdächtig
vor 4 Stunde
George Clooney (Kachelmann) und für die Distel wurde Alice Schwarzer gecastet.
Das wird knistern
9 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

oscarverdächtig
vor 4 Stunde
Die Masche, George C. ungefragt für eine Klamotte ins Gespräch zu bringen, zeigt, auf welchem Niveau diese Frau sich bewegt.
Die Anwälte von George C. müssten auf die unerlaubte Nutzung seines Namens mit einer Unterlassungsklage reagieren, um dieser "Dame" erneut
die Grenzen zu stecken.
12 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Gutmensch
vor 3 Stunde
klar das die Ex Geld braucht 40000 euro Gerichtskosten die sie zu zahlen hat sind keine Kleinigkeit.
4 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Johannes van Kampen, Ironie, Phantasie, Realismus
vor 2 Stunde
Bleibt die Frage, wer denn im Augenblick wen vergewaltigt?
Man kann nur hoffen, dass ein Drehbuch aufzeigt, was auch das Urteil bestätigt: "Ein Mensch wird aus niedrigen Beweggründen vor Gericht gezehrt, für Dinge, die nicht geschehen sind." Da klagte ein "Opfer mit falschen Anschuldigungen und als dieses auffiel, legte es nach, nun unterstützt durch die Medien und deren mediengeilem Gefolge. Der angebliche Täter sagte aus, blieb bei seiner Aussage, musste sich, auch vor Gericht, nicht berichtigen und ihm wurde geglaubt. Selbst Gutachter bestätigten dem märchenhaften Tatablauf nicht. Also wenn der Film endlich aufdeckt, welches Unrecht dem vor Gericht stehenden angetan... mehr anzeigen
5 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten



Doppeldenk
vor 2 Stunde
"Nachdem Ex-Wettermoderator Jörg Kachelmann freigesprochen wurde, plant seine Ex-Freundin nun einen Film über den Prozess."

--------

Spätestens jetz bin ich davon überzeugt daß die Frau eine Psychpathin ist und das alles nur erfunden hat..
9 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Frank
vor 2 Stunde
<ironie>
Mal abgesehen davon, dass Clooney wirklich eine verblüffende Ähnlichkeit mit Kachelmann aufweist, würde das vor allem das amerikanische Publikum freuen, denn die sind ja in der Berichterstattung zu diesem Fall ein wenig zu kurz gekommen.
</ironie>

Wird durch dieses Ansinnen nicht ziemlich deutlich, dass es dieser Frau von Anfang an nicht darum ging, dass ihr wirklich etwas widerfahren wäre, sondern schlicht und einfach darum, Geld zu machen? Kachelmanns Karriere ist dadurch den Bach runter, er hat nun wohl mit dem Andreas Türck-Symptomen zu kämpfen. Schade, dass die Justiz nicht vor ihren medienwirksamen Auftritten ausreichend geprüft hat, und schade, dass... mehr anzeigen
6 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

Doppeldenk
vor 2 Stunden
Man könnte ja mal in den USA nachfragen ob Charles Manson für die Dreharbeiten Hafturlaub bekommt. Ansonsten könnte man das ja auch dort drehen, mit Handschellen kennt sich die gute Frau ja aus...
1 Empfehlung Empfehlung MeldenAntworten

Peter Straffrei
Einklappen
vor 1 Stunde
Nun, spaetestens jetzt wird klar, dass diese Frau alles andere ist als ehrenhaft! Das einzige, was diese "Dame"im Sinn hat, ist das Auffuellen ihres Bankkontos. Und fuer das geht sie offenbar ueber "Leichen"!
2 Empfehlungen Empfehlung MeldenAntworten

WIRKLICHWAHR
vor 40 Minuten
Meine Güte und mit sowas ist der Kachelmann befreundet gewesen. Die ist ja kälter als der Südpol.igitt.
1 Empfehlung Empfehlung MeldenAntworten

WIRKLICHWAHR
vor 31 Minuten
Den Film gucken dann nur Leute an die selbst nichts auf die Reihe kriegen
oder die Alice Schwarzer wird sich dann wieder einbringen mit unützigen Statements. Gott bewahre wir brauchen nicht solch einen reinwascher Film.
Die Amis produzieren aber auch jeden Käse den keiner braucht hauptsache der Dollar rollt. In diesem Fall hoffentlicht nicht.



OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

So und jetzt noch Lesermeinungen von dem heutigen welt-Artikel zum Clooney-Wunsch von Clodia OliverThomas Heute um 01:58

Beitrag  Gast_0008 am Mi 28 Dez 2011, 14:12

Sprachlos im Blog.


Flop! Flop! Flop! Flop! Flop! Der Hammer! Der Hammer! Der Hammer!


Das kann nur ein ziemlicher blöder Scherz sein, ist sogar für CSD tooooo much. George Clooney. Laughing Laughing Laughing

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 14:54

bei diesen Lesermeinungen sind einige sehr üble persönlichkeitsrechtsverletzende Beiträge dabei, die eigentlich von Welt online zensiert hätten werden müssen.

Das Ganze macht nachdenklich!
Auch hier im Forum wird mit Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Beleidigungen, Schmähungen, Herabwürdigungen auf beiden Seiten und in beide Richtungen gearbeitet.
Bin mit meinen Flegel-Beiträgen zu den Gagas sogar nicht mal eine Ausnahme.

Vielleicht kann man sich hier ja Gedanken zu machen!


http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p140-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55483


Zuletzt von OliverThomas am Mi 28 Dez 2011, 15:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

OliverThomas

Anzahl der Beiträge : 399

Nach oben Nach unten

Reaktion

Beitrag  louise am Mi 28 Dez 2011, 15:07

Wie werden Kachelmann und Höcker darauf reagieren?

CSD tut sich nichts Gutes
Sie wird keine Ruhe bekommen.

louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

Reaktionen

Beitrag  Inspector am Mi 28 Dez 2011, 23:05

Hat jemand wirklich erwartet, dass die Reaktionen anders ausfallen? Ich nicht.

Was den Bericht in der Bunten angeht: Es ist durchaus denkbar, dass die Filmfirma absichtlich so ein Statement der CSD veröffentlichen ließ; einschließlich ihres Wunsch-Schauspielers Clooney... um halt die Reaktionen der Internet-Leser zu testen.
Wäre doch ein schöner Film-Abspann, der diese Reaktionen in chronoligischer Reihenfolge zum Schluss noch einmal hervorheben kann.

CSD tut sich keinen Gefallen mit dem Film? Das ist irrelevant. Relevant sind eher die Medien, wie sie auf die Filmausstrahlung reagieren werden.

Kaffee oder Tee






Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Was nicht passt wird passend gemacht..........

Beitrag  Gast am Mi 28 Dez 2011, 23:59

Inspector:

Hat jemand wirklich erwartet, dass die Reaktionen anders ausfallen? Ich nicht.

Was den Bericht in der Bunten angeht: Es ist durchaus denkbar, dass die Filmfirma absichtlich so ein Statement der CSD veröffentlichen ließ; einschließlich ihres Wunsch-Schauspielers Clooney... um halt die Reaktionen der Internet-Leser zu testen.
Wäre doch ein schöner Film-Abspann, der diese Reaktionen in chronoligischer Reihenfolge zum Schluss noch einmal hervorheben kann.

CSD tut sich keinen Gefallen mit dem Film? Das ist irrelevant. Relevant sind eher die Medien, wie sie auf die Filmausstrahlung reagieren werden.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t539p140-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-7#55489
Über ihre Beiträge kann ich mich nur immer wieder wundern. Sie biegen sich alles zurecht wie es gerade kommt.

Eines der größten Klatsch und Tratschblätter Deutschlands hat sich zur Aufgabe gemacht in Kooperation mit der Filmfirma die „Medien“ vorzuführen?

Falls ihre These stimmen sollte wird sich Frau CSD in den kommenden Tagen bestimmt von dem Artikel in der Bunten distanzieren, oder? Ich bin gespannt! Shocked

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Irrtum

Beitrag  Inspector am Do 29 Dez 2011, 00:05

Falls ihre These stimmen sollte wird sich Frau CSD in den kommenden Tagen bestimmt von dem Artikel in der Bunten distanzieren, oder? Ich bin gespannt!

Warum sollte sie das tun?
Es wäre doch erwartungsgemäß gelaufen.

Auftrag erfüllt, Ergebnis vorhanden.

PS: Abzuwarten wäre noch die Reaktion eines gewissen Medienanwalts. king

Kaffee oder Tee

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 7)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 39 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 22 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten