Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Beitrag  Oldoldman am Sa 28 Jan 2012, 20:57

das Eingangsposting lautete :

Das Eingangsposting von Andy Friend vom 13. Oktober 2011, 21:36 Uhr lautete u. a.:

Offener Brief an eine verrohende Medienwelt von Heike Bayer

Du peilst es wirklich nicht,UVONDO.Nicht DAS ist das eigentliche Dilemma. DU bist hier der INTRUDER, DU bist das Problem! Mach ein anderes Thema auf. Das sieht man schon auf dem oberen "Decke". Wer Dir folgen will, kann folgen. Die die sich hier für DAS STRANGTHEMA interessieren und DAZU posten und lesen wollen, wären erleichtert. Du könntest einen REST menschlichen Anstand und so "etwas" wie Größe zeigen ... - und rübergehen. Mach einen eigenen Thread auf, wenn Du (hierzu) nichts zu sagen hast.

Jetzt aber zu einer Frau mit Größe und Charakter!
Einfach nur KLASSE! Das ist ein First-class-woman!

[...]

Wegen seiner Überlänge gebe ich hier nur den ersten Absatz wieder und verweise im übrigen auf:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t489-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle#47102



_____________
Anmerkung:


Den ersten Teil mit den Postings 1 - 963 (13.10.2011, 21:36 - 10.11.2011, 11:25) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 964 - 1967 (10.11.2011, 11:32 - 27.11.2011, 21:15) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1968 - 2950 (27.11.2011, 21:25 - 05.12.2011, 13:19) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2951 - 3940 (05.12.2011, 13:22 - 11.12.2011, 20:05) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3941 - 4864 (11.12.2011, 20:08 - 16.12.2011, 16:35 ) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4865 - 5831 (16.12.2011, 16:39 - 24.12.2011, 16:00 ) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5832 - 6781 (24.12.2011, 16:07 - 02.01.2012, 09:48 ) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6782 - 7861 (02.01.2012, 10:04 - 06.01.2012, 09:12) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7862 - 8832 (06.01.2012, 10:01 - 29.01.2012, 08:53) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8833 - 9822 (29.01.2012, 08:57 - 11.02.2012, 20:03) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 10 ).
Den elften Teil mit den Postings 9823 - 10803 (11.02.2012, 20:08 - 19.02.2012, 10:42) gibt es
HIER (Teil 11 ).
Den zwölften Teil mit den Postings 10804 - 11769 (19.02.2012, 11:45 - 27.02.2012, 14:52) gibt es
HIER (Teil 12 ).
Den dreizehnten Teil mit den Postings ab 11770 (ab 27.02.2012, 15:06 ) gibt es
HIER (Teil 13 ).


Die letzten Beiträge des neunten Teils finden sich ab hier:

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t550p960-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-9

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mo 27 Feb 2012, 03:25 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet

Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


@Tala BrainWash Heute um 21:38

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 09:42

lol!

Könnte sein, daß sie dann aber sehr sauer wird. Wenn der Vertrag richtig formuliert ist, dann hat sie wirklich Pech gehabt. Da bin ich mal gespannt. Very Happy

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 09:46

Das Geld ist erstens nicht alles und zweitens schnell ausgegeben. Die Summe dürfte zu gering sein, um Anlagetechnisch gesehen bis zum Lebensende ein schönes Leben zu garantieren.
Na, die Bunte wird ganz schön geblecht haben. Wenn schon eine Komparsin 50.000,- abgegriffen hat dann hat sie mindestens das Doppelte bekommen. Und erst mal angewulfft da hat sie dem Rindlisbacher sicher auch tief in die Tasche gegriffen. Hat ihm für den Fall einer Verweigerung eventuell sogar mit einer Anzeige gedroht! Laughing Laughing Laughing Kennt sich mit so was ja aus!

Bzlg. Wulff-Affäre, vergiss die "Schnulli's" nicht. Gibt es auch, daß der Herre nicht weiß, was das Gescherre so hinter seinem Rücken alles macht.
Hier ging es mir nur darum ihren einwandfreien Charakter aufzuzeigen!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Tala Deali Heute um 21:46

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 09:51

Mußte sie nicht irgendwelche Anwalts- oder Gerichtskosten zahlen ?
Schätze mehr als 200.000 Euro hat das alles zusammen nicht erbracht. Jetzt zieh mal mind. die Hälfte ab für Steuer, etc., dann bist Du bei 100.000 Euro, wenn Du die mit Minimalrisiko anlegst, hast Du im Jahr maximal 2-2,5 % von 100.000 Euro, von den Zinsen dann noch 30 % Kapitalertragssteuer weg, da bleibt nicht viel übrig. Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

SMile :-)

Beitrag  a l i am Mo 30 Jan 2012, 09:52

@Deali
Wenn ich von "Typen" wie dir solche Sätze:
Er hat sie nicht "abgegeben", er hat sie dahin geworfen wohin sie gehört, in den Dreck!
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60389
zu lesen kriege, dann dürfte doch spätestens dem letzten Trottel klar werden, dass es sich bei deinen Unterstellungen bzgl. "Männerhass" um nichts anderes als umgekehrte Projektionen handelt.

Und um das Eigentor ganz perfekt zu machen, bist du dann auch tatsächlich noch der Meinung, dass Typen wie Andy Friend sich derartige Verbalentgleisungen gegenüber Inspector erlauben dürften.
Das nenn ich ganz schön armselig und da gehen unsere Definitionen von Gerechtigkeit tatsächlich auseinander.

@Tala
Wenn ich mal das Theater seit heute morgen betrachte, kann ich mich des Gefühls nicht erwehren, daß getroffene Hunde hier beißen. Smile Und zwar ali and friends.
Meiner Meinung nach hat sich Andy immer sehr zurückgehalten, wenn ich bedenke, wie Ihr ihn in Eurem Forum beleidigt habt.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60397
Was soll ich dir, wenn du es doch schwarz auf weiss vor dir hast, auf diese Aussage noch gross entgegnen?
Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln, vielleicht noch mit den Augen rollen. Offensichtlich gehört die Akzeptanz eines Geprolles bei dir dazu oder du willst es einfach ausblenden?? Muss ich mir Sorgen machen, dass du allgemein schlechten Umgang hast und deine Sensibilität hierfür "etwas" abgestumpft ist?

louise: Es ist gut, dass über CSD nicht viel mehr bekannt geworden ist. Die Gerüchteküche würde überkochen und die Mäuler nicht mehr stille stehen. Es ist schon so genug, was hier gedichtet wird!
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p80-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60415
Bingo!
Jeder verrät mehr über sich selbst als ihm vielleicht bewusst ist. Wink
Im Gegensatz zu JK hat die ehemalige Nebenklägerin sich, bis auf das eine Bunte Interview, souverän aus den Medien herausgehalten. Das macht sie natürlich so geheimnisvoll und interessant.

Tala: Kann Dir Schwetzingen auch ohne Google beschreiben.
Idyllische Kleinstadt, sehr gepflegt, nette kleine Geschäfte, wunderschöner Park, architektonisch schöne Häuser.
Passend alles zur Einrichtung der Wohnung, Du verstehst ?
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p80-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60405
Wie darf denn die Wohnungseinrichtung einer mutmaßlich vergewaltigten Frau aussehen?
Und wie darf das Auto eines ehemaligen, mutmaßlichen Vergewaltiger aussehen? Rolling Eyes


BrainWash: Verstehe... und nun versuche ich mir gerade vorzustellen, was die ehrbaren Schwetzinger Einwohner wohl getuschelt haben mögen, als die sexuellen Vorlieben des "Töchterleins aus gutem Hause" ans Licht der Öffentlichkeit gelangten.
Als Kirchenfunkmoderatorin mit bis dahin tadellosen Ruf... diese Blamage muß für die Eltern fürchterlich gewesen sein...
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p80-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60410
Mach`s dir doch einfach und versuche dir vorzustellen, wenn all deine sexuellen Vorlieben an die Öffentlichkeit gerieten und frag dich selbst, wie DU damit umgehen würdest.
Dir mangelt es doch weiss Gott nicht an FANTASIE! Laughing

Muss sich irgendwer für seine Sexualität schämen? Sicher nicht, erlaubt ist doch wohl, was gefällt und wen ausser den beiden geht es irgendetwas an?

Du kannst ganz sicher sein, ausser Neidern und Spiessern, die SICH NICHT AUSLEBEN mit allen Vorlieben, die sie sich nicht ausgesucht haben, aber ihnen "gegeben" worden sind, gibt es auf beiden Seiten Menschen, die sie dafür bewundern ihre Sexualität NICHT verdrängt und unterdrückt zu haben.
Auf jeden Topf passt ein Deckel.
Nicht die Sexualität eines Menschen ist entscheidend für seinen Ruf, sondern sein Charakter.
Tala: Allerdings ist es dann unter diesen Umständen für eine Person, die sich der Falschanschuldigung schuldig gemacht hat, eigentlich unmöglich von dieser Tat zurückzutreten.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p80-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60414
Wer soll das sein, wer sich einer Falschanschuldigung schuldig gemacht hat?
Und umgekehrt, wie sähe das ganz allgemein für einen Vergewaltiger aus, der eine Tat abgestritten hat????
Einen Gesichtsverlust kann man schon innerhalb einer Diskussion "erleiden". Wink


BrainWash: Im Internet der Shitstorm, der über SIE und ihre Familie hereinbrach und bis heute anhält. Meiner Meinung nach kann diese Frau sich ihr restliches Leben einfach nirgendwo -außer in Schwetzingen- mehr sehen lassen ohne das jeder sofort an diese Geschichte denkt und ihr die Pest an den Hals wünscht.
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p80-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60438

SHITSTORM, hört sich ja fast wie ein Geständnis an!
lol! lol! lol!
Sollen andere doch denken, was sie wollen.
Wer macht sich denn davon abhängig?
Mach ich`s mir recht oder anderen??? Laughing


Zuletzt von a l i am Mo 30 Jan 2012, 09:52 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  BrainWash am Mo 30 Jan 2012, 09:52

Könnte sein, daß sie dann aber sehr sauer wird. Wenn der Vertrag richtig formuliert ist, dann hat sie wirklich Pech gehabt. Da bin ich mal gespannt.
Bislang ist das alles ja nur Spekulation...es gibt keine Anahltspunkte dafür, dass man IHR die Rechte an ihrer Geschichte im Auftrag eines anderen abgekauft hat.

Allerdings würde ich mich diebisch freuen wenn es doch so wäre...

BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

@BrainWash

Beitrag  a l i am Mo 30 Jan 2012, 09:58



Mich erfreut deine Authentizität...ausser Selbstläufer NICHTS gewesen!
lol! lol! lol!

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@Ali

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 10:13

zu lesen kriege, dann dürfte doch spätestens dem letzten Trottel klar werden, dass es sich bei deinen Unterstellungen bzgl. "Männerhass" um nichts anderes als umgekehrte Projektionen handelt.
Ist dir das klar geworden? Na dann wissen es jetzt ja alle!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Juhuuu ali on stage

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 10:15

ali, Du hast eine ziemlich dumme Angewohnheit. Du reißt Dinge einfach aus dem Kontext und versuchst sie dann in eine bestimmte Richtung zu interpretieren, natürlich die Richtung, die Dir genehm ist.
Tala: Allerdings ist es dann unter diesen Umständen für eine Person, die sich der Falschanschuldigung schuldig gemacht hat, eigentlich unmöglich von dieser Tat zurückzutreten.
Habe ich da von CSD gesprochen ? NEIN
Denke ich habe ein wenig mehr Sensibilität als Du und kann mich besser in Menschen hineinversetzen. Und CSD hat alle meine Erwartungen voll erfüllt. Leider.
Das mit dem Umgang ist leider einfach nur billig, da hätte ich von Dir mehr erwartet. Smile Aber da ich ja meinen Umgang kenne, muß ich ehrlich darüber lachen. Manche haben auch Handschellen, ali, und damit meine ich keine mit Plüsch. lol!

Über CSD habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht und zwar objektive. Bedauerlicherweise hat sie aber durch ihr Handeln bewiesen, daß ihr Charakter mit meiner Einschätzung ihrer Person übereinstimmt. Und stell Dir vor,
deswegen sehe ich sie trotzdem als Mensch und nicht als Teufel, während Ihr nicht in der Lage seid, JK nicht zu verteufeln.
Um einen Eindruck von einem Menschen zu bekommen, sollte man sich immer das Umfeld komplett ansehen, dazu gehören auch die Stadt und die Wohnung.

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 10:19

Mußte sie nicht irgendwelche Anwalts- oder Gerichtskosten zahlen ?
Gerichtskosten LG-Köln, wohl nicht so hoch.
Schätze mehr als 200.000 Euro hat das alles zusammen nicht erbracht. Jetzt zieh mal mind. die Hälfte ab für Steuer, etc., dann bist Du bei 100.000 Euro, wenn Du die mit Minimalrisiko anlegst, hast Du im Jahr maximal 2-2,5 % von 100.000 Euro, von den Zinsen dann noch 30 % Kapitalertragssteuer weg, da bleibt nicht viel übrig.
Na ja, so blöd wird sie sicher nicht sein. Bei der Summe gibt es schöne Möglichkeiten um den Fiskus draußen zu lassen.
Wenn sie mit liest kann sie mir ja ne PN schicken!

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

@ali

Beitrag  BrainWash am Mo 30 Jan 2012, 10:22

Das macht sie natürlich so geheimnisvoll und interessant.

Ja,ja... in Deiner Phantasie vieleicht. Die graue Maus war "Kirchenfunkmoderatorin" mit ca. 1000 Worten Text pro Jahr.
Ihr Leben war/ist nicht geheimnisvoll und/oder interessant... das Leben der Dinkel war/ist sterbenslangweilig...so wie Dein Leben auch.


BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Tala Deali Heute um 22:19

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 10:22

lol!

Das war mir klar, daß Du gerne eine PN von ihr hättest. lol!


Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@ali BrainWash Heute um 22:22

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 10:28

Denke auch, dass sie ein langweiliges Leben geführt hat. Wieso sie geheimnisvoll sein soll, kann ich nicht nachvollziehen, möchte aber gestehen, daß ich sie apart finde. Und damit meine ich nicht die gefakten Bilder. Eine graue Maus ist sie nicht. Hätte sich beim TV bewerben sollen, statt JK um eine Autogrammkarte zu bitten. Smile

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  BrainWash am Mo 30 Jan 2012, 10:55

Eine graue Maus ist sie nicht.
Doch... eine Maus unter vielen anderen Mäusen...ohne herausstechende Merkmale.
Ein ganz normaler Mensch also...

So...jetzt ist erst einmal Schluß...ich bekomme heute noch Besuch...

Tschüß Tala und @all... bis später ...



BrainWash

Anzahl der Beiträge : 1050

Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 10:56

Wieso sie geheimnisvoll sein soll, kann ich nicht nachvollziehen, möchte aber gestehen, daß ich sie apart finde.
Geheimnisvoll ist allenfalls der äußerst medienscheue Staatsanwalt Lars Torben Ikea! pig pig pig
Ja, und ich finde sie auch abartig!

lol! lol! lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

@Tala BrainWash Heute um 22:55

Beitrag  Gast_0008 am Mo 30 Jan 2012, 10:58

Tschüss Brain.

Deali, Du bist unverbesserlich. Smile Gib zu, Du bist eine Frau. Shocked

Für heute genug. Schlaft alle gut.

Gast_0008

Anzahl der Beiträge : 1207

Nach oben Nach unten

BrainWash

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 11:00

Doch... eine Maus unter vielen anderen Mäusen...ohne herausstechende Merkmale.
Ein ganz normaler Mensch also...



Häää. wie bitte?

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Beitrag  Inspector am Mo 30 Jan 2012, 11:19

Im Gegensatz zu JK hat die ehemalige Nebenklägerin sich, bis auf das eine Bunte Interview, souverän aus den Medien herausgehalten. Das macht sie natürlich so geheimnisvoll und interessant.

Souverän... richtig Ali und deshalb wird sie auch im Film als starke Frau dargestellt werden.

Dass die Heimatgemeinde, wie auch Eltern, Freunde, Arbeitgeber und Arbeitskolleginnen und Kollegen geschlossen hinter ihr stehen, konnte man nicht nur von ihr selbst vernehmen sondern auch bei der Verleihung eines Radiopreises im Fernsehen von ihren Kolleginnen und Kollegen.

Daran hat sich bis heute nichts geändert und wird sich auch nicht ändern.

Dumme Äußerungen von irgendwelchen Usern im Netz sind von der Realität so weit entfernt, wie das Universum groß ist.

Aber das ist für sie kein Problem (mehr).
Souverän gemeistert. Blumen Blumen Blumen

Friedenspfeife

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

InspectorDieLara

Beitrag  Deali am Mo 30 Jan 2012, 12:22

Dass die Heimatgemeinde, wie auch Eltern, Freunde, Arbeitgeber und Arbeitskolleginnen und Kollegen geschlossen hinter ihr stehen, konnte man nicht nur von ihr selbst vernehmen sondern auch bei der Verleihung eines Radiopreises im Fernsehen von ihren Kolleginnen und Kollegen.
Was sollen die Eltern machen? Es ist zu spät!

Es gibt Schwätzen und Schwetzingen.

Schwätzen bedeutet sich zu zu unterhalten.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schw%C3%A4tzen

Schwetzingen ist Neudeutsch und bedeutet bei der Unterhaltung nicht die Wahrheit zu sagen.
http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCgen

Freunde, Arbeitgeber und Arbeitskolleginnen und Kollegen hat sie nicht mehr, für "Die Bunte", "Bild" und "Focus" ist das Thema ausgelutscht.
Daran hat sich bis heute nichts geändert und wird sich auch nicht ändern.
Wie wahr!

Dumme Äußerungen von irgendwelchen Usern die sich InspectorDieLara nennen sind Geschwätz
http://de.wiktionary.org/wiki/Geschw%C3%A4tz

http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t534p820-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-6#55054

lol! lol! lol!

Deali

Anzahl der Beiträge : 1419

http://dealiinfo.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Beitrag  Inspector am Mo 30 Jan 2012, 12:25

Was du nicht alles zu wissen glaubst, Deali:

Freunde, Arbeitgeber und Arbeitskolleginnen und Kollegen hat sie nicht mehr, ...

Wie gut, dass die Frau das besser weiß als du.

Friedenspfeife

Inspector

Anzahl der Beiträge : 2748

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Beitrag  Gast am Mo 30 Jan 2012, 20:01

a l i:
Einen Gesichtsverlust kann man schon innerhalb einer Diskussion "erleiden".
Na, dann ist dir zu wünschen, dass DU nicht allzusehr leidest Very Happy
Aber wenn es dich tröstet, man muß erstmal ein Gesicht haben um dessen verlustig zu werden.....hat man nur eine Maske der Niedertracht angelegt und versucht das als "intellektuelles" Gequatsche unter die Leute zu bringen, zeigt sich doch nur igrendwann etwas, was man als Gesicht gar nicht zeigen konnte........weil alles zugekleistert war Rolling Eyes

P.S. Du denkst ja, dass ich dich überschätzen könnte....das machst du ganz alleine-......aber dein größter Fehler ist wohl, alle anderen zu unterschätzen.... Bussi 2 dummer Fehler....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Tala

Beitrag  a l i am Mo 30 Jan 2012, 20:28

Denke ich habe ein wenig mehr Sensibilität als Du und kann mich besser in Menschen hineinversetzen. Und CSD hat alle meine Erwartungen voll erfüllt. Leider.
Wie "hochsensibel" du bist, habe ich hier gemerkt:
http://ratlos-im-netz.forumieren.com/t566p60-fall-kachelmann-freiheit-und-die-befreiung-aus-der-elsen-falle-teil-10#60397
lol!
Ich denke du machst dir da etwas vor, der Wunsch dahinter mag zwar vorhanden sein, doch wenn du genauer hinschaust, dann liegt die Diskrepanz schon darin, dass CSD ein mutmaßliches Verbrechen angezeigt hatte, wozu dir selbst der Mumm fehlte. Leider.
Aber vielleicht besitzt du ja eine schönere Wohnungseinrichtung?????????

Über CSD habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht und zwar objektive. Bedauerlicherweise hat sie aber durch ihr Handeln bewiesen, daß ihr Charakter mit meiner Einschätzung ihrer Person übereinstimmt. Und stell Dir vor,
deswegen sehe ich sie trotzdem als Mensch und nicht als Teufel, während Ihr nicht in der Lage seid, JK nicht zu verteufeln.
Es gibt keine objektiven Gedanken. ;-) Das ist alles von unserer WAHRNEHMUNG abhängig. Very Happy
Aber mache dir nur weiter Gedanken, das ist schon mal ein schöner Anfang.
Denke auch, dass sie ein langweiliges Leben geführt hat. Wieso sie geheimnisvoll sein soll, kann ich nicht nachvollziehen, möchte aber gestehen, daß ich sie apart finde.
Es obliegt jedem selbst, ob er das Leben eines anderen langweilig findet, da unterscheiden sich lediglich die Geschmäcker und die Prioritäten.
Oftmals unterliegt es auch einer eigenen innewohnenden Langeweile, wenn man sich für nichts so recht begeistern kann. Wink
Doch ein soweit erfülltes Leben kann man CSD nicht absprechen. In der wohl tragischsten Situation ihres Lebens haben alle Freunde zu ihr gehalten, das schliesst auch ihre Arbeitskollegen und ihre Familie mit ein, die sie bis heute behalten hat. Sie hatte einen einwandfreien Leumund.
Dass JK, wie er selbst sagte über 90% verloren hat, beweist eigentlich nur, wie oberflächlich er immer dahinvegetierte.
Die Fans, die er erst heute hat, werden ihm irgendwann, wenn er sie nicht mehr braucht, lästig werden. Twisted Evil

CSDs Souveränität und Selbstbewusstsein bewies sie auch dadurch, dass sie es nicht nötig hatte sich - so wie JK- in den Medien zu positionieren.
Bei JK lag auch hier wieder eine Diskrepanz vor, denn vor Gericht schwieg er ja bekanntlich, während er in den Medien die Tour einer Mitleidsmasche fuhr.
Wer nicht interessant ist, kann von der Bunten z. B. niemals so hohe Summen erwarten. Wir kennen ja die anderen Summen zum Vergleich. Aber auch hier war es nur einmal und keinesfalls Priorität, sondern diente als Replik, denn Selbstdarstellung ist CSD wohl fremd und nicht angenehm.
Gerade deshalb auch gebührt ihr zusätzlich Respekt, dass sie AUFRECHT, MUTIG und TAPFER vor Gericht stand, sich allen Verhandlungen stellte und sogar Präsenz beim Plädoyer der Verteidigung bewies.
Keine Frau also, die sich scheut irgendwelchen Herausforderungen zu stellen. Smile

Und nun wird genau DESWEGEN sogar noch ein Film gedreht.

Das alles steht für einen herausstechenden Charakter, von einer grauen Maus - die schien sie auch vorher nicht zu sein, denn immerhin hat es JK 11 Jahre mit ihr "ausgehalten" - kann da also keine Rede sein.
Ich bin überzeugt davon, dass er gar nicht daran dachte diese Beziehung oder irgendetwas in seinem Leben zu ändern, wenn es die Umstände nicht so gewollt hätten.

a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

@steffi

Beitrag  a l i am Mo 30 Jan 2012, 20:30


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

och, a l i

Beitrag  Gast am Mo 30 Jan 2012, 20:53

Mach dir nur Luft, das hast du wohl öfters nötig!


Scheinst dich nackig zu fühlen... Wink zieh dir einfach was an...
machst du doch schon die ganze Zeit.....aber vielleicht findest du noch was in deinen Therapiebüchern.....'n paar schlaue Sätze könntest DU heute noch bringen.... lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ali und Steffi

Beitrag  louise am Mo 30 Jan 2012, 20:59

Einfach überzeugend wie ihr das Seelenleben der beiden Protagonisten kennt und auslegt.


Zuletzt von louise am Mo 30 Jan 2012, 21:08 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

@louise

Beitrag  a l i am Mo 30 Jan 2012, 21:03


Was mich betrifft, ist das meine Meinung und wie ich etwas interpretiere.
Das muss deshalb SO nicht stimmen, das muss klar sein.


a l i

Anzahl der Beiträge : 3149

Nach oben Nach unten

Re: Fall Kachelmann: Freiheit und die Befreiung aus der Elsen-Falle (Teil 10)

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 20:42


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 22 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten