Ratgeber & Ratsuchende
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33)

+15
patagon
GasGerd
Co-Si-Da
BrainWash
uvondo
Gast_0016
louise
QuoVadis
Demokritxyz
dale
Inspector
Jack Sparrow
a l i
Sabine Jahns
Oldoldman
19 posters

Seite 30 von 41 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 41  Weiter

Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33)

Beitrag  Oldoldman Do 05 Jan 2012, 06:17

das Eingangsposting lautete :

Bitte nicht am Datum des Postings stören...

Das Ursprungsposting von Demokritxyz am Di 23 März 2010 - 19:43 h lautete:

http:// magazine. web. de /de/themen/nachrichten/panorama/10103400-Kachelmann-in-Untersuchungshaft.html
Anm.: Da der vorstehende Link nicht mehr gültig ist, für alle Interessierten ersatzweise der Hinweis auf:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,685263,00.html

Na, da kann frau/manN doch mal schön spekulieren, oder ...? Gibt es Hintergrund-Infos zu Jörg Kachelmanns Ex? Oder kann vielleicht jemand sogar ein Bild posten ...?

Kann manN in der Position von Jörg Kachelmann ein Frauen-Tölpel sein ...?
Die Meinungsäußerungen zum GMX-WEB.DE-1&1-Ratgeber sind höchst aufschlussreich, oder ...?

http://meinungen.web.de/forum-webde/post/8297793

_____________
Anmerkung:

Den ersten Teil mit den Postings 1 - 990 (23.03.2010, 19:43 - 12.5.2010, 12:06) gibt es
HIER (Teil 1).
Den zweiten Teil mit den Postings 991 - 1893 (12.5.2010, 12:44 - 15.06.2010, 12:27) gibt es
HIER (Teil 2).
Den dritten Teil mit den Postings 1894 - 2813 (15.06.2010, 12:46 - 14.07.2010, 11:33) gibt es
HIER (Teil 3).
Den vierten Teil mit den Postings 2814 - 3755 (14.07.2010, 11:43 - 02.09.2010, 14:40) gibt es
HIER (Teil 4).
Den fünften Teil mit den Postings 3756 - 4712 (02.09.2010, 14:52 - 21.09.2010, 11:31) gibt es
HIER (Teil 5).
Den sechsten Teil mit den Postings 4713 - 5669 (21.09.2010, 11:36 - 04.10.2010, 11.27) gibt es
HIER (Teil 6).
Den siebenten Teil mit den Postings 5669 - 6690 (04.10.2010, 11.36 - 17.10.2010, 09:30) gibt es
HIER (Teil 7).
Den achten Teil mit den Postings 6691 - 7664 (17.10.2010, 09:50 - 28.10.2010, 10:32) gibt es
HIER (Teil 8 ).
Den neunten Teil mit den Postings 7665 - 8613 (28.10.2010, 10:40 - 09.11.2010, 13:21) gibt es
HIER (Teil 9 ).
Den zehnten Teil mit den Postings 8614 - 9565 (09.11.2010, 13:26 - 23.11.2010, 18:50) gibt es
HIER (Teil 10).
Den elften Teil mit den Postings 9566 - 10516 (23.11.2010, 18:53 - 07.12.2010, 18:21) gibt es
HIER (Teil 11).
Den zwölften Teil mit den Postings 10517 - 11480 (07.12.2010, 18:27 - 21.12.2010, 13:47) gibt es
HIER (Teil 12).
Den dreizehnten Teil mit den Postings 11481 - 12458(21.12.2010, 13:50 - 13.01.2011, 18:55) gibt es
HIER (Teil 13).
Den vierzehnten Teil mit den Postings 12459 - 13452(13.01.2011, 18:57 - 01.02.2011, 16:48) gibt es
HIER (Teil 14).
Den fünfzehnten Teil mit den Postings 13453 - 14415(01.02.2011, 16:54 - 12.02.2011, 21:53) gibt es
HIER (Teil 15).
Den sechzehnten Teil mit den Postings 14416 - 15338 (12.02.2011, 21:57 - 28.02.2011, 12:26) gibt es
HIER (Teil 16).
Den siebzehnten Teil mit den Postings 15389 - 16352 (28.02.2011, 12:32 - 15.03.2011, 22:24) gibt es
HIER (Teil 17).
Den achtzehnten Teil mit den Postings 16353 - 17392 (15.03.2011, 22:28 - 30.03.2011, 21:27) gibt es
HIER (Teil 18 ).
Den neunzehnten Teil mit den Postings 17393 - 18361 (30.03.2011, 21:37 - 08.04.2011, 12:19) gibt es
HIER (Teil 19 ).
Den zwanzigsten Teil mit den Postings 18362 - 19354 (08.04.2011, 12:25 - 23.04.2011, 20:18) gibt es
HIER (Teil 20 ).
Den einundzwanzigsten Teil mit den Postings 19355 - 20309 (23.04.2011, 20:35 - 10.05.2011, 08:43) gibt es
HIER (Teil 21 ).
Den zweiundzwanzigsten Teil mit den Postings 20310 - 21308(10.05.2011, 08:47 - 21.05.2011, 09:42) gibt es
HIER (Teil 22 ).
Den dreiundzwanzigsten Teil mit den Postings 21309 - 22281 (21.05.2011, 09:46 - 30.05.2011, 13:13) gibt es
HIER (Teil 23 ).
Den vierundzwanzigsten Teil mit den Postings 22282 - 23248 (30.05.2011, 13:16 - 14.06.2011, 17:36) gibt es
HIER (Teil 24 ).
Den fünfundzwanzigsten Teil mit den Postings 23249 - 24236 (14.06.2011, 17:39 - 05.07.2011, 16:33) gibt es
HIER (Teil 25 ).
Den sechsundzwanzigsten Teil mit den Postings 24237 - 25233 (05.07.2011, 16:41 - 20.08.2011, 08:27) gibt es
HIER (Teil 26 ).
Den siebenundzwanzigsten Teil mit den Postings 25234 - 26224 (20.08.2011, 08:30 - 21.09.2011, 14:09) gibt es
HIER (Teil 27 ).
Den achtundzwanzigsten Teil mit den Postings 26225 - 27252 (21.09.2011, 14:20 - 10.11.2011, 10:13) gibt es
HIER (Teil 28 ).
Den neunundzwanzigsten Teil mit den Postings 27253 - 28207 (11.10.2011, 10:23 - 16.01.2012, 09:59) gibt es
HIER (Teil 29 ).
Den dreißigsten Teil mit den Postings 28208 - 29176 (16.01.2012, 10:06 - 02.05.2012, 11:57) gibt es
HIER (Teil 30 ).
Den einunddreißigsten Teil mit den Postings 29177 - 30173 (02.05.2012, 12:05 - 05.05.2012, 22:23) gibt es
HIER (Teil 31 ).
Den zweiunddreißigsten Teil mit den Postings 30174 - 31163 (05.05.2012, 22:39 - 08.05.2012, 23:04) gibt es
HIER (Teil 32 ).
Den dreiunddreißigsten Teil mit den Postings ab 31164 (ab 08.05.2012, 23:04) gibt es
HIER an dieser Stelle (Teil 33 ).

Die letzten Beiträge des zweiunddreißigsten Teils finden sich ab hier:

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t660p980-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-32

Oldoldman


Zuletzt von Oldoldman am Mi 09 Mai 2012, 22:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Oldoldman
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten


Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty hi ali

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 20:45

>>>Soso...nun wollen also die "Herren" miteinander streiten<<<

Nö, diese Art der Unterhaltung pflegen wir schon seit ca. 2 Jahren.... Muss man nicht ernst nehmen..........

UND....ein Hengst beisst niemals einen Wallach..........Weil kein Konkurrent mehr. UND, bei mir ist alles noch da wo es hingehört-
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Moin, moin, uvo

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 20:51

Ich habe da eine etwas andere Meinung bezüglich Demo. Ich denke, dass er sich auf dem linken Auge blind stellt und deswegen, ganz ähnlich dem besagten Prof. (der allerdings auf dem rechten Auge blind zu sein scheint) fast nur in Zitaten zu argumentieren und zu manipulieren versucht.

Das sind so Typen, die zwar ständig provozieren, sich selbst aber nicht in die Nesseln setzen wollen. Das ist meine Meinung.

Aber auch zum Provozieren gehören immer zwei, nämlich immer auch einer, der sich provozieren lässt.
Ali, warum hälst du dich da raus?
Eurer m. A. nach langweiliges Mailfälscher Thema interesssiert mich persönlich gar nicht. Im Grunde geht es da aber um verwandte Themen, nehme ich an. Du sagst üblicherweise deine Meinung frei raus und wirst nur dann unfair und unverschämt, wenn dir die Gegenargumente ausgehen...
Ist zwar menschlich, treibt mich aber zum Wahnsinn lol!




Zuletzt von patagon am Do 10 Mai 2012, 20:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Gabriele Wolff im Kampf gegen Schauspieldemokraten, aber von 'Chiffren der Jurisprudenz' NIE was gehört ...?

Beitrag  Demokritxyz Do 10 Mai 2012, 20:53

gabrielewolff:

@Chomsky:

Diese Vorschläge sind so vernünftig, daß ihre Realisierung nicht zu erwarten ist. (Aber mit der Vernetzung haben ja schon einige angefangen, und der ›Bürger‹ Grass hat seine Reputation gegen den Mainstream eingesetzt.)

http://gabrielewolff.wordpress.com/2012/05/08/grass-gedicht-gefahrdet-die-atommacht-israel-den-frieden-ein-aktueller-faktencheck/#comment-422
Ja, was in der Causa Günter Grass gut ist, muss nach erfolgreicher Dressur zur systemimmantenten OStA in der Causa Kachelmann schlecht sein? Oder ist die Justiz von den Funktioneliten völlig abgekoppelt und die 'Chiffren der Jurisprudenz' (Meta-Justiz der Macht/'Männerfreundschaften') gibt es in der bundesdeutschen Schauspieldemokratie nicht (Tabu No. 1), sondern NUR im Ausland ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Jaspers#Existenz_.E2.80.93_Transzendenz_.E2.80.93_Das_Umgreifende
Vgl. Demokritxyz Posting, 02.04.2011, S. 16/XIX, 15:50 h @Gabriele Wolff: Wirtschaftskriminalität war dein Fachressort ...?
Anm.: RA Thomas R.J. Franz als Held des 24.03.2010 Pressekampagne
angeschoben, Schwenn schützt seine Informanten

...
Gabriele Wolff:

Ich habe mir diese Stelle mit RA Franz bei 24:00 jetzt noch einmal mehrfach angesehen: was er sagt und wie er es sagt, ist beides von Bedeutung. Ganz besonders an der einzigen Stelle, bei der er lügt. Das ist da der Fall, wo er behauptet, seine Mandantin habe »von sich aus« im April die falschen Angaben korrigiert. Bei dem Wort »sich« geht die Stimme nach oben und die Brauen ziehen sich zusammen – das einzige Mal bei seinem Statement.

Ansonsten bringt er ja nur Wertungen (Lügen betreffen nicht den Tatvorwurf – hierbei lächelt er zustimmungsheischend) und daß das für »uns« ja nichts Neues sei, was die Presse jetzt (7.6.2010, SPIEGEL) berichte, denn die Aussagekorrektur war ja schon im April.

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t388p280-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-19#35340
Die ganze Story ist von hinten bis vorne erstunken und erlogen - sagte mir 'Mein-Urin' schon am 24.03.2010, als ich Franz das erstemal als Held des 24.03.2010 sah.
20 Minuten online, 24.03.2010, Thomas Franz:

Am nächsten Morgen ging Sabine W. offenbar zur Polizei und zeigte die Vergewaltigung an. Wie man das immer bei solchen Taten mache, seien die Beamten mit ihr in die Gynäkologie der Uniklinik Heidelberg gefahren, um sie zu untersuchen. «Die Ergebnisse sind eindeutig», so Franz weiter.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/15679495
...
Um das zu verstehen, braucht es auch ein Gespür für das Surrounding. Wie war der Entry in die Pressekampagne? Wer stand sofort auf der Matte und hat bereitwillig - ganz zufällig - Auskunft gegeben? Wer kannte die Beziehung der beiden, schütze Sabine W. und wollte, als das Blatt sich wendete, keine Auskunft mehr geben? Für mich ist das extrem auffällig, aber für dich nicht? Habt ihr an der Uni nicht gehabt ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 22.11.2010, S. 45/X, 19:44 h @Gabriele Wolff: Im Gegentum, im Gegentum ...?
Anm.: Angeschobenes Fake …? FOCUS kündigt 19 neue Verhandlungstage für 2011 an

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/sexualitat-f14/fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-10-t285-880.htm#22822

29.12.2010, S. 9/XIII, 11:01 h Schauspieldemokratisches Grundgesetz: 'Redaktionsspezialist' ohne Mut zu seiner Namensnennung ...?

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t321p160-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-13#26322
Sinnvoller Weise arbeiten korrupte Systeme so, dass möglichst wenige Personen 'alles' wissen, sondern nur an ihrer Stelle 'richtig funktionieren'.

Deshalb wird Franz kaum ein Interesse daran haben, Sabine W. die Wahrheit aus der Nase zu bohren, sondern er tut so, als ob er ihr 'glaubt' und klärt nur offensichtliche Fehler in der Story nach neuster Beweislage auf, damit es an der Stelle nicht zu Brüchen kommt.

Ansonsten haben alle Beteiligten dem Häschen alles 'geglaubt'. Zweifel sind nie aufgekommen, und im Übrigen ist alles sehr lange her - vergessen. Ja, und dann das ortsübliche katholische Weltbild. Eine Prinzessin vom Schloss SchwÄtzingen macht keine solche 'Schweinereien' - sie ist ein 'anständiges Mädchen' aus dem 'SchwÄtzinger Spargelgebiet' .

So läuft das. Und RA Johann Schwenn kennt die Details. Da bin ich mir genauso sicher wie Avalon. Nur muss Schwenn seine Informanten schützen. Bei Kachelmann, Dr. Birkenstock und Schwenn ist das 'Kanalsystem' übergelaufen, als die 'Schubladen' gefüllt wurden ...
...
https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t388p300-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-19#35381


09.06.2011, S. 35/XXIV, 12:21 h @Gabriele Wolff: In 'schauspieldemokratischen Grundgesetzen' nachgeschult ...?
Anm.: Wenn ein medienscheuer StA Lars-Torben Oltrogge wie ein Angeklagter das LG Mannheim betritt, Dienstanweisungen vom Behördenleiter, LOStA Alexander Frenzel erfolgen durch Hochziehen einer Augenbraue …?

Gabriele Wolff:

Es ist das übliche Phänomen, das jeder Strafverfolger kennt: in den Führungsetagen werden niemals rechtswidrige Aufträge erteilt. Da muß ein übereifriger Mitarbeiter etwas falsch verstanden haben. So hat man das doch nicht gemeint. Ja, vielleicht hat man irgendwelche Vorstellungen geäußert – aber von den Methoden, die dann angewandt wurden, hat man nichts gewußt. Und man hätte sie auch nie gebilligt, wenn man von ihnen gewußt hätte.

Das ist oft wahr, weil angesichts der Hierarchien schon das Heben einer Augenbraue ausreicht, um karriereorientierte Untergebene Amok laufen zu lassen. Andererseits verfügen Untergebene selten über Beweise, die die volle Kenntnis und Billigung ihrer Aktivitäten durch ihre Auftraggeber belegen könnten. Denn das Meiste läuft nicht grundlos mündlich ab. Und wem persönlich soll man das strukturelle Problem schwarzer Kassen im Einzelfall zurechnen, wenn Auslandsbestechung bis 1999 sogar von der Steuer absetzbar war?

So allerdings entsteht der fatale Eindruck, die Justiz hänge die Kleinen und ließe die Großen bewußt laufen. Dem ist nicht so. In dubio pro reo gilt für jeden, der in Verdacht gerät. Ich habe allerdings durch die Lanz-Sendung den Eindruck gewonnen, daß die Karten im Fall Welte, konträr zu dieser elenden Großproblematik, sehr gut gemischt sind.

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p660-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41824
https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t424p680-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-24#41845


18.05.2011, S. 33/XXII, 19:13 h @Chomsky: Kritische Kriminologinnen entzücken dich, aber du verstehst sie nicht ...?
Anm.: Prof. Dr. Monika Frommel (Kritischen Kriminologie): „Für mich hat die Staatsanwaltschaft alle Fehler gemacht, die man machen kann. Das kann karrieristisch, das kann böswillig, das kann unfähig sein - schlechter kann man es jedenfalls nicht machen.“‚Stahlnetz von oben’ vergessen …?

http://de.wikipedia.org/wiki/Monika_Frommel

Chomsky:

Gabriele

Beim folgenden Zitat würde mich ja interessieren, wie Du das interpretierst????

Bild.de
LIVETICKER
…………………….15.30 Uhr: Die Strafrechtlerin Prof. Monika Frommel sagt zum Handeln der Staatsanwaltschaft im Fall Kachelmann: „Für mich hat die Staatsanwaltschaft alle Fehler gemacht, die man machen kann. Das kann karrieristisch, das kann böswillig, das kann unfähig sein - schlechter kann man es jedenfalls nicht machen.“

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p580-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39449
Wenn ich dir das erkläre:
Demokritxyz:
...
Warum fragst du Gabriele Wolff? Gibt es "karrieristisch" in deinem Vokabular nicht? Oder hast du eine völlig naive Vorstellung von den Seilschaften sogenannter 'Männerfreund- schaften in einer Metajustiz der Macht' ...?
...
Dass dieser Prozess aus Sicht der Staatsanwaltschaft rein schauspieldemokratisch zur Veräppelung und finanziellen Ruinierung von Kachelmann geführt wurde, passt nicht in die 'Birne' eines 'kritischen Sozialwissen- schaftlers' aus der Schweiz? Der versteht nicht, was eine angeschobene 'Auftragsverurteilung' ist, oder ...?

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p580-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39456
Dann ist das:
Na dann hoffe ich mal, dass du Gabriele Wolff zumindest heute verstehst, weil die sich so 'fein' ausdrückt: "Das einzige Motiv des Plädoyers war: wir können uns nicht geirrt haben." ... "dann wären selbst unerschütterliche Oberverfolger wie O. und G. vom Glauben abgefallen."
Das 'Stahlnetz von oben' spricht G. Wolff ungern in den eigentlich nötigen drastischen Worten an ...
https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t410p640-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-22#39504
Maulkorb für den Staatsanwalt - Wie Politiker die Justiz behindern 1of5

Ein Film von Christoph Maria Fröhder und Hans Leyendecker

http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Maria_Fr%C3%B6hder

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Leyendecker


01:06 Min.: Er ist der Vollstrecker: Herbert Landau (CDU). Er zitiert immer wieder Staatsanwälte zum Rapport und bringt sie auf Linie. Sie sollen Handlanger der neuen Regierung sein.

04:22 Min.: Das Justizministerium gibt nicht auf. Jetzt wird die frankfurter Staatsanwaltschaft einbestellt. Man liest ihnen die Leviten. Die Strafverfolger werden auf Kurs gebracht, weil ...

04:40 Min.: ... die Staatsanwälte schweigen, doch selbst der Richter [Heinrich Gehrke] hat davon gehört. Heinrich Gehrke: "Gehört hab ich es auch, aber dazu kann ich weiter nichts sagen."

04:50 Min.: Herr Gehrke, wie stehen Sie zu einen solchen Ermittlungsverfahren? Heinrich Gehrke: "Ich habe von Anfang an gesagt, dass ein solches Ermittlungsverfahren unsinnig ist, denn wir können uns gar nicht leisten Vorgänge, die sich vor 25 Jahren abgespielt haben sollen, jetzt noch juristisch aufzuarbeiten. Es ließe sich, das war von vornherein zu erkennen, gar nicht feststellen, ob das eine Falschaussage war oder nicht."

05:18 Min: Bereits diese Bemerkung ist schien zu viel. Die vorsichtige Kritik an den neuen Verhältnissen in Hessen bringt ihm ein disziplinarisches Vorermittlungsverfahren ein ein. Er soll gegen das Mäßigungsgebot verstoßen haben. ...

05:34 Min.: Herbert Landau lehnt Interview ab. Fragen nach Fakten werden als "tendeziöse Arbeitshypothesen" abgetan ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Herbert_Landau

07:18 Min.: Prof. Peter-Alexis Albrecht (Strafrechtler Uni Frankfurt): "Staatsanwälte reagieren auf Befehl und Gehorsam und sind eingebettet in eine fast militärische Administration: der unterste ist der Sachbearbeiter. Es kommt der Abteilungsleiter, der LOStA, der leitende Oberstaatsanwalt, und der Generalstaatsanwalt ... und sie merken, dass wir hier mitten im Militär sind ... schneidig, aber dumm. ..."

http://de.wikipedia.org/wiki/Peter-Alexis_Albrecht

https://www.youtube.com/watch?v=06YQWeqVi-E&feature=related

Maulkorb für den Staatsanwalt - Wie Politiker die Justiz behindern 2of5

https://www.youtube.com/watch?v=twY-DnShkFs&feature=related

Maulkorb für den Staatsanwalt - Wie Politiker die Justiz behindern 3of5

https://www.youtube.com/watch?v=ZC4ljOrS9VQ&feature=related

Maulkorb für den Staatsanwalt - Wie Politiker die Justiz behindern 4of5

https://www.youtube.com/watch?v=S9nrOq3Yvsg&feature=related

Maulkorb für den Staatsanwalt - Wie Politiker die Justiz behindern 5of5

00:00 Min.: Gerhard Mauz (SPIEGEL-Reporter): Die Justizministerien sind ungeheuer vorsichtig mit allen Dingen, die den Eindruck geben könnten, dass sie Weisungen erteilen, ja. Das ist man ungeheuer delikat damit. Das wird geschickt behandelt. Da finden Gespräche in einem Rahmen und einer Tonart statt, in der nichts nach einer Weisung klingt. Die aber einen Standpunkt und eine Postion, eine politische, ja, so deutlich macht, dass eigentlich klar ist, was zu geschehen hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Mauz

https://www.youtube.com/watch?v=AlXyiOspg38
Demokritxyz
Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty hi pat

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 20:55

>>>argumentieren und zu manipulieren versucht.<<<

genau das, was ich seit ca. 2 Jahren hier schreibe. Sein Interesse ist ausschließlich die Manipulation von Meinungen.
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty @uvondo: Der Unternehmer im Ruhestand hat immer den klaren Durchblick?

Beitrag  Oldoldman Do 10 Mai 2012, 21:33

uvondo, 11.05.2012, 09:55 h, zitierte patagon und schrieb:
patpgon, 11.05.2012, 09:51 h, schrieb:>>>argumentieren und zu manipulieren versucht.<<<
___________
Anm. Oldoldman:
vgl.: https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74167

genau das, was ich seit ca. 2 Jahren hier schreibe. Sein Interesse ist ausschließlich die Manipulation von Meinungen.
___________
vgl.: https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74170
Du hast ja keinen Stammtisch, an dem Allianzen z. B. in der Wirtschaft, geschmiedet werden, denn Du bist ja im Ruhestand. Und über Risiken und Nebenwirkungen von medizinischen Produkten, Untersuchungsmethoden usw. hast Du stets in aller Öffentlichkeit gewarnt, selbst wenn Dir dadurch ein (??) Geschäft durch die Lappen gegangen ist.
Und natürlich warst Du stets ein sozialer Arbeitgeber, dem 'hire and fire' völlig unbekannt sind.
Steuern hast Du selbstverständlich stets eher zum eigenen Nachteil aber Vorteil des Gemeinwesen deklariert - selbst bei der Privatnutzung von Geschäftswagen.
Nech?

Und dieses Verkehrsschild kennst Du?

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Art_78-101_1
Quelle: http://www.grube-shop.at


Und das kannst Du als Wissenschaftler sicherlich auf andere Sachverhalte extrapolieren... ?
Oldoldman
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Uvo

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 21:39

Mehr oder weniger versucht doch eigentlich jeder die eigenen Vorstellungen und Interessen, so gut er kann, durchzuboxen. Ich auch, du auch, jeder. Unterschiede gibt es nur in der Wahl der Mittel und im Ausmaß des vorhandenen Interesses.

Bei Demo scheint mir ein Übergewicht auf seinem Hass gegen die kath. Kirche zu liegen.

Egal worum es geht, meinetwegen auch um Mord, falls ein Täter kath. ist, wird das immer in den Mittelpunkt gestellt. Als wäre nicht der Mord das Böse, sondern die kath. Kirche.
Jetzt, nachdem ich dies schreibe, was ja nur ein Beispiel sein soll, wird er mich sicher wieder nach dem Link für meine frei erfundene Geschichte fragen und nachschauen, ob ich nicht wieder geschnusselt habe. Wofür natürlich eindeutig der Papst verantwortlich ist.
Allerdings, Uvo, in dieser Hinsicht stimmt ihr beide, Demo und du, doch überein.

Der Einzige, den das nicht so sehr interessiert, bin ich. Und zwar genau deswegen, weil ich weiß, dass da allesmögliche nicht so ist wie es sein sollte.
Darüber habe ich mich allerdings mit 17/18 Jahren aufgeregt, als ich selbst manipuliert werden sollte. Das ist aber lange her, nie gelungen und mir inzwischen auch total schnuppe.


patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty oldy

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 21:46

Danke für den Warnhinweis, den hättest Du Dir aber ersparen können, wenn Du meinem mehrmaligen Wunsch nachgekommen wärest, mich hier als User zu streichen. Technisch und..... solltest Du doch dazu in der Lage sein........
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty @uvondo: Ich schneide Dir doch nicht...

Beitrag  Oldoldman Do 10 Mai 2012, 21:56

... mitten in der Unterhaltung das Wort ab Wink
Oldoldman
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 2418

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty oldy

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:02

wer sagt denn, daß ich mitten in einer Unterhaltung bin. Das hier ist doch nur noch Geplänkel....... Und außerdem habe ich um 12.30 Uhr in Laboe einen gemütlichen Termin i.S. Fisch und Wein. Der andere trinkt zwar lieber Bier, aber das gewöhne ich ihm beizeiten zumindest bei Fisch noch ab.
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Oldy,

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 22:05

Ich mag Uvos Beiträge sehr, sehr gerne. Uvo, ich halte Oldy trotz seiner immer wieder zur Schau gestellen "Ausgewogenheit", Seriosität und Harmlosigkeit für ein ganz ausgekochtes Schlitzohr, einen Schelm, der sein Vergnügen daran hat, wenn zwei sich streiten...
Ein RA aus Leidenschaft lol!
Du hast doch auch Humor???
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty habe leider zu spät reagiert

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:05

ich sahr gerade beim ausloggen, das eine PN eingegangen sein soll, Anzeige war da, Text noch nicht. Bitte wiederholen......
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Ach ja, andere Frage an die Nordlichter..

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 22:07

Wie gefällt euch Wolfgang Kubicki?
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty pat

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:11

natürlich habe ich Humor, aber wenn ich feststelle, das z.B. ein demo jedweden Scheisss hier veranstalten kann, aber andere, die nur halb so intensiv antworten, wie ich eben, gemäßigt werden, hat mein Humor vorrübergehend Mittagspause. Habe ich nicht nötig!

Und natürlich reibt sich oldy die Finger, wenn es hier teilweise deftig zugeht, das ist ja sein realer Hintergrund in Zusammenarbeit mit demo.
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Uvo

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 22:17

"Und natürlich reibt sich oldy die Finger, wenn es hier teilweise deftig zugeht, das ist ja sein realer Hintergrund in Zusammenarbeit mit demo."

Zusammenarbeit, denke ich nicht. Das geht doch h#öchstens um Freundschaft. Männerfreundschaft. Aber die gibt es ja doch in Wirklichkeit gar nicht.
Frag mal Gabi lol!
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty pat

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:26

Männerfreundschaften hin oder her.... Ich bin hier seit ca. 2 Jahren, und erlebe in einer Tour, daß User, die nicht Beifall klatschen wenn demo seine Intervalle hier loslässt, teilweise von ihm unterhalb der Gürtellinie abgekanzelt werden. VON OLDY NULL KOMMENTAR.... Aber sag mal nur etwas auf halber Höhe gegen demo, kommt mit Sicherheit immer ein kleiner Hinweis.... Habe ich schon öfters unter vorgehaltener Hand darauf hingewiesen, aber das verstehen ja die wenigsten, und oldy übergeht das geflissentlich. ALSO demo, weitermachen wie bisher, Du hast volle Rückendeckung!
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty SchNusselkönig patagon: „Wo fängt Zensur an und, wo hört freie Meinungsäußerung auf?“

Beitrag  Demokritxyz Do 10 Mai 2012, 22:32

Das ist im Fall von Franz Hörmann ganz anders:
Vgl. Demokritxyz Posting, 11.05.2012, S. 37/33, 08:34 h Starke Unsysmmetrie in Visage: Persönlicher 'Glaube' - immunisiert Straftatbestand ...?

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p720-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74162
Zunächst gibt es ein Gesetz, dass solche Tatsachen- behauptungen, Meinungen oder Glauben für strafbar hält; dann sollte diese Gesetz ggf. für verfassungs- widrig erklärt werden.

Der andere Punkt ist aber, dass man ab einem bestimmten Bildungsniveau erwarten kann, Dokumen- tationen mit FILMberichten, Augenzeugenberichte und Erzählungen aus dem älteren Bekantenkreis zum Komplex gesehen/gehört zu haben, sodass man allenfalls am in der Öffentlichkeit dargestellten, zahlenmäßigem Umfang des Holocaust zweifeln kann.

http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

Weiterhin ist interessant, dass es in der Neonazi-Szene teilweise die alten, oder zumindest ähnliche Vorwürfe gibt ...
patagon:

Ich habe da eine etwas andere Meinung bezüglich Demo. Ich denke, dass er sich auf dem linken Auge blind stellt und deswegen, ganz ähnlich dem besagten Prof. (der allerdings auf dem rechten Auge blind zu sein scheint) fast nur in Zitaten zu argumentieren und zu manipulieren versucht.

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74167
uvondo:

>>>argumentieren und zu manipulieren versucht.<<<

genau das, was ich seit ca. 2 Jahren hier schreibe. Sein Interesse ist ausschließlich die Manipulation von Meinungen.

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74170
patagon & uvondo, seid ihr intellektuell so 'sortiert', dass ihr erkennen könnst, dass ich lediglich zum Komplex zwei unterschiedliche Positionen/Artikel gepostet und verlinkt, einige Stellen für den Diagonalleser markiert und lediglich einen Teaser als Frage in der Überschrift (selbst) geschrieben habe, um eine Diskussion anzuregen ...?

Der Leser mit Kopf erkennt vielleicht im Komplex für sein eigenes Bild ein großes Rad im Hintergrund, mit dem über 'Chiffren der Jurisprudenz' die Funktionseliten der (noch herrschenden) Macht drehen (wollen) ...???

Für Gaby gibt's dass ja nur im Ausland. Und ist Öster- reich für die bundesdeutsche Schauspieldemokratie Ausland?

"Heim ins Reich" galt u.a. für die Österreicher, als ein Österreicher die Deutschen ins tausendjährige Reich führen wollten ...?
Vgl. Demokritxyz Posting, 11.05.2012, S. 37/33, 09:53 h Gabriele Wolff im Kampf gegen Schauspieldemokraten, aber von 'Chiffren der Jurisprudenz' NIE was gehört ...?

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74169
uvondo:

hi ali

>>>Soso...nun wollen also die "Herren" miteinander streiten<<<

Nö, diese Art der Unterhaltung pflegen wir schon seit ca. 2 Jahren.... Muss man nicht ernst nehmen..........

UND....ein Hengst beisst niemals einen Wallach..........Weil kein Konkurrent mehr. UND, bei mir ist alles noch da wo es hingehört-

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p740-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74166


Vgl. Demokritxyz Posting, 10.05.2012, S. 32/33, 15:55 h @Oldoldman: Bei Targets geht's grundsätzlich um Couching …
Anm.: Trulla & Co. – alle bei uvondo auf ‘m Schoß ohne ‚Couching’

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t664p620-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-33#74039
Sag' mal uvondo, kannst du dir in deinen 500er-Mercedes nicht mal 'nen anständiges Triebwerk einbauen lassen, damit du mal Gas mit Substanz geben kannst, deine 'Grütze' nach hinten beschleunigt wird, und du vorne für klare Gedanken wieder Platz findest? - Du weißt doch: Effizienz braucht Leistung! - Oder ...?

http://www.porsche.com/germany/models/911/911-turbo-s-cabriolet/
Demokritxyz
Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty nein, uvo, das ist nicht wahr.

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 22:42

Liese hat ihn erst neulich als geilen alten Bock bezeichnet. Ich selbst sehe ihn als unverbesserlichen Besserwisser und aufgeblasenen Gockel. Allerdings erinnert er mich ständig an meinen Schwager, auch allgemein im Familienkreis nur unser wandelndes Konversationslexikon genannt. Und der Typ ist wirklich ein netter anständiger Kerl, der sich so freut, wenn er mal etwas ganz Wichtiges zu erzählen hat.

Foren werden ohne gegenseitiges Gefrotzel schnell langweilig.
Siehe Gabi mit ihren teilweise interessanten Thesen, aber mein Gott, ich will einach nicht immer mit Messer und Gabel essen müssen... Very Happy
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty pat

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:47

erstmal zu Dir, Du bist wichtiger...... SIcherlich ist demo irgendwo, wenn er sich gewaschen hat, auch ein richtig netter Typ, aber er war wahrscheinlich schon in seiner Kindheit so ein Typ von diesen Versteckspielern....1, 2, 3, usw. Man muss irgendwann erwachsen werden, und das vermisse ich hier bei vielen Persönchen.
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty uvondo: Du darfst ruhig 'DemOldy' zu mir sagen - das weißt du doch, oder ...?

Beitrag  Demokritxyz Do 10 Mai 2012, 22:54

uvondo:

Männerfreundschaften hin oder her.... Ich bin hier seit ca. 2 Jahren, und erlebe in einer Tour, daß User, die nicht Beifall klatschen wenn demo seine Intervalle hier loslässt, teilweise von ihm unterhalb der Gürtellinie abgekanzelt werden. VON OLDY NULL KOMMENTAR.... Aber sag mal nur etwas auf halber Höhe gegen demo, kommt mit Sicherheit immer ein kleiner Hinweis....

Habe ich schon öfters unter vorgehaltener Hand darauf hingewiesen, aber das verstehen ja die wenigsten, und oldy übergeht das geflissentlich. ALSO demo, weitermachen wie bisher, Du hast volle Rückendeckung!

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t437p820-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-26#44894
uvondo, ich helfe dir mal mit einem Beispiel und Link zu "vorgehaltener Hand darauf hingewiesen" ...:
uvondo, 12.08.2011:

Mir drängen sich schon seit einiger Zeit ein paar Fragen zu demo und oldy auf..........

Nach dem bekannten Motto >Stück für Stück kommt man sich näher< kommen sich demo und oldy immer näher. Solange bis sie zu einer Person verschmelzen.

Wieso ich darauf komme???

Ich beobachte die „Beiden“ schon seit einiger Zeit......

Immer wenn oldy im „Urlaub“ (?) ist, ist demo im gleichen Zeitraum auch verschwunden.... ist oldy zurück, ist demo auch wieder da......

Das oldy Kieler ist, weiß man hier ja. Demo als „Nichtkieler“ hat vor längerer Zeit hier Detailkenntnisse über Kiel verlautbart (Ortskenntnisse), die eigentlich nur Kielern geläufig sind.

Oldy scheint mir Jurist zu sein, sich zumindest im juristischem Umfeld zu bewegen. Daher auch seine juristischen Detailkenntnisse.

Wenn demo als „Nichtjurist“ satzmäßig mit seinem Wissen um Paragraphen von und über sich selbst ins Schwärmen gerät (narzisstische Neigung), bewegt er sich zwischen den Zeilen mit oldy auf einer Linie.....

Demo äußerte hier einmal, dass er dieses Forum ins Leben gerufen hat. Oldy hat es dann übernommen.

Immer wenn demo mit seiner Haudraufmethode für ausreichend Unruhe und bei gewissen Damen für Verzückung gesorgt hat, meldet sich irgendwann oldy mit seichteren Tönen... Nach dem Motto: guter Bulle = Oldy, böser Bulle = demo.

Wer ganz genau hinsieht, bemerkt im Satzaufbau gravierende Ähnlichkeiten. Dafür gibt es in der Kriminologie extra den wissenschaftlichen Bereich der grammatischen Analyse.

Beide sind dem alten verhaftet. Demo einem vor Jahrtausenden verstorbenen Philosophen, Oldy nennt sich selbst Alter Mann (Oldoldman)

Das oldy sich hier als Forenbetreiber nicht alle Frechheiten erlauben darf/kann ist logisch. Er möchte aber auch seinem „Humor“ im negativen Sinn freien Lauf lassen. Dafür gibt es dann die andere Person = demo.

Ich muss jetzt erst einmal wieder zu den Bauarbeitern raus, vielleicht nachher mehr....

UND GW, natürlich ist demo ein Schauspieldemokrat, darauf hatte ich auch schon hingewiesen, ebenso wie auf eine gewisse psychische Störung...... Irgendwie nicht die Anerkennung im Beruf, welche ihm seiner Meinung nach zusteht......

Wie gesagt, auch wenn es sich nicht jedem erschließt, meine Beobachtung kann, aber muss nicht richtig sein......

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t437p820-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-26#44894
Vgl. Demoritxyz Posting, 12.08.2011, S. 42/XXVI, 10:21 h @uvondo: Du darfst jetzt 'DemOldy' zu mir sagen ...
Anm.: Demokritxyz ist Oldoldman …? uvondos IQ = 147 …?

https://ratlos-im-netz.forumieren.com/t437p820-fall-kachelmann-faktum-oder-in-der-elsen-falle-teil-26#44897
Demokritxyz
Demokritxyz

Anzahl der Beiträge : 5600

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty demo

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 22:58

>>>Sag' mal uvondo, kannst du dir in deinen 500er-Mercedes nicht mal 'nen anständiges Triebwerk einbauen

Sieh mal demo, ich verbessere Dichja selten, weil ich Dich als Mensch nicht lächerlich machen möchte, aber es heißt....deinem 500er-Mercedes nicht mal 'nen anständiges Triebwerk einbauen...

Sieh mal demo, ich bin nie in meinem Leben kleinlich gewesen, und werde es auch künftig nicht werden wollen. Das ist nur, weil Du mich ja hin und wieder verbesserst, obwohl ich immer wieder darauf hinweise, das es bei mir Tippfehler, "dank" meiner Schreibgeschwindigkeit sind. Aber grammatikalische Fehler sind bei mir wohl eher selten, bei Dir jedoch nicht, soll ich diejedesmal anprangern? Du hast im gleichen Absatz übrigens noch mehr Fehler.......

Und jetzt das Eigentliche, kannst Du nicht damit umgehen, das Menschen durch harte Arbeit mehr erreichen als andere Leutchen??? Und zu oben (5ooer) Hatte ich vergessen AMG zu erwähnen? Wieso dann stärkeres Triebwerk....?
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Pat

Beitrag  Gast Do 10 Mai 2012, 23:12

aber mein Gott, ich will einach nicht immer mit Messer und Gabel essen müssen...

Richtig - ab und an muss man auch mal die Knochen hinter sich schmeissen Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Demo

Beitrag  louise Do 10 Mai 2012, 23:15

ist hier wirklich der beste Ar(schi)var.


Zuletzt von louise am Do 10 Mai 2012, 23:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
louise
louise

Anzahl der Beiträge : 2244

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Uvo,

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 23:22

Zur Historie des Forums:
Die Idee selbst ein Forum zu gründen ist auf meinem Mist gewachsen. Allerdings fehlen mir sämtliche dafür norwendigen Kenntnisse und ich bin auch zu faul.
Nina und Oldy haben diese Idee aufgegriffen, Demo hat sich noch eine Weile geziert. Ich habe schnell erkannt, dass wirklich außer den technischen Kenntnissen auch sehr viel Engagemet dazugehört so ein Forum zu leiten. Dazu bin ich, biggest Bullshiter und Oblomov, viel zu faul.

Dann kam der Fall Kachelmann und Demo hatte den genialen Gedanken von der "Elsen -Falle" zu reden. Das schlug ein.

So, wenn du meinst, dass das "guter Bulle - böser Bulle" Spiel damit zu tun haben könnte, dann wäre Demo Oldys Dämon....
Aber das Spiel mit den Nicks mache ich nicht mit. Ich komme dabei noch mehr als gewöhnlich total durcheinander.

Kennen tue ich niemanden hier persönlich.
984 hat mal vermutet, ich wäre helene. Das hat mich wirklich gefreut.
Wenn Demo Otskenntnisse über Kiel hat, so kann ich nur verwundert fragen, worüber hat Demo eigentlich nicht ganz genaue Kenntnisse?
Gibt es da überhaupt irgendwas?

Naja, vielleicht kommt ihr euch doch noch irgendwo näher, schließlich verbindet euch ja alle die Begeisterung für die röm. kath. Kirche und den Papst.
Da wird auch kein Wissen gefordert. Da genügt der Glaube. lol!
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Ach ja, Demo,

Beitrag  patagon Do 10 Mai 2012, 23:29

Eine Sache habe ich noch vergessen:
"Der andere Punkt ist aber, dass man ab einem bestimmten Bildungsniveau erwarten kann, Dokumen- tationen mit FILMberichten, Augenzeugenberichte und Erzählungen aus dem älteren Bekantenkreis zum Komplex gesehen/gehört zu haben, sodass man allenfalls am in der Öffentlichkeit dargestellten, zahlenmäßigem Umfang des Holocaust zweifeln kann.

http://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust"

Du bist ein schrecklicher Pedant, Erbsenzähler und Korintenkacker.
patagon
patagon

Anzahl der Beiträge : 5192

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty pat

Beitrag  uvondo Do 10 Mai 2012, 23:35

>>>schließlich verbindet euch ja alle die Begeisterung für die röm. kath. Kirche und den Papst.
Da wird auch kein Wissen gefordert<<<

Tolle Wurst, A) kath. Kirche, in welcher Form auch immer, ist tot, die wissen es nur noch nicht.

B) Der Pabst ist Verwalter eines der größten zusammengeraubten Vermögen dieser Welt, und überhaupt nicht als heilig anzusehen. Was bildet sich dieses Arrrrschloch eigentlich ein.

Manchmal muß man so unterirdisch schreiben, aber anders wachen evtl. bestimmte Menschen nicht auf......
uvondo
uvondo

Anzahl der Beiträge : 2893

Nach oben Nach unten

Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33) - Seite 31 Empty Re: Fall Kachelmann: Faktum oder in der 'Elsen-Falle' ...? (Teil 33)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 30 von 41 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 41  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten