Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 24)

Seite 3 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 24)

Beitrag  Oldoldman am Mo 30 Mai 2011, 00:16

das Eingangsposting lautete :

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings ab 29177 (ab 02.05.2012, 12:05) gibt es
HIER (Teil 31 ).

Die letzten Beiträge des dreiundzwanzigsten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t422p960-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-23

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Di 01 Mai 2012, 23:26 bearbeitet, insgesamt 4 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Demo - Focus

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 08:51

habe den aktuellen focus durchsucht und nichts über kachelmann gefunden. noch nicht einmal der name fällt ein einziges mal. was ist der sinn dieser trennung von online und leseexemplar zum strassenverkauf?

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

lilium oder grid

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 08:57

schon erstaunlich, mit wie wenigen beiträgen man gleich das maul aufreisst. aber ich sage nichts gegen den inhalt, jeder soll seine meinung haben, nur, ist es überhaupt möglich so aus dem handgelenk auf ca. 400 beitträge zu reagieren, die ja insgesamt mein eigenes meinungsspektrum wiedergeben? ich glaube das nicht.

dennoch herzlich willkommen und schon mal sorry, wenn ich jetzt nicht auf jeden grobgestrickten beitrag eingehen werde, ok? übrigens aufmerksamkeit suche ich bestimmt nicht, denn ich habe den kleinsten namen von allen mitgliedern. aber zugegeben ich habe ausgeprägte meinungen. schönen abend noch.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

FIFA

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:00

meint ihr nicht Mannheim ware der richtiger ort für den hauptsitz von Sepp & co?? Suspect

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

984

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:01

darf ich deine frage beantworten ?

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41104

es geht dabei in erster linie um die klicks der internet-user für die preisgestaltung der werbeflächen....
daher schiebt die redaktion hoch-klickanfällige beiträge so lange als möglich ins netz, somit kann sie dem kunden, der ne werbung schalten will "leserzahlen" vorlegen und je höher die klickanzahl ist umso teurer kann sie ihre werbeflächen vermarkten....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast_0009 am Mo 30 Mai 2011, 09:06

Mit Empirie kann ich in diesem Fall leider nicht dienen, weil das ist einfach wirklich alles top secret! Also alles unter Verschluss und strengstens geheim, weil die Infos stammen aus dem Kanalsystem - naaa, Du weisst schon, was ich meine ...! :-)

Also, meine Theorie geht in diesem Zusammenhang in etwa folgendermassen: Diese nach aussen hin knallharten Femanzen-Lesben-Emanzen sind doch bisher in ihrem Leben alle von ihren Typen nach Strich und Faden verarscht worden, bzw. haben sich verarschen lassen: Und seither geben sie sich nach aussen hin knallhart und männerfeindlich, aber ich kann Dir sagen, wenn sie wieder einmal die Hoffnung hegen sollten, doch, dieser Mann könnte sich doch noch als ihr Märchenprinz entpuppen, dann werden sie wieder weich wie Butter und Mann hat absolut leichtes Spiel mit ihnen! Die Fressen Dir dann quasi aus der Hand! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

984 Maulaffen feil halten „dat mul apen hollen”

Beitrag  Gast_0005 am Mo 30 Mai 2011, 09:19

Nichts anderes kann man von Ihnen erwarten, derbe Sprache und wiedermal nicht die kleinen Zellen eingeschaltet!

Wohl in Anatomie und Bio nicht so richtig aufgepasst!

Sie könnten 5000 Beiträge hier ablassen und immer wieder beißt sich die Katze in den Sch....z!

Schon bei nur einigen Beiträgen von Ihnen kann man erkennen, wie es um sie steht.

"Aber Selbsterkenntnis ist nun mal nicht Ihr Ding."



Zuletzt von lilium am Mo 30 Mai 2011, 09:25 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Gast_0005

Anzahl der Beiträge : 28

Nach oben Nach unten

chomsky.....danke für die aufklärung

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:23

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41108

ok, das kann ich auch ohne empirie verstehen.... und DAS ist der grund warum DU dich in diesem merkwürdigen politik-forum.net zwischen den emanzen so herumtreibst ?....
suchst du ne frau, die dir aus der hand frisst oder was ???

ich kann dir allerdings aus eigener erfahrung sagen, dass frauen da ganz individuell reagieren, wenn sie von nem typen belogen werden - ich traf da schon sonderexemplare, das hat mich aber noch nie veranlasst feministische männerhassende oder männerverachtende züge anzunehmen.....

ich halte lügen für schwäche und schwache menschen gibt es überall, völlig geschlechtsunabhängig....das ist einfach so....ich bewerte da nur den schaden, den jemand mit lügen anrichtet und schadensabhängig zieh ich meine grenzen....die lügen bleiben ja sowieso ganz beim lügner.....

empirische studie kann ich dazu keine vorlegen... Laughing


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Strafmaß im öffentlichen Urteil über Jörg Kachelmanns steht schon fest

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:28

Das Strafmaß im öffentlichen Urteil über Jörg Kachelmanns steht schon fest. Es lautet auf Hohn, Spott und Verachtung – und zwar lebenslänglich für das bizarre Liebes- und Lügenleben des Schweizer Wetterfroschs mit seinen "Lausemädchen". Dafür ist es fast unerheblich, ob das Landgericht Mannheim den 52-Jährigen morgen wegen besonders schwerer Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Oder ob es ihn freispricht.

http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/Kachelmann-jetzt-geht-es-um-die-Schuldfrage_aid_1004013.html

naja, ich z.b. hab vor diesem thread noch nie was von kachelmann gehört - also kann es ihm schnurzegal sein, was ich von seinem liebesleben halte - ganz davon abgesehen, dass mir das sowieso egal ist....ist ja SEINES und das DER frau/frauen mit denen er es hat....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

nina

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 09:31

deine antwort gibt leider keinen sinn. warten wir besser mal ab, woher genau demo seine infos hat. also die kaufversion hat null über den prozess oder kachelmann. das war, was ich selbst gesehen habe.

den von dir gemeinten unterschied gibt es auch beim spiegel nicht. dass der focus jetzt stunden vor dem urteil online 10 sonderseiten bringt, aber im verkauf null dazu berichtet? ist das wahrscheinlich?

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Nina

Beitrag  Gast_0009 am Mo 30 Mai 2011, 09:40

Du schreibst:

ok, das kann ich auch ohne empirie verstehen.... und DAS ist der grund warum DU dich in diesem merkwürdigen politik-forum.net zwischen den emanzen so herumtreibst ?....
suchst du ne frau, die dir aus der hand frisst oder was ???


Kommentar:

Das scheinen mir doch sehr, sehr persönliche Frägen zu sein, die Mann besser nicht in einem öffentlichen Forum diskutiert! :-) Also, nicht böse sein, wenn ich da keine Antwort gebe.


Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

984

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:40

leider kann ich deine frage anscheinend nicht rechtsradikal genug beantworten, sodass du sie verstehst....

ruf einfach beim focus an und frage warum sie die zeitung nicht eingesammelt und um den onlinebericht ergänzt haben -hätten sie ja noch mit ner heftmaschine anheften können oder ?....
oder frag, warum sie die frechheit besitzen im netz noch was zu schreiben, wenn die zeitung schon raus ist....

also frag, was immer du willst....oder verbiete es ihnen einfach, dann gibt es in zukunft keine diesbezüglichen fragen mehr...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

chomsky....

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 09:44

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41114

sei ganz unbesorgt - die empirie sagte mir, dass ich dazu keine antwort erwarten soll - also hab ich keine antwort erwartet
lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Werter Lilium

Beitrag  Gast_0011 am Mo 30 Mai 2011, 09:51

einen 984 kritisieren ist das Eine, sich auch so verhalten wie er, dass Andere.

Uns laufen anscheinen nur noch solche Leute zu.

Und besonders intelligent scheinst du nicht zu sein, wenn du wie du behauptest, schon länger mitliest. Denn dann würde ich eine andere Strategie von dir erwarten.

So fahr
nach Siegen
Monete


Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

lilium is genau wie avalon

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 10:06

ein schlägertyp, also gut passend zu rechts-nina. ich finde es auch interessant, dass der kachelmannprozess faschistoide typen anlockt. meine eigentliche theorie ist aber, dass avalon, lilium usw gar keine authentischen menschen sind, sondern dass sie von anderen, die schon länger hier sind, lanciert werden, um stunk unter den foristen zu produzieren.

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Die Fabindias dieser Welt

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 10:10

http://www.dwdl.de/nachrichten/31473/gstegerangel_kachelmanns_anwalt_nun_bei_lanz/

Na, da weiß ich doch, daß ich Lanz gucke statt Maischberger. Und ich frage mich bloß, wieso einer Alice Schwarzer das Recht zugestanden wird, nur handverlesene Talk-Gegner herauszupicken – tatsächlich ist sie ja argumentativ keinem ihrer Gegner gewachsen – und ansonsten ein opfergeneigtes Panel vorzufinden. Und das, obwohl es in dem Kachelmann-Verfahren gar nicht um den justitiellen Umgang mit einem Opfer ging (dessen gemäß Greuelscher Diktion polizeilicher und staatsanwaltschaftlicher ›Behandlungskomfort‹ war doch geradezu vorbildlich unkritisch), sondern darum, herauszufinden, wer hier das Opfer ist. Das Problem ist nur: je unkritischer Vorwürfe von den Ermittlungsinstanzen behandelt werden, desto destruierender gestalten sich die gerichtlichen Verfahren, desto häufiger kommen Freisprüche heraus, die beiden Beteiligtem zutiefst schaden.

Das will mir nicht den Kopf, daß da im Vorfeld nicht kritischer ausgesiebt wird, um derartige Verheerungen auf allen Seiten zu verhindern. Eine stille, sensible, aber arbeitsintensive Einstellung verhindert Derartiges und befördert den Rechtsfrieden. ›Schneidigkeit‹ ist kein Beförderungs-, sondern Versagenskriterium.

Typisch für Menschen wie Fabindia ist es, diesen rationalen Prozeß der Beweiswürdigung als Frauenhaß mißzuverstehen, nur weil ihr das Ergebnis der Abwägung nicht paßt. Als Realistin weiß ich, daß es Vergewaltigungen genauso gibt wie Falschbeschuldigungen. Und daß es gerade nicht blinde Opferempathie ist, die der Wahrheitsfindung dienlich ist.
Meine eigene Würdigung des Falles hat sich übrigens geändert. Im Juni/Juli war mir klar, daß Anlage und U-Haft rechtsfehlerhaft waren und daß ein Tatnachweis niemals zu führen war. Am Ende der Verhandlung werte ich die öffentlich bekanntgewordene (und hier rechne ich insbesondere Mascheras Prozeßberichte hinzu, die ausgesprochen detailreich waren) Beweislage so, daß eine Überführung der NK wegen Falschbeschuldigung zum Greifen nah liegt und der Unschuldsbeweis des Angeklagten so gut wie geführt ist. Das ist ein Produkt rationaler Wertung. Nebenbei: ich wäre froh, wenn ich haßfähig wäre. Das würde manches erleichtern.

Vehement gegen Schwarzer, die mich nicht interessiert, wurde ich erst, als sie, die ausgesprochene Justizfeindin (wieviele abservierte Mitarbeiterinnen von ihr haben nicht gegen sie vor dem Arbeitsgericht obsiegt? Der verlorene Prozeß gegen den STERN: reiner Mißbrauch der Justiz aus PR-Gründen... Vor Gericht hat sie grundsätzlich verloren; ein Teilerfolg ist mir in Erinnerung: gegen die TAZ, die behauptet hatte, sie habe für Merkel Wahlkampf gemacht. Aber ob der Rechtskraft erlangte?), in die Manege stieg und gegen die Unschuldsvermutung antrat.

Und, genau wie Fabindia, eine Gegen-Unschuldsvermutung für Anzeigeerstatterinnen konstruierte, die es nicht geben kann und hoffentlich nie geben wird. Denn Anzeigeerstatter sind zur Wahrheit verpflichtete Zeugen, und, wenn die angebliche Tat Jahre zurückliegt, das einzige Beweismittel. Hier haben wir ja das Glück einer relativ zeitnahen Anzeige, die es ermöglicht, Sachbeweise zu sichern. Diese feministische Verkennung der prozessualen Rollen ist aber eine Pervertierung des Rechtsstaats. Schwarzer hält ihn für »strukturell täterorientiert« (als ob es nicht der Feminismus wäre, der Polizei und StA ihre Ermittlerrolle weggezaubert hätte) und will ihn abbauen. Das Ergebnis wären noch mehr Fehlurteile, als wir jetzt schon haben.

Die SPIEGEL-Titelstory zu dem Thema ist absolut lesenswert. Allerdings nix für Demo, denn um Auftragsverurteilungen geht es dabei naturgemäß nicht, sondern um die allgemeinen Fehlerquellen innerhalb des justitiellen Feldes (unter besonderer Beachtung des Kachelmann-Falles).

Von übler Nachrede halte ich auch nichts. Schon gar nicht aber gegen einen nach der jetzt ersichtlichen Beweislage zu Unrecht Beschuldigten. Die – darf ich es sagen? – Männerhasser haben da weniger Hemmungen. Sie dichten JK allerlei psychische Störungen an (die der fachlich kompetente Psychiater Pleines verneint hat), und sie behaupten nicht erweislich wahre Tatsachen (Definition von übler Nachrede), wenn sie wie Fabindia in die Welt setzen:

was somit unter den Tisch fällt ist die Tatsache, dass dafür ein notorischer Lügner, ein Mensch, der zu sexuellen Übergriffen neigt, ein Mann, der seine virtuelle Existenz ausgenutzt hat um viele Frauen zu hintergehen, heilig gesprochen werden muss.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41045

Ich habe den eindeutig strafrechtlich relevanten Teil hervorgehoben. Der Rest ist emotional gefärbt und grenzt an Beleidigung.

Die behauptete Neigung zu sexuellen Übergriffen ist allerdings eindeutig eine nicht erweislich wahre ehrenrührige Tatsachenbehauptung. Vor den Kadi gezerrt, könnte sich Fabindia nur auf rechtswidrige Klatschberichterstattung stützen, die längst gelöscht ist. Da das keine Verteidigung ist, würde sie verurteilt werden, falls der derart Angegangene auf ein Kirchenlicht wie Fabindia reagieren würde.

Man sieht, wer hier wirklich haßt und daher konsequenterweise gegen Gesetze verstößt. Ich tue das nicht. Natürlich kennt Schwarzer meine Essays gegen ihre desaströse Einmischung in den Kachelmann-Fall. Ich habe sie EMMA angetragen, in Kommentaren zu ihrem Blog. Der erste Kommentar wurde um den Link zum ersten Essay auf meiner Homepage kastriert, ein zweiter mit linklosem Hinweis nicht gesendet, danach wurde ich von der EMMA-Redaktion gesperrt, die andererseits im FORUM sogar Folter-Wünsche der Hardcore-Fraktion gegen JK freischaltet.

Anwaltspost habe ich bislang nicht erhalten – das wäre auch gar nicht möglich. So lächerlich würde sich nicht einmal ein Medienanwalt machen, der Vorkasse erhält.

Herzlichen Dank
Grid Heute um 21:33
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p40-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41102

Herzlichen Dank zurück! Für mich kann ich sagen, daß ich die unterirdischen Anfeindungen hier nur deshalb ignorieren konnte, weil ich immer wußte, ein paar wenige erreichen zu können, denen ich vielleicht eine gewisse Orientierungshilfe innerhalb des Rechtssystems geben könnte. Denn das ist ja das unbekannte Wesen – und trotzdem erdreisten sich Manche, als Beobachter/Kommentatoren, gerne aus der Ferne, über Strafprozessuales herzuziehen...

Dasselbe gilt für Lilium...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

gabi wolff wird

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 10:48

lediglich für 2 dinge kritisiert.

1) gabi hat das gesamte forum verarscht und fehlinformiert über die von anfang an beschämende aktivität der staatsanwaltschaft. die anzeige hätte nie einen prozess ergeben dürfen.

2) der missbrauch von maschera ist gabis zweites vergehen. sie missbraucht die junge, hübsche hausfrau und liebende mutter, damit sie material aus mannheim bekommt um dann damit sich wichtig zu tun. maschera musste sogar die parkgebühren alleine bezahlen. beschämende ausbeutung einer frau. für mich ist gabi ohnehin keine frau, sonst würde sie nicht so gegen alice schwarzer schiessen. frauen müssen doch ein minimum an solidarität zeigen. denn die männer sind ohnehin stärker und nutzen die liebe der frauen für sich aus. gabi sieht ja fast wir pat highsmith aus und die lebte wie gabi nur für katzen, hatte keine kinder und war lesbisch. gegen gabi sieht alice s. ja noch richtig hübsch aus.

ich würde es begrüssen, wenn das urteil morgen auf bewährung lautet, damit schwenn noch eine revision durchziehen kann. es war immer so spannend im forum hier. deshalb darf der prozess nicht einfach zu ende gehen. bitte macht weiter in mannheim! ich setze auf euch. verschärfte revision!!

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Gabriele

Beitrag  Gast_0009 am Mo 30 Mai 2011, 10:50

Du schreibst:

Die – darf ich es sagen? – Männerhasser haben da weniger Hemmungen.

Kommentar:

Ich habe übrigens nicht das Gefühl, dass die Frauen, die sich ab und an fast fanatisch contra-Kachelmann geben, generell Männerhasser wären. Viele eher sehe ich hier psychodynamische Untiefen, wo dann der Mann quasi eher als Sündenbockprojektionsfläche dient, wo eigene nicht erfüllte Hoffnungen und Wünsche und die damit einhergehenden Verletzungen 'kompensiert' werden. Also auch hier: Liebe und Hass können sehr eng beieinander sein wie ev. bei der CSD auch! :-)

Gast_0009

Anzahl der Beiträge : 1630

Nach oben Nach unten

lilium....es tut mir leid für dich

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 10:56

Monete an lilium: Und besonders intelligent scheinst du nicht zu sein, wenn du wie du behauptest, schon länger mitliest. Denn dann würde ich eine andere Strategie von dir erwarten.

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p60-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41117
tja lilum, es tut mir leid für dich, so wirst du leider das monete-strategie-diplom nicht bekommen, wenn du monetes erwartungen nicht erfüllst....
dabei wäre das doch lebenswichtig oder ?

schliesslich ist das hier kein freies meinungsforum, sondern das monete-erwartungserfüllungsforum....

lol! lol! lol! lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@ Monete

Beitrag  Avalon am Mo 30 Mai 2011, 11:06

Hi Monete,

bitte nicht schon wieder, das hast Du nicht nötig. Friedenspfeife

Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

@ 0000000000000000000000000Quersumme

Beitrag  Avalon am Mo 30 Mai 2011, 11:08

Du kannst sicherlich Deine Blödheit noch toppen, wetten!!!

Du bist wirklich untouchable. Tut mir echt leid, Dich überhaupt kennengelernt zu haben. So long Primitivling

Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

@ Fabindia

Beitrag  Avalon am Mo 30 Mai 2011, 11:10

Nur am Rande zu Deinen Vorwürfen die Männer hier seien Frauenhasser:

Stimmt nicht, im Gegenteil: ich halte Frauen ( mit Ausnahme solcher Frauen wie Du ) für das Beste, was uns Männer in diesem Leben passieren konnte. Wir haben hier im Blog sicherlich noch einige Männer, die genau so denken, wie ich.


Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

@ Maschera

Beitrag  Avalon am Mo 30 Mai 2011, 11:11

Hi Maschera,

alles Gute für morgen, schlaf gut und gute Nacht

Blumen Blumen Blumen

Avalon

Anzahl der Beiträge : 179

Nach oben Nach unten

ich stimme nina zu

Beitrag  984 am Mo 30 Mai 2011, 11:13

dieser unausgegorene typ monete war mir immer suspekt. aber dass er steffi so unfair angegangen ist, hat ihn für mich disqualifiziert. er ist ein holländer, der auch hinter maschera her war und eventuell ihr stiefbruder ist. die wichtigtuerei mit seiner malerei ist hochstapelei wie gabis juristerei. patagon kommt als autor von monete ganz heiss in frage. beide schwer trans oder schwul. naja, bella ist meiner meinung nach ja auch keine echte frau. es ist halt nicht mehr die normale welt normaler männer und frauen. und steffi, ok, das ist ein anderes thema. vielleicht heirate ich später auch mal einen schwulen. künstler müsste er schon sein. bekochen werde ich ihn nicht. sex habe ich auch nicht im sinn. ich lese gerne ein gutes buch. harry ist mir schon viel zu alt. der fussballer mario gomez wäre schon was für mich!

nina, sag dem avalon mal, dass es in deutschland verboten ist, hunde für sex zu missbrauchen. eklig.


Zuletzt von 984 am Mo 30 Mai 2011, 11:19 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

984

Anzahl der Beiträge : 1767

Nach oben Nach unten

Ach weißt du noch Nina

Beitrag  Gast_0011 am Mo 30 Mai 2011, 11:19

Wie du mich auch bedauert hast und wie du mir Einladungen sandtest, auf die man noch nicht einmal antworten konnte?
Wie du mir penetrant zustimmtest.
Was hat sich geändert Nina?

Manche Leute haben eben auch "leichte cerebrale Verschleißerscheinungen", nicht wahr?

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

984

Beitrag  Gast_0011 am Mo 30 Mai 2011, 11:37

naja, bella ist meiner meinung nach ja auch keine echte frau.
Du bist wirklich ein kluger Kopf!
Du hast das alles jetzt enttarnt. Eines jedoch nicht:

Man behauptete ich sei Bella!!!

Kapiert! Very Happy

Gast_0011

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 24)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 20:41


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 39 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 39  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten