Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 20)

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 20)

Beitrag  Oldoldman am Do 07 Apr 2011, 23:25

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des neunzehnten Teils finden sich ab hier:[/b][/color]

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t388p960-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-19

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:31 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


guguuus

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 10:29

dadaaaaaaa


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

demos witz

Beitrag  helene am So 10 Apr 2011, 10:40

hi, hi demo. der war gut:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36311

falls das ein witz sein sollte: hut ab, gut gelungen!!!

Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile Smile

falls du das ernst meintest, hast du dich damit an lächerlichkeit selbst übertroffen... auchne leistung !!!

die kachelmanns sind übrigens in kanada angekommen.
bei "wer ist online?" war das gut zu sehen.

willst du tatsächlich irgendeinem deiner vermeintlichen leser im www einreden, dass jk heute zum ersten mal hier gelesen hat und gabriele wolff hier endlich "gefunden" hat ??!!

wenn das kein witz war, schreibst du wohl eher für den leser mit "dummkopf" als für den mit funktionsfähigem hirn im kopf....


das ganze ist einfach nur noch lächerlich...
allerdings auch widerlich in der intention...


da saßen sie also, wie jeden tag, wieder am pc und kämpften wieder ihren absurden kampf, und das selbst heute, wo draußen so ein schönes wetter war....

.......

Smile Twisted Evil Smile Twisted Evil

helene

Anzahl der Beiträge : 300

Nach oben Nach unten

was PC?

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 10:45

lass sie doch spielen mit dem iphone

bonny and clyde an der winstonstreet Razz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Würg! Bella et al...

Beitrag  Die Rechtsanwaeldin am So 10 Apr 2011, 10:49

"allerdings auch widerlich in der intention..."

Wenn hier was WIDERLICH ist, dann wohl das:

Schlimmer (tiefer) geht's nimmer.

Würg!

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p120-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36323

Was für ein krankes Hirn!

In ihrem Hass nicht mal Rücksicht auf die Eltern der vermissten Studentin. Was für ein Elternhaus, Bella! WÜRG!

Künstlerin?? Krank!
Kunst kommt von Können, nicht von Wollen, sonst hieße sie Wulst.
Würg. Kotz!

JK kann Dir getan haben, was er will. ABer was haben Dir die Freund e UND ELTERN der Studentin getan???

WÜRG!

Die Rechtsanwaeldin

Anzahl der Beiträge : 666

http://www.jurablogs.com/blogs/die-rechtsanwaeldin

Nach oben Nach unten

hallo maschera

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 10:51

schick doch mal regards nach kanada, ER ist online I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Krude Phantasien?

Beitrag  Harry1972 am So 10 Apr 2011, 10:51

...hat sie sich auf dem parkplatz vor dem festgelände mit einem skype-verführer getroffen? wollte er (zu) raschen sex? hat er ihr den arm umgedreht, an den haaren gerissen, etwas zu fest...??

Klingt, als hätte da ein Weibchen politisch unkorrekte Sexphantasien, die es nicht ausleben darf.


Harry1972

Anzahl der Beiträge : 1772

Nach oben Nach unten

hallo gabriele wolff

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 10:54

liebe grüsse und herzlichen dank vom kachelmann!! I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

mein gott

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 10:57

wie hält der jörg das nur aus, nacht für nacht mit diesem jungen gemüse! er braucht doch zwischen durch was "reiferes"
ehrlich: mir tut er leid Crying or Very sad
ade FREIHEIT

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

diesem jungen gemüse

Beitrag  984 am So 10 Apr 2011, 11:32

Bella, du hast mich gerufen? ich widerspreche dir aber. erstens ist eine junge psychologiestudentin kein gemüse, weil auch gar nicht dumm, zweitens hat K auch sehnsucht nach zärtlichkeit und körperlichem, kopf hat er selbst. nach dem prozesskrampf braucht er erholung. falls die das hier lesen, ich grüsse j, wie gesagt, ich wünsche ihm, dass er seine wunderbaren seiten nicht umkrempeln will und auch m, sie hat einen tollen mann erobert. wünsche ein schönes gemeinsames leben Blumen

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

sorry 984

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 11:45

du hättest besser aufpassen müssen auf deinen kleinen bruder. gemeinsames leben... weisst du was das heisst? rund um die uhr mit derselben frau? ich glaub, er kriegt erstickungssymptome, wenn er das liest gemeinsames leben... scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Weltvereinfachungsbemühungen

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 11:57

Chomsky Heute um 21:29

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36309

Ich danke Dir!

Du hast mich sehr gut verstanden – und so sehr ich Demokritxyz schätze, weil er mich durchaus inspiriert für weitergehendes Denken, so sehr fehlt es ihm doch auch an Kenntnis von der Binnenkultur innerhalb von Systemen; und eines von denen kenne ich nun mal sehr gut. Es ist durchaus unempfänglich für Einwirkungen von außen, im Guten wie im Bösen, und erschreckend geprägt von Menschen, denen es an kritischer Selbstreflektion fehlt. Sie bemerken es oft nicht einmal, wie sehr sie bei der Auslegung von Gesetzen, in der Akzeptanz von neuen rechtlichen Regelungen, in der Befolgung von Anweisungen manipuliert werden. Sie leisten Null Widerstand, und so konnte es passieren, daß sowohl in der NS-Zeit als auch in der DDR aus puren Positivismus und Opportunismus die Justiz in ihrer überwiegenden Mehrheit systemkonform funktionierte.

Das ist heute nicht anders.

Ich habe allerdings immer zur hinterfragenden Minderheit gehört, denn die gibt es auch und die gab es immer, auch. Sie konnte nie stilprägend sein, weil es Verhältnisse gibt, die korrumpieren. Und das kreide ich Dir, Demokritxyz, wirklich an, daß Du immer gleich Rechtsbeugung, Korruption und Bestechung am Werk siehst, obwohl es die von RA Schwenn zutreffend geschilderten zeitgeistigen Verwerfungen innerhalb der Justiz gibt, die auch einer schon auf den ersten Blick merkwürdigen Strafanzeige zur Karriere bishin zur Verfahrenseröffnung verhilft, selbst wenn da nur ein Freispruch herauskommen kann.

Klassisch für Deine das wahre Problem verkleinernde Verschwörungstheorien ist dieses Posting:

Demokritxyz Gestern um 16:09
Mir liegt der Text von Bunte 18/2010 vom 29.04.2010 jetzt vor. Es erstaunt mich sehr, wie unterschiedlich der Text interpretiert wird.

Massives Blitzlicht meiner Error Flags hatte ich an der Stelle:
Bunte 18/2010, 29.04.2010, S. 39, Sp. 2, Abs. 2
...

Vor Kurzem meldete das Nachrichtenmagazin "Focus", dass in der Wohnung des massgebliche Opfers ein Messer sichergestellt worden sei, auf dem sich, so hieß es, Fingerabdrücke und Genspuren Kachelmanns befinden sollen. Die Staatsanwaltschaft gehe davon aus, dass dem TV-Moderator der Prozess gemacht werde.

Dann müssen vermutlich auch die zahlreichen Frauen aussagen, die es im Leben von Jörg Kachelmann gab und die alle dachten, die einzige Freundin zu sein. Auch Isabella M. Denn das private Lügengespinst, in das sich Jörg Kachelmann offenbar verstrickt hatte, könnte Aufschluss über seine Persönlichkeit und ein mögliches Tatmotiv geben.
...

Zitiert aus Printmedium

Im Klartext: Bunte wusste bereits im April 2010, dass es (mit hoher Wahrscheinlichkeit) zu dieser völlige absurden Verfahrensgestaltung mit der Luusmaitlis-Parade kommen würde.

Da stand der 'Gott des Verfahrens (Richter Michael Seidling)' noch gar nicht fest (oder doch ...?), unklar war über Monate, ob es überhaupt zur Anklage käme (wirklich ...?) und nach Zustellung der Anklage war der Ausgang des Zwischenverfahrens beim Landgericht noch nicht abzusehen (wirklich ...?).

Diese Veröffentlichung finde ich höchst aufschlussreich und geradezu 'dämlich' von den Redakteuren, das explizit zu formulieren. Kurz, ein sehr deutlicher Hinweis, dass die Causa Kachelmann eine angeschoben und geplante Schose ist, wie Frank Bernhard Werner an die Geschäftsfreunde gemailt hat:
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p80-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36293

Das ist eine interessegeleitete Überinterpretation. Tatsächlich ist es ein schlichter logischer Schluß von BUNTE, die via FOCUS-Aktenkenntnis und Aussagen von Viola S. über den Gang des Ermittlungsverfahrens darüber informiert war, welche Zeuginnenaussagen der StA Mannheim wichtig erschienen, davon auszugehen, daß diese Zeuginnen auch vor Gericht eine Rolle spielen würden.

Das ist tatsächlich auch der Normalfall, daß im Ermittlungsverfahren vernommene Zeugen auch vor Gericht auftreten...

Warum kapierst Du, Demokritxyz, es nicht, daß sich in diesem singulären Fall allgemeine Defizite der Justiz und der Presse, die Existenzvernichtungen in Kauf nehmen, durch spezielle wirtschaftliche und ideologische Trittbrettfahrer-Interessen nur potenzieren?
Die Welt ist komplexer, als Du sie darstellst. Und es gibt weitaus mehr Grauzonen und gutgläubige Akteure, als Dir bewußt zu sein scheinen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

gabi

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:02

ER liest gerade mit! vielen dank für deinen beitrag! luusmeitli ist verhindert, aber sie dankt dir auch für die unterstützung. alles läuft wie geschmiert Arrow Razz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

hallo 984

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:16

erstens ist eine junge psychologiestudentin kein gemüse, weil auch gar nicht dumm

OHO, studentin?? gibt es denn schon wieder semesterferien an der UNI WOLLERAU??

die armen kuckuckskinder. papa kommt nach monaten vorbei und guckt ständig auf den bildschirm Mad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

wohl

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:40

jetzt sind wohl alle zu bett gegangen ausser louise und ich muss wohl alleine schlafen gehen ohweh da ist wohl keiner der mich streichelt obwohl ich doch so toll bin Very Happy

gute nacht schlaft wohl Like a Star @ heaven


@984 Bussi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

gabidemo

Beitrag  984 am So 10 Apr 2011, 12:41

Warum kapierst Du, Demokritxyz, es nicht, daß sich in diesem singulären Fall allgemeine Defizite der Justiz und der Presse, die Existenzvernichtungen in Kauf nehmen, durch spezielle wirtschaftliche und ideologische Trittbrettfahrer-Interessen nur potenzieren?
Die Welt ist komplexer, als Du sie darstellst. Und es gibt weitaus mehr Grauzonen und gutgläubige Akteure, als Dir bewußt zu sein scheinen.

so sehr ich anerkenne, dass du dich etwas von deinem siamesischen zwillung versuchst zu lösen, umso deutlicher möchte ich dir vorhalten, dass du reichlich spät die gefahr einer rein defätistischen grundeinstellung benennst. weil das ja nichts verbessert oder löst. ich seh aber auch einen fehler in deinem vorturnen einer expertin für alle fachgebiete, etwas, was du in deiner dienstzeit wohl kaum je erlebt hast. auch diese art von extrem lenkt nur ab. naja und drittens deine irreführende verteufelung von ASchwarzer. du trägst auch hier immer noch verantwortung, gabi.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

haachh

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:51



kann einfach nicht schlafen. mir ist so heissss Bussi

ich öffne das fenster nach KANADAAAAAAA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

je t'aime...

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 12:58


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Geht es nicht um Inhalte?

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 13:33

Gabriele Wolff Gestern um 01:24
Ach, wie niedlich 984 sich wieder trollt... Üblicherweise greifen ihm zur Verstärkung bei Beginn eines Strangs immer Bella, Fabindia, gelegentlich SPEKTAKEL und zögerlich-sporadisch auch Louise und Helene unter die schwächlichen Arme.
Wo bleiben die denn? Muß sich 984 unter der Tarnkappe seiner virtuellen Existenz denn wirklich so singulär blamieren?
Habt doch Erbarmen mit ihm!
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p60-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36265

schrieb ich. Und obwohl die ihm an Intelligenz überlegene, von seinen quasi-erotischen Attacken beschämte und sich in der grundsätzlichen Position unterscheidende Trollin Bella den Ärmsten hat allein bei der Destruktion des Forums agieren lassen (das Motto ist wohl: ich bleibe anonym, also kann ich mich nicht blamieren) –: plötzlich greift sie wieder ein: sie fühlt sich aufgewertet durch den Umstand, daß JK hier offenbar mitliest:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36312

Und auch die von mir beschworene Helene meldet sich programmgemäß zu Unwort:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36316

Eine andere Funktion hatte sie hier ja nicht. Und daß Bella nun völlig freidreht – also dafür kann weder Jk noch ich etwas. Das muß andere, intrapsychische Ursachen haben, die ich nicht ergründen mag, die ich aber in narzißtischen Bereichen verorte.

Im übrigen:

Was ist gegen meinen Beitrag, auf den JK Bezug nimmt, einzuwenden?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36311

Ich poste ihn hier noch einmal:

Schwaches Recht
Gabriele Wolff Gestern um 14:39
Die Rechtslage ist glasklar:
26.04.2010
Der BUNTE wird verboten, das Foto der Begleitperson eines Prominenten zu verbreiten.
Mit der durch HÖCKER erwirkten Entscheidung vom 26.04.2010 (Az. 28 O 247/10) stellt das Landgericht Köln fest, dass es kein Recht gibt, Bildnisse von Begleitpersonen eines Prominenten zu veröffentlichen und dass hierdurch rechtswidrig in die Rechte des Abgebildeten eingegriffen wird.

http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=97

26.08.2010
HÖCKER geht erfolgreich gegen die Veröffentlichung von Urlaubsfotos in der BUNTE vor.
Das Landgericht Köln (Az. 28 O 591/10) bestätigt auf den Antrag von HÖCKER, dass Fotos, die Jörg Kachelmann im Urlaub zeigen, nicht von ausreichendem öffentlichem Interesse sind und verhängt ein Verbreitungsverbot gegen BUNTE.
http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=89

21.12.2010
Oberlandesgericht Köln bestätigt Verbot von Bildern, die Jörg Kachelmann beim Hofgang in der JVA Mannheim zeigen
In seinem Urteil vom 21.12.2010 (Az. 15 U 105/10) bestätigt das Oberlandesgericht Köln, dass die Veröffentlichung der Hofgang-Bilder von Jörg Kachelmann rechtswidrig war. Ausdrücklich stellt das Oberlandesgericht dabei fest, dass es weder einen aktuellen Anlass noch irgendein sonstiges Interesse an der Veröffentlichung der Bilder gibt. Besonderes Augenmerk lenkt das Oberlandesgericht dabei auf den Umstand, dass die Bilder heimlich und unter Verwendung hochmoderner Weitwinkelobjektive erstellt wurden. Ein Fotograf, der auf eine solche Weise Bilder herstellt, kann sich nach Auffassung des Oberlandesgerichts einer Inanspruchnahme des Abgebildeten auch nicht mit Hilfe der Argumentation entziehen, dass er die Bilder nur weitergegeben, jedoch nicht selbst veröffentlicht bzw. verbreitet habe:

„Ein Journalist, der im Auftrag eines die Massenmedien nicht unwesentlich beeinflussenden Unternehmens heimlich Bilder von einer Person fertigt, die sich erkennbar in einer Situation der Abgeschiedenheit vor öffentlichen Blicken befindet und der diese auftragsgemäß abliefert, muss mit einer zeitnahen öffentlichen zur Schaustellung der Bilder ohne zeitgeschichtlichen Bezug rechnen.“

http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=86

17.02.2011
HÖCKER lässt erneut Bilder von Jörg Kachelmann verbieten.
Das Landgericht Köln (Az. 28 O 107/11 und 28 O 127/11) bestätigt abermals, dass die Verbreitung von Bildern, die Jörg Kachelmann erkennbar in rein privaten Situationen zeigen, rechtswidrig ist.
http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=80

14.03.2011
Verbot gegen BILD: Keine Paparazzi-Fotos von Jörg Kachelmann auf Anwaltsparkplatz
HÖCKER lässt Bild und Bild Online zum wiederholten Mal die Verbreitung von Bildnissen des Moderators Jörg Kachelmann verbieten. Auf Antrag der Kanzlei entschied das Landgericht Köln am 11.03.2011 per einstweiliger Verfügung (28 O 201/11 und 28 O 202/11), dass es zu unterlassen sei, ein Paparazzi-Foto von Jörg Kachelmann zu zeigen, dass diesen auf dem Parkplatz seiner Strafverteidigerin erkennbar macht.

http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=104

Aber das Rechtssystem funktioniert offenbar nicht, weil es andauernd mißachtet wird. Ohne massive finanzielle Sanktionen halten sich wirtschaftlich mächtige Medienkonzerne einfach nicht daran. Der BamS-Artikel (Marc-André Rüssau) von heute, in dem das Kapitel Viola S. nur eine Nebenrolle spielt, trägt den Titel:

Endlich Ferien vom Richter. Die Kachelmanns auf Prozess-Urlaub in Kanada

und enthält mal wieder Fotos der beiden, die auf dem Flughafen aufgenommen wurden. Wohl deshalb ist diese rechtswidrige Berichterstattung nicht online. Übrigens: Viola S. wird zwar brav Isabella M. genannt, aber durch ein Foto, aufgenommen nach ihrer letzten Aussage in Mannheim, kenntlich gemacht. Geschmackvolle Foto-Überschrift:
Kachelmann will mindestens 50 000 Euro von seinem Lausemädchen


Fazit: wer sich in die Presse begibt, kommt darin um. Allerdings auch die, die sich nicht freiwillig andienen.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p80-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36289

Und ich möchte den sehen, der mir darlegt, daß die Rechtslage irgendwie unklar sei, daß es hier nicht um die Überheblichkkeit von finanzkräftigen Konzernen ginge, die die Strafen für Rechtsverletzungen einkalkulieren, weil sie eben in keinem Verhältnis zum Gewinn stehen...
Anstand muß heutzutage offenbar eingeklagt werden. Ein Armutszeugnis. Und Internethetze wie bei EMMA und politikforen.de gegen einen zu Unrecht Angeklagten (denn die Beweise reichten zu keinem Zeitpunkt für eine Verurteilungswahrscheinlichtkeit, weshalb die Staatsanwaltschaft wahrheitswidrige PM zur Spurenlage abließ (ich schäme mich fremd bis zum geht nicht mehr!)) wird zur Normalität.

Einige von denen, die sich aufgrund eigener nicht richtig verarbeiteter Erfahrungen mit Männern zu einer Vorverurteilung berufen fühlender Damen melden sich auch hier zu Wort, ohne zu erkennen, daß es sich hier nicht um eine therapeutische Selbsthilfegruppe handelt.

Sie mögen anderswo Trost und Selbstbestätigung finden, falls die über die Entwertung und Pathologisierung des Partners zu gewinnen ist. Diese Methode bezweifle ich doch sehr, weil sie die Eigenanteile an der Genese negiert. Und dann ist die Wiederholung angesagt.

Dies sei den Denkenden vorgelegt, und auch nur denen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lady Sui

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 15:34

Morgenstund hat Musik im Mund.

Mozart / Guitar Metal Rock

Hat Gabi Wulff tatsächlich Kenntnis auch in der schillernden US-Moviewelt Question Question Question Oder war das jetzt nur schnöde Angeberei?

Cucumber sandwichs, anyone here?

Your most humble lady

SUI




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

guten Morgen

Beitrag  patagon am So 10 Apr 2011, 18:00

Davrem,

J. K. war also ziemlich lange mit Ehefrau Nr. 1 verheiratet.
Aber über sie weiß man viel weniger als über seine Lausemädchen.

Dabei könnte man vermuten, dass sie gerade in den wesentlichen Jahren am Beginn seines Aufstiegs an seiner Seite gewesem ist, ihn vielleicht unterstützt und gefördert hat.

Du schrebst, dass seine Untreue Grund für die Trennung gewesen ist.

Aber so ganz getrennt haben sie sich erst mal noch nicht. Geschäftlich hatten sie noch miteinder zu tun.

Jetzt schuldet sie ihm Geld???

Ich bin, wie ihr längst erkannt haben werdet, ein abergläubiger alter Narr.

So wird es euch kaum wundern wenn ich vermute, dass die Scheidung wahrscheinlich ein schwerer Fehler gewesen ist. Denn wenn Menschen sich zusammentun, gemeinsam etwas auf die Beine stellen (egal ob es um ein Geschäft geht, oder um eine Familie) dann kann man davon ausgehen, dass, wenn es gut läuft, und auch Stürme übersteht, ein Segen über der Verbindung liegt.

Kachelmanns Treulosigkeit war der Anlass. Aber Kachekmann ist treulos.
Seine Passion ist das Wetter. Was gibt es launigeres als das Wetter?

Du musst schon eine bestimmte Beziehung zur Wechselhaftigheit haben, wenn du dein ganzes Schaffen in den Dienst einer unberechenbaren Sache stellst.

Ich denke auch nicht, wie Demo, dass er einfach sein "Frauenwunder" gesucht hat, schon gar nicht, dass er jetzt zu einem ganz anderen Menschen wird.
Übrigens deke ich auch nicht, dass er das werden sollte.

Wenn diese Frau Nr. 1 glaubt ihn geliebt zu haben, von ihm enttäuscht, verraten und "betrogen" worden zu sein, dann täuscht sie sich wahrscheinlich, so wie viele Frauen sich täuschen und Liebe mit Besitz verwechseln.

Auf der anderen Seite, wenn sie gemeinsam ihn, also die Marke Kachelmann, oder die Firma aufgebaut haben haben, dann hat er sie ja wahrscheinlich wirklich übervorteilt, als er zur nächsten wechselte.

Vielleicht hat sie das Gefühl, dass er es ohne sie nicht nicht geschafft hätte. Vielleicht teilt er innerlich diese Überzeugung.

Sonst brauchte er ja kaum Frauen um sich (seine eigenen Worte) Bestätigung zu holen.

Von Ehefrau Nr. 2 hören wir, dass sie ihm wahrscheinlich zwei Kinder untergejubelt hat, einen Scheidungskrieg um Geld mit ihm führte, inzwischen noch ein Kind hat und mit einem anderen Mann zusammen lebt.

Wenn meine Spekulationen stimmen, könnte man mal in die Welt der Mythen abschweifen und an die Nibelungen denken.

Da sieht man, dass Frauen nichts so wenig verkraften als gegen eine andere Frau ausgetauscht zu werden.

Es wird offensichtlich als tiefste Demütigung empfunden und ihre Rache ist furchtbar. Und sie vergessen nicht.

Da aber viele Männer gerne hin und wieder mal etwas anderes ausprobieren wollen, scheint es, dass sie tatsächlich nicht zueinander passen.

Gibt es eine Lösung?

Ich bin der Meinung, dass die Überschätzung von Sex das Dilemma auslöst und die Wurzel vieler Tragödien ist.

Auf Grund der natürlichen Feindseligkeit, der Frauen untereinander setzen sie Sex als Waffe hemmungslos gegeneinder ein und ruhen auch nicht ehe alles in Schutt und Asche liegt.

Das geht natürlich zu Lasten der Gesellschaft insgesamt. Und es trifft nicht zuletzt natürlich auch die Männer.

Vergessen wir nicht, dass sich Katja jetzt mit Werner zusammengetan hat.

Zufall???
lol!







patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Guten Morgen, Pat

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 18:39

Ich weiß, warum ich deine "Denke" mag Very Happy
Aber die erste Ehe von Kachelmann siehst du vielleicht etwas "eng"?
Die beiden haben sich ziemlich zeitig getroffen und waren für moderne Verhälnisse doch recht lange verheiratet!
In dieser Zeit hat sich ja auch beruflich bei ihm sehr viel entwickelt und verändert und damit bestimmt auch vieles im Tagesgeschehen.
Da müssen Beide aufpassen, dass sich da nichts auseinanderentwickelt.......und das haben sie vielleicht nicht geschafft.
Kachelmann verschlug es in die Medien und er wurde populär.
Du weißt doch, heute muß man nur auf der Mattscheibe sein und schon hat man merkwürdige Leute, die allerhand Begehrlichkeiten entwickeln.........und wenn es nur Frauen sind, die sich einbilden, der Kachi hat genau sie angeschaut bei der letzten Wettervorhersage... Wink
Er ist sich definitiv bewußt, dass sein Äußeres nicht als attraktiv bezeichnet wird......so hat er sich immer geäußert und konnte selbst drüber lachen.
Wobei mir klar ist, dass es Menschen gibt, die im TV Klasse "aussehen" aber in Natura gruselig und eben umgekehrt. Ich denke zu letzterem gehört Kachelmann.

Ich vermute, dass er einen wesentlichen Anteil hatte, dass seine 1. Frau ihre Firma, die ja eng mit seiner verbunden war, aufzog - also ihr eigenes Standbein hatte.
Tja und manchmal ist halt die Luft aus einer Beziehung raus.
Dass sie aber trotzdem noch viele Jahre zusammengearbeitet haben, spricht eher für ihn.

Und laß es doch einfach nur mal ein normales Verhältnis nach der Scheidung gewesen sein. Sie lernt den FBW kennen, man hat trotzdem irgendwie immer noch Kontakt, deshalb auch der Einstieg von FBW bei Meteomedia.
Was sich daraus entwickelt hat, muß nichts persönliches zwischen Katja Hösli und Kachelmann sein. Sie steht eher zwischen Baum und Borke und hat sich an ihren jetzigen Lebenspartner gelehnt, läßt ihn die "Geschäfte" machen.

Und was sollte sie über Kachelmann und ihre Ehe mit ihm sagen? Dass alles toll war und man sich freundschaftlich getrennt hätte? Da würde Franki wohl böse gucken......soll sie sich öffentlich auf seine Seite schlagen? Das Beste ist, wenn sie gar nichts sagt.....ist ja auch ihr Leben, was sich einschneidend verändern könnte und sie wird genau so wenig jünger wie alle anderen.

Kachelmanns 2. Frau, Denise, war schon mehr als nur clever und ich kann mir gut vorstellen, dass er da mehrfach über den Tisch gezogen wurde....mal davon abgesehen, dass sich Beide nicht viel genommen haben. Doch wenn man ihn moralisch "verurteilen" will, kommt man nicht umhin, sich diese Dame mal genauer anzuschauen Wink
Die hat es faustdick hinter den Ohren! Womit ICH sie aber auch nicht "verurteilen" will, das Leben ist manchmal so, dass man die Entscheidungen so trifft, wie man sie trifft.

Wenn es stimmt, was bei REN zu lesen war, dass Denise auch von einem Fernsehsender ein Angebot über 120 000 Euronen hatte, welches sie erst annahm und dann cancelte, kann man nur hoffen, dass sie einen guten Berater hatte, der ihr die Folgen solchen Tuns erklärte und es nach wie vor tut.

Ich denke aber eher wie Demo, dass er vielleicht doch sein Fräulein Wunder suchte, ob bewußt oder unbewußt, mag dahingestellt sein.
Aber er ist halt ein Klugschweizer, der in der Lage zu sein scheint aus den Fehlern zu lernen.

Er konnte bei den Lausemädels schlecht nein sagen und das ist eigentlich nicht unbedingt verwunderlich.
Männer sind ja auch nur Menschen!

Stell dir doch einfach mal vor, wie es für einen Mann ist, der im Interesse der Öffentlichkeit steht, dem jede Frau, die sich ihm nähert erzählt, wie toll er ist, wie großartig sie ihn findet usw. usf. Und dann kommt er nach Hause und da ist er all das nicht mehr, aufgrund seiner häufigen Abwesenheit hagelt es immer öfter Vorwürfe, er ist eh schuld an allem.......das läßt sich beliebig verlängern....und dann gibt eins das andere.
Wobei die Dame des Hauses ihn doch auch mal angehimmelt hat.

Das ist keine Entschuldigung für ihn, aber vielleicht die Beschreibung, wie man sie häufiger sieht ( nicht ganz so extrem) und wie es sich tausende mal abspielt.

Also, zu einer Beziehung gehören immer Zwei , wenn es funktionieren soll - zu einer Trennung allerdings auch!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

ach Bella so schöööööööön . . .

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 18:47

. . . so heiß

Bella bist du das?

Bella Bella I love you I love you I love you oder Monica Belluci





und immer wieder Monika Belucci

Bella Bella Ali Ali Ali und Co ;-))) « klick

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gabriele

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 18:57

Geht es um Inhalte?
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p140-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36342
Und obwohl die ihm an Intelligenz überlegene, von seinen quasi-erotischen Attacken beschämte und sich in der grundsätzlichen Position unterscheidende Trollin Bella den Ärmsten hat allein bei der Destruktion des Forums agieren lassen (das Motto ist wohl: ich bleibe anonym, also kann ich mich nicht blamieren) –: plötzlich greift sie wieder ein: sie fühlt sich aufgewertet durch den Umstand, daß JK hier offenbar mitliest:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36312

Und auch die von mir beschworene Helene meldet sich programmgemäß zu Unwort:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p100-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36316

Eine andere Funktion hatte sie hier ja nicht. Und daß Bella nun völlig freidreht – also dafür kann weder Jk noch ich etwas. Das muß andere, intrapsychische Ursachen haben, die ich nicht ergründen mag, die ich aber in narzißtischen Bereichen verorte.

Ja, Gabriele, bitte, bitte, beim nächsten Mal nix wünschen, nix überlegen, nix nachfragen, nix laut denken......Du siehst ja, die Geister haben sich zu nachtschlafender Stunde wieder rausgetraut.....Mann oh Mann...und dann heult man wegen fehlendem Zeitmanagment Rolling Eyes

Was auch immer Denen fehlt, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder einfach nur die Fassungslosigkeit, dass sie übriggeblieben sind, bei all ihrer Schönheit, Klugheit und "Fraulichkeit"?????

Weißte, manchmal hab ich den Gedanken, dass die zu viel FastFood zu sich nehmen.....ich glaub, das macht das Gehirn weich und deren Synapsen kriegen Fehlverbindungen........ Twisted Evil

Und dann stellen sie doch glatt fest, der Kachi liest hier mit, auweia, und dann bezieht er sich ausgerechnet auf DEINE Beiträge und nicht auf ihre "künstlerisch wertvollen" Ergüsse.....
Ich meine, mein Mitgefühl hat er auf jeden Fall, so als unangemeldeter Mitleser kann er unsere EMMA-Gruppe nicht auf IGNO setzen, der arme Mann ....wie sagt Thauris/Bella immer so schön...."da bekommt man ja Augenkrebs"

Aber die Möglichkeit besteht ja noch, Zeitgeist typisch, dass man ja doch noch berühmt werden könnte, man muß ja selber nix richtig können, wenn man unangenehm auffällt, ist ja eine schlechte Aufmerksamkeit in ihren Spatzenhirnen doch eine gute Sache.....wen interessiert, dass sie eher ´ne Hohlraumkonservierung brauchen??????
Aschwa wurde ja auch berühmt ohne was können zu müssen

Man war ich böse heute........aber wat mutt dat mutt geek scratch Shocked

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

gabi ach gabi...

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 19:10

versteh ich ja, dass gabi den beitrag wiederholt, den der twitter in die welt hinausposaunt hat... ja, er muss dem höcker doch so viel bezahlen, da soll die welt auch wissen, welche ERFOLGE er einheimst..
gabi: Der BamS-Artikel (Marc-André Rüssau) von heute, in dem das Kapitel Viola S. nur eine Nebenrolle spielt
das ist gemein vom höcker, da bereitet gabi das thema viola tagelang vor und dann schreibt der rüssau nur so nebenbei darüber Twisted Evil

@984 hey in deiner sprachanalyse ist ein fehler unterlaufen. das wichtigste wort bei gabi ist "allein"
Trollin Bella den Ärmsten hat allein bei der Destruktion des Forums agieren lassen
allein da täuscht sie sich, alleine schafft das keiner Very Happy
gabi: Das muß andere, intrapsychische Ursachen haben, die ich nicht ergründen mag
wie schade, gabi, was sollen jetzt die denkenden denken?
gabi mag nicht mehr ergründen, gabi ist müd Sleep

hi sui I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Harry

Beitrag  Gast am So 10 Apr 2011, 19:37

Die Frau stellt sich mit einer solchen Geschichte doch selbst ein Armutszeugnis aus.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t390p120-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-20#36321

Es ging bei dem Artikel um Jule Neigel
http://de.wikipedia.org/wiki/Julia_Neigel

Diese Dame bringt zum 15.04.11 ihr neues Album raus....ein tolles Beispiel, wie sich Menschen prostituieren für Aufmerksamkeit.

Mich erstaunt vielmehr, dass bei der Therapie nicht rauskam, dass ihr Trauma schon durch ihre Geburt entstand und Systembedingt zu erklären ist.... scratch

Peinlich, peinlich aber vielleicht war ja diese Story gratis , andere geben für Eigenreklame richtig Geld aus!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 20)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 03:16


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten