Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 15)

Seite 6 von 39 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 22 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 15)

Beitrag  Oldoldman am Di 01 Feb 2011, 04:54

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15388 (12.02.2011, 21:57- 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).


Die letzten Beiträge des vierzehnten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t338p980-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-14

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:35 bearbeitet, insgesamt 6 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


@Davrem: Jörg Kachelmann ist ...

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 03:16

... nicht doof, hat Humor, und die Tweets sind sachlich richtig für einen Wirbelsturm wie "Yasi".

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,743284,00.html

Natürlich weiß Kachelmann auch, wie ggf. brisant das Material ist, was heute in Mannheim verhandelt wird, oder ...?

Na und die zeitlich Korrelation zu seiner Anwesenheit in Mannheim: für solche 'Kleinigkeiten' hat er vielleicht auch Lösungen, wenn der Ersatzschöffe schon während der Verhandlung schlafen darf - es ist doch nur ein Schauprozess in Mannheim vor dem Mediengerichtshof der Neuen Welle der Deutschen Justiz ...

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

@984: Hast du den Link vergessen ...?

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 03:23


Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Hallo Davrem

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 03:33

Wenn ein Gericht seine Unparteiligkeit verliert, warum das Publikum, zudem es fragwürdig (rechtswidrig?) vom Prozess weitgehend ausgeschlossen bleibt, nicht auch?

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

@Monete

Beitrag  Davrem am Do 03 Feb 2011, 03:49

Was ist das denn für eine Frage? Gilt jetzt wieder "Auge um Auge, Zahn um Zahn" im Gerichtssaal?

Es ist ja nicht verboten, daß ein Richter parteiisch ist, er darf nur nicht den Anschein erwecken, der Mißtrauen gegen die Unparteilichkeit eines Richters rechtfertigt. Twisted Evil

Davrem

Anzahl der Beiträge : 328

Nach oben Nach unten

@demo

Beitrag  984 am Do 03 Feb 2011, 04:13

Lass man, der kleine Scherz passt nur ins Elsenforum. Sonst glaube ich am Ende noch selbst daran. Die Idee von Wiki finde ich auch gut, aber man hat eben keine Sicherheit, was strittige Themen angeht.

Apropos ich brauche Ruhe. Falsche Betroffenheit und falsche Projektionen bei unserem Thema führen zu einer nervösen Offenheit, die dem realen Leben, so man es noch hat, nicht förderlich ist. Man schwankt zwischen Umarmungssehnsucht und Ekel. So stelle ich mir das auch bei CSD vor. Es ist also selbst dann schwierig, wenn man eigentlich unpersönlich bleiben will. Verstehen kann man doch nur wirklich, wenn man hineinzuschlüpfen versucht, was aber einen Preis hat. Übrigens fand ich diese Cascade an Links eben richtig Klasse, weil ich nur das Ende des Beitrags auflassen brauchte, dann updaten und schon konnte ich in den neuen Artikel. Ich lese oft im Handy mit, wenn ich unterwegs bin, aber da klappt das mit den Öffnungen nicht so gut wegen der Lesbarkeit. Warte auf diese Google-Pads. Chip im Hirn wäre auch noch schön, aber ob ich das noch erlebe? Denken mit dem Inhalt ganzer Enzyklopädien. Dann wie die Juristen. "Ähm, das ist dann 172, nein, du vergisst 452aII". Um kreativ zu sein, wird man sich zum Schutz isolieren müssen wie in einem Kloster. Blosse Link-Leser haben davon keine Ahnung. Wissen macht aber einsam.Verstehste jetzt die vermeintlichen Widersprüche in meiner Kritik deiner Links? Sie belasten und beflügeln zugleich. Übrigens hat mir das bei Bella so gefallen. Sie hat den Riecher für so etwas. Denn nichts ist klar. Deshalb auch noch einen Gruss dahin.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Richter Michael Seidling, Recht und Ordnung ...!!!

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 04:21

Mal zu Rita-Eva Neeser über den Zaun geschaut:
Sonnenschein, 03.02.2011, 14:44 Uhr:

Kaum hatte Kachelmann-Anwalt Johann Schwenn beantragt, die Öffentlichkeit bei der Befragung eines Gutachters wenigstens teilweise zuzulassen und das Gericht das zurückgewiesen, wurde es laut im Sitzungssaal. Plötzlich gab es Buh-Rufe und Unmutsäußerungen wie „nicht schon wieder“. Einige Zuhörer haben sogar „pfui“ gerufen.

Da platzte dem Vorsitzenden Richter der Kragen, und er beorderte zwei Beamte neben die Zuschauer. Die Justizwachtmeister stellten sich links und rechts neben die Zuhörerbänke und der Richter drohte den Zuhörerinnen und Zuhörern kurzerhand eine Ordnungsstrafe an, wenn sie nicht sofort ruhig sind.

Antenne Bayern

http://ritaevaneeser.wordpress.com/2011/01/28/jorg-kachelmann-und-das-chaos-teil-sechsundvierzig/comment-page-2/#comment-17245
Braucht Baden-Württemberg für konsequente Lösungen immer viel Polizei? - Nicht nur bei Stuttgart 21 ...?

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

3.2.2011

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 04:36

Mubarak und Kachelmann scharen ihre Anhänger um sich


Die Lady mit dem Bauchgefühl
stürzt sich in Mannheim ins Gewühl
„Schäm dich, du Profi-Journalist
des Lieds du singst
des Brots du isst!
Die Wahrheit über Wetterfrosch
der nie auf eine Frau eindrosch
der niemals nie im Leben log
die steht allein in meinem Blog.“

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

stern.de, Malte Arnsperger: "Anwalt Schwenn, der das Gericht förmlich vor sich her treibt, ..."

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 04:37

Den Artikel vollständig lesen:
Prozess gegen Jörg Kachelmann: Stellungskrieg in Mannheim
...
... Deshalb versucht Anwalt Schwenn, der das Gericht förmlich vor sich her treibt, mit allen Mitteln, den Heidelberger Psychiater als unfähig darzustellen. In Prozesspausen bezeichnet er ihn meist als "Scharlatan", vor Gericht nennt er ihn den "Co-Nebenklagevertreter".

Schwenns Ziele

Schwenn will Seidlers angebliche Inkompetenz und Parteilichkeit mithilfe von zwölf Fragen beweisen, die er dem Wissenschaftler in öffentlicher Sitzung stellen will. So möchte er die Beziehung zwischen Seidler, Silvia May und der Kachelmann-kritischen Journalistin Alice Schwarzer näher beleuchten. Diese "Allianz" sei nur darauf aus, die Verurteilung seines Mandanten zu erreichen.

Auch möchte Schwenn die Frage beantwortet haben, ob die Staatsanwaltschaft Seidler nahegelegt habe, wie ein Gutachten gegen den Angeklagten eingesetzt werden könnte. Das Gericht beschloss, nur vier der Fragen in öffentlicher Sitzung erörtern zu wollen. Bei der Beantwortung der restlichen Fragen sei davon auszugehen, dass "schutzwürdige Inhalte", etwa über das Intimleben von May, in die Öffentlichkeit gelangen könnten. Schwenn reagierte in seinem gewohnt konfrontativen Stil. In einer Gegenvorstellung verlangte er, auch weitere Fragen öffentlich zu diskutieren. Und dann drohte er, kaum verhohlen, mit einem erneuten Befangenheitsantrag gegen das Gericht.

Schwenn geht es insbesondere um zwei Fragen. Zum einen will er wissen, ob und warum Seidler vorgeschlagen habe, mehrere der Ex-Freundinnen Kachelmanns zu versammeln. Damit, so zitierte Schwenn aus Therapieprotokollen Seidler, wolle man erörtern, wie eine psychiatrische Untersuchung Kachelmanns anzuregen sei. Die zweite Frage Schwenns zielt auf einen umstrittenen Vorgang ab. Offenbar hat Seidler in seinen Therapieberichten notiert, dass er am Tag von Kachelmanns Freilassung aus der Untersuchungshaft am 29. Juli mit dem Anwalt von Silvia May telefoniert habe. Dieser Anwalt, Thomas Franz, habe ihm eine Warnung des Oberlandesgerichts Karlsruhe überbracht. Dieses Gericht hatte soeben die Untersuchungshaft Kachelmanns beendet. Einer der Richter, so soll es Seidler in den Berichten festgehalten haben, habe Franz angerufen und ihn gewarnt. Kachelmann komme frei, es bestünde Grund zur Sorge für Leib und Leben von Seidler und May. Schwenn will nun von Seidler wissen: "Hat Ihnen Anwalt Franz dies wirklich gesagt?"

Schärfe Schüsse gegen Seidler

stern.de hatte schon vor einigen Tagen über die Dementis der Beteiligten berichtet. Schwenn beharrte nun auf die öffentliche Aufklärung dieser Episode durch Seidler. "Es gehört an die Öffentlichkeit, denn es hat mit der Therapie nichts zu tun. Die Frage ist, ob Herr Seidler in der Lage ist, Sachverhalte zutreffend wiederzugeben." Und dann fügte er in schärferem Tonfall hinzu: "Die Öffentlichkeit soll erfahren, mit wem man es hier zu tun hat."
...
http://www.stern.de/panorama/prozess-gegen-joerg-kachelmann-stellungskrieg-in-mannheim-1650317.html
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1776716/Chaos-im-Gerichtssaal-Publikum-greift-Journalisten-an.html

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1105973

http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/12834-0-51ca-23/streit-um-oeffentlichkeits-ausschluss.html

http://www.boulevard-baden.de/lokales/nachrichten/2011/02/03/streit-um-ausschluss-der-offentlichkeit-bei-kachelmann-prozesspublikum-beschimpft-journalisten-316884


Zuletzt von Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 04:54 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

liebe grüsse zurück!

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 04:50

984: Um kreativ zu sein, wird man sich zum Schutz isolieren müssen wie in einem Kloster. Blosse Link-Leser haben davon keine Ahnung. Wissen macht aber einsam.Verstehste jetzt die vermeintlichen Widersprüche in meiner Kritik deiner Links? Sie belasten und beflügeln zugleich. Übrigens hat mir das bei Bella so gefallen. Sie hat den Riecher für so etwas. Denn nichts ist klar. Deshalb auch noch einen Gruss dahin..

du fehlst.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mob

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 05:35

Kachelmanns Anhänger schüchtern ein

Blick: Erste Journalisten erwägen angesichts der aufgeheizten Stimmung in Mannheim bereits, den Gerichtssaal künftig nicht mehr allein, sondern lieber im Schutz der Gruppe zu verlassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Jau, Jörg Kachelmann twittert aus der Verhandlung (lt. Antenne Bayern) ...

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 05:41

Antenne Bayern, 03.02.2011:

Richter läßt Zuschauer bewachen und droht mit Ordnungsgeld
Buh-Rufe und Turbulenzen im Kachelmann-Prozess

...
Während des ganzen Tumults saß Kachelmann auf der Anklagebank und twitterte unentwegt vor sich hin. Ganz offensichtlich sendet er von seinem Smartphone aus irgendwelche Wettermeldungen in der Weltgeschichte herum. So äußert er sich unter anderem zu den Geschwindigkeiten mit denen dieser australische Zyklon unterwegs ist, korrigiert Darstellungen, dass der Wirbelsturm mit irrer Geschwindigkeit aufs Festland zugerast ist. Nein, der komme nur recht langsam voran, in der Zugbahn aber sei er 250 km/h schnell. In einer der kurzen Meldungen schreibt Kachelmann: „Im Auge des Wirbelsturms ist es windschwach und wolkenarm …. das langsame Ziehen ist das Fiese.“ Oder er schreibt: „Wenn bei uns in bewohnten Gebieten 290 km/h bliesen, würde auch bei uns nicht mehr soviel stehen, dafür ist bei uns nichts ausgelegt“.
...
http://www.antenne.de/meldung__nachrichten_322517_news.html
Vgl. Demokritxyz Posting, 03.02.2011, S. 7/XIV, 15:16 h @Davrem: Jörg Kachelmann ist ...

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t350p120-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-15#29785
Irgendwie find’ ich das ‚otto (gut)’ – oder cool, wie man heute sagt. Richter Michael Seidling braucht polizeiliche Unterstützung als 'Direktor für sein Programm' und Jörg Kachelmann twittert international seine Wetterberichte – das ist die Neue Welle der Deutschen Justiz.

Die Zuschauen sollen sich bei reichlich Ägypten Mut ansehen, dann gibt’s in der nächsten Verhandlung vielleicht den 'Schussbefehl', und die Polizisten weigern sich – Neue Innere Führung bei der Polizei und Heribert Rech geht in der Klinik zum Psychotraumatologen Günter H. Seidler.
http://www.blick.ch/news/ausland/besucher-buhen-gericht-aus-165978

http://www.20min.ch/news/dossier/kachelmann/story/24114845

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Die Zeugin Schwarzer bitte...

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 05:49

Stellungskrieg in Mannheim
Stern.de 3. Februar 2011, 15:30 Uhr

Am Rande der Verhandlung setze sich auch Alice Schwarzer, die für die "Bild"-Zeitung von dem Prozess berichtet, gegen die Behauptungen Schwenns zu Wehr. Sie habe von dem Traumaexperten Seidler lediglich dessen Arbeiten lesen wollen. "Ich habe mit ihm kein einziges Wort über das angebliche Opfer gesprochen." Der Kontakt zu Silvia May sei von dem mutmaßlichen Opfer selber ausgegangen. "Sie hat sich bei mir bedankt, für das, was ich in der Fernsehsendung von Anne Will gesagt habe. Ich habe dann den Email-Kontakt mit ihr abgebrochen, weil ich meine Objektivität nicht gefährden will."

Seidler bestritt dann ebenfalls die Vorwürfe: "Ich habe mit Medienvertretern keinen Kontakt zum Prozessablauf gehabt", sagte er in öffentlicher Sitzung. Auch sei ihm von der Staatsanwaltschaft nicht gesagt worden, wie ein Gutachten gegen den Angeklagten eingesetzt werden könne. Schwenn gab sich mit diesen Aussagen zufrieden, allerdings beantragte er Alice Schwarzer als Zeugin zu vernehmen. Der Anwalt erhofft sich dadurch offenbar Seidler doch der Lüge überführen zu können. Der Richter verwies Schwarzer sofort des Gerichtssaals, da sie als Zeugin in Betracht komme. Verwundert stand Schwarzer auf und sagte: "Das nimmt ja Formen an." Scharf antwortete Schwenn: "Das sind keine Formen, sondern die Strafprozessordnung."
http://www.stern.de/panorama/prozess-gegen-joerg-kachelmann-stellungskrieg-in-mannheim-1650317.html

Das würde ich gerne im Gerichtsaal sehen. Very Happy

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Ausschluß der Öffentlichkeit

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 05:57

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article12436917/Der-raffinierte-Kniff-des-Kachelmann-Anwalts.html

Kaum zu glauben, aber wohl wahr: die Öffentlichkeit wird hinsichtlich der Beantwortung der Frage zu der Warnung durch den ›Senatspräsidenten‹ ausgeschlossen...

Wo ist denn hier der Persönlichkeitsbereich der Zeugin oder des Therapeuten betroffen? Entweder gab es die Warnung oder es gab sie nicht: das ist doch ein therapiefernes Faktum.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hallo Gabriele

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 06:14

Schwenn versteht es vortrefflich aus einer vermeintlichen Niederlage Gewinn zu ziehen. Damit sei auch dem letzten Zweifler vor Augen geführt, dass JK’s Entscheidung, zu Schwenn zu wechseln, völlig richtig war.

Frage an Dich:
Dürfte die Strategie des Gerichtes, weite Strecken des Prozesses unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu verhandeln, nicht letztlich auch dazu führen, dass dies für Schwenn in einer möglichen Revision, wiederum zum Vorteil wird?

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Beobachter und Zeugen

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 06:38

Alice Schwarzer als Zeugin im Kachelmann-Prozess
Mannheim (dpa) - Die Journalistin und Feministin Alice Schwarzer kann vorerst nicht mehr an dem Prozess gegen Wettermoderator Jörg Kachelmann teilnehmen. Kachelmanns Anwalt beantragte am Donnerstag überraschend, Schwarzer als Zeugin zu vernehmen.
Bis zur Entscheidung des Landgerichts Mannheim darüber darf Schwarzer, die für die «Bild»- Zeitung über den Promi-Prozess berichtet, als mögliche Verfahrensbeteiligte den Gerichtssaal nicht mehr betreten.
Schwenn möchte Schwarzer zu ihren Kontakten mit dem Therapeuten von Kachelmanns Ex-Freundin, Günter Seidler, befragen. Der Anwalt warf Schwarzer einen «öffentlichen Feldzug» gegen Kachelmann vor.
© sueddeutsche.de - erschienen am 03.02.2011 um 18:03 Uhr
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1105973

Lustig, lustig.

Das hier schrieb ich schon am 28.1.2011:

Warum BILD ihr am 28.1. Gelegenheit zum ›Letzten Wort‹ gab, obwohl ihr Artikel vom 22.12. bereits seit dem 6.1. gelöscht ist - keine Ahnung.
Zu den ersten beiden Prozeßtagen im Januar hat sie jedenfalls nichts geschrieben, und nach dem, was zuletzt über ihre Verstrickung ins Verfahren bekanntgeworden ist, kann sie ihre Aufgabe eigentlich nicht mehr fortsetzen.

Jedenfalls nicht durch Anwesenheit in Mannheim; da liefe sie Gefahr, von Schwenn als »präsente Zeugin« zur Vernehmung geladen zu werden. Und da bräuchte sie schon einen präsenten Rechtsbeistand (Zeugnisverweigerungsrecht als Journalistin?! Ist sie denn eine?)...

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t338p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-14#29210

Womit bewiesen wäre, daß A.S. hier nicht mitliest (oder eben wirklich vom Strafprozeß nicht viel versteht) : denn dieser Zeugenantrag drängte sich förmlich auf. Allein um zu überprüfen, ob Prof. Seidler zu den »regen Kontakten« mit ihr (Frankfurter Rundschau vom 25.1.2011) zutreffende Angaben gemacht hat.

Am Rande der Verhandlung setze sich auch Alice Schwarzer, die für die "Bild"-Zeitung von dem Prozess berichtet, gegen die Behauptungen Schwenns zu Wehr. Sie habe von dem Traumaexperten Seidler lediglich dessen Arbeiten lesen wollen. "Ich habe mit ihm kein einziges Wort über das angebliche Opfer gesprochen."

http://www.stern.de/panorama/prozess-gegen-joerg-kachelmann-stellungskrieg-in-mannheim-1650317.html

Wenn ich Arbeiten eines Autors lesen will, suche ich im Internet nach dessen Publikationen – wollte ich jedes Mal »rege Kontakte« zu Autoren pflegen, um mir geeignete Lektüre zu verschaffen, hinge ich wohl andauernd am Telefon...


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

War in Mannheim heute 'Tango' ...? Wer schenkt Rita belastbares Notebook zur 'Selbstverteidigung' ...?

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 06:46

Rita-Eva Neeser, 03.02.2011, 17:59 Uhr:

Guten Abend, leider streikt mein PC. Internetcafe nach langem Suchen gefunden. Ich habe nur kurz Zeit bis zur Abfahrt des Zuges.

Aschwa [Alice Schwarzer] musste den Saal verlassen 1111111111111. Es war eine chaotische Verhandlung!

Ich schreibe alles, 15 Seiten mitgeschrieben, genau, und werde es gegen 22 Uhr einstellen. Es tut mir sehr leid, aber vielleicht lohnt sich ja das Warten.

Das, was ich heute erlebt habe, wird es sobald nicht mehr geben.

Die Journalisten gehen inzwischen die Zuseher mit falschen Verdächtigungen an! Bitte RTL schauen und eventuell aufzeichnen oder berichten….. Ich kann den Sendeplatz nicht sagen!!

http://ritaevaneeser.wordpress.com/2011/01/28/jorg-kachelmann-und-das-chaos-teil-sechsundvierzig/comment-page-2/#comment-17277

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 07:04


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

fiction

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 07:10

ja, wolff, die schwarzer liest deine fiction hier nicht. vielleicht ist sie ganz froh, zeugin zu sein, und BILD ist auch froh Smile

ren möchte auch gerne zeugin sein. vielleicht wird sie ja jetzt von LTO aufgeboten, um aufzuklären, welche verbindungen sie zu jk und meteomedia.ch hat und welche hetze facebook gegen das gericht und gegen das mmO führt... WOW - action action

alles nebenschauplätze, ja monete, schwenn zieht gewinn aus der vermeintlichen niederlage, der prozess wird dauern und dauern. vielleicht hat schwenn aber nur die aussagen kröbers ein weiteres mal verhindern wollen? wer weiss, fiction fiction.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hallo Bella

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 07:39

Einfach süss (Avatar) schaust du wieder aus! Und das du mir einmal zustimmst ist schon bemerkenswert.
Ich möchte mich daher bei dir bedanken. Aber bitte nicht persönlich nehmen! Very Happy
[url=https://servimg.com/image_preview.php?i=8&u=15974925]

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Zumindest für Volker Hurrle vom Rhein-Neckar Fernsehen war Mannheim heute in Ordnung, oder ...?

Beitrag  Demokritxyz am Do 03 Feb 2011, 07:47

Rhein-Neckar-Fernsehen, 03.02.2011:
Tag 26 im Prozess gegen Jörg Kachelmann

http://www.rnf.de/videoportal/sendung/tag_26_im_kachelmannprozess
@Monete: Sei vorsichtig - 984 wird evtl. eifersüchtig. Der darf sich nicht aufregen ...?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t350p120-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-15#29798

Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Nö Demo

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 07:54

da sehe ich keine Gefahr, der ist doch in ihr! Very Happy

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Davrem

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 07:58

Zu Davrem Heute um 15:49
Danke für die lustige Komponente.
Das schlimme ist ja, dass den Damen sogar die Stielkämme abgenommen werden. Very Happy

Mein Beitrag war aber durchaus ernst zu verstehen. Neben der lustigen Komponente - Kritik an einigen Journalisten, was ich durchaus für statthaft halte, richtete sich der Hauptunmut ans Gericht, welches sich mit reflexhaft anmutender Manie, einer Öffentlichkeit entziehen möchte.

Der Grundsatz einer Öffentlichkeit von Gerichtsverfahren in einer Demokratie ist eine unerlässliche Prozessmaxime und letztlich daran abgeleitet, dass für das Volk (im Namen des Volkes) Recht gesprochen wird.

Wird die Öffentlichkeit zu Unrecht ausgeschlossen, so ist dies im Strafverfahren ein absoluter Revisionsgrund gem. § 338 StPO.

Ich gebe dir in soweit Recht, dass man in der Tat zu diesem Schluss kommen könnte, „sein“ Recht selbst durchzusetzen.
Daher sehe ich bei den Handlungen dieses Gerichtes die Gefahr, dass unsere Staatsverdrossenheit weiter zunehmen wird.

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

monete

Beitrag  Gast am Do 03 Feb 2011, 08:16

Smile tolles bild! bin gerührt Embarassed
freut mich, dass du mit mir einig gehst, dass schwenn profitiert von der verzögerung des prozesses. ob es jk dient ist eine andere frage.
der wunsch nach öffentlickeit lässt regelmässig nach, wenn details und peinlichkeiten über k. publik werden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bella

Beitrag  Gast_0011 am Do 03 Feb 2011, 08:23

Mal im Ernst, natürlich wird Schwenn seinen Nutzen ziehen.
Egal wie es endet, im Juristenhimmel wird er sich gleich hinter dem Herrgott positionieren. Very Happy

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 15)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 21:35


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 39 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 22 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten