Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 12)

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 12)

Beitrag  Oldoldman am Di 07 Dez 2010, 06:27

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings ab 10517 (ab 07.12.2010, 18:27) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48 ) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings ab 14416 (ab 12.02.2011, 21:57) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des elften Teils finden sich ab hier:


http://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-11-t297-940.htm

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:37 bearbeitet, insgesamt 7 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

DasErste.de: Alice Schwarzer früher, "... direkte Einmischung in das Gerichtsverfahren bei Journalisten-Kollegen stets scharf kritisiert."

Beitrag  Demokritxyz am Di 07 Dez 2010, 06:38

DasErste.de, 07.12.2010:

Alice Schwarzer antwortet auf Panorama-Bericht
Alice Schwarzer hat auf ihrer Home-Page auf einen Panorama-Beitrag vom 02. Dezember 2010 reagiert. Schwarzer räumt nun ein, sehr wohl dem mutmaßlichen Vergewaltigungsopfer angeboten zu haben, das gesamte Manuskript ihres geplanten Buches "Der Fall Kachelmann" vor der Veröffentlichung gegenzulesen. Im Panorama-Beitrag hatte sie das mehrfach und vehement bestritten. Schwarzer erklärt dies auf ihrer Home-Page mit Erinnerungslücken. Eigentlich habe sie nur die Zitate zum Autorisieren vorlegen wollen. Außerdem sei sie "extrem überrascht gewesen", auf diesen E-Mail Wechsel angesprochen zu werden.

"Die einsame Frau aus Schwetzingen"

Auf die Frage, ob sie dem mutmaßliche Opfer einen Medienanwalt empfohlen habe, hatte Schwarzer im Panorama-Interview vom 2.12. noch empört geantwortet, dass sie das nicht kommentieren wolle und hatte daraufhin das Interview abgebrochen. Auf ihrer Seite aliceschwarzer.de räumt sie nun ein, dass sie diese Anwaltstipps sehr wohl gegeben habe und erklärt, "es sei für die einsame Frau aus Schwetzingen" von großer Bedeutung gewesen, da Kachelmann mit "seiner Armada von Anwälten bestens gewappnet" wäre. Schwarzer hatte eine derart direkte Einmischung in das Gerichtsverfahren bei Journalisten-Kollegen stets scharf kritisiert.

http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/kachelmann155.html
http://www.aliceschwarzer.de/publikationen/blog/?tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5BshowUid%5D=56&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Byear%5D=2010&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bmonth%5D=12&tx_t3blog_pi1%5BblogList%5D%5Bday%5D=03&cHash=7b0da0d756
Panorama vom 02. Dezember 2010
Alice Schwarzer im Kachelmann-Prozess: Journalistin oder PR-Frau?


http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2010/kachelmann153.html
http://panorama.blog.ndr.de/2010/12/02/alice-schwarzer-im-kachelmann-prozess-journalistin-oder-pr-frau/

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

"Kurz" zur "Sache"

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 08:28

Ich werde weiterhin berichten. Diese Entscheidung habe ich für mich schon kurz nach meiner Bitte an Oldoldman um Abmeldung getroffen. Dies vorab, damit nicht weiter spekuliert wird und Patagon ruhig wird.

Die Intention warum ich dies tue und angefangen habe, ist bei den Usern die länger hier schreiben bekannt. Für andere ist sie nicht von Bedeutung, sie können meine Berichte lesen.

Auf die Beschimpfungen und Diffamierungen gehe ich deshalb auch nicht ein. Sie sind nicht relevant für die „Sache“. Auch werde ich nicht zum TAUSENSTEN Mal erklären, dass nicht J.K. mein Hauptthema ist, sondern seine Situation vor dem Mannheimer Gericht. J.K. ist austauschbar für viele Männer, XY!

Als bekannt wurde, dass die Verhandlung voraussichtlich bis März geht war mir klar: In diesem Rhythmus kann ich das nicht weiter machen. Ich werde in Zukunft höchstens 1X wöchentlich berichten. Ich werde meine Priorität wieder richtig ordnen und die Besuche nach meinem Arbeitspensum ausrichten. Wenn ich im Ausgleich dafür zu viel abends und an Wochenenden arbeiten muss, fällt das Gericht aus!

Auch kann ich keine Rücksicht darauf nehmen welcher Sachverständige aussagt und wie wichtig das ist. Am vergangenen Freitag habe ich dem Gericht Vorrang gegeben, weil Prof. Dr. Kröber aussagen sollte. Das hatte seinen Preis. Das liegt in meiner eigenen Verantwortung, diese habe ich gut überdacht und daher passiert das kein zweites Mal!

Meinen Plan die Verhandlung, eine „absehbare Zeit“ zu verfolgen, weil ich seit Februar, sozusagen von Anfang an, „involviert“ bin in diesem Thread und rein zufällig „Vorort“ bin, kann ich so nicht weiter verfolgen.

Ich habe immer gerne hier geschrieben, ich brauche das nicht als Bestätigung. Aber ich brauche auch nicht das Gegenteil! Meine Masochistischen Neigungen halten sich SEHR in Grenzen und wenn manche User nicht von SICH aus eine gewisse Zurückhaltung üben ist das A. sehr schade, B. sehr respektlos. Wenn sie dann auch noch aus meinen Beiträgen zitieren!

Was ich gerne gemacht habe ist NICHT selbstverständlich! Ich für mich alleine, hätte die ganze Angelegenheit J.K. nur noch am Rande verfolgt!

Ich habe vor morgen zum Gericht zu gehen. Am Freitag NICHT! Das ist sicher! Kommenden Montag habe ich mir freigehalten.

P.S. Ich finde es angenehm, dass hier nicht mehr so destruktiv „gestritten“ wird und Bella und ein paar andere in einem „eigenen“ Thread“ schreiben. Es wäre schön, wenn z.B. auch DU DEMO, mit gutem Beispiel voran gehen würdest und nun nicht wieder mit Sticheleien anfängst und provozierst!

Demo an Gabriele Wolff, 16:45 Uhr: Noch 'ne Frage: Hast du schon mal in den Parallel-Thread geschaut? Geht ja auch um dich. Ich nenne das: Justiz in Östrogen-Logik pur ...!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/medien-f36/kachelmanns-fall-t304.htm
Ich kann natürlich nicht für andere sprechen, aber ich finde es kontraproduktiv, hier wieder eine unnötige Unruhe hinein zu bringen!!!


LG. Maschera

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@ Maschera

Beitrag  Gast_0013 am Di 07 Dez 2010, 09:08

Letzten Freitag hat es sich hier natürlich alles ganz schön hochgeschaukelt.
Dich, persönlich wollte ich nicht angreifen.
Es ging eher um zwei andere Damen!
Ich habe dann zu sehr verallgemeinert.
Dafür möchte ich mich bei Dir auch entschuldigen.
Mir ist durchaus bewusst,dass Du Deine Berichte sehr neutral schreibst, was mir persönlich auch lieber ist, als irgerndwelche
Hyänenbeiträge.

Gast_0013

Anzahl der Beiträge : 278

Nach oben Nach unten

Bunter Rock!

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 10:13

Bunter Rock: Letzten Freitag hat es sich hier natürlich alles ganz schön hochgeschaukelt.
Dich, persönlich wollte ich nicht angreifen.
Es ging eher um zwei andere Damen!
Ich habe dann zu sehr verallgemeinert.
Dafür möchte ich mich bei Dir auch entschuldigen.
Mir ist durchaus bewusst,dass Du Deine Berichte sehr neutral schreibst, was mir persönlich auch lieber ist, als irgerndwelche
Hyänenbeiträge
.
Ich danke dir, dass du dich gemeldet hast und differenzierst! Ich möchte darauf nicht weiter eingehen. Es ist geschrieben, für immer festgehalten, nicht bei mir.

Deine Meinung zu den „zwei“ anderen Damen sei dir belassen! Ich habe meine und meine Meinung ist, dass diese beiden Damen sich von dir unterscheiden durch ihren vehementen Einsatz, für etwas woran sie GLAUBEN!

Sie haben ihre Gründe, DU bezahlst sie nicht mit deinen Steuern und sie sind NICHT IN DIESEM FORUM! Sie investieren GELD, (für dich ja sehr wichtig), nicht DEINS! ZEIT, hat Frau Neeser mehr als Frau Jahns, aber sie investieren!!!

Sei etwas toleranter, ich versuche es auch!

LG, Maschera

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Demokritxyz und @ helene

Beitrag  984 am Di 07 Dez 2010, 10:20

Demo schrieb:
aber es gibt natürlich auch sogenannte 'Wissenschaftler', die frei nach Sir Karl Raimund Popper von Wünschen geleitetes 'Denken' für 'Wissen' halten, oder ...?.

Ich möchte das noch kommentieren, auch wenn es nicht mehr ganz passt, weil das noch aus Teil 11 kommt. Das ist ein ganz heisses Thema, obwohl mindestens 30 Jahre alt und mehr. Kein Wissenschaftler, der noch forscht, kommt ohne sein Denken, seine Wünsche und seine Interessen aus, so kommt er auf Ideen und Hypothesen, die er oder sie überprüfen muss, denn erst eine nicht mehr falsifizierbare These bedeutet für eine Weile neues Wissen, aber nicht für ewig, also es ist nicht etwa die absolute Wahrheit. Mich hat immer fasziniert, dass in der Justiz ein ähnliches Prinzip herrscht. Genauso wie ein Wissenschaftler nie die Richtigkeit seiner Theorie beweisen kann, sondern nur, dass sie noch nicht widerlegt werden konnte, so kann ein Beschuldigter nie seine Unschuld beweisen, wenn Aussage gegen Aussage steht. Was anderes ist es, wenn ein Wissenschaftler wie der Prof. Kröber oder der Prof. Brinkmann nachweisen können, dass der behauptete Ablauf so gar nicht stattgefunden haben kann. Dieses Spezialwissen hat der Laie, der Beschuldigte oder der Jurist nicht. Zum Glück, muss man sagen, denn sonst wäre ja die perfekte Intrige möglich, aus der der Beklagte, obwohl möglicherweise unschuldig, nicht mehr herauskommen könnte.
Die Experten Seidler und Kröber stehen jeweils für eine überholte Theorie und die modernere, korrigierte Version. Die moderne Wissenschaft (Forensik) glaubt nicht mehr, dass das Weinen des Opfers und behauptete Traumen das Tatgeschehen sozusagen im Nachhinein bewiesen. Kröber wird in Mannheim also das komplette Anklagegebäude der StA und des seit Monaten mit dem mmO sich verbündeten Therapeuten zu Fall bringen. Feste Glaubenssätze der Justiz solcher Sexualstraftaten werden hinweggefegt werden.

@helene, vielen Dank für den freundlichen Empfang. Deine Frage war, woher ich das nur wissen könnte, das JK so cool und flott von CSD abgehauen war. Das habe ich aus seiner umfangreichen Einlassung dem Haftrichter gegenüber, es gibt ja nur 3 Quellen. Entweder die StA oder die Verteidigung oder die Nebenklage. Ich hätte kein Problem damit, wenn nachzuweisen wäre, warum dieser Abgang so gar nicht gewesen sein konnte. Aber blosse Behauptung reicht auch nicht. Ich war für diese Version, weil ich nicht sehen konnte, warum JK ihr auch nur eine einzige Träne hinterherweinen sollte. Denn er war doch ohnehin nur selten dort. Er hatte genug Alternativen. Sie selbst brachte ihm mit ihren Schnüffeleien nur Ärger. Ich sehe das als plausible Möglichkeit, aber ich würde nie behaupten, ich hätte damit die Wahrheit herausgefunden, dafür kenne ich JK gar nicht. Wenn das bislang hier verpönt war, solche Spekulationen zu schreiben, dann bitte ich nur noch um differenzierte Betrachtung, wie sehr sich der Schreiber jeweils dieser spekulativen Seite bewusst ist. Ich denke, dann ist allen gedient. Denen, die das ganz überzeugend finden und denen, die das eben nicht stimmig finden. Wir sollten alle in der Lage sein, hier gelassen miteinander umzugehen, mit allem nötigen Respekt. Ich jedenfalls freue mich auf Deine nächsten Beiträge. Übrigens kann Dir mein begrenztes Schreibtalent nicht gefährlich werden. Aber Du hast doch deshalb nicht ein Problem mit Demo oder Pat? Das sind ja richtige Profis. Ist doch schön, solche Leute an Bord zu haben, oder? Ich kenne die genausowenig wie irgenwen sonst. Habe aber jetzt monatelang hier mitgelesen und von den Hunderten Links profitiert. Dafür möchte ich mich einfach mal bedanken stellvertretend für alle anonymen Leser.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

984

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 11:21

Willkommen im Forum und danke für die bisherigen Beiträge.
Sie bestätigen, was ich schon lange schreibe (ja, beinahe predige), daß man eben durchaus eine eigene Meinung haben und vertreten soll, sich aber bitte auch sachlich äussern möchte.

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

Helene

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 11:22

Ich warte noch auf einen Beitrag von Dir...

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

@Harry1972

Beitrag  984 am Di 07 Dez 2010, 12:36

Auch Dir Dank für die freundliche Aufnahme, ebenso an Oldoldman.


984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Helene

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 13:28

Wie gut, dass ich nicht schlafen kann, bzw. noch mal hier rein sehe!

Passe auf dich auf Helene!

Glaube keinen "Pseudowissenschaftlichen Aussagen"!

Mein Name ist zwar nicht Seidler, aber ich RIECHE hier auch so manches!

Embarassed , LG, Maschera

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

harry, 984

Beitrag  helene am Di 07 Dez 2010, 13:33

ach, harry, am liebsten möchte ich jetzt schlafen und wünsche mir, dass wir alle nicht immer so im clinch liegen. aber ich hab dich nicht vergessen und hatte vor stunden auch schon was in die tasten gehauen. jetzt lese ich die wunderbaren worte von maschera. sie hat wirklich recht. aber du wartest und daher schick ich dir jetzt einfach, was ich schon vorformulert hatte:

harry entweder kannst oder willst du meinen beitrag nicht verstehen ? oder es liegt daran, dass du ihn nicht richtig aufmerksam gelesen hast, weil dir meine formatierung nicht gefällt? du klagst, dass ich dich und demo "angreife"( dabei kritisiere ich eigentlich nur eure angriffe ) und machst doch mir gegenüber (und erst recht anderen gegenüber) dasselbe in ungleich stärkerem ausmaß. und da frage ich mich schon wieder: merkst du das nicht oder willst du es nicht merken? du sprachst von dummstellen. ich frag mich ehrlich (nicht polemisch gemeint) auch, ob du dich dummstellst. aber das gibt dann nur noch mehr hickhack.. was soll das ganze eigentlich. harry?
was läuft hier in diesem forum so falsch, dass die kommunikation so miserabel ist? ist das eine zwangläufige dynamik in foren? es ist doch meine erste teilnahme an einem forum. (es wäre übrigens sehr interessant, die psychodynamik in sochen foren wissenschaftlich unter die lupe zu nehmen)
weißt du, harry, dies hier ist doch meine freizeitbeschäftigung und nicht meine arbeit und ich hab doch das recht, hier so zu schreiben, wie ich will. es besteht ja für niemand lesezwang. wenn ich dir nicht sofort antworte, unterstellst du mir gleich feigheit und schlimmeres. du bemängelst meine konzentrationsfähigkeit hier, mit welcher begründung eigentlich? ich soll gefälligst eine dir gemäße äußere form einhalten, demo verlangt die von ihm eingeführte zitierweise usw. merkt ihr nicht, dass das unangemessen ist, andere in dieser weise zu bevormunden?
die inhaltliche gängelung ist allerdings noch weitaus schlimmer. du unterstellst mir, ich hätte etwas gegen eure unschuldsvermutung. das stimmt überhaupt nicht ! ich habe allerdings etwas dagegen, wenn ihr auf jemanden, der eine schuldvermutung im sinne der anklage äußert, gnadenlos verbal einschlagt mit herabwürdigungen, kraftausdrücken und ähnlichem.
auch folgendes von dir ist doch daneben: "Eigene Erlebnisse mit gewalttätigen Beziehungen werden bei Dir zu Beweisen, daß Kachelmann gewalttätig geworden sein muss? Geht´s noch? Du weitest das sogar noch aus und unterstellst allen Männern, so zu sein, wie der Mann, der ein Messer nach Dir warf." harry, dir muss doch aufgefallen sein, dass ich da genau fast wörtlich demos argumentationsstil imitiere, das hab ich ja sogar extra dazugeschrieben. ich unterstelle nicht allen männern gewalttätiges verhalten, ich sage lediglich
"mit männern schluss zu machen oder sie mit den beweisen einer lüge zu konfrontieren kann lebensgefährlich sein" aber auch " es gibt auch männer, die nicht so, sondern schwer okay sind"
wenn ich "pro-fachelmannfaktion" schreibe ist das auch nicht als generalvorwurf gemeint, sondern einfach verkürzend eine zusammenfassung, statt einzelner namen
wieso narr ein troll ist, erschließt sich mir immernoch nicht, ich sehe nur, dass er die position der nebenklägerin offenbar stärken will. oder meinst du, weil er manches so oft postet? das tut demo aber doch auch.
gegen ende deines postings schreibst du "...es dann natürlich besonders hart klingt, wenn Intelligentere ihre Überlegenheit ausspielen."
es ist doch kein "ausspielen von überlegenheit, wenn man "bella-dreck oder schlimmeres oder auch nur dummerchen schreibt.
ein wirklich überlegener mensch wäre doch niemals so arrogant.
wenn ich zu dir macho mit verschmitzem schmunzeln "kleiner macho" sage, nimmst du es leider deshalb auch nicht als humor, sondern denkst, es sei aus derselben arroganz heraus wie du zu louise dummerchen sagst. aber es war eigentlich nur lustig-nett gemeint.
apropos "beim thema bleiben": ich sag schon in jedem posting etwas zum kachelmannfall, nur eben auf eine weise, die dir nicht passt, weil sie deinen zielen nicht dienlich ist.
ich denke, harry, das ganze hickhack bringt doch nix, lass es dabei bewenden.
nochmal: ein "überlegener" hat es nicht nötig, andere runter zu machen. ist ja eigentlich logisch, oder? also: lass uns einfach einander respektieren.

984
ich danke dir für deine worte und möchte einen satz daraus hier nochmal zitieren:
"Wir sollten alle in der Lage sein, hier gelassen miteinander umzugehen, mit allem nötigen Respekt."( 984)
das wünsch ich mir auch. um irgendein "gefährlichwerden" geht es mir aber überhaupt nicht bei problemen mit demo oder pat, nur mit deren umgangsstil anderen gegnüber habe ich gewaltige probleme. es sollte hier ja um sachliches gehen.
ich freu mich sehr, wenn du einen respektrvollen umgangston bewahrst. deine beiträge sind sehr interessant. ja, wenn man man kenntlich macht, dass es sich um spekulation handelt, ist es okay zu spekulieren. man muss aber dem anderen zugestehen, dass er bei seinen spekulationen zu anderen ergebnissen kommt.

ich denke, eine arrogante herabwürdigung des anderen führt dazu, dass dieser dann in ähnlicher weise reagiert und das ganze endet in einer unfruchtbaren äggressionsspirale...

ich kann hier aus zeitgründen nicht täglich präsent sein
ich bitte alle, denen ich nicht sofort antworte, mir dies nicht übel zu nehmen. es kann manchmal sogar ein paar tage dauern. ich vergesse niemanden. danke.




helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

liebe maschera

Beitrag  helene am Di 07 Dez 2010, 14:15

ich hätte dir nach diesem langen brief an harry und 984 sowieso noch ein paar nette worte schreiben wollen, obwohl ich furchtbar müde bin. deinen letzten längeren beitrag habe ich ja sooo gut verstanden. es ist sowieso schon schwer, arbeit familienleben etc. manchmal zeitlich in einklang zu bringen und dieses forum verschlingt schon, wenn man nur liest viel zeit. wenn man selbst schreibt, wirds noch enger. und wenn man dann auch noch zu den verhandlungen geht.... das ist einfach ein wahnsinnskunststück, das alles unter einen hut zu kriegen. ich bewundere dich sehr dafür und wünsche dir für morgen alles gute. ich hoffe, dass du noch ein bisschen schlaf gefunden hast. das alles geht sonst zu sehr an die substanz.
freitagnacht warst du verständlicherweise einfach erschöpft und hast dich angesichts von angriffen, für die man sich jetzt teilweise entschuldigte, einfach auch einmal hinreißen lassen, dich dagegen zu wehren und dann gerät man in einen unguten strudel....
aber du bist ein mensch, der sich immer um objektivität bemüht, es ist nur menschlich, wenn auch manchmal subjektives einfließt. du hast ,soweit ich gelesen habe, noch nie damit angefangen, jemanden zu beschimpfen und herabzuwürdigen. du siehst den kachelmannfall anders als ich, aber ich denke mit dir könnte man so diskutieren, dass es für beide ein fruchtbare horizonterweiterung würde. aber keine angst, wir haben ja im moment beide keine zeit für derartiges.(ich denke tatsächlich, auch wenn die anderen auf mich einschlagen werden: die verteidigung k.s sollte in richtung schuldunfähigkeit gehen..)

maschera, du hast jetzt heute nacht noch etwas geschrieben, was ich im moment nicht verstehe. ich bin einfach zu müde und werde morgen darüber nachdenken. aber ich bin zuversichtlich, dass es nichts polemisch-herabwürdigendes ist.
alles gute für morgen !
du wirst morgen viel kaffee brauchen. und ich auch...
Kaffee oder Tee

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Um was es morgen geht

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 14:25

Liebe Maschera,

schön, daß Du weitermachst! Ich freue mich. Hab’ mir auch eine kleine Auszeit genommen. Aber der lange Beitrag von Oldoldman hat mich überzeugt.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-11-t297-900.htm#24024

Nicht, weil ich glaube, daß er die Lage der Dinge richtig sieht und meint, man könne die Medienproblematik von der strafprozessualen trennen. Das geht leider nicht mehr in diesem Fall, weil über die Medien in den Strafprozeß hineingewirkt wird und zwischen Kommerz und Recht ein enger Zusammenhang geschaffen wurde. Ich denke vor allen Dingen an die verkauften Zeuginnenaussagen und an die beeindruckbaren Laienrichter...
Ich erkenne seinen großen Einsatz um Befriedigung aber sehr an. Ich liebe Idealisten, so viele von der Sorte gibt es ja nicht, und die sollte man nicht hängen lassen.

984:
Die Experten Seidler und Kröber stehen jeweils für eine überholte Theorie und die modernere, korrigierte Version. Die moderne Wissenschaft (Forensik) glaubt nicht mehr, dass das Weinen des Opfers und behauptete Traumen das Tatgeschehen sozusagen im Nachhinein bewiesen.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-12-t307.htm#24120

Ich begrüße Dich! Ich habe ja was übrig für ratio, nur was gegen Zahlen. Ich werde mir diesen Namen so merken: 985 (=985 BGB, Eigentumsübertragung minus 1).

Zu Deiner Einschätzung muß ich Dir leider sagen, daß die rationale Forensik zwar noch die überwältigende Mehrheit repräsentiert, aber unter Druck der ›modernen‹ opferzentrierten Psychotraumatologie steht. Letztere folgt einer gesellschaftlichen Strömung, ›Modetherapie‹. Sie ersetzt die feministischen ›Aufdeckungstherapie‹, die durch den BGH 1999 als unwissenschaftlich nicht mehr zugelassen wurde.

Dazu könnte und müßte ich viel mehr ausführen. Im Moment nur dies: Schwenn hat in zwei Dingen recht: Birkenstock hätte Greuel nicht akzeptieren dürfen, falls er es getan hat: einen Aktenvermerk hierzu gibt es ja nicht. Und der Befangenheitsantrag ist zurecht gestellt worden.

Jeder aussagepsychologische Gutachter hätte diese Aussage als nicht belastbar eingestuft; aber nur ein Anhänger einer nicht richtig verstandenen Psychotraumatologie hätte Reparaturversuche unternommen, kenntnislos und in Überschreitung der eigenen Kompetenz eine psychiatrische Diagnose des Beschuldigten entworfen und der Hypothese der Falschaussage nur ein paar Sätze gewidmet.

So richtig Greuels aussagepsychologisches Gutachten ist, das lege artis erstattet wurde, so falsch ist der Rest. Eigentlich kann sie dem Befangenheitsvorwurf nur entgehen, wenn sie in ihre Stellungnahme folgendes hineinschreibt: Das Gutachten vom 31.5. ist ein vorläufiges. Die Hypothese über ein Psychotrauma (bei ihr: allein wegen der Trennung, nicht wegen Todesangst wie bei Seidler!) ist jetzt – durch Kröber – widerlegt. Das Psychogramm zu Kachelmann war ein rein hypothetisches Erklärungsmodell, und nach dem Eindruck der Hauptverhandlung verfüge ich jetzt über andere Erkenntnisse und fühle mich an mein Gutachten nicht mehr gebunden.

Ich kann mir vorstellen, daß Seidler der Staatsanwaltschaft diese eher unbekannte Gutachterin empfohlen hat, die polizeinah ist und Opfer-trauma-nah, ohne es zu unabhängig-universitären akademischen Ehren gebracht zu haben. Sie ist nach ihrem Werdegang der Polizei und der Verwaltung verpflichtet, und nur ihre Wissenschaftlichkeit – da ist sie unbestechlich – hat dazu geführt, daß der aussagepsychologische Teil des Gutachtens den rechtlichen Anforderungen entspricht.

Es wird morgen sehr interessant werden. Seidler hatte sowohl Kontakt zu Alice Schwarzer als auch zur Nebenklage (Franz) und dem Gericht: mit der Anregung, seine Klientin durch eine weiblichen Psychiater explorieren zu lassen, von der er sich wohl weniger Distanz versprach als von einem männlichen. Das Gericht folgte dem nicht.
Kann sein, daß es den gordischen Knoten durchschlagen wollte.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Helene und Gabriele Wolff

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 18:55

So spät, bzw. früh ins Bett zu gehen ist nicht üblich. Heute ein paar Tassen Kaffee mehr als sonst..... Very Happy

Die Verhandlung fängt erst um 11:00 Uhr an. Bis dahin bin ich wach!

Gabriele: die Chance, dass heute auch Kröber zu Wort kommt, halte ich für sehr gering.

Ich vermute, RA Schwenn wird sich auf die "neuen Mitteilungen" in der Presse stürzen. Hoffentlich wird Dr. Seidler nicht in der Mittagspause wieder nach Hause geschickt...... Sad


Zuletzt von Maschera am Di 07 Dez 2010, 18:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Helene

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 18:56

Ein letzter Versuch.

Mein Wunsch, daß Du doch bitte Großbuchstaben verwenden möchtest, wenigstens aber den Text insgesamt gliedern solltest, ist keineswegs ein Versuch der Bevormundung, sondern lediglich als Vorschlag aufzufassen, da Texte, die so verfasst werden, besser lesbar sind.
Das hat auch etwas mit Höflichkeit zu tun, Helene.
Diese hingerotzten Bleiwüsten, ohne "Punkt und Komma" signalisieren letztlich auch eine "Leckt mich am A.rsch-Einstellung"..."Ihr seid die Mühe nicht wert".
Das passt nicht zu Deiner Forderung nach besseren Umgangsformen und mehr Respekt untereinander.

Deine Kritik an Demokritxyz und mir in Ehren, aber wenn Du nicht siehst, wer hier absichtlich provoziert, dann bist Du es, die Beiträge nicht aufmerksam liest.
Stattdessen stellst Du Dich hin und beklagst Dich über "Hickhack", erklärst aber wenig später, Du hättest doch das Recht, so zu schreiben, wie Du möchtest und es bestünde ja kein Lesezwang, wenn einem Deine Art nicht zusagt.
Ja nun. Dann frage ich mich, warum Du überhaupt Kritik übst. Du musst die Beiträge ja nicht lesen!

Was die "Überlegenheit" angeht. Du verdrehst den Sinn meiner Aussage. Auch meine Erklärung zu "Bella-Dreck" perlt an Dir ab. Alles wird von Dir uminterpretiert und falsch wiedergegeben. So geht das nicht.

Ich habe gar keine Lust mehr, Dir alles aufzuschlüsseln.
Stattdessen gebe ich Dir ein Beispiel, welches deutlich machen soll, wie Deine Beiträge auf mich wirken.



Ein Paar macht sich für eine Party zurecht.

Sie:"Welches Kleid soll ich anziehen? Das grüne oder das rote Kleid?"
Er:"Das grüne Kleid."
Sie:"Meinst Du, das rote Kleid steht mir nicht?"
Er:"Das habe ich nicht gesagt."
Sie:"Aber Du hast es gedacht!"
Er:"Nein, ich mag das grüne Kleid nur lieber leiden."
...
... immer so weiter
...
Sie:"Sag doch gleich, daß Du nicht zur Party willst!"
(eine Tür knallt, der Abend ist gelaufen)

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

Guten Morgen, Maschera!

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 19:00

Ich freue mich sehr, daß Du heute zum Gericht fährst und noch mehr freue ich mich auf Deinen Bericht.

Kaffee oder Tee ...zum Wachwerden.


What a Face

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

Danke dir Harry

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 19:13

Ich freue mich auch "ein wenig" über dein neues Foto! Das andere bringt mich ehrlich gesagt zum "gruseln"....... affraid

Bis später......... Kaffee oder Tee Kaffee oder Tee Kaffee oder Tee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

harry

Beitrag  helene am Di 07 Dez 2010, 19:59

harry, mein kleinschreiben hat nix mit unhöflichkeit zu tun, sondern mit zeitmangel und (immer noch) problemen mit der hand.
ich akzeptiere und respektiere die menschen hier, die die zeit haben oder sich nehmen, um hier ständig zu posten und alles vorbildlich zu formatieren. ich selbst kann und will das nicht und bitte darum, das zu respektieren und mir nicht zu unterstellen, dass ich damit ausdrücken will, ihr seid es nicht wert.

ich wende für dieses forum viel, sehr viel, ja eigentlich viel zu viel zeit auf (die ich eigentlich anderswo brauche) und es tut mir, ehrlich gesagt, weh, wenn du schreibst "hingerotzte bleiwüsten". denn ich habe mir viel mühe gegeben, dir immer, obwohl ich todmüde war, zu antworten, da ich ein zuverlässiger mensch bin und halten will, was ich verspreche. leider würdigst und respektierst du das in keinster weise, sondern denkst, es sei meine pflicht, sofort zu antworten.
so geht das nicht weiter.

ansonsten habe ich genau das gleiche gefühl wie du und kann dich daher zitieren (und das ist nicht bös gemeint):

Alles wird von Dir uminterpretiert und falsch wiedergegeben. So geht das nicht.
Ich habe gar keine Lust mehr, Dir alles aufzuschlüsseln.

das ist wortwörtlich das, was ich auch denke. ich habe haargenau das gleiche gefühl dir gegenüber.

was das von dir beschriebene paar betrifft, so meine ich:
die sollten sich (zumindest erstmal probeweise) trennen, weil ihre kommunikation einfach nicht funktionert. denn sonst gibts nur zoff und frust.

wir sollten dies auch so machen und es, wie ich schon mehrfach vorschlug, dabei bewenden lassen. bitte antworte mir jetzt erstmal nicht mehr. es ist ja möglich, dass zu einem späteren zeitpunkt eine bessere kommunikation möglich ist. mit moment sollten wir unsere zeit anders verwenden. ich möchte das jedenfalls.

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

Guten Morgen, Allerseits

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 20:03

Freue mich, Euch wieder zu lesen.
Bin allerdings ins hintertreffen geraten. Ich hatte gestern nur den neuen Focus im Flieger, der mich wiedermal richtig erschreckt hat in der Causa Kachelmann.

Ich werd versuchen alles relevante nachzulesen und sollte ich hier Fragen stellen, weil mir der Faden fehlt und die wurden schon beantwortet , bitte ich um Eure Nachsicht....

@Maschera
Mille grazie, dass Du heute wieder zum Gericht fährst, ich freue mich ganz besonders auf Deine Berichte - sie sind sämtlich besser als von den "Profis".

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

HALLOOOOOOOO Steffi!

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 20:10

Schön, dass du wieder gut in BRD "gelandet" bist. Willkommen zurück in der "Bananen-Republik"..... Very Happy

Viel Spaß beim „akklimatisieren“, dürfte bei den Temperaturen in diesem Lande nicht ganz einfach werden…. Mad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Maschera

Beitrag  Gast am Di 07 Dez 2010, 20:17

Vielen lieben Dank für Deinen Willkommensgruß Very Happy
Die Temperaturen sind schon gewöhnungsbedürftig - aber wir sind ja keine Jammerer.....

Hier ist ja wohl auch allerhand passiert, ich bin soooooooo froh, dass Du doch noch hier bist.....

Laß Dich umarmen und drücken( nur ganz bißchen) , bis später..... Kaffee oder Tee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Weia...

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 20:20

Helene, es nervt!

leider würdigst und respektierst du das in keinster weise, sondern denkst, es sei meine pflicht, sofort zu antworten.
Was ich denke, weisst Du nicht!
Du interpretierst völlig falsch, denn es ist nicht Deine Pflicht, sofort zu antworten. Wenn Du aber einen Beitrag ankündigst, erwarte ich zu recht, daß auch ein Beitrag von Dir kommt.
Trudelst Du dann irgendwann wieder ein und ich frage nach einigen Beiträgen nach, was denn nun aus der angekündigten Antwort werden soll, gelte ich plötzlich als ungeduldig? Hallo?

...und alles vorbildlich zu formatieren. ich selbst kann und will das nicht und bitte darum, das zu respektieren und mir nicht zu unterstellen, dass ich damit ausdrücken will, ihr seid es nicht wert.
Noch so ein Klops, der durch ungenaues Lesen oder nicht verstehen wollen/können zustande kommt.
Ich sagte nicht, daß Du damit ausdrücken willst, wir seien es nicht wert, sondern daß Du damit signalisierst, wir seien es nicht wert.
Signalisieren kann durchaus unbewusst geschehen, Du jedoch unterstellst mir eine ganz andere Aussage, denn "Wollen" geschieht bewusst.

Auf diese Art verzerrst Du Beiträge, Helene und das geht Menschen wie mir, die alles sehr genau nehmen, einfach gegen den Strich.

Dir bleibt es nun überlassen, nicht mehr zu antworten, aber erwarte nicht von mir, auf Deine haltlosen Vorwürfe nicht einzugehen und hinzunehmen, wenn Du meine Aussagen sinnentstellt wiedergibst.

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

Guten Morgen Steffi!

Beitrag  Harry1972 am Di 07 Dez 2010, 20:26

Schön, daß Du wieder hier bist!

Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

moin, moin

Beitrag  patagon am Di 07 Dez 2010, 20:41

Hurra, wie schön der Tag beginnt!
Steffie ist wieder da und auf Mascheras Bericht freuen sich bestimmt alle.

Harry, wunderbar finde ich auch dies von dir:
Haha, sehr schön Very Happy


"Ein Paar macht sich für eine Party zurecht.

Sie:"Welches Kleid soll ich anziehen? Das grüne oder das rote Kleid?"
Er:"Das grüne Kleid."
Sie:"Meinst Du, das rote Kleid steht mir nicht?"
Er:"Das habe ich nicht gesagt."
Sie:"Aber Du hast es gedacht!"
Er:"Nein, ich mag das grüne Kleid nur lieber leiden."
...
... immer so weiter
...
Sie:"Sag doch gleich, daß Du nicht zur Party willst!"
(eine Tür knallt, der Abend ist gelaufen)"

Bitte lasse Helene schreiben wie sie will.

Vielleicht macht es ihr irgendwann keinen Spass mehr und ihr Arm ist wieder okay.

Ich habe prinzipiell alles klein geschrieben, weil Leute mir daraufhin die schmeichelhafte Frage stellten: Bist du Bert Brecht?

Aber schließlich habe ich irgendwann erkannt, dass Brecht nicht Brecht ist, nur weil er alles kleingeschrieben hat.

Wenn Helene will und kann wird sie es schon selbst ändern.

Ich kann mich natürlich täuschen, aber ich für mich bin davon überzeugt, dass mir niemand das Rauchen abgewöhnen kann, nur ich selbst, wenn ich will!

In meinem Kampf gegen meine Schnussigkeit hat Demo mich nicht durch Genörgel ermutigt, sondern dadurch, dass er mir mehrmals geholfen hat, wenn ich nicht weiter wusste.

Das war ein großer Ansporn für mich, mich am Riemen zu reißen, denn schließlich, wir alle tun ja alles nur weil wir selbst es wollen.




patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Guten Morgen

Beitrag  dale am Di 07 Dez 2010, 20:47

Ich freue mich auch so sehr, dass Steffi und Maschera wieder hier sind Very Happy Very Happy Very Happy.

Maschera Top! .

Steffi Top!

und an alle anderen natürlich auch Top!.

dale

Anzahl der Beiträge : 1244

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 12)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:35


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 39 1, 2, 3 ... 20 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten