Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 4)

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 4)

Beitrag  Oldoldman am Mo 05 Dez 2011, 01:22

das Eingangsposting lautete :

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.12.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des dritten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t518p980-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-3

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:28 bearbeitet, insgesamt 5 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


@Ali

Beitrag  Deali am So 11 Dez 2011, 07:29

Du bist zurück! Wie schön! Wie war die Fahrt? Schnee lag ja keiner, na ja dieser DJ hat halt nicht alle Instrumente in der Wetterstation!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

@Deali

Beitrag  a l i am So 11 Dez 2011, 07:34


Über die gesamte Fahrt waren die Strassen trocken.
Nirgendwo Niederschlag.
Ob das so bleibt?
Morgen rausche ich schon wieder nach Essen. Twisted Evil

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Pleines

Beitrag  a l i am So 11 Dez 2011, 07:37




...hat nur ein Ferngutachten erstellt und das nur um festzustellen ob Kachelmann schuldfähig ist oder nicht.

Was ausserdem im Gutachten stand, aber hinter verschlossenen Türen erörtert wurde, liegt nicht in unserem Ermessen.

Es war Kachelmann himself, der sich von Pleines verkannt fühlte und anschliessend beschwerte.

Eine vollwertige Diagnose lässt sich ohne Gesprächstherapie nicht erstellen.


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Ali

Beitrag  Deali am So 11 Dez 2011, 07:41

Es ging darum, dass es etwas gab, was sie zwar nicht gehört hat und das aber wichtig gewesen sein könnte.
Glaube mir Ali, wenn es etwas Wichtiges gegeben hätte solange Öffentlichkeit hergestellt war und es wäre akustisch nicht bei der Öffentlichkeit angekommen dann hätte Schwenn dafür gesorgt das es bei der Öffentlichkeit angekommen wäre!
So hat z.B. jeder mitbekommen das Seidling explizit Prof.Dr. Brinkmann beim Betreten des Gerichtssaals genau durchsuchen ließ. Was sagst Du dazu? Du würdest Dich ja als mmO in Mannheim wohlfühlen! Ist es weil Seidling Gutachter so genau durchsuchen lässt? Ach falsch, er hat ja nur Prof.Dr. Brinkmann so genau durchsuchen lassen!
Für mich spricht das Bände. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger findet das alles normal, dann wird das wohl auch so sein. Obwohl sie sich höchstens auf 2% der Bürger stützen kann.

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Sui

Beitrag  Deali am So 11 Dez 2011, 07:47

Das Buch heisst "Without a Conscience: The Disturbing World of the Psychopaths among Us"
Sui, der hat das Buch nur in Bezug auf seine Präsidenten geschrieben!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 4)

Beitrag  Gast am So 11 Dez 2011, 07:47

Glaube mir Ali, wenn es etwas Wichtiges gegeben hätte solange Öffentlichkeit hergestellt war und es wäre akustisch nicht bei der Öffentlichkeit angekommen dann hätte Schwenn dafür gesorgt das es bei der Öffentlichkeit angekommen wäre!

Aber nicht, wenn es zum Nachteil für seinen Mandanten war - so doof kannst selbst Du nicht sein!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Inspector

Beitrag  a l i am So 11 Dez 2011, 07:48

984 verdreht hier am laufenden Band Fakten!

Andy Friend stößt am laufenden Band Drohungen aus!

Dafür reagieren sie und andere schnell, wenn sie beim Lügen erwischt werden.
Und Chomsky ist auch ziemlich schnell langweilig geworden.

Hauptsache der Strang schläft nicht ein, ich bin mir ganz sicher nicht nur Oldie durchschaut das "lustige" Treiben.

Sui hat oben ganz allgemein wieder exzellente Beispiele zum Thema Narzissmus gegeben. Wir werden noch ausreichend Gelegenheit bekommen, dies an praktischen Bespielen veranschaulicht zu bekommen.
Ich empfehle den anderen sich dabei nicht zu sehr auf die Person Kachelmann zu fixieren! Very Happy


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Gänseblümchen

Beitrag  a l i am So 11 Dez 2011, 07:49




Aber nicht, wenn es zum Nachteil für seinen Mandanten war - so doof kannst selbst Du nicht sein!

lol! lol! lol!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 4)

Beitrag  Gast am So 11 Dez 2011, 07:51

984 verdreht hier am laufenden Band Fakten!

Andy Friend stößt am laufenden Band Drohungen aus!

Der Grinch und sein furzendes Rentier Very Happy


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hören und zuhören...

Beitrag  Inspector am So 11 Dez 2011, 07:52

... konnte Maschera, solange es ihr möglich war.

Auf jeden Fall hat sie DAS offensichtlich gehört:


Von Maschera

Zum Abschluss betone ich: Menschlich gehört J.K. in eine Kategorie Mensch, von der ich froh bin, in meinem Leben weitgehend verschont geblieben zu sein.

Wo Kinder instrumentalisiert werden, hört bei mir jede Toleranz auf. Moralisch möchte ich mich hier nicht aufbauen. Bleibt jedem selbst überlassen.

Die Fakten und es sind Fakten und keine Märchen. Die StA wird kaum lügen, wenn sie die Chatprotokolle vorträgt: Wörtlich!


Nein, die Staatsanwaltschaft wird kaum gelogen haben, als sie die Chatprotokolle verlas.

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

A l i

Beitrag  Gast am So 11 Dez 2011, 07:57

Dafür reagieren sie und andere schnell, wenn sie beim Lügen erwischt werden.
Und Chomsky ist auch ziemlich schnell langweilig geworden.
Könntest du konkret werden? Wer hat gelogen? Wer wurde erwischt? Wer hat wo regiert? Wo ist Chomsky?
Die Zeit der Unterstellungen ist vorbei! Oldoldman hat bestätigt, dass ich nichts mit dem Nick Ali zu tun habe.
Du/ihr müsst euch einfach mal daran gewöhnen, dass es nicht nur Schwarz und Weiss gibt, dass man eine andere Meinung haben kann, ohne ein Spion zu sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

.

Beitrag  984 am So 11 Dez 2011, 08:00

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t523p960-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-4#52901

deali, du bist doch sonst auch tiefgründiger. warum beurteilst du meine kritik so oberflächlich? ich bin doch selber laie im unterschied zu dir. ich kenne auch die maschera nicht. ich habe auch mit ihr nie geredet. vielleicht hatte sie ja dich als berater, denn du warst ja auch mal im gericht. oder verwechsel ich dich?

also warum wird aus dem mausi einer kritik ein elefant gemacht? vielleicht kennst du diese beiträge nicht, aber maschera hat ja gefordert, solche kritik zu unterlassen, sonst könnte sie gar nix mehr berichten. verstehst du? sie hat sich persönlich angegriffen gefühlt. aber das kann doch im netz nicht dazu führen, dass man seine meinung nicht mehr sagen kann.

ich habe immer betont, dass ich so schreibe, dass ich meine eigene anonymität wahren kann. also will ich auch auf keinen fall hier mit titeln herummachen wie GW. weil ich das für eine offene diskussion für schädlich halte. hier sind alle vom schreibrecht gleichwertig. aber natürlich gibt es experten. nur sind deshalb laien nicht wertlos.

maschera hätte doch schreiben können, was sie mag, ich habe wie du nur kritisiert, dass ihr material, was sie bei den gutachten gar nicht verstehen konnte, an GW gegeben hat, die dann daraus einen bericht gemacht hat, obwohl sie nicht vor ort war. aber dann ist auch ihre expertise wertlos. das ist doch trivial, oder?

ich gehe noch einen schritt weiter. wenn ein laie einzelheiten aufschnappt und weiterleitet, die er selber nicht verstehen konnte, dann kann das insgesamt nur falsch werden.

ich wiederhole, deshalb schreiben reporter vom niveau einer g.friedrichsen NICHT auf täglicher basis, weil es nicht um kleinkarierte einzelheiten geht, sondern um den im zusammenhang verständlich und zuverlässig geschilderten ablauf eines prozesses.

du kannst sicher sein, dass bei einem profi wirklich wichtige details NICHT unter den tisch fallen, denn die sprechen sich herum. aber dann fragen die profis die beteiligten selbst und erfahren dann vielleicht auch etwas aus der akte. so hat sich maschera auch etwas gesehen, weil sie ja quasi in unserem auftrag dort war. aber das stimmt gar nicht, denn angenommen es wäre wichtig gewesen, sie hätte an bestimmten terminen doch nicht teilnehmen können, weil sie da eigenes zu erledigen hatte. anders ein profi, der ja dafür bezahlt wird dass er flöhe husten hört.

gWOLFF w#re natürlich ein hervorragender reporter gewesen, aber was glaubst du was passiert wäre, wenn das rausgekommen wäre. ex OSTA im saal! bombenalarm! bitte räumen sie den saal.

an dem beispiel das du mehrfach gebracht hast, kann man schön sehen, dass maschera unerhebliches überwertig aufgenommen hat. diese szene mit dem rumschreien war doch uninteressant.

ich versuche das noch einmal darzustellen.

wir haben keine protokollierpflicht. heisst, das einzelne wrt ist fast bedeutungslos. alles im zusammenhang wird wichtig. deer richter muss zu einem gesamteindruck kommen, danach fällt er sein urteil, dabei lässt er sich von seinem examinierten talent leiten, überhaupt fälle richtig beurteilen zu können. er hat mit examensnote ausgewiesen ein hervorragendes talen zu beurteilen, besser als wir zusammen. darauf muss man sich verlassen können.

nach alledem musste man als experte wie GW wissen, dass es einem freispruch geben muss. weil die beweise für die anklge fehlten. selbst wenn verurteilt worden wäre, hätte der BGH das kassiert.

wenn also der richter auch nach all den schäbigen aktionen gegen K ihn freigesprochen hat am ende, dann ist das wertvoller, als wäre das ohne weitergehende untersuchungen abgebrochen worden.

gerade deshalb schliesse ich als laie daraus, dass die dinkel absolut demnächst zur verantworertung gezogen werden muss. sie ist meines erachtens schon so gut wie abgeurteilt. sie hat gelogen, dass sich das ganze gerichtsgebäude um 10 cm in den boden gesenkt hat. kleiner scherz.

aber das sollte schnell gehen, denn man sieht ja, wie ungebildete reagieren. "er wurde nicht unschuldig gesprochen" LOL

der richter kann ja nichts machen, wenn die STA unsinnige massnahmen beantragt. lehnt er die ab, macht er sich ja auch angreifbar.

dank der gerichtsverwertbaren tatsachen wird woöglich die ganze konspiration werner burda usw aufgeklärt werden können. also ich würde mich als JK nicht beklagen wollen beim gericht.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

@anonymouse: Möchtest du

Beitrag  a l i am So 11 Dez 2011, 08:01

....nicht in deinem Sandkasten "drüben" spielen?
Und dir dort den Spass nicht verderben lassen!!

Wir sollten hier vor allem den roten Faden und auch die Contenance behalten, gelle???

Bussi


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Sui

Beitrag  BrainWash am So 11 Dez 2011, 08:01

Ich habe mal gefettet, was alles in der causa Kachelmann, auf Herr Kachelmann zutrifft.
Was qualifiziert Dich, hier eine solche Wertung abzugeben.
Bist Du Psychologe ?


BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Gänseblümchen

Beitrag  Deali am So 11 Dez 2011, 08:02

Aber nicht, wenn es zum Nachteil für seinen Mandanten war - so doof kannst selbst Du nicht sein!
Das hätte LTO mit seiner Stimmbruch-Stimme schon in den Saal geschrien und zusätzlich noch auf der Burda-Pressekonferenz zum Besten gegeben!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

A l i

Beitrag  Gast am So 11 Dez 2011, 08:05

Pack die Koffer, morgen geht's nach Essen Crying or Very sad

Weisst du was? Es fehlt gerade noch, dass du mir sagst, wo ich schreiben darf Laughing Du solltest dich entschuldigen für deine Unterstellungen und Lügen. Du bist eine Intrigantin. Hinter dem dicken Oberschenkel steckt eine ganze Portion Verschwörung. Dass mir die Augen aber auch erst jetzt aufgegangen sind Cool

-------

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/viewtopic.forum?t=527

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 4)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 20:43


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 40 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten